Beiträge von mombi

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    So, 203.000km und der dritte Turbo ist auch hinüber :-( jetzt kommt der vierte Turbo rein. Ich hatte das Fahrzeug doch noch weiter gefahren und jetzt gibt's die nächste große Rechnung. Ich bin begeistert von der "Qualität". Wer es jetzt auf eventuelles fahrerisches Unvermögen schiebt: Unser X3 3.0sd hat noch die ersten Lader (130.000km) und der 120d ebenfalls (105.000). Alle mit wechselnden Fahrern in der Familie. Der downgesizte 2.0d ist im Unterhalt summa summarum der teuerste von allen. Der nächste hat wieder sechs Töpfe und 3L ;)

    Die Techniker hat mich jetzt angeschrieben, dass ich ein Sonderkündigungsrecht habe, da zum neuen Jahr ein neuer Beitragssatz erhoben wird. Wird also wohl wie früher ein Kassenhopping geben. :)


    Gleiches bei mir heute in der Post mit der IKK Südwest Direkt, welche nun aber zu den teuersten Kassen gehören wird und somit ein Wechsel umso mehr Sinn macht, wenn ich eine Alternative mit vergleichbaren (oder besseren) Leistungen finde. Gibt es gute unabhängige Vergleichsportale, die jemand empfehlen kann?


    Salopp gesagt wurde der Preis für den Vorgänger (das 5c) um 20€ auf 599€ erhöht. Berücksichtigt man nun, dass man mehr Farbauswahl hat, was für einige eventuell ein Argument ist, dann sehe ich da keine Differenz, denn für die 20€ bekommt man wie gesagt mehr Farben. So würde wohl auch Apple argumentieren.


    Ich meine gelesen zu haben, dass das 5C dem 5 eine größere Auswahl an LTE-Frequenzbändern voraus hat. Dies würde ggf. auch den Aufpreis erklären.

    Hallo,


    gleiche Probleme hatte ich auch. Zu wenig Leistung waren kaputte Ansaugschläuche und bei 144.000km habe ich den dritten (!) Turbo bekommen. Eine Woche nach dem Turboladertausch hatte ich dann ebenfalls zu viel Öl im Ölkreislauf, genaugenommen war es mit Diesel verdünnt. Zwei Injektoren und Kraftstoffpumpe erneuert, jetzt läuft wieder alles. 2.0d 150 PS, natürlich keine Kulanz, auch wenn der zweite Turbo nur 80.000 km gehalten hat.


    Gruß,
    mombi

    Ist den mal die Entlüftungseinheit mit Ölabscheider gewechselt worden?


    Schwer zu sagen, ich bin was die Fahrzeugtechnik betrifft nur Laie. Ich werde die Werkstatt mal darauf ansprechen. Danke für den Hinweis.


    So wie es aussieht kalkuliere ich für 2012/13 einen Fahrzeugwechsel ein, damit ich nicht den dritten Turbo auch noch wechseln lassen muss. Mein Vertrauen in die Langlebigkeit des Turbos in Verbindung mit dem X3 und dem 2 Liter Diesel tendiert derzeit gegen Null.


    Alles andere an dem Auto ist toll, aber der kostspielige Turbo egalisiert das fast komplett wieder. Mal schauen, was die BMW Kulanzabteilung zu der Haltbarkeit des zweiten Turboladers sagt. Davon werde ich die Entscheidung über den Hersteller meines nächsten Fahrzeugs abhängig machen. Ein BMW bleibt mir ja trotzdem...


    Gruß,
    mombi

    Mein Turbo (alte 2,0d Maschine mit 150 PS) ist auch nicht mehr der Erste. Kurz nach dem Turbotausch hat es dann den Luftmassenmesser erwischt. Alles noch auf EuroPlus-Garantie, die jetzt nächsten Monat ausläuft. Garantieverlängerung wäre eigentlich sinnvoll, aber bei EuroPlus auch nicht ganz billig...


    Die Ausfallrate wird hoffentlich bei den ganzen BiTurbos nicht noch höher sein, sowas schwebt mir nämlich auch irgendwann mal vor.


    mombi


    So, 140.000 km und gestern ist in meinem X3 2.0d der zweite Turbo kaputt gegangen. Das darf alles nicht wahr sein!


    Gruß,
    mombi

    Hallo zusammen,


    mein Mac Mini kommt (hoffentlich) morgen bei mir an. Es ist mein erster Mac (das iPhone 4 mal ausgenommen) und ich bin schon ganz gespannt. Ich starte mit dem kleinen mit i5 und 2,3 GHz und 2 GB RAM. Nächste Woche werde ich dann noch 8 oder 16 GB RAM einbauen und voraussichtlich eine SSD (es gibt ja viele Anleitungen im Web dazu, wie man sowas macht; als einstiger PC-Bastler dürfte ich das hinbekommen).


    Wie groß sollte die SSD sein? Ich liebäugle mit einer Intel 520 mit 180 GB. Derzeit in meinem ThinkPad habe ich eine Intel 510 mit 120 GB und es sind bei W7Ux64 (Windows 7 Ultimate 64-Bit) noch 20 GB frei. Geplant ist W7Ux64 entweder per Bootcamp oder Parallels (oder beides) zu installieren.


    Wenn alles so läuft, wie es die vielfältigen positiven Rezenssionen im Web schildern wird der Mac mittelfristig mein Hauptrechner. Aktuell will ich das Thinkpad (ist ein T60) aber nochmal behalten und den Mac mini nur dazu benutzen, mich in die Apple-Welt einzuarbeiten.


    Nehmen wir an ich will Bootcamp und Parallels Desktop beides mit W7Ux64 nutzen (zwei Lizenzen, das ist soweit klar), gibt es eine Reihenfolge die ich bei der Installation beachten muss?


    Wenn ich die SSD direkt einbaue, wie kommt dann das MAC OS X auf die Platte? Ich habe gelesen, das Gerät zieht sich die Installationsdaten dann über WLAN (nur WLAN aussuchen, PIN eingeben und der Download beginnt), ohne das auf dem Gerät ein Betriebssystem installiert ist. Kann das wirklich so einfach sein?


    Gruß,
    mombi


    es wird ein 35sd ! EZ 7/2007 und 32.500 km.


    Sehr gute Wahl! Wir haben einen 20d und einen 35d. Ich würde nimmer mehr den 20d nehmen wenn ich einen gebrauchten E83 kaufe. Da ist der Preisunterschied beim Gebrauchten einfach zu gering um das mit dem entgangenen Spaßpotenzial des 35d aufwiegen zu können. Der Verbrauchsunterschied liegt bei etwa 1L/100 km zwischen den beiden X3. Das ist es wert! Aber da ich den 20er nun seit fünf Jahren fahre mag ich ihn natürlich trotzdem ;).


    Gruß,
    mombi

    Den 2,0i hat doch beim alten Modell schon kaum einer gekauft.


    Naja, es geht hier immerhin um einen Motor der neusten Generation mit Turbo und wesentlich mehr Drehmoment. Der 150 PS Vierzylinder im E83 20i war ja schon bei Erscheinen veraltet. Interessant wäre der für mich trotzdem nicht, da hast du recht.


    Interessant wirds eigentlich erst ab 30d aufwärts. Alles andere sind Kompromisse ;).


    Gruß,
    mombi

    Leute, seht das nicht so eng (auch wenn es euch nicht gefällt). Warum sollte BMW für ein Fahrzeug dessen Nachfolger schon in Kürze bereits seinen Nachfolger bekommt noch einen Snap-In entwickeln lassen? Der Markt dafür wird doch von Tag zu Tag kleiner und wirtschaftlich denken kann der ein oder andere Entscheider bei BMW sicherlich auch. Es ginge ja auch nicht nur um Snap-In´s für das iPhone, sondern dann kommt der nächste mit seinem HTC, der übernächste mit seinem Samsung und ein anderer mit seinem BlackBerry Modell XY usw. Ich an deren Stelle würde da auch ganz klar irgendwann einen Schnitt machen und (streng genommen) auf ein neues Fahrzeug verweisen. Der E46 ist Entwicklungsstand späte 90er. Da muss man auch irgendwann mal einen Punkt machen.


    Gruß,
    mombi


    Sehr interessantes Feature:
    -Navigationssystem Professional (Software: Version 2010 inkl. erweiterten POI / Firmware: V31 bzw. 4-1/00 mit aktiviertem 3D Birdview)


    Das habe ich beim aktuellen 2.0d aus 2005 auch schon. Eine Anleitung zur Aktivierung der Birdview-Funktion findest du hier irgendwo im Forum. Das ist eine Sache von maximal zwei Minuten.


    Das sieht in etwa so aus:


    - Zündung an
    - Im Menü auf "Einstellungen"
    - Menü-Taste (rechts) mind. 10 Sek. gedrückt halten
    - das Service-Menü erscheint
    - runterscrollen bis auf "Perspektive" Mode und aktivieren
    - bei aktiver Routenführung auf "Ausrichtung"
    - und "Perspektive" auswählen


    Gruß,
    mombi

    Hallo zusammen,


    für Fans gepflegter Antrittskraft im X3 stelle ich anbei unseren Neuzugang ab kommendem Wochenende vor:

    BMW X3 xDrive 35d E83 FL; Modelljahr 2008 (BJ 03/2008 - 286 PS)
    Gekauft im Juni 2011 als BMW Premium-Selection Gebrauchtwagen


    Ausstattung (inkl. Comfort Plus und M-Sportpaket):
    -Dieselpartikelfilter (Euro 4)
    -Lackierung Saphirschwarz metallic
    -Automatik-Getriebe 6-Gang mit Steptronic
    -///M Aerodynamikpaket inkl. Entfall Sportliche Fahrwerksabstimmung
    -Hochgeschwindigkeitsabstimmung
    -Leder Nevada schwarz
    -Servotronic
    -///M Sport-Lederlenkrad
    -Multifunktion für Lenkrad inkl. Tempomat
    -Alarmanlage mit Innenraumüberwachung und Neigungssensor
    -Modellschriftzug Entfall
    -Exterieurumfänge in Wagenfarbe
    -Grünkeil Frontscheibe
    -Klimakomfort-Frontscheibe

    -Dachreling
    -Panorama Glasdach
    -Gepäckraumtrennetz
    -Fußmatten in Velours
    -Innen- und Außenspiegel automatisch abblendend, anklappbar und beheizt
    -Edelholzausführung Pappel Maser grau
    -Skisack
    -Armauflage vorn
    -Komfortsitze inkl. aktiver Kopfstütze (elektrisch verstellbar inkl. Memory f. Fahrersitz)
    -Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer
    -Lenkradheizung
    -Ablagenpaket
    -Scheinwerfer Waschanlage

    -Park-Distance-Control vorne und hinten
    -Nebelscheinwerfer
    -Regensensor und automatische Fahrlichtsteuerung
    -Xenon-Licht für Abblend- und Fernlicht (Bi-Xenon)
    -Adaptives Kurvenlicht
    -Lichpaket inkl. Vorfeldbeleuchtung und beleuchteten Türgriffschalen
    -Garagentoröffner (HomeLink) im Innenspiegel integriert

    -Klimaautomatik
    -Bordcomputer
    -Navigationssystem Professional (Software: Version 2010 inkl. erweiterten POI / Firmware: V31 bzw. 4-1/00 mit aktiviertem 3D Birdview)
    -Radiofunktion mit FM-Doppeltuner, TMC und CD-Player mit MP3-Funktion
    -integrierte Handyvorbereitung Bluetooth (in Betrieb mit Apple iPhone 4 16GB unter iOS 4.3.3)
    -Anschlusskabel für Apple iPod/iPhone im Handschuhfach (mit Bedienungsmöglichkeit über Multifunktionslenkrad)
    -HiFi-System Professional DSP
    -BMW Assist
    -Hochglanz Shadow-Line Individual
    -Dachhimmel anthrazit Individual
    -Blinkleuchten weiß Individual
    -Anhängerkupplung abnehmbar
    -Sommerräder: 235/50/R18 (v) 255/45/R18 (h) Pirelli auf Leichtmetallfelge "BMW M-Doppelspeiche 192M"
    -Winterräder: noch offen


    Nachträglich:
    -Tippblinkfunktion (3x) aktiviert
    -Umweltplakette grün

    -Lautstärkeregler des CID mit mattierten Chromringen


    Ein paar Bilder folgen sobald das Fahrzeug bei uns ist. Ein kleiner Fahrbericht wird dann ebenfalls noch inkludiert sein ;).


    PS: Das Fahrzeug ist das etwas überraschende Ergebnis der langen Lieferzeit des neuen X3, der es eigentlich (als X3 Drive 20d) werden sollte. Mit dem 35d wird man aber auch so seinen Spaß haben. Die Probefahrt war jedenfalls überwältigend und das vom wenige Stunden zuvor gefahrenen 30d (E83) wahrgenommme Turboloch ist nicht vorhanden.

    Gruß,

    mombi

    Ich möchte nur schnell mitteilen, dass sich die Sache mit dem 5er aus Gründen des Verkaufspersonals seitens BMW erledigt hat. Eine zuvor angebotene Rabattierung wurde leider zurückgezogen und die angebotene Lieferfrist war auch hinfällig. Wir haben leider zu lange gewartet.


    Da der Fokus nun aber auf dem F25 X3 30d liegt und dieser nicht mit annehmbaren Lieferzeiten zu bekommen ist schauen wir uns morgen zur (längerfristigen) Überbrückung einen gebrauchten vollausgestatteten E83 X3 30d an (Alpinweiß, M-Paket, 19", Leder, Panoramadach, Standheizung, Navi Pro und alles andere was in der Liste stand). Mehr dazu dann wenn es klappt im X3-Forum.


    Vielen Dank für die Unterstützung in diesem Thread. Sicher war das ein oder andere für weitere Leser durchaus interessant zu wissen.


    Gruß,
    mombi

    Es gibt eine 32-Bit und 64-Bit Version.
    Der einzige Nachteil in dem Fall ist, dass man bei Windows mit 32-Bit Kernel keine 64-Bit Software laufen lassen kann. Im Gegensatz zu MacOS.


    Interessant in diesem Zusammenhang ist möglicherweise, dass die heruntergeladenen 32-Bit Version von iTunes nicht auf meinen 64-Bit Windows installieren lies. Umgekehrt ist es klar das es nicht geht, aber so?

    Weil versucht wird zu interpretieren welches OS du hast.
    Das kann der IE wohl genauer durchreichen wie Safari oder FF.


    Danke, das ist mir klar. Ich bin nur verwundert, dass diese drei Browser das so unterschiedlich beherrschen und auch noch im Fall von FF mich dazu verleiten, die für mich "falsche" 32-Bit Version herunterzuladen. Da hätte ich den Prüfkriterien der Browser oder aber der Apple-Homepage etwas mehr Intelligenz zugetraut.


    Gruß,
    mombi

    Frage:
    Je nach dem mit welchem Browser ich iTunes über folgenden Link laden will, wird mir was anderes angezeigt. Es geht um folgenden Link: http://www.apple.com/de/itunes/download/


    IE7 (32-Bit) schreibt: iTunes 10.3 für Windows (64-Bit)
    IE7 (64-Bit) schreibt: iTunes 10.3 für Windows (64-Bit)
    FF 4.0.1 schreibt: iTunes 10.3 für Windows XP, Vista oder Windows 7
    Safari 5.0.5 schreibt: iTunes 10.3 für Windows XP, Vista oder Windows 7 ODER (!) iTunes 10.3 für Windows (64-Bit)


    PS: Ich habe Windows 7 Ultimate x64


    Die Datei, die ich mit FF 4.0.1 herunterladen kann, kann ich nicht installieren.
    Ich habe es jetzt mit einem anderen Browser geladen, aber warum zeigt mir jeder Browser etwas anderes an?


    Gruß,
    mombi

    das Zimtbraun muss man live gesehen haben, wirkt auf fotos immer viel zu rötlich..
    imho ein sehr schönes leder...


    Aktuell haben wir den E91 mit der Lederfarbe "Terra". Kann das jemand in Natura vergleichen mit Zimtbraun? An "Terra" haben wir uns eigentlich erstmal sattgesehen.


    Gruß,
    mombi