Beiträge von f5434964

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Hallo!
    Ich gehe davon aus, dass man das halbautomatische Verdeckt gleich initialisiert wie das vollautomatische?! - Also: gemäß Verdeckkompendium: bei geöffnetem Verdeck
    ● Zündschlüssel in Position „0“
    ● Verdeckschalter Richtung „öffnen“ drücken und gedrückt halten.
    ● Zündschlüssel in Position „1“ (Radio)


    Hintergrund: Der Spannbügel stellt sich leider nicht senkrecht genug, damit der Verdeckkastendeckel öffnen kann; die Spanngurte wurden letzten Sommer erneuert...sollten eigentlich passen.
    Es gibt auf dieser online Plattform (you...) ein Video, bei welchem eine Neu-Initialisierung dieses Problem gelöst hat...


    Besten Dank und Gruß
    Elmar

    Hallo! Meine Erfahrung E36 318i Cabrio (1997); erstes Problem: Kühler defekt; neuer Kühler -> erneut Wasserverlust -> Ausgleichsbehälter neu; erneut Wasserverlust: Entlüftungsschraube neu; Überhitzt: Lüfterkupplung neu; erneut Überhitzt: Wasserpumpe neu
    Wasserpumpe erst zum Schluss, da auch laut ÖAMTC "pumpt ja eh"
    also: denke, diese Schwachstelle unbedingt tauschen (nicht prüfen); lg Elmar

    Liebe Gemeinde!
    Gibt es eigentlich die Möglichkeit die PDC "feiner" einzustellen; meine Frage bezieht sich auf einen 520d 2011 - gerade in der Tiefgarage ist das Auto unübersichtlich und zeigt schon "rot" mit "Dauerton" an obwohl man noch genug Platz zum Hindernis hat;
    gibt es eine Möglichkeit hier eine "Feinjustierung" durchzuführen - sodass der rote Bereich erst später (also bei kleinem Abstand) aufleuchtet?
    Danke und lg
    Elmar


    Wenn ich mich richtig erinnere (ist bei mir nun auch 10 Jahre her) - nach dem Umbau kann man das alte Fernlichtrelais also dass vom VOR-Facelift statt des DRL-Relais einstecken; das Facelift-Relais geht nach Umbau nicht mehr
    Dann hätte man wieder die Funktion ohne DRL;
    Beste Grüße
    Elmar


    Also an die Menüführung und das Design vom LCI komm ich durch SoftwareUpdate nicht? Echt schade. Hatte gehofft, dass das geht..
    Grüß
    Elmar


    Hallo!
    Muss meinen eigenen Beitrag hervorholen...
    bisher funktionierte das iPhone perfekt - nun ev. seit iOS 7 (fahr nicht so oft mit dem 5er) nicht mehr; iPhone zeigt: Zubehör etc...
    Hat jemand ein ähnliches Problem? (Anschluss erfolgt mittels original Apple Kabel).
    Lg Elmar

    wiesonit: Herzlichen Glückwunsch zum Neuerwerb, viel Spaß damit und allzeit sichere Fahrt. :top:


    Wenn ich mir so die Diskussionen um eure neue Kfz.-Steuer so anschaue....wird das ja leider nicht billig für dich. Wie sind denn die Versicherungskosten in Austria?


    Hallo!


    KfZ-Steuer so ca 1775.40 Euro jährlich (bei einmal-Zahlung); Versicherung kommt noch dazu (je nachdem ob Haftpflicht bis Voll-Kasko...);
    Was ab Februar dann kommt weiß ich leider noch nicht genau...außer, dass es sicher nicht billiger wird ;-)
    lg Elmar

    Entschuldige, wenn ich vielleicht noch radikaler schreibe, als meine Vorredner, aber:
    Die Stromlösung für Kfz ist doch auch eine Sackgasse;
    erstens: Speichermöglichkeiten sind unzureichend (Kapazität, Ladezeit, Gewicht-Leistung)
    zweitens: wird schon derzeit, der Strom nicht in ausreichender Menge aus erneuerbaren Ressourcen gewonnen; wie soll denn das gehen, wenn für den Autoverkehr nun zusätzlich Strom als Antriebskraft benötigt wird?
    Realistischerweise gedacht: Atomkraft? Kohle-, Gas-, Ölkraftwerke?


    Ich denke, dass synthetischer Treibstoff eher eine Lösung gibt (Cyanobakterien als Katalysator sind in div. Versuchen erfolgreich)


    Hybrid beziehungsweise das Elektroauto sind meiner Meinung nach ein Weg, einer Firma einen "grünen Anstrich" zu verpassen (obwohl ja diesbezüglich die Modefarbe blau ist) - aber kein Weg um Erdöl als Energielieferant abzulösen.
    Beste Grüsse
    Elmar

    Hallo!
    Aufgrund eines Wohnsitzwechsels überlege ich meinen E36 in die CH aus Österreich mitzunehmen;
    gibt es ev. schon Erfahrungen damit? Bürokratie? Kosten? Sinnhaftigkeit?
    Ich mein, prinzipiell schafft das Auto in Ö alle Prüfungen; nehme an, dass die Schweizer ja auch so eine Art Tüv haben, wo man jährlich (?) vorfahren muss - oder halt wie bei uns in Ö machen dass die jeweiligen Kfz-Meisterbetriebe?!
    Ist das recht einfach? Oder muss ich mir dass so kompliziert vorstellen, dass es einfach wird ein Auto in der CH neu zu kaufen?


    Wie schauts denn auch mit der Steuer in CH (ZH) aus?
    Danke
    Elmar

    Deshalb habe ich mir ja im Februar nochmals ein e93 Cabrio gekauft, was ich vorhabe mindestens 3 Jahre zu fahren, dann haben wir 2015 oder 2016, dann sehe ich, ob ich ein Carbondachcabrio kaufen möchte, leider gibt es noch kein Carbon, was sich wie ein Stoffdach falten läßt und der Kofferraum wird immer noch zu wünschen übrig lassen, das Gefummel geht mir auf den Geist.

    Alle die hier geschrieben haben, der Kofferraum des e93 reicht, scheinen Wegwerfklamotten zu bevorzugen. :crazy:



    Carbondach - da bin ich auch gespannt! Die werden sicherlich viele viele Lamellen machen, und dass rollt dann wie eine Rollo hinten in den Verdeckkasten - wart ab ;-)
    Ich find das Klappdach im Winter von Vorteil (bei uns in Ö sind die Straßen ja weiß vor lauter Salz!) - nur wie du schreibst, was den Kofferraum betrifft völlig daneben! Hat ja durch die Konstruktion bei geschlossenem Dach ja fast nix Platz...
    Ich wär nur vom Interieur der F-Reihe sehr angetan! Grad was das klassische Instrumentendesign betrifft; dieser fix stehende Bildschirm - naja, ok;
    dann muss ich halt noch warten (E 36 wird schon durchhalten!)
    lg Elmar


    das Cabrio soll wirklich erst 2014 kommen? Das ist aber noch eine LAAANGE Wartezeit...
    Regards Elmar

    ich weiß uralt aber für mich nun aktuell!
    Habe selbes Problem wie Shark!
    Mein iPod nano - älteres Modell (mit Farbdisplay, ich glaub 2. Generation, da kein Metallgehäuse, hochgestellt) wird nicht erkannt; der iPod bezieht Strom und wechselt auch die Anzeige am Display (nicht trennen) aber im iDrive keine Reaktion!


    Abspielen von Musik via Bluetooth aus dem iPhone (und alle weiteren Möglichkeiten) funktionieren perfekt...


    Idee?


    PS: F10; aus 08/2011; mit Navi Prof


    PPS: iPhone funktioniert tadellos (mit Coverartanzeige und allem was man sich wünscht!)


    iPod-Software-Problem?


    Regards Elmar

    Hallo!
    Dachte auch, dass man einen "Automaten" nicht abwürgen können sollte bin aber auch eines besseren gelehrt worden...nur bei meiner Aktion ist es auf der Teststrecke bei der Schleuderplatte passiert - hab den Range abgewürgt;
    nun weiß ich natürlich nicht, wie deine Frau sich so im Stadtverkehr aufführt ;-) aber denkbar ist das schon, auch ohne, dass da wirklich was hin ist!
    Lg Elmar

    Hallo!
    Mit Heckklappe meinst du sicher den Verdeckkastendeckel - cave: dass nicht einer glaubt es handelt sich um den Kofferraumdeckel...


    Also ich denke eher an die Spanngurte, die den hinteren Verdeckbügel/spriegel "halten"; musste ich bei meinem Verdeck auch erneuern lassen; bei mir wars ähnlich -
    Verdeck öffnen: da ist der Verdeckbügel/spriegel nicht richtig nach oben gestanden, sodass der Verdeckkastendeckel beim "Aufgehen" am Verdeck selbst streifte...
    richtig "hinuntergefallen" ist bei mir der Verdeckbügel/spriegel nicht - ich könnte mir aber vorstellen, dass es ausgeleierte Spanngurte sein könnten!
    lg Elmar