Beiträge von Effendi316

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Die Weihnachtsbeleuchtung lasse ich einfach das ganze Jahr jetzt dran. Die Qualität von Lumineo konnte ich schon mit anderen Leuchtmitteln testen. Die Kabel haben nen guten Querschnitt - das ganze macht nen hochwertigen Eindruck ;-)


    @ Stefan

    Ja . Eine normale Nebeneingangsür . Eine ganz günstige für 119 Euro aus dem Baumarkt. So eine habe ich auch schon wo anders eingebaut . Aber jeweils immer nicht auf der Wetterseite. Ich hätte aber keine Bedenken. Wenn man die korrekt einbaut sollte es keine Probleme hinsichtlich Dichtheit geben. Ich habe tatsächlich mit Montageschaum gearbeitet (Unterseite mit Kompriband) . Wenn man dann einen Tag darauf die Tür schließt, merkt man, daß die schön satt ins Schloß fällt. Ich habe auch vermutlich mehr Schrauben als nötig genommen, da mir der Rahmen etwas labberig erschien. Im verbauten Zustand kann ich darüber aber nicht meckern.

    nun auch eine passende Leuchte gebaut. Die zweite mache ich morgen früh fertig.

    Auf dem Bild sieht es fast so aus als würde sie an den Querbalken stoßen. Es sind aber ca. 9 cm Abstand


    Habe nun die meisten Werkzeuge aus der Hütte entfernt, da ich so gut wie fertig bin . (abgesehen von dem Drumherum -- Pflaster etc. )

    Diese Woche werde ich endlich die Eckbank bauen.

    Die Bierzeltgarnituren habe ich nun probeweise mal eingeräumt und die Trennwände entfernt.

    Das ganze sieht dann so aus.



    in meinem Haus habe ich Juchheim Fenster. Aus Überzeugung. Die sind gut und aus Fulda. Ich weiß allerdings auch, daß die deutlich teurer sind als die Standard Teile aus dem Baumarkt. Ob das jetzt 4 fach ist kann ich nicht genau sagen. Das diente nur zur Unterstreichung meiner Aussage.

    Jedenfalls würde ich kein 75 x 75 für 70 Euro bekommen .

    hatte ich. Da waren wir voll im Krisenmodus . Entweder braun bestellen und nicht bekommen oder die weißen gleich mitnehmen. Oder beim Fuldaer Fensterbauer Juchheim bauen lassen---- lange drauf warten und das drei bis vierfache bezahlen. Ich war sehr skeptisch ob der Farbe. Jetzt zusammengebaut gefällt mir das weiß besser als erwartet.

    ja.... das ist mal ein Schirm:top:


    Ich habe gestern nen Tisch gebaut . Ein Douglasie Schwartebrett gekauft in 200cm x 40cm etwa. Daraus dann eine Tischplatte aus drei Teilen zusammengefügt (verdübelt/ verleimt) . Nun ist er etwa 100cm x 70cm .

    Dann in Eiche hell gebeizt und mit Clou Holz-Klarlack gestrichen. Den dann mit 1000er Schleifpapier angeschliffen und nochmal mit Klarlack drüber .

    Diese Platte an ein vorhandenes Tischgestell von Edelstahlshop (bei amazon) montiert . mittels Rampa-Muffen und einer Buche Grundplatte dazwischen.


    Die Bank von einer Festzeltgarnitur steht nur kurzfristig an dieser Stelle. Da soll noch eine Bank mit Rückenlehne hin


    und hier eine Autogrammwand die ich begonnen habe.

    ich meine es schon geschrieben zu haben :


    Meine Fahrräder finden da einen Platz, der Grill und Bierzeltgarnituren .

    Bei einer Feier kommen eben die Fahrräder vor die Hütte- den Grill benötige ich ohnehin draußen und die Sitzgarnituren werden dannn in der gesamten Fläche verteilt.

    Somit würde ich es grundsätzlich nicht als Lagerstätte ansehen.

    Der vordere Bereich bekommt ja dann einen Tisch der dort immer stehen kann sowie Sitzmöbel (vorerst diese zwei Stühle - Bank ist noch in Planung )

    Bilder kommen noch an die Wände , Regal wohl auch noch. Deckenlampen sind geplant ( dazu muß ich aber auch noch ein Kabel verlegen und die Lampen bauen )

    mueckenburg.

    Danke.

    Grundfläche innen ist ca. 5,60m x 3,10m

    Dazu die Veranda mit ca. 1m x 3,10m

    die Mindesthöe innen ist ca. 2,08 m (also bis zu den Querbalken. Da stößt sich keiner den Kopf .


    Otti

    Das mit den Schlitzen überdenke ich noch . Die Phase mit dem Abdichten per Silikon (an den Fensterrahmen ) steht noch bevor. Da mach ich da eventuell auch noch was rein. Aber selbst in meinem alten Geräteschuppen sind keine Wespen. Dafür habe ich zwei Nester unter meinem Dach im Wohnhaus. Man sollte bei so einer Hütte sowieso wenigstens mal alle 2 Tage etwa absuchen.

    Hermetisch dicht ist die Hütte ohnehin nicht ;-)

    Ja - danke. Ich hatte damals zur Erstkommunion ein Buch bekommen, da war der so ähnlich abgebildet. Den wollte ich seit dem basteln.

    Grob mit Motorsäge vorgearbeitet und dann mit nem Messer geschnitzt. Hier und da auch geschliffen. Voila :D


    Habe eben mal Fotos vom inneren gemacht .Natürlich noch nicht komplett aufgeräumt, da noch Kleinigkeiten anstehen für die ich ja noch das Werkzeug brauche.




    die Trennwände habe ich schlicht mit je 4 Rollen versehen und befestigt sind diese mit Grendelriegeln. So kann ich die in Nullkommanix abbauen.