Beiträge von Skoddens_Vokter

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Hallo!


    Eins vorweg, ja ich habe bei Google danach gesucht, aber ich bin mehr auf Halbwissen und widersprüchlichen Aussagen gestoßen als auf etwas Handfestes (und die Zollhomepage finde ich sehr unübersichtlich).


    Meine Frage ist Folgende; wenn man eine relativ teure Gitarre in England (nicht Kanalinseln, London) von einem Händler kauft und sie herkommen lässt, muss man zu dem ausgewiesenen Kaufpreis bei Ebay IRGENDWELCHE zusätzlichen Kosten erwarten? Mittlerweile habe ich sehr häufig gelesen, dass Zoll innerhalb der EU nicht anfällt, allerdings behaupten einige, dass es 19% Einfuhrgebühren geben soll? Bitte nur antworten, wenn ihr GENAU WISST, wie das aussieht und nicht "also ich glaube, dass bei Galileo mal gesagt wurde, dass die EU eine Freihandelszone ist, daher kostet es nichts, bin mir aber auch nicht sicher".


    MfG
    Skoddens

    Solche Petitionen sind unterstützenswert und ich habe gleich unterschrieben :top:. Allerdings sind die Einwände und Querverweise nicht ganz unberechtigt, denn wenn man sich ernsthaft mit den Zuständen in deutschen Schlachtbetrieben und Mastanlagen beschäftigt, wird, sofern einen das Delphinvideo geschockt hat, zu dem Schluss kommen, dass diese ebenfalls nach Petitionen (UND Verbraucherverhaltensänderung, das benötigt mehr Courage als schnell den Namen unter die Petition zu schreiben, ist aber um Längen effizienter) schreien. Und jeder, der sich gerne auf jedem Volksfest zum Bier Bratwurst reinpfeift und/oder meint, er könnte kein Essen ohne Fleisch (i.d.R. aus Massentierhaltung) hinunterbekommen, sollte nicht zu laut schreien nach Torpedos und Massakrierung der japanischen Delphinfangflottenbesatzung.

    Solange noch niemand geboten hat ist es natürlich rechtens, wenn du auf Festpreis umswitchst.


    Ah, ok. Bist du dir da sicher? Inwiefern wäre das rechtlich denn gerechtfertigt? Ist es auch legal, wenn, solange niemand geboten hat, ich mein Handy wieder rausnehme?


    Ich habe mich übrigens entschieden, das Handy weiter zu versteigern, es scheint mir der sicherere Weg zu sein, falls der Käufer bspw. danach behauptet, der Artikel war nicht im beschriebenen Zustand oder dergleichen...
    Ist eine Rückbuchung einer getanen Paypalzahlung ohne mein Einverständnis möglich?


    @ Butterkönig


    Ja, ich habe mal nachgesehen, das Handy ist in der letzten Auktion für 112 ,- exkl. Versand weggegangen.

    Hallo!


    Momentan versteigere ich ein Handy bei Ebay. Mir wurde gleich nach dem Einstellen gestern Abend heute angeboten, dass jemand das Handy zu einem guten Sofortkaufpreis via Paypal kaufen möchte. Die Versteigerung ist aber nicht als Sofortkauf ausgelegt.


    Nun meine zwei Fragen; 1. Ist das rechtmäßig? und 2. Ist das gängige Praxis und habt ihr sowas schonmal gemacht?

    Na also, geht doch. Warum immer direkt die Keule rausholen


    Nun, weil es 1. Aufgabe des Vermieters ist, sich um Lösungen für das Problem zu kümmern, Angebote einzuholen, sich Lösungen auszudenken und 2. sich manche Leute ohne Keule nicht rühren. Ich bin gewiss kein Hektiker, poche auch nicht unbedingt darauf, dass sich nur der Vermieter darum kümmert (habe ja von mir aus einige Informationen eingeholt, Lösungen vorgeschlagen, Geräte rausgesucht etc.) aber nach mehreren Monaten ohne Rückmeldung oder auch nur eine Spur von INTERESSE für das Thema seitens des Vermieters ist es imo durchaus legitim, zu keulen...
    Aber nun will ich nicht wieder meckern, sondern mich an der "neuen" Maschine erfreuen. :)

    Liebe Gemeinde,


    ich habe folgendes Problem: seit etwas über einem halben Jahr wohne ich in einer Mietwohnung und nun ist vor Kurzem der mitgemietete Geschirrspüler kaputt gegangen. Ein winziger Ring am oberen Spülarm ist durchgebrochen, bei dem Spüler, der BJ späte 1970er Jahre ist (!!!). Eigentlich ist das ein winziges Plastikteil, welches jedoch nirgends zu bekommen ist (habe mich schon beim Kundenservice und bei Elektronikhändlern schlau gemacht, alle sagten, dass es keine Ersatzteile mehr für dieses Modell gibt (welch Wunder). Darum hat sich der Vermieter nicht gekümmert und dies alles auf mich abgewälzt. Nachdem ich enorme Probleme hatte, ihn überhaupt zu erreichen, dann schon neue, kostengünstige Ersatzmodelle herausgesucht habe und ihm die besten Preise per Mail geschickt hatte (alles meine Zeit) sagte er mir, ich solle ihm nochmals die Fotos von dem defekten Teil schicken. Das habe ich getan und wieder wochenlang nichts von ihm gehört. Nun habe ich ihn endlich erreichen können und er sagte mir nun, dass dieser Plastikring (in der Dicke von einem Gummiband) lt. eines befreundeten Technikers eigentlich nicht durch Verschleiß kaputtzubekommen. Ich war recht erstaunt über den impliziten Vorwurf, dass ich die Maschine falsch beladen hätte. Auf jeden Fall sagte er mir, dass es sich für ihn nicht "lohnen" würde, dort eine neue Maschine für 500€ einzusetzen und dass er mir anbietet, dass wir eine Neue kaufen und halbe-halbe machen. D.h. im Klartext, dass ich ihm die Hälfte seiner Spülmaschine schenken sollte, obwohl ich in der Wohnung nicht mehr ewig wohnen bleiben werde (wg. Studienortswechsel nach dem Bachelor). Ich habe dem erstmal nicht zugestimmt, weil ich das ziemlich dreist finde, sich aus der Pflicht als Vermieter für die Instandhaltung des Interieurs zu kümmern zu stehlen, mir vorzuwerfen, die >30 Jahre alte Spülmaschine kaputt gemacht zu haben und mich dann noch zu so einem Deal aufzufordern.
    Was würdet ihr an meiner Stelle tun?


    Danke und Liebe Grüße

    Bei Smart ist das ein ziemlich starkes Gefriemel, du musst die Lampe irgendwie in den vorderen Radkasten quätschen und lt. Aussage des Mechanikers muss auch das Rad dafür abgebaut werden. Ich wollte es erst selber machen, habe dann im Netz gesucht danach gesagt, dass ich keine Lust auf dieses Gefriemel habe ;). Insofern halte ich es für recht unwahrscheinlich, dass der TÜV-Mann das mal eben schnell machen wird...

    Liebe Gemeinde,


    ich habe eine kleine Frage: Bei meiner Freundin steht diesen Monat die TÜV-Untersuchung an. Sie fährt einen Smart Forfour und dieser hat ja vorne 4 Lampen, welche bei eingeschaltetem Abblendlicht alle leuchten. Eine der inneren, kleineren Lampen ist nun defekt und sie wollte wissen, ob sie dies noch vor der TÜV-Untersuchung beheben muss oder ob es trotzdem eine Plakette gibt?! Ich war mir nicht sicher, ob diese Lampe für den sicheren Betrieb des Wagens als notwendig angesehen wird, daher wollte ich mal lieber nachfragen :).


    Danke im Voraus!

    Hallo!


    Ich habe mir vor Kurzem ein Handy bei Ebay ersteigert. Nach kurzem Test ist mir aufgefallen, dass das Handy Staub/Dreck hinter der Linse hat, und zwar nicht mal ein bisschen, sondern so, dass sich mehrere breite schwarze Streifen über das Foto erstrecken -> unbrauchbar. Ich habe den (netten) Verkäufer kontaktiert und er bot mir an, das Handy austauschen / reparieren zu lassen und es mir dann wiederzuschicken. Nachdem ich ihm meine Bedenken mitgeteilt hatte, dass ich nicht lange auf ein Handy verzichten kann, schrieb er mir, dass es innerhalb von 48 Stunden ausgetauscht würde und dann den Rückweg antreten würde.
    Soweit, sogut, jedoch habe ich irgendeine rechtliche Absicherung, wenn ich ihm das Handy nun schicke, er also im Besitz von Handy + Geld ist und dann nichts zurückkommt? Bezahlt habe ich das Ganze über Paypal, was ja an sich schon sicher ist, aber kann ich den Paypal-Käuferschutz auch in Anspruch nehmen, wenn ich nun kein Handy zurückbekomme? Schließlich gehört dies ja nicht direkt zur Ebay-Transaktion, oder doch?


    Danke für die Hilfe im Voraus!

    Die Variante mit dem Gasbrenner könnte hinkommen, da dieses Brummen nicht konstant da ist, sondern immer wieder "anspringt" und ausgeht. Ich vermute auch, dass ich über der Heizungsanlage wohne (allerdings weiß ich gar nicht, womit hier geheizt wird :rolleyes:). Zumindest ist direkt unter mir keine Wohnung, sondern ein abgeschlossener Raum mit einer Metalltür (was ja meistens bei der Heizungsanlage so ist, oder?). Rein akustisch ist jedoch nicht festzustellen, ob das Brummen von unten kommt - es wirkt eher, als käme es von oben.
    Badlüfter fällt weg, sowas habe ich nicht.
    Fließgeräusche von Heizungsrohren habe ich auch, aber das ist ein ganz anderer Klang, mehr "Rauschen" und das klingt "normal".


    Ich hab dann aus dem Baumarkt 5mm Leisten besorgt und an jeder Seite des Lattenrost angeschraubt. Hält bomenfest aber es ist einfach nervig das man neue Sachen erst einmal umarbeiten muss damit es passt.


    Das wäre auch eine meiner Ideen gewesen, eine weitere, die im Raum steht, ist, dass man die Leisten des Ikeabetts umdreht (die sind auf der Seite, welche eigentlich zum Befestigen der Schienen an der Bettinnenkante gedacht ist, 1 cm länger)...


    Ich bin auch mit meiner Freundin zusammengekracht, nur war dafür kein *hüstel hüstel* notwendig, sondern das schlichte Hinsetzen auf die Bettkante ;) ...
    Die Metallstreben von Ikea hat es dabei auch aus der Verankerung gerissen, aber die kann man mit der Rechnung und der Teilenummer umsonst nachbestellen. :top: