Beiträge von Boergi

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Hi, bei meinem E46 hängt das Rad ja unter dem Auto, wenn ich im Kofferraum die Abdeckung öffne liegen links Werkzeug und Wagenheber, vorne zum Kofferraum hin befindet sich die Vorrichtung zum entfernen des Reserverades. Aber rechts befindet sich eine Mulde, es ist nur eine ca. 12cm hohe Halterung mit einem Gewinde drin. Sonst nichts, kann mir jemand sagen was da rein soll?

    Gibt's von BMW ne Fußraumbeleuchtung? Ich hab im Rückspiegel 2 rote Lampen drinnen, heisst glaub ich Ambientelicht oder so, aber hätte halt gerne noch schwaches rotes Licht für den Fußraum?


    (Sorry dass ich keine Antwort auf deine Frage habe)

    Ich bin jetzt extra nochmal ins Auto raus und hab gezählt, es klickt 10 bis 11 mal bevor die Bremse fest ist. Also deutlich öfters wie bei dir Captain Future.


    Wenn ich das in der Werkstatt machen lasse kostet mich das etwas? Oder ist das ein Kulanzfall? (Erstzulassung 09/04)

    Aber wer sagt dir denn dass ein Privatverkäufer den Motor nicht schon die ersten 50km und jeden Morgen wenns schön kalt war ghleich voll getreten hat? Genauso die Kupplung...


    Bei Avis, Sixt und Co. kannst du zumindest davon ausgehen dass die Autos immer TOP gewartet wurden. Außerdem der normale Automieter tritt die Autos nicht, ich kenn zumindest keine :p

    Naja 1300€ müssen es nicht gleich sein, das Auto werd ich eh maximal 2 Jahre lang behalten und beim Wiederverkauf werd ich wohl nichtmal 50% Mehrwert dafür bekommen wenn überhaupt (schätze ich mal...).


    Also wohl doch eher Federn? Wieweit kann ich denn da maximal runter? (Kann mir ja schlecht 5 verschiedene Federn kaufen und ausprobieren :) ) Bei 30/10 bin ich mir halt nicht sicher ob das überhaupt was ausmacht

    Mal aus reinem Interesse... behandelt ihr eure Neuwagen anders wie Leihwagen? Ich habe bis jetzt Neuwagen auch immer voll getreten und mit denen war noch nichts. Das muss ein Fahrzeug abkönnen sonst brauch ich es mir gar nicht erst kaufen. Ich hätte keine Bedenken beim Kauf eines Leihwagen, die werden oft besser behandelt wie von Privat. Ein Bekannter von mir kauft im Monat Pakete mit 50-100 BMWs von AVIS und Sixt der hatte noch nie Probleme damit (auch keine Beschwerden von Seiten der Käufer).

    Abend zusammen, ich hab mal wieder ne Frage :D


    Ich hab mir neue Felgen + Reifen auf mein Auto.


    Auto: BMW E46 316ti compact BJ 09/04 ohne sportl. Abstimmung
    Felgen: 8J / 17" 5x120
    Reifen: 225/45 17"


    Die Breite is jetzt ok, allerdings sieht das Auto jetzt etwas aufgebockt auf, der Schwerpunkt hat sich dadurch natürlich auch etwas negativ verschoben, ich wollte deshalb das Auto wieder auf den Boden holen ;)


    Meine Frage, die Stoßdämpfer haben erst 11tkm drauf, reicht es da wenn ich nur neue Federn hole, welche sind da zu empfehlen H&K 30/10 ?


    Oder soll ich mir gleich ein neues Fahrwerk holen, da sind dann Stoßdämpfer + Federn dabei?


    Das Auto soll tiefer liegen, aber ich will die Kästen nicht ziehen lassen wenn's geht
    :)


    So sieht es jetzt im Moment aus:


    Bild
    Bilder über 50kB Grösse bitte verlinken, siehe Regeln. Gruß Andreas


    Weitere Bilder:


    http://www.boergi.com/boergi/bmw2.jpg
    http://www.boergi.com/boergi/bmw5.jpg



    Kann ich mir die Federn auch in einer Werkstatt einbauen lassen wenn ich sie übers Internet bestelle, oder machen die das nur wenn ich auch bei Ihnen kaufe? :confused:

    Ich hab mal ne Frage zur Handbremse des E46, mein 316ti kommt mir ziemlich komisch in der Hinsicht vor, wenn ich die Handbremse normal anziehe wie ich es von anderen Autos gewohnt bin rollt er mir jedesmal weg (bin vor kurzem erst ins Auto gehechtet als es mir plötzlich auf ner steilen strasse wegrollte). Ich muss auf jedenfall extrem anziehen so dass die Bremse schon fast an die mittelarmlehne anschlägt. Trau mich nur nicht so richtig anziehen da mir schonmal bei nem anderen Auto das Seil gerissen ist.


    Meine Frage, ist das normal? Oder sollte ich in die Werkstatt? (Hab das Auto erst seit letzten Mittwoch, hat 11.000 km drauf).

    Die sind aber dann jedesmal an wenn er Fernlicht und Lichthupe benutzt, ich finde sowas äußerst aggressiv und provozierend.


    Ich blinke auch generell jeden Abends/Nachts kurz an der mir mit Nebelscheinwerfern entgegenkommt weil das absolut daneben ist die einzuschalten wenn sie nicht gebraucht werden.


    Zum Thema blenden: die Dinger blenden definitiv, vor allem wenn einem auf ner Kuppe einer damit entgegenkommt.

    Bin im Moment auch auf der Suche nach einer günstigen Versicherung, bin 21 Jahre und fahre seit 3 Jahren unfall und punktefrei. Wenn ich über meine Eltern bei ihrer Versicherung was abschliesse (AXA) bin ich immernoch bei 140~2000€/Jahr.


    Mein Vater ist auf 35% mit seinem Hauptwagen, trotzdem würde er bei einem Zweitwagen mit 140% anfangen, ne Frechheit finde ich...

    Mist das wollte ich vermeiden, muss ich ja komplett nach oben, keine Ahnung wie ich Kabel in die Säulen bekomme. Was ist mit der Beleuchtung der Klimaanlage? Ich könnte dort theoretisch auch ein Relais anschliessen und die erweiterte Innenraumbeleuchtung ganz normal an das 12V Bordnetz hängen und über das Relais schalten lassen oder? Ich will 2 Neonröhren, also nen Inverter an das Netz anschliessen.

    Die Antwort is gscheid, die Verwendung von Nebelscheinwerfern bei klaren Sichtverhältnissen ist nicht erlaubt und kostet soweit ich noch informiert bin 10€.



    Zur technischen Umsetzung:


    Ich würde für dein Vorhaben ein stinknormales Schaltrelais verwenden.


    Funktionsweise von so nem Relais ist ganz einfach: Es wird in 2 Stromkreise geschaltet, einem Steuerkreis und einem Schaltkreis.


    Der Steuerkreis wär in deinem Fall der Stromkreis deiner Aufblendlichter. Sobald die Saft bekommen schliesst das Relais den Stromkreis deiner Nebelscheinwerfer.

    Meinen 316ti siehst auf der Userpage, ist noch Standard weil ich ihn erst seit letzter Woche habe :D


    Was hast du da für Rückleuchten dran? Gefallen mir

    Hallo, würde mir gerne in den Innenraum des E36 316ti compact noch weitere Innenraumbeleuchtung (natürlich in rot) einbauen, diese soll auch nur leuchten wenn die Instrumentenbeleuchtung und das Ambiente ?!? Licht an ist. Kann ich von diese Beleuchtung irgendwo was abzweigen ohne die ganze Konsole zerlegen zu müssen?


    Kann es zu Stromschwankungen kommen wenn ich weitere Beleuchtung parallel daran anschliesse?

    ich seh schon, ich bereue den compact allmählich :D


    in die mule im kofferraumboden bekomm ich auch keinen subwoofer rein also wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben als ne Kiste in den Kofferraum zu stellen...


    Wie sichert man die am besten damit sie nicht rumfliegt?

    Das Auto habe ich erst am Mittwoch (07.09.2005) gekauft. War ein Jahreswagen mit 10.700 km drauf. Nächste Woche muss ich eh nochmal hin weil meine Mittelarmlehne eingetroffen ist, außerdem muss er nochmal nach Regensburg ins Werk oder in eine Werkstatt k.A. weil der Beifahrerairbag dauernd aufleuchtet und sie es nicht hinbekommen.