Beiträge von Ruan

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
    Zitat

    Original geschrieben von Ruler6th
    Du scheinst Ruan zu missverstehen. ;)


    Einfach nur Schwachsinn. Wie von dir gewohnt.


    Zitat


    Raus. Nach Hause. Wer Gast ist, hat sich nach den Regeln des Gastgebers zu richten. Wer das nicht mag, geht.


    Also unterstellst du das alle 3,5 Mio. Moslems sich hier nicht benehmen? Ausserdem ging es um die Religion, falls du mitgelesen hast? Du möchtest also alle Moslems rausmscheissen? Lies lieber nochmal nach und bestätige das nochmal. Sonst heist es nachher wiede ich unterstelle oder verdrehe, aber dein Post sagt in Zusammenhang mit dem Post das zu zitierst genau das aus.


    Zitat


    Komisch, dass so was in USA geht und hier angeblich nicht.


    Genau :rolleyes: Die USA sind dafür bekannt überhaupt keine Probleme mit Eiwanderern zu haben :D:rolleyes:

    Zitat

    Original geschrieben von laminator



    Andererseits: Wen von diesen Pappnasen soll man denn noch wählen. SPD und CDU geben sich nicht viel, Guido mit seiner FDP wird unterschätzt


    Endlich FPD! Mit denen würde manches anders aussehen. Die einzige Partei deren Statemanets ich fast immer unterschreiben würde. Aber die will ja auch keiner. Das ist auch das "witzige" in Deutschland. Alle meckern aber es wählen trotzdem immer alle dasselbe.


    Wer sagt denn etwas anderes als dieser Typ?

    Zitat

    Original geschrieben von Horst 60two
    Ich gehe nicht darauf ein? Dann lies mal weiter oben. Da habe ich geschrieben, dass der unkontrollierte und planlose Zuzug der Muslime auf Null gebracht werden sollte.
    Weiterhin keinen EU-Beitritt der Türkei!


    Und was ist mit den 3,5 Mio die hier sind? Was möchtest du mit denen machen?


    Du pauschalisierst und postest seit Monaten fast nur noch Inhalte die sich gegen Moslems richten. Das ist durchaus bedenklich. Wenn du es nicht haben kannst wenn das jemand anspricht und kritisiert, dann ignorier es. Ist vermutlich das geschickteste was du tun kannst.

    Zitat

    Original geschrieben von Monaco
    Und was hat dieses Amt mit der Bundesregierung zu tun? :confused:


    Der Strompreis ist genau wie beim Benzin zu einem großen Teil Aufgrund staatlicher Vorgaben so hoch. Steuer, Gebühren etc.


    Das Kartellamt prüft momentan, so weit ich weis Preisabsprachen.


    Der Staat könnte einfach mal mit den Abgeben runter gehen aber das wird wohl, egal in welchen Bereich, niemals mehr realität werden.

    Vor allem "faschistoid": "Der Begriff wird in der Regel polemisch verwendet, um politischen Gegnern übermäßig autoritäres oder autoritätsgläubiges Verhalten vorzuwerfen."


    Das träfe, wenn man es denn unterstellen wollte, wohl eher auf andere hier als mich zu :D. Aber Hauptsache man hat eine coolen Begriff, weis aber nicht was er bedeutet :D

    Zitat

    Original geschrieben von Danny M3
    irgendwie macht es keinen Spass mit dir! Du behauptest, niemand sei durch Terroranschläge um's Leben gekommen!


    Es ging um Deutschland. Lesen!


    Und auch da wiederhole mich zum x-ten mal. Natürlich existiert eine Bedrohung. Wie oft habe ich das schon geschrieben? Und das war das letzte mal das ich mich für dich wiederhole, es wird mir zu albern.

    Zitat

    Original geschrieben von Danny M3
    Erzähl das den Angehörigen des 11. September!
    Der weit überwiegende Teil der Vorbereitung und Konspiration hat bei uns stattgefunden!



    Aber ich weiss schon - Ami-Leben zählen in deinen Ausführungen wahrscheinlich nichts!


    :rolleyes: So ein Schwachsinn. Menschenleben sind für mich Menschenleben egal ob Ami, Deutscher oder Iraker. Versuch doch mal das zu lesen was man schreibt und nicht nach jedem Post mir und anderen völlig absurder Weise zu unterstellen man wolle Terroropfer schönreden :mad:


    Zitat


    dann dieses Beispiel
    Der Anschlag in Djerba wurde auch zum Teil in Deutschand gesteuert


    Es wurde anscheinend noch mehr in Deutschland vorbereitet. Das habe ich auch nie bestritten. Ich sagte das, wenn man nun schon über die diskutuierten Maßnahmen spricht, was wird dann erst Durchsetzbar sein, wenn tatsächlich ein Anschlag passiert? *wiederholmodus aus* :rolleyes:



    Zitat


    das bedenklich und undifferneziert passt wohl eher zu dir als zu Horst!


    Eigentlich nicht. Die Differenzierungen verstehst du aber anscheinend nicht, wie man an deinem obigen Post erkennen kann. Differenziert man kommst du mit Äusserungen wie "was du findest Terror toll, oder ami Leben zählen für dich nicht etc".


    Zitat


    Zum thema Unterwanderung empfehle ich dir zum tausendstenmal dich mit dem Koran und dem Islamischen Glauben zu beschäftigen!


    Missionarische Unterwerfung aller Ungläubigen ist das höchste Ziel eines JEDEN gläubigen Muslims!


    Bei den Christen übrigens auch, allerdings wird es dort schon seit langer Zeit nicht mehr ausgelebt!


    Du musst es ja wissen. Jeder Hardcore Christ wird auch auf Teufel komm raus seine Religion verbreiten, oder möchstes du das ernsthaft bestreiten? Und zweitens wer sagt das jeder Moslem 100% seine Religion lebt? Davon gehst du aber aus.
    Wenn 3,5 Mio. Deutsche in der Türkei leben würde und dort Freiheiten wie bei uns existieren würden , willst du mir dann im ernst erhzählen das die Christen dort nicht versuchen würden, so weit wie möglich ihre Religion auszubreiten? Ist das dann automatisch Unterwanderung weil unter den 3,5 Mio. vielleicht 10.000 Fanatiker sind?

    Zitat

    Original geschrieben von CB-333
    Liest wohl auch Bildzeitung :D


    Ist doch kein Problem für junge Leute den Strom zu zahlen. Da werden die Bremsen halt mal nicht gemacht, neue Birnen für die Scheinwerfer gibts auch nicht und der TÜV muß mal ausfallen. Und reparaturen werden nur noch mit Billigteilen erledigt. Mit dem ersparten kann man wieder Strom kaufen... :mad:


    Aber man ist ja machtlos... ich will auch keine Steuern mehr zahlen und unsummen an der Tanke lassen... wir sollten uns mal langsam wehren, weil es reicht. Und der Staat verdient natürlich schön mit :flop:


    Sehe ich so. Die Unttätigkeit und gleichzeitige Selbstzufriedenheit der Regierung stinkt zum Himmel. :mad:

    Wie mir da Westerwelle aus dem Herzen spricht.


    "Der Vorstoß des SPD-Chefs Kurt Beck zur Erhöhung der Hartz-IV-Zahlungen sei nicht überzeugend. „Ich kann nicht verstehen, warum in Deutschland als Erstes über die Erhöhung der Sozialleistungen gesprochen wird, sobald sich die Haushaltslage etwas entspannt“, sagt Westerwelle. Man müsse endlich an die Arbeitnehmer denken, die den Aufschwung erwirtschafteten. Doch entgegen den Lippenbekenntnissen der Kanzlerin werde den Bürgern die Aufschwungdividende verweigert, „indem ein niedrigeres, einfacheres und gerechteres Steuersystem weiter abgelehnt wird“."


    KLICK


    Habt ihr den Aufschwung schon entdeckt? Ich finde ihn irgendwie nicht :rolleyes:


    Vor allem scheint mir die Regierung in Zufriedenheit und Selbstlob zu gerade zu versinken. Man könnte denken alles sei wunderbar :kpatsch:


    Das islamische Extremisten gibt ist wohl niemandem entgangen und bestreitet auch niemand. Dennoch ist Generalverdacht falsch, und das sagte ich aus, worauf du nicht eingehst.



    Zitat

    weil man Verdächtige durchsuchen/überwachen will, wird das Grundrecht abgeschafft?
    Das Grundrecht besagt auch, dass uns der Staat vor durchgeknallten Terroristen schützen muss.


    Die nun besprochenen Gesetzesentwürfe sind doch nur der Anfang. Bisher ist nicht einem (zum Glück!!) Bürger nur ein Haar durch Terror gekrümmt worden. Was wird den durchzusetzen versucht wenn dann der Anschlag passiert?


    Zitat


    Bitte nicht dabei die "Gutmenschen" ausklammern!
    Das Ziel des Islam ist seit Mohammeds zeiten unverändert geblieben: die Errichtung des "Königreiches Allahs auf Erden".
    Im Islam gibt es keine Trennung von Staat und Kirche. Wie sollen Muslime uns respektieren und unsere Werte annehmen?


    Ich frage nochmal, denn du gehst nicht drauf ein: wie möchtest du in einem Staat mit Religionsfreiheit das Ausbreiten einer Religion mit ca. 3,5 Mio. Anhängern verhindern? Vorgehen gegen Extremisten, ganz klar ja! Generalverdacht nein! Es gibt sehr viele Moslems die die deutschen Werte schätzen und respektieren. Es gibt auch die andere Seite, der muss man sich annehmen.


    Ich finde deine Äusserungen wirklich bedenklich und völlig undifferenziert. Es gibt hier 3,5 Mio Moslems. Diese leben die Religion ihrer Wahl und das ist ihr verdammtes Recht. Es ist völlig falsch der muslimischen Gemeinschaft generell eine Unterwanderung zu Unterstellen.

    Zitat

    Original geschrieben von Ruler6th
    Naja, die Russen wollen doch bloss spielen. Nur die Amis sind Kriegstreiber, das wissen wir doch.


    Gruß


    Ruler


    Nee, beide sind militärische Großmächte. Daher sind beide gut beraten kein Wettrüsten zu starten. Aber fänden manche hier bestimmt "uncool". :D



    City Cobra

    Zitat


    Geht denen nicht irgendwann mal das Geld dafür aus?
    Wenn die international mitmischen kostet das ja schon ein paar Dollar.
    Ich möchte mal gerne wissen was der Irak Einsatz bis jetzt schon für Gelder verschlungen hat.
    Und viel schlimmer sind die dort ums Leben gekommenen Soldaten.
    Ich finde das Ganze hätte man sich sparen können.


    Nur die toten Soldaten? Was ist den mit den über 100.000 getöteten Zivilisten?

    Erstens @ Westfale, Skipper and others: :top: Sehr erleichternd eure Beiträge zu lesen.



    Zitat

    Original geschrieben von Horst 60two
    Moin,


    genau das ist der Punkt. :top:


    Freiheiten weniger durch Überwachungen und Durchsuchungen aufgeben, sondern durch die von mir bereits oft erwähnte schleichende Islamisierung.


    Islamisierung oder Terror? Worüber reden wir denn jetzt? Eine Islamislierung hat keine zwingende Kausalität zu Terror. :rolleyes: Islamisierung bedeutet das bestimmte Elemente im Islam versuchen diesen Glauben zu verbreiten. Was hat das man Terroranschlägen zu tun. Und: Was hat das mit Durchsungen zu tun?
    Hier herrscht Religionsfreiheit. Manchmal habe ich ernsthaft das Gefühl der eine oder andere hier würde sofort einer Abschaffung dieses Grundrechtes zustimmen.
    Wenn dieser Staat etwas mehr Eier in der Hose hätte, mehr zur Deutschen und westlichen Kultur stehen würde, und das ohne wenn und aber, dann wäre vielen Moslems sicher eines klar: sie düfen gerne hier ihre Religion leben, aber nur unter Respekt und gleichzeitigen Annaheme der Werte dieses Landes.



    Zitat

    Da ist es erschreckend wie naiv damit umgegangen wird.


    Nee keiner hier geht naiv mit dem Thema um. Aber beantworte mir mal eine Frage: Wie in aller Welt möchtest du verhindern das sich der Islam in einem Land in dem Religionsfreiheit herrscht, die "Einheimiche Bevölkerung" keine Kinder mehr kriegt und der muslimische Bevölkerungsanteil durchschnittlich 3 (?) Kinder pro Famile hat, ausbreitet?


    Zitat


    Heute reicht schon eine Karrikatur um Nonnen, Priester zu ermorden und Botschaften abzufackeln.


    Wo ist das in Deutschland passiert?


    Zitat


    Medien, Politik und auch die Kunst beugen sich schon den Wünschen und Forderungen der Muslime.


    Sehr gut erkannt! Und wer ist dann Schuld? Die Politik &Co oder die Muslime?



    Ruler

    Zitat


    Wenn man jetzt Pech hat, wird man von einem Terroristen hochgebombt, der ganz schnell zu seinen Jungfrauen will.


    Aber ist schon okay, wir drehen uns hier im Kreise mit unserer Argumentation. Es muss halt erst mal in Deutschland was passieren, bevor wir hier aufwachen. Nun, ich denke, dass das nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen wird. Dann können wir die Diskussion gerne weiterführen.


    Wir sind wach genug. Daher ist es um so schlauer auf kontraproduktive Maßnahmen zu verzichten.


    Der eigentliche Blödsinn ist doch dieser Spiegel Artikel. Denn dieser sagt, genau wie einige in diesem Thread aus: "Das was ich sage ist die Wahrheit und alle die das nicht glauben sind blöde oder schwachsinnig." Das ist ja ein wahnsinnig toller Artikel. Was sagt der aus? Nichts. Nur das der Autor anscheinend nicht an andere Theorien glaubt als die die er offiziell präsentiert bekommt. Warum Zweifel der Öffentlichkeit an der Echtheit der offiziellen Version für Dummheit sprechen soll mir mal jemand erklären.

    Zitat

    Original geschrieben von CarGo
    Hallo,


    könnt Ihr bei den Verbräuchen auch mal hinschreiben, welche Reifen Ihr drauf habt.
    Ich meine mit 15'' 195er "Fahrradreifen" erziele ich sicherlich schöne Werte.


    Mein 320d (150PS) mit 17'' 225er und angeschalteter Klima bewege ich im Mix zwischen 6,5 und 7,5 l


    7,5 habe ich so gut wie nie. 5,5-6,3 (BC) hat meiner bei normaler Fahrt incl. Stop and Go und Autobahn. Wenn man sich bemüht sind Verbräuche unter 5l sicher machbar.


    Falsch. Der Tote kann mit gleicher Wahrscheinlichkeit doch auch ich selbst sein. :rolleyes:


    Du darfst nicht einfach Leuten die 9/11 bezweifeln Mundtod machen indem du sie mit anderen Menschen in einen Topf wirfst die z.B die Mondlandung anzweifeln. Damit behauptest du indirket das alles was im Fernsehen kommt oder in Zeitung steht der Wahrheit entspricht, dem ist sicher nicht so.
    9/11 gibt Anlass zum Zweifel un Hülle und Fülle. Deine Quellen werde ich durchlesen, aber dennoch nicht die Tatsache verändern das ein Haufen Leute, auch um und incl. George W. Bush & Friends von diesem Tag profitiert haben bzw. die Außenpolitik der USA in eine Richtung gelenkt wurde die sonst nie hätte realisiert werden können.

    Zitat

    Original geschrieben von Danny M3
    DAS Totschlagargument mit dem alle eure Helden Wisnewski, von Bülow, Moore, Meyssan und Co arbeiten, ihre Bücher verkaufen, sich dumm und dämlich mit ihren Theorien veridenen und sich wahrscheinlich jeden Abend vor dem Schlafen vor Lachen auf die Schenkel klopfen wenn sie in der Verkaufscharts gucken !



    Der erste der so gearbeitet hat war glaube ich Erich von Dänicken!
    Aber den findst du bestimmt auch ganz toll :D:D
    Ging mir auch mal so... war glaube ich 10 oder 12 Jahre alt damals :D


    Warum kommst du mir jetzt so? Ich sagte doch grade das ich auch deine Quellen interessant finde. :confused:
    Warum du aber anscheinend davon übezeugt bist das deine Quellen das einzig Wahren sind und alle anderen lächerlich sein müssen bleibt wohl dein Geheimniss.
    Du kannst nicht mit Sicherheit sagen das die offiziellen Versionen stimmen, genauso wenig wie jemand anders sicher sagen kann das diese nicht stimmen.


    Nein ist nicht fies, ich finde es sogar gut und interessant :top: Allerdings gibt es auch für "deine" Seite kein Patent auf Wahrheit.


    Der Flieger ist AFAIK doch dort überhaupt nicht gestartet. Es wäre also jederzeit möglich das Pentagon anzufliegen und in einem Kammikaze Akt zu beschädigen? Das militärische Herz der USA hat keine Sicherung gegen Angriffe aus der Luft? Komm schon ;)