Beiträge von Marcus78

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Als Idee könnte ich das ja als Nebenwohnsitz anmelden, den Hauptwohnsitz meinetwegen bei einem Netten Nachbarn.


    Ich würde ja auch einfach einziehen und gut ist, die Mülltonnen bekommen man auch auf auf einen Wochenendgrundstück.
    Was kann denn passieren? Ist ja immerhin Privatgrundstück sie können ja auch nicht verlangen den schon vorhanden Bungalow abzureißen.


    Aber ich weiss ebend nicht ob es schlau ist sich mit dem Behörden anzulegen. Ich werde mal schauen ob ich mich beraten lassen kann ohne die genaue Adresse zu nenen.


    Die unmittelbaren Nachbarn sind kein Problem, die Grundstücke stehen zur Zeit leer.

    das Bauland ist Sachsen.
    Ob es es damals genemigt wurden ist kann ich leider noch nicht sagen. Ich würde aber sagen ja.


    Ich habe zwar schon mal über die Bauordnung kurz überflogen, aber so richtig werde ich aus dieser nicht schlau. Ich weiss nur das ich eine Garage bis 40m² ohne Genemigung bauen kann.

    Hallo Forum,
    wenn ich auf einem Privatgrundstück ein älteren Bungalow habe. Was muss man beachten wenn man ihn als Wohnsitz nutzen möchte?


    Wenn ich einfach einziehe und dort wohne kann jemand etwa dageben haben?


    Ab welchen Umbaumassnahmen muss man eine Baugenehmigung beantragen, kann man machen was man will, solange sich die Außenmasse nicht ändern?


    Wenn ich die Umbauten doch genemigen lassen muss, kann man verplichtet werden das Haus so zu Dämmen das es die aktuellen Vorschriften erfüllt?
    (Das man mit der Dämmung Energie spart ist klar)


    Auf dem Grundstück besteht grundsätzlich die Möglichkeit eines Einfamilienhauses, aber das finde ich zur zeit als Single ein wenig übertrieben und von den Kosten her kaum realisierbar.

    Zitat

    Original geschrieben von Nik31
    Das ist übrigens genau das gleiche, wie bei den Pinguinen. OHNE QUATSCH:
    Die Pinguine am Nordpol sind größer als die am Südpol, weil es dort kälter ist. Die wärmeproduzierende Körpermasse steigt in Kubik, während die wärmeabstrahlende Körperoberfläche im Quadrat steigt => mehr Heizung bei weniger Auskühlung. :D:D


    Da haben wir ja Glück das es keine Kugeln sind - das ist die Ideale Form.

    Zitat

    Original geschrieben von Nik31
    Ja ja, aber die Verlustspannung hängt ja direkt vom Widerstand ab. Und wenn er den Leitungswiderstand auf 1/5 verringert, dann fällt auch nur 1/5 der Spannung ab.


    stimmt, dagegen hat ja auch keiner was.


    Aber ein Kabel was 100m lang ist, muss dicker sein als ein Kabel was nur 10m lang ist. Auch wenn die Strom der gleiche ist.

    Was alle hier vergessen ist, das es bei langen kabel nicht um die Strombelastung geht sondern um die Maximale Verlustspannung.


    Die 120A sind also nicht das Hauptproblem, sonder welche Spannung darf maximal auf dem Kabel "verloren" gehen? Wenn diese sehr gering ist, dann muss das Kabel viel dicker sein.


    Als nächstes kommt noch die Abschaltzeit im Fehlerfall hinzu.


    Ein 3x1,5² darf nur mit 16A abgesichert werden wenn es eine maximale Länge nicht übersteigt. (ich glaube es sind 14m). Weil sonst im Fehlerfall der Stom nicht schnell genug steigen kann um die notwendigen Abschaltzeiten zu erreichen.


    Weil das ganze ebend sehr viele Faktoren hat, gibt es dafür Tabellen. Und dort muss man auch die maximal Länge beachten.

    Zitat

    Original geschrieben von KaiO
    Man kann aber auch eine im Fachhandel erhältliche Kabelverlängerung nehmen. Da steht dann zwar nicht BMW drauf, dafür kostet es aber wesentlich weniger und man kann es auch noch ohne riesen Umbauaufwand zum Laufen bringen.


    Genau so hatte ich mir das vorgestellt, jetzt brauch ich nur noch die Bezeichnung von den Steckern - auf den Bildern kann man nicht wirklich erkennen ob das passt.


    Eine Quellle in Leipzig ist auch sehr willkommen.

    Hallo Leute,
    ich habe für jemand in einen 5er BMW BJ99 (Touring) ein MK4 eingebaut, musste aber feststellen das das GPS-Empfangsmodul unter der Kofferraumabdeckung ist. Das Kabel reicht also nicht bis zum Navi-Rechner.


    Bei BMW gibt es ein Umrüstsatz für 30€ was aber 2,8m lang ist - dies kommt mir aber viel zu lang vor. Muss ich das Kabel bis zum GPS-Empfänger austauschen? oder ist es einfach eine Verlängerrung?


    Gibt es für das Kabel mit den Steckern/Kupplung eine genau Bezeichnung damit ich es mir eventuell woanders besorgen kann?


    Der Navi recher läuft schon, die Umrüstung ging erstmal sehr einfach. Habe es auch schon mit meiner GPS-Antenne getestet.


    Wenn jemand ein Tipp hat wo ich so ein kabel günstig/schnell bekomme dann mal bitte schreiben.


    (ist das ein E60? Hat ein ein gräftigen 8Zylinder Motor drin)

    Es gibt eigentlich nur 2Arten von Dimmern, Phasenanschnitt und Phasenabschnitt. OB es nun ein Dreh, Tast, Touch, Digital oder was auch immer für ein Bedienelement ist, ist für das Dimmerprinzip egal.


    Das eine Beschreibt die Bedienung das andere dir Art der Dimmung. Wenn du eine ESL holst die Dimmbar ist denn steht eventuell Phasenanschnitt oder Abschnitt drauf, wenn nichts draufsteht dann sollte sogar beiden gehen.

    Marco Scala
    > Der Lichtschalter gehört zu einer Wechselschaltung (d.h. es gibt noch
    > mindestens einen weiteren Schalter für die Lichtquelle), da wirst du mit dem
    > Bewegungsmelder nicht viel anfangen können
    ist Falsch, die Beiden Scharzen sidn einfach durchgeschleift.


    Also einfach die Schalter abmachen und die Beiden Schwarzen auf L vom dem Bewebungsmelder, den Braunen auf Out.
    Dann noch die Beiden blauen aus der Klemme auf N vom Bewegungsmelder.


    Das sollte es schon gewesen sein.

    Zitat

    Original geschrieben von Christian
    Ich kenn noch die alten Hiltis, da konnte man die Qualität schon beim Anheben im Rücken spüren.


    Es wird wohl daran liegen das, das es auch kein Hammer gibt der nur 10g wiegt, oder ein Föhn der nur 100Watt hat.
    Das Gewicht wird nunmal gebraucht, sonst schlägt die Maschine und nicht der Bohrer.

    Um mal ein wenig Werbung zu machen.


    http://www.hilti.de/holde/modu…pproductpic.jsp?OID=40007


    Voll-Hartmetall-Kopf mit 2-Komponententechnologie
    Abgestimmte Bohrleistung auf Durchmesser
    Unempfindlicher bei Armierungstreffern


    Konstante Bohrlochgeometrie über gesamte Lebensdauer (mehr dübeltaugliche Löcher)
    Höherer Bohrkomfort durch 4-Hartmetallschneiden in innovativer X-Geometrie
    Höhere Lebensdauer und Absorbierung von Schockeinwirkungen bei Eisentreffern durch die 2-Komponenten Technologie des Voll-Hartmetallkopfes


    4 gängige Hochleistungswendeln
    Jede Hartmetall-Schneide mündet in eine Nut und sichert so eine exzellente Bohrmehlabfuhr
    Hoher Bohrfortschritt, weniger Reibung und Verschleiß

    Zitat

    Original geschrieben von garfield
    Wie groß der Unterschied zwischen Hilti und 08/15 Bohrhammer vom Obi ist, kann ich als Wenigbohrer nicht sagen


    Sehr groß, ich arbeite zwar meist bloß mit eine kleinen Hilti TE1 oder TE5 aber selbst damit ist so eine Decke kein Problem (am Besten noch mit einem Hilti Bohrer).
    Vom Baumarkt gehen maximal noch die Bosch-Maschienen, aber bei einem Bohrhammer für 19€ ist das Geld für die Verpackung nicht wert.

    > Sieht zwar aus wie ein Monitoranschluss,
    aber nur auf den ersten blick, die Monitoranschluss hat 3Reihen und dieser hat bestimmt nur 2.


    > Was spricht gegen gegen einen Monitor ohne Digitaleingang?
    die aktuelle Zeit. Heute ist nun mal Digital der aktuelle Standard und wenn nur ein ein VGA-Anschluss vorhanden ist dann zeigt das schon mal das es kein aktuelle Model ist.


    mfg
    Marcus

    Hallo,
    das wird nicht gehen, der Monitor hat nur einen Analogen Eingang. Bis jetzt ist mir noch kein Sat-Reciever untergekommen der einen VGA Ausgang hat. Wenn es schon eine DVB-S2 Reciever ist dann haben sie einen Digitalen ausgang und man kann einen Computerbildschirm anschliesen - Aber nur wenn er auch einen Digitalen Eingang hat.


    Aber für den Preis das Monitores würde ich nicht allzuviel erwarten meist sind die Farben sehr blass und das Bild sehr Blickwinkel abhängig.


    mfg
    Marcus