Beiträge von superkeks0

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Hallo,

    Ihr habt mir bestätigt, was ich im Grunde nicht wahr haben wollte.
    Bis Ostern kann ich so nicht rumfahren, die vordere Felge muss auf jeden Fall ersetzt werden. Eine Reparatur scheidet wirtschaftlich aus, so teuer sind die nicht.
    Die hintere Felge wurde dagegen ja „nur“ angekratzt. Hängt von den Reparaturkosten ab, ob die neu wird.

    Ich werde es zwar prüfen lassen, aber ich glaub nicht, dass der Reifen beschädigt ist. Das ist eine 8“-Felge mit einem 225er, ist also mit der Flanke nahezu bündig.
    Das war absolute Millimeterarbeit, hab den Randstein offensichtlich nur leicht gestreift.

    Sowas blödes. War vorher ein paar Tage in Österreich unterwegs und dann passiert sowas vor der Haustür. Naja, besser als anders rum.

    Heute geht’s erst mal zur Werkstatt.

    Hallo,

    die Antwort kommt etwas spät. Aber besser als nie. ;)



    Ich habe das Alpine-Paket eingebaut, weil ich mit dem Standard-System absolut unzufrieden war.
    Kann das nur empfehlen, aber unbedingt auch die Woofer unter den Sitzen tauschen.
    Habe die AX 08 BMW 20cm Subwoofer verbaut.

    Hier ein bisschen Lesestoff:
    http://www.auto-treff.com/bmw/vb/showthread.php?t=226478



    Gruß
    Armin

    Hallo,


    hab einen E90 mit Mischbereifung 194M.
    Welche max. Spurverbreiterung ist damit möglich, ohne Änderungen an der Karosserie vornehmen zu müssen?


    Hier sind doch bestimmt einige mit Spurverbreiterungen unterwegs. Welche habt ihr? Evtl. mit Fotos?

    Hallo,


    ich brauche für die Ansteuerung einer Freisprecheinrichtung ein Schaltplus.
    Momentan benutze ich den Anschluss vom Zigarettenanzünder mit dem Nachteil, dass der erst bzw. nur bei Zündungsstufe 2 versorgt wird.


    Ich möchte, dass die Freisprecheinrichtung erst nach Abziehen des Schlüssels ausschaltet und nicht beim Abstellen des Motors.


    Gibt es beim E90 da irgendwo eine Möglichkeit?

    wardpa (und an alle, die die AX 08 BMW verbaut haben)


    Ist vielleicht eine etwas dümmliche Frage.
    Wie habt Ihr die Woofer eingesetzt? Mit dem Korb nach unten oder nach oben?
    Wenn der Korb nach unten eingebaut ist, schlägt die Membrane an den Teppich. Geht also nicht.
    Wenn der Korb nach oben steht, passt die originale Abdeckung nicht mehr. Das ist das geringere Problem. Aber die Membrane ist nicht vor Schmutz geschützt. Und die nächste Frage ist, ob der Sitz in der niedrigsten Stellung noch drüber geht. Aber das wird sich gleich klären.
    Ich schraub das Ganze jetzt mal mit Korb nach oben zusammen.



    ThunderRoad
    Da geb ich Dir recht. Also eine kleine Endstufe für hinten. Hab da ein Coax-System von Hifonics.

    Das Alpine-Paket ist jetzt drin. Allerdings kommt von hinten jetzt so gut wie gar nix mehr, wie wohl zu erwarten war. Es fehlen noch die 20er Woofer.


    Ich überlege, ob ich an die 4-Kanal-Endstufe die Tür- und Hecklautsprecher hänge und für die Woofer noch eine kleine Endstufe daneben stelle.


    Den Radioempfang habe ich noch nicht getestet, allerdings hatte ich ja schon vorher mit dem High/Low-Adapter Empfangsprobleme.

    Hab vorgestern auch das Alpine-Paket geordert.
    Um die Sache abzurunden noch die AX 08 BMW 20cm Subwoofer und für die Heckablage TX42 Titan-Serie 10cm 2-Wege Coax-System.


    Momentan habe ich einen Aktiv-Woofer von Infinity im Kofferraum, der aber doch recht viel Platz einnimmt.
    Ich hoffe, die neuen Woofer unter den Sitzen bringen genug Druck, damit ich auf den Aktiv-Woofer verzichten kann.


    Ich habe gelesen, dass es evtl. Störungen beim Antennensignal geben kann.
    Momentan habe ich einen High/Low-Adapter an der Stelle, wo später die Endstufe sitzt. Auch mit dem ist der Radioempfang deutlich schlechter.


    Die Antennenkomponenten sind da wohl etwas anfällig.


    Du schreibst, dass das Ladekabel zum Zigarettenanzünder verlegt wurde.
    Mich würde interessieren, wie das mit dem Stecker gelöst wurde. Ist der jetzt unten beim Zigarettenanzünder sichtbar eingesteckt oder wurde da zusätzliche eine Dose unter der Verkleidung angeklemmt?
    Der Stecker mit Spannungsregler vom Navi ist ja nicht gerade klein gehalten.

    Der Sauerstoff, der beim Befüllen in die Anlage kommt ist uninteressant.
    Probleme kann es bei einer älteren Fußbodenheizung geben. Die Rohre bzw. Schläuche vor ca. 1985 varen nicht diffusionsdicht. Sie ziehen also Sauerstoff ins Anlagenwasser.
    Dadurch kann sich im Brennwertgerät eine Schlammablagerung bilden. Das führt zu schlechterer Wärmeübertragung und hohe Temperaturen an der Brennkammer.


    Deshalb sollte beim Kesseltausch, wenn eine ältere Fußbodenheizung vorhanden ist, eine Systemtrennung eingebaut werden.


    Vielleicht wollte ja der nette Herr darauf hinaus?

    So, das Navi bzw. die Konsole ist drin.


    Fehlt nur noch die Verlegung des Ladekabels. Wollte eigentlich die Dose in der Mittelarmlehne benutzen. Leider ist der Stecker vom Ladekabel zu lang. Somit ginge die Klappe nicht mehr zu.


    Die TMC-Wurfantenne habe ich vorne unter der Plastikabdeckung verstaut.
    Habs nur kurz in der Garage getestet. Empfang ist da.