Beiträge von Pambour

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Bin mal gespannt wie der .....(?)-wagen A-Klasse AMG mit 360 PS auf dem Nürburgring abschneidet.:D


    Reizvoll ist das schon, so einen Giftzwerg mal zu fahren - aber an die Ausstrahlung eines Camaro kommt der nie ran. Wir werden uns dasran gewöhnen müssen, vielleicht auch irgendwann an einen M3 mit Vierzylinder - so wie er ursprünglich mal war. Denke, das Vierzylinder sicher bald die 400 PS knacken werden


    Der A45 Motor hat auf diversen Prüfständen laut AMG Szene bereits bis zu 403PS abgedrückt. Die nehmen's mit den 360PS nicht so genau....

    Es bleibt aber insgesamt trotzdem ein sehr gutes Ergebnis für den F11 mit Flecken, die aktuell leider trotzdem einen kleinen Trend aufzeigen, dass ein Downsizing einfach sinnfrei ist für die Praxis. Ebenso zeigt es auch, dass der R6 Motor bei BMW immer noch besser war als die neuen 4-Zylinder es je sein werden können :rtfm:


    Volle Zustimmung:top:


    übrigens:
    Der neue Mini Cooper S bekommt auch den 528i Motor, dort wird aus dem 1600er ein 2000er (lowboost)Turbo.

    Also ganz ehrlich: Das sind nicht gerade Benchmarkwerte. Weder absolut noch relativ.

    Im F12 werkelt ein 6,3 l-V12 mti 740 PS. Drehmoment habe ich gerade nicht parat.
    Und im 458 ein 4,5l-V8 mit 570 PS und sagenhaften 540 Nm Drehmoment. Das sind schlappe 120 Nm/Liter.


    Ich darf ergänzen: 690 Nm / 6000


    P.S. Bei S und CL kann die Standheizung mit V12 Motor kombiniert werden (seit dem 140er ist dies bereits möglich).

    Mir gefällt Volvo auch gut, aber scheidet aus - weil die jetzt mitgeteilt haben, nichts anderes als drüsche Vierzylinder einzubauen. Da ich mir geschworen habe, nie wieder einen Vierylinder Diesel zu kaufen (solange das Geld da ist) fällt die Marke leider ins Wasser.
    Schade eigentlich, gerade die Kombis sehen klasse aus.


    Eigentlich können die doch den EU Motor einführen - einen 1.6 T Benziner und einen 1.6 T Diesel. Ist doch ohnehin alles nur noch das gleiche - Boxer, R6 V8, V12, V5... - sowas braucht ja keiner mehr. Die Premiumhersteller dürfen auch einen 2.0 T einsetzen als High-End Motor. Da werden sicher bald die 400 PS geknackt, mit 4 Turbos:heul:


    Der 2L R4 T6 hat zwar nur einen Turbo (statt 4 wie von Dir angesprochen), aber zusätzlich noch einen Rootskompressor.


    Beil Volvo gibts zukünftig nur noch 2L R4 als Diesel und Benziner mit Turboaufladung (letztere werden teilweise noch zusätzlich vom Kompressor unterstützt)


    Quelle



    Getriebeübersetzungen habe ich auf die Schnelle nicht gefunden.
    Aber die Daten reichen auch so schon aus um sagen zu können, dass der M3 erst ab ca. 4000/min besser geht als ein 335i.



    335i Schalter
    1. 4,110 2. 2.315 3. 1.542 4. 1.179 5. 1 6. 0.846 Achse: 3.077
    DKG: 1. 4.78 2. 3.056 3. 2.153 4. 1.678 5. 1.39 6. 1.203 7. 1 Achse: 2.563


    M3: Schalter: 1. 4.055 2. 2.369 3. 1.582 4. 1.192 5. 1 6. 0.872 Achse: 3.846
    DKG: 1. 4.78 2. 3.056 3. 2.153 4. 1.678 5. 1.39 6. 1.203 7. 1 Achse: 3.154


    Viel Spass :)

    Was mich vielmehr verwundert: Kloppo scheint wohl im Training überzogen zu haben, so viele kleine Verletzungen die da im Moment gerade im muskulären Bereich auftreten. Da hat man wohl in der zweiten Saisonhälfte noch ein bisschen was vor. :top:


    Sieht so aus. Für den FCB ist ein starker BVB das Beste was Ihnen passieren konnte.
    Für die Bundesliga auch.


    Ich glaube kaum, dass der FCB so einen extremen Aufwand betrieben hätte, wenn der BVB nicht so souverän abgeräumt hätte.

    In der 50000-70000 € Klasse gehört in den Evoque kein Klapperdiesel, sondern ein richtiger Motor nicht unter sechs brummenden Zylindern. Das Auto ist Premium, die Motoren sind biedere Hausmannskost. Das ist aber bei BMW oder MB mit den kleinen Motoren nicht anders, aber da hat man wenigstens die Auswahl.


    Der Volvo Diesel hätte auch gepasst, ebenso wie der Volvo R6 mit 3.2L. :top::top::top:

    Da meine Liebste ja auch mal gerne Cabrio fahren möchte, sie vor den 450 PS beim 6er ganz schönen Respekt hatte und deswegen nicht gefahren ist, geh ich eine Leistungsstufe runter. Ich denke, so um die 300 PS bin ich trotzdem noch ganz gut aufgestellt.


    Der 6er ist auch ein Turbo, der RS5 ist aber eine Drehorgel.Da geht unten vermutlich weniger als beim Kompressor 3L im S5. YD ist unser grosser Experte :) er kann sicher etwas dazu schreiben :top::top::top:

    159 Diesel Schüttelbüchse und dazu zwei alte mit Heckantrieb (Arese V6 und Nord)


    Schönen Gruss


    Sehr schön :top:


    Ich hab den 166er mit 226PS und Handschaltung. Toller Sound und tolle Kraftentfaltung.
    Ich mag den Wagen :top:


    Der 4C ist der erste richtige Schritt :top: der neue Alfa Spider auf MX-5 Basis mit Alfa Motoren und Alfa Design wird auch sicher ein interessantes Auto.


    Es wurde so oft, so viel versprochen, es freut mich dass sich endlich etwas bewegt. :top::top::top: