Beiträge von Crackerjack

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Ich stand gestern Abend mit den Kindern am Fenster im Dachgeschoß und wir haben auf meine Frau gewartet die unterwegs war. Da ist ein Auto mit einer Geschwindigkeit durch unsere verkehrsberuhigte Straße durchgeballert, da reichen 40 nicht mehr. Das sind die Momente wo man sich statt des Kindes auf dem Arm eine Panzerfaust wünscht. Was geht in so einem Fahrer vor? Also ausser nichts meine ich. Führerschein weg und fertig. Du brauchst den FS beruflich? Dann fahr nicht wie ein *********. Mein Mitleid hält sich da absolut in Grenzen, egal ob einer arbeitslos wird oder sonstwas. Das "gesunde" Mittelmaß scheint mir zu verschwinden. Entweder es wird geschlichen dass die erlaubte Geschwindigkeit nicht mal auf dem Tacho steht oder aber es gilt +20%. Dass Blitzer oft erst ab 15 oder gar 20 km/h zu schnell eingestellt werden spricht Bände. Das drunter will man garnicht mehr erreichen weil man sonst alle 5 Minuten die Speicherkarte wechseln müsste.


    Das mit dem verkehrsberuhigtem kann ich so voll bestätigen. Wohne auch in einem und was da teilweise gefahren wird ist schon abenteuerlich. Die Leute scheinen manchmal echt zu denken, das zu bestimmten Uhrzeiten wohl kein kleines Kind mehr auf die Straße rennen wird und brettern mit gefühlten 30 durch selbige. Selbstredend alles Anwohner.

    Der schärfste Diesel ist für mich derzeit der ALPINA D3 Bi-Turbo. Mit 350 PS, 700 Nm (!) und ohne BMW-übliche Vmax-Bremse läuft der über 270 Km/h und beschleunigt in 4,6 Sek. von 0 auf 100 Km/h. Die Opa-Switch-Tronic mag in diesem flotten Umfeld jedoch nicht jedem gefallen. Aus dem Netz kenne ich einen Eigner, der von Verbrauchswerten auf maximal 330d-Niveau berichtet. Offenbar hat ALPINA bei der Abstimmung ganze Arbeit geleistet.


    http://www.alpina-automobiles.…le/d3-biturbo/highlights/


    Du wirst dich wundern. Ich fahre meine Allradschleuder auch bloß mit 9,2l. Und bin trotzdem meistens einer der schnelleren auf der Landstraße. BAB ist allerdings auch so gut wie nicht dabei.

    Ich kenne jemanden mit nem 1,9 TDI Corrado, auch chipgetunt, der hat extra nen Schalter eingebaut, damit er die Einspritzmenge um keineahnungwieviel anheben kann, um eben genau absichtlich so ne Rußfahne zu produzieren - damit er Drängler "ärgern" kann. :kpatsch:


    Ich meinte daraufhin, dass es sehr viel einfacher wäre, wenn er einfach Platz machen würde :crazy:


    Was erwartest du bitte. Mit nem 1.9er TDI muß er sowas ja auch haben, wegfahren kann er wohl den meisten schlecht.

    Ich hatte vorher mal drüber gelesen. Alpina beledert die Instrumententafel nicht selbst, sondern bezieht hier das von BMW belederte Teil. Belederte Armaturentafeln müssen einen Sicherheitstest unterlaufen welcher kostspielig ist, das lohnt sich aber für die geringen Stückzahlen bei Alpina nicht. Daher hat man, selbst wenn man ein Auto aus Buchloe hat welches mit Lavalina tapziert ist, ein BMW-beledertes Cockpit. So zumindest die Auskunft aus der Alpina Sattlerei.


    Korrekt soweit. Die Oberseite des Cockpits ist immer von BMW. Deswegen bietet Alpina beim Lavalina II ja auch nur "Belederung der Armaturentafel-Unterseite" an.

    Ja stimmt, da hast du recht. So meine ich mich auch zu entsinnen. hatte vor zig Jahren mal so nen Fall mit dem PayPal Käuferschutz bei son nem Satteliten-Clown aus Köln wegen nem Receiver. Damals hat der Käuferschutz bestens funktioniert bei PayPal. Kann von daher nur gutes berichten. Aber zurück zu deinem Fall. Wenn der Typ echt 100% positiv bewertet wird, wird da schon noch was nachkommen. Denn sonst wärst du ja nunmal der Erste mit schlechten Erfahrungen. Gut einer ist immer der Erste, aber muß ja nicht bei dir jetzt der Fall sein.


    Weiß das jetzt nicht genau, gilt der Käuferschutz bei PayPal nur zwischen Privatkäufern und gewerblichen Verkäufern? Wenn nicht, dann sollte doch in jedem Fall der Käuferschutz greifen.

    Bei uns in der Region gibt's wieder vermehrt welche. Menschen wurden wohl noch nicht verfolgt, wohl aber in den Nachbarkreisen. Hier hat es einen Landwirt besonders schlimm erwischt. Er hatte leider schon zweimal nächtlichen Besuch auf der Viehweide. 2 Rinder mussten dran glauben. Abschießen geht offiziel ja eh nicht, und vom Land Niedersachsen bekommen die Landwirte leider auch nur wenig Geld für spezielle Zäune, deren Nutzen sowieso fragwürdig ist. Nun hat der gute Mann sich eben anders geholfen und einfach 3 Esel (keine Fluchttiere und reagieren aggressiv auf hundeähnliche Tiere) mit auf die Weide gestellt. Das scheint Wirkung zu haben, denn seitdem ist erstmal Ruhe eingekehrt :p.

    Wir reden aneinander vorbei. Es gibt es jetzt. Früher nicht, da gabs nur den unteren Teil bei den Individualpaketen meines Wissens.


    Bei Alpina hat mir einer in der Sattlerei erzählt, dass es extrem teuer ist ein beledertes Armaturenbrett sicherheitstechnisch abnehmen zu lassen, wegen der Airbags usw. Deshalb verwendet auch Alpina nur die Original Werksbelederung und keine eigene für die Armaturenbrettoberseite.


    Alles korrekt so. Das belederte Brett war erst so ab Febr. 2014 zu bestellen. Da kann man mal sehen, ich hatte meinen im Nov.13 bestellt, und "3" Monate nachher sind noch Änderungen möglich. Lag natürlich daran, das es bei Alpina etwas länger dauert. Momentan sind die Jungs so zu mit Aufträgen, Lieferzeiten um 1 Jahr sind keine Seltenheit. Am schlimmsten soll der XD3 sein.

    Merino : Dakota = Tag : Nacht


    Richtig?


    Ja, korrekt. Das Dakota-Standard ist wirklich nicht besonders schön. Erstens viel zu hart (Plastikleder), und dann meine ich irgendwo mal gelesen zu haben, das es wohl tatsächlich nur eine Art Teilleder sein soll. Also, das es wohl nur noch auf der Rückenlehne in der mittigen Fläche und auf dem Sitz selber "Leder" ist. Die Seitenführungen der Sitze, sollen aus "Kunstleder" sein. Frag mich jetzt nicht genau, wo ich das herhab, ich glaube das ist aber so im normalen Prospekt beschrieben. Irgendsowas in der Art, den genauen Wortlaut weiß ich nicht mehr. Einfach mal zum Händler und nen Katalog mitnehmen.

    Crackerjack:
    Und das was Du da abgebildet hast gibt es wirklich auch alles für "ganz normale" F30?


    :confused:


    Wow.


    Jup. Das müßtest du alles auch in einen 316d packen können. Das Merino kommt 2950€ plus die 1250€ für das Armaturenbrett oben/unten incl. Türbrüstungen. Macht also 4200€. Lavalina beginnt beim B3 bei 5800€. Da ist dann aber noch nix mit belederterm Brett etc.:D

    Das ist ja auch ein Alpina! Mit Leder Lavalina?


    Nein. Ist nur der gehobene BMW-Standard :D , nämlich Merino mit Zusatzoption XT1, also wie schon weiter oben beschrieben (Armaturentafel oben und unten in Walknappa). Hab das letztes Jahr noch auf den letzten Drücker sprichwörtlich mit reinbekommen. Hätte ich meinen Verkäufer 1 Tag später angerufen, wäre der Wagen bei BMW im System an einem Punkt gewesen, der keine Änderung mehr zugelassen hätte. Die 1250€ haben sich aber wirklich gelohnt, man schaut jeden Tag drauf und fühlt sich echt wohl in der Kiste. Für das "normale" Dakota gibt's da meine ich aber auch eine Option im BMW bzw. Alpina Konfigurator. Für 950€ bekommt man das auch schon schöner hin.