Beiträge von pacotesto

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Hallo Leute,


    Mal ne blöde Frage:


    Warum fahren in amerikanischen Filmen oder Serien die Bösewichte so oft BMW?



    Ist mir schon häufiger mal aufgefallen. Haben unsere Autos auf der anderen Seite des Teichs so ein Gangster Image?






    Gesendet von iPad mit Tapatalk




    Tja, irgendwann ist immer das erste Mal. Bisher habe ich noch nie eine n gebraucht:-(



    Gesendet von iPad mit Tapatalk

    Hi,
    Ich habe folgendes Problem. Vorhin sprang mein e83 xdrive30d auf Reserve. Ich hatte aber kein Geld, keine EC Karte, Kreditkarte oder ähnliches dabei und musste somit bis nach Hause weiterfahren.
    Jetzt steht der Dicke vorm Haus und zeigt 6 km Reichweite an. Die nächste Tankstelle ist aber dummerweise 14km weg :-(


    Wieviel km sind noch möglich, wenn die Reichweite auf 0km steht. Ist das valide oder kann man das ausreizen?


    Ich möchte halt nicht liegenbleiben


    Danke für eure Tipps


    Paco



    Gesendet von iPad mit Tapatalk




    Hmm, ich war heute auch unter ähnlichen Bedingungen unterwegs. Nicht geräumte Straße mit 12% Steigung. Eis und da drauf Schnee, die A3 war auch zwischendurch gesperrt und ein Streuwagen lag im Graben. Erst musste ich 25 km durch den Spessart (Staatsstraße) und dann über die A3 nach Würzburg. Der Winterdienst war noch nicht aktiv und es schneite weiter.


    Ich kam überall ohne Probleme durch. Allerdings mit dem AH5, also kein Allrad.


    Gute Winterreifen und mit Sinn und Verstand fahren machen mehr Unterschied als SUV vs. PKW ohne Allradantrieb



    Gesendet von iPad mit Tapatalk

    Ich weiß ja nicht, wie viel Restschuld noch drauf ist. Aber vielleicht kann dir deine Bank für die paar Tage einfach den Dispo erhöhen? Es dürfte sich ja nur um wenige Tage handeln. Da dürften die Zinsen für den Dispo nicht viel kosten



    Gesendet von iPad mit Tapatalk

    Jedem, der es schafft, einen TT als Firmenfahrzeug durchzuargumentieren, gönne ich diesen von Herzen. Um so weit von jeder Car Policy weg zu kommen, muss man schon echt kreativ sein ;-)



    Gesendet von iPad mit Tapatalk

    Naja, in Anbetracht der Leasingraten gehört auch jetzt schon sehr viel Idealismus dazu, sich für einen Tesla zu entscheiden. Das kostenlose Laden hat die Rechnung bei mir jedenfalls nicht ins positive Drehen können



    Gesendet von iPad mit Tapatalk

    Hi,
    Meiner Frau ist vorhin beim Tanken ein Missgeschick passiert. Sie wollte mit der Zapfpistole um das Auto herum und hat dabei ordentlich Diesel über das Verdeck (Mini Cabrio) verteilt.


    Die Garage stinkt ordentlich danach und man kann auf dem Stoff auch großflächig Rückstände erkennen.


    Jetzt meine Frage: ist das schädlich für den Stoff oder sieht es nur doof aus?


    Und wie bekomme ich das weg, ohne die Imprägnierung zu zerstören?


    Danke und Gruß


    Paco



    Gesendet von iPad mit Tapatalk

    Ich habe zugegebenermaßen die Preise nicht parat, habe aber in Erinnerung, dass diverse Betriebe ca. EUR 10 pro Saison günstiger sind als Wallenwein. Abgesehen davon bringt es nix, wenn ich wochenlang keinen Termin bekomme.Es ist mir - und sicher jedem Reifenprofi - immer wieder ein Rätsel wie hier WR gebasht werden :D. Auf den ersten 100-200 Km nach dem Wechsel ist das völlig normal. Da kommt es einem manchmal vor als ob man auf Eiern fährt. Der Gummi muss erst wieder frei gefahren werden. Danach sind die Unterschiede bei modernen Profilen auf öffentlicher Straße eher marginal.




    Naja, also ich spüre da schon einen deutlichen Unterschied. Auf Winterreifen bricht mir manchmal selbst auf trockener Straße das Heck aus, wenn ich aus einer Kurve herausbeschleunigen möchte.
    Das ESP regelt sowas gut wieder zurecht, aber nervig ist es schon



    Gesendet von iPad mit Tapatalk

    Also ich habe als kleines Kind mal gelernt, dass ich nach Autos schauen soll und nicht nur nach Gehör über die Straße rennen soll.


    Und das dürfte bei jedem von uns der Fall sein. Wer mir vor mein Auto läuft, ist meiner Meinung nach selber Schuld.
    Klar passe ich meinerseits auch auf, aber mal ehrlich. Ist es zu viel verlangt, die Augen zu öffnen?



    Gesendet von iPad mit Tapatalk