Beiträge von Effendi316

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    mein Mitsubishi Gerät ist auch flüsterleise. Sowohl das Außen als auch das Innengerät. Damit kann man locker schlafen.

    Und ich schlief letztes Jahr noch in der Waschküche, da ich Werte bis 32 Grad unterm Dach hatte.

    Basti. Beim 18Volt weiß ich es nicht . Habe meinen 18 Volt Bosch (blau ) letztes Jahr zurückgebracht und beiim Globus Baumarkt den vollen Preis erstattet bekommen. Nach drei Jahren hurra :D

    Das Futter hat einfach zu sehr geeiert.


    Brugedane

    Danke.

    Und btw. : Toller Einstieg ins Forum - weiter so :D

    Dominik - aber es geht wenn man nen Dremel und Geduld besitzt. Ich wollte mich nicht mit der Aussage im Baumarkt zufrieden geben .


    Habe mir einen aktuellen 12 Volt Akku beschnitten so daß er in den alten grünen 10,8 Volt passt. Ist ohnehin der selbe Inhalt

    schwer zu sagen. Kommt halt darauf an ob man Eiche oder Fichte sägen will. Ein 4 Ah Akku hält erstaunlich lange. Gibt es auch schon mit 6 Ah. In meinen Augen ist es sinnvoll 2 Akkus zu haben ( ich habe 5 insgesamt ), damkt immer einer geladen werden kann. Ich würde ever 2 Akkus mit 3 Ah nehmen als einen mit 6 .

    Für Handkreissägenverhältnisse ist auch die Drehzahl eher gering weswegen man nicht so nen Vorschub haben kann wie bei einer großen Säge.


    Wenn man aber einmal damit gesägt hat weiß man nicht wie man vorher ohne diese auskam.


    [Externes Medium: https://youtu.be/d02akUqQNsA]

    Basti

    Die ist sogar sehr brauchbar. Sie ist besonders als Problemlöser bzw. Ass im Ärmel geeignet. Die OSB Platten für die Verschalung gingen sehr gut damit sägen. Bei dicken Douglasiebrettern wirds schon schwieriger. Es geht.


    Die sollte man sich nur anschaffen wenn man sowieso schon ne größere hat.

    Sägeblätter gibt es passend auch von Makita .

    Ein Adapter für Führungsschienen liegt auch bei. Passt sogar auf die Festool Schiene.

    Alles in allem eines meiner Lieblingswerkzeuge .

    Schnitttiefe nur bis 26mm wenn ich mich recht erinnere.

    Habe mal alle Elektrowerkzeuge fotografiert, die ich bisher benutzt habe . Führungsschiene und Rührwerk sind nicht abgebildet ;-)


    Elektrohobel, Bandschleifer,

    Kantenfräse, Tauchsäge,

    Kappsäge, diverse Akkuschrauber, Stichsäge,

    Akku Reciprosäge (Fuchsschwanz), Akku Mini Handkreissäge, Fein Multimaster

    also die Abendsonne strahlt so flach da rein... theoretisch würde ich in dem Fall einfach nen Sonnenschirm zum Knicken holen - den kann man bei Bedarf auch alle zwei Jahre erneuern --- oder irgendwie was mit nem Sonnensegel . Letztendlich mußt Du ja fast schon mehr seitliches Licht abschirmen als das von oben kommende ;-)


    Ich bin vorhin mit der Verschalung fertig geworden.

    als ich heute morgen das Material für die Verschalung und die Dacheindeckung im Baumarkt geholt habe (um 8.30 uhr an der Kasse), sagte die Kassiererin : Was habt Ihr denn vor ? ---- ja .... das ist für das Dach meiner Gartenhütte ---- wie groß ist die denn ? --- 6,60m x 3,0 m ---- das ist ja schon ein Haus :D


    Dachkonstruktion/ Sparren fertig.

    Als nächstes kommt dann die Verschalung . Die nächsten zwei Wochen allerdings erstmal wieder arbeiten. Der Regen aktuell hat mich natürlich auch noch aufgehalten.


    heute endlich mit dem Fußboden fertig geworden. die letzte Wolkenlücke hat mir noch gereicht. Weiter gehts vermutlich erst nächste Woche Freitag. Dann geht es an die Dachkonstruktion. Klasisches Satteldach

    Mir genügen normale Radcomputer wenn denn die Durchschnittsgeschwindigkeit mit an Bord ist. Das wäre das was mich anspornt .Ich kann mir damkt auch meine Kraft besser einteilen.

    habe auch mal nachgeschaut. Bei mir stehen 87 / 80 drin .

    Ich wohne an der Bundestraße 27 . Zum Thema Motorradlärm kann ich nur sagen : Ich höre fast ausschließlich laute Autos . Da fahren mehr Audi RS3, verschiedene 8 oder auch 10 Zylinder lang als laute Motorräder und da gibt es eben auch die Klientel die gerne hochdrehen. Nicht weit ist auch eine Auffahrt zur B27 .


    Gerne wird das Aufdrehen am Wochenende abends zelebriert, da in der Nähe eine große Tankstelle ist an der sich oft jüngere Fahrer treffen . Da gab es auch schon Polizeikontrollen . Kann man sich so etwa vorstellen wie die Tanke in Manta Manta :D

    da könntest Du Recht haben. Die ist gerade mit Füttern beschäftigt . :D

    zum Thema Hütte : Von den Eimern ist letztendlich nur ein Ring ausgesägt worden der dann nur dafür sorgte, daß der frische Beton nicht überall auf der Wiese verteilt wurde .