Beiträge von dieselweasel

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    ....
    Der 328i ist akustisch ein Trauerspiel. Überrascht - und zwar positiv - war ich allerdings vom Sound des 230i Coupé. Tja, wenn man nichts mehr erwartet, wird man unter Umständen auch mal positiv überrascht...


    ....


    Ich hab z. Zt. den Nachfolger (30i) und kann zumindest klangtechnisch nicht meckern zumindest für 4 Töpfe mehr als OK, jedenfalls um Längen besser als der 328i vom Klang.

    Akustisch ist er in der Tat keine Offenbarung - wir hatten am Wochenende Kontrastprogramm: nachdem der 328i vor ein paar Nächten aus unserem Carport entwendet wurde, mussten wir uns kurzfristig nach einem Nachfolger umsehen.


    Glücklicherweise stand in Wiesbaden ein potenzieller Kandidat - nach der Probefahrt mit dem Wagen (335i xDrive) wurde uns klar, wie stark der Unterschied zum 328 wirklich ist, von der Akustik, Laufruhe, Verhalten der Start/Stopp usw. ganz andere Liga, auch wenn die gefühlten Fahrleistungen nicht deutlich über denen des 328 lagen...


    Akkustik? Zugegeben ist der 328i kein Sound-Wunder, aber wo bitte hat ein Diesel-Traktor eine Akkustik wenn nicht Active Sound...?

    Wie lange soll so ein Ding halten....:kpatsch:
    So ein Ding hat's mal auf dem Ring vor mir zerissen, heissa das war ein Feuerwerk :D
    Vorher hab ich mit meiner Vettn ein bißchen mit ihm "gespielt". Null Chance das Teil als Gesamtpaket, gut die Vettn hat auch 830 PS.


    Ich habe mir seinerzeit Jahrelang nen Wolf gesucht. Letztlich bin ich dann über ein Mercedes Forum auf den el. Zuheizer gekommen. Im Motorraum abgeklemmt und Ruhe war. Der zog ordentlich Strom. (320d vor FL)

    Lass das mal checken. Das die Lenkung gefühlt etwas "hängen" bleibt hat was mit dem Lenkgetriebe zu tun. Es gibt ja mittlerweile 14 Revisionen, von denen aber scheinbar keine 100% zufriedenstellend arbeitet. Ich beobachte das bei mir auch sehr genau (F30 330i). Knacken wenn man im Stand bei Motor aus am Lenkrad wackelt ist scheinbar normal und auch bei Neuwägen im Schauraum bereits wahrnehmbar - frage mich nur was der Tüv nach 3 Jahren dazu sagt ... Ich habe zusätzlich noch das adaptive Fahrwerek, so richtig überzeugt mich das auch nicht. Ein Kollege hat einen 4er GC mit norm. Sportfahrwerk, der Wagen fährt sich viel satter.
    Ansonsten mal im F30 Forum oder bei Motortalk reinschauen, da gibt es jede Menge Berichte dazu. Scheinbar kann man auch mit Software einiges machen.

    Ja man findet immer eine Ausrede. Du kannst auch morgen über die Straße laufen und von einem LKW plattgewalzt werden. Ich war neun Jahre bei der Legion da kann mich natürlich so schnell nichts schrecken. Aber man kann auch die Polizei anrufen, schreien wie der Teufel, die Nachbarschaft zusammen klopfen und so weiter und sofort, was glaubt ihr das sind auch nur kleine Gauner, wenn man denen entschieden zu Leibe rückt nehmen Sie auch die Beine in die Hand. Selbst schon alles erlebt. Also ein bisschen mehr Zivilcourage würde niemanden schaden. Zur Not 110 oder ist das schon zu viel. Wer will kann natürlich auch gerne zu sehen wie seine Karre ausgeräumt wird. Das gute ist, wenn du die Banditen ordentlich vermöbelst wird von denen keine Anzeige erstatten....:D nehmt halt ne Machete oder ein schönes Küchenmesser mit, dass beeindruckt auch.

    Komfortzugang hast du? Das ist nebenbei eine schöne Sicherheitslücke, mit der Diebe gleich dein ganzes Auto mitnehmen, wenn sie die Ausrüstung dazu haben.


    Alarmanlage schreckt sicherlich ab, wenn die los gehen würde. Aber was dann? Hinunter gehen und nachsehen?


    Willst Du zusehen oder was? :flop: :kpatsch:

    Als treuer AMS-Leser ist mir dieser Vergleich natürlich nicht entgangen. Ich hatte mich ja schon gefreut, dass endlich mal der 530i getestet wird - und dann stellt sich heraus, dass es nur ein (alter) Händler-528i ist. BMW hat den 530i nur als Alibi vertrieben und hat ihn deutlich kleiner gemacht, als er eigentlich ist. Mit 272 PS und 310 Nm hatte er beispielsweise schlechtere Beschleunigungswerte als der 528i mit 245 PS/350 Nm, dazu kam der höhere NEFZ-Verbrauch und die höheren Anschaffungskosten und Steuern. Und welcher Händler hatte schon einen 530i da, um einen etwaigen Kunden (der dann übrigens einer der wenigen Benziner-Liebhaber sein sollte) von der Überlegenheit der hubraumschwangeren 6 Zylinder überzeugen zu können? :idee:Eben...


    Dass ein 6-Zylinder-Motor auch sehr sparsam sein kann, haben mir bislang schon N52, N55 und N57 mehr als deutlich gezeigt. Wenn ich bei einem 430d beispielsweise ziemlich unverkrampft eine 4 vor dem Komma schaffe, kann das ein 420d auch nicht mehr deutlich toppen. Beim 335i/435i war wenigstens eine 6 vor dem Komma drin, wobei der N20 dann durchaus einen Liter sparsamer sein konnte. Irgendwo ist dann aber auch das Limit erreicht, siehe B38 (3-Zylinder-Benziner), der gegenüber dem N20 dann fast gar nichts mehr einspart (Praxisverbrauch). Als Motor-Gourmet spielen für mich Zehntelliter keine Rolle, ich würde immer den 6-Zylinder dem 4-Zylinder vorziehen (gleiche Motorgeneration vorausgesetzt).


    Ja, ich fahr meine Lingenfelter auch unter 9 Ltr. wenn's sein muß - aber braucht man dafür so eine Maschine - solche Diskussionen sind ja schlimmer als das NEFZ-Verbrauchs gedönse.

    Hatte diese Woche ein 330i (B48) als Ersatzwagen
    Fahrleistungen waren sehr gut aber der Sound und die Laufkultur, fällt mir nur ein Wort ein -> Grauenhaft. Für mich kein Motor wo ich kaufen werde.


    Als zweites störte mich das der Motor bis auf 1000 Touren beim Automatik hinunter gingen und wenn leicht Gas gabs, immer das Gefühl des verhungern hattest.


    So ein Schmarrn, hab selbst jetzt einen. Der neue B48 läuft astrein und hängt top am Gas.:kpatsch: Direkteinspritzer haben halt im Stand gewisse Geräusche auch 6 Ender. Hattest wohl den d...:crazy:

    Das kommt auch stark drauf an wo der Wagen läuft. Mein Alter war nach 16 Jahren schon recht rostig usw. Kommt halt auf die Winter an. Und fahrwerkstechnisch stark auf die Fahrbahnbeschaffenheit. Hier in IN fahren nun gleichaltrige rum, die noch wie aus dem Ei gepellt sind. Kein Wunder, fast kein Winter und Straßen glatt wie ein Babypopo!