Beiträge von Schnittlauch

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Hi,


    das gleiche Problem hat meiner auch (118d, EZ: 11.11.2005, im September gebaut). War deswegen schon zwei mal in der Werkstatt. Jedesmal die gleiche Aussage. Wäre so, da kann man nix machen. Ein vergleichbarer 118d der direkt daneben stand hatte dies nicht. Es wäre auch abhängig vom Produktionszeitraum.


    Dieses klappern kommt von einem Teil das den Wagen vom Sleep-Modus in den "aktiven" Zustand versetzt.


    Bei mir kommt es vor beim aufschließen, längere Zeit nix machen und dann die Fahrertür öffnen. Leider wird es mit der Zeit immer lauter. Mittlerweile höre ich es schon aus 2-3m Entfernung.


    Gruß
    Vince

    Nachtrag zum Müller-Maßhemd:


    Nach einer (kostenlosen) Änderung war das Hemd perfekt. Die Stoffe sind auch in Ordnung. Nachteil bei Müller finde ich die eher bescheidene Auswahl an, für meinen Geschmack, tragbaren Mustern. Mittlerweile habe ich ein weiteres im Schrank, und meine Frau eine Hemdbluse.

    Hallo zusammen,


    habt ihr auch beim öffnen per FB ein metallisches Klackern aus dem Motorenbereich? Das Klackern hört man noch aus 2-3m Entfernung. Tritt auch auf wenn man längere Zeit geöffnet lässt und dann die Fahrertür öffnet.


    Weiterhin werden die CDs bei längerem abspielen sehr heiß. Äußert sich auch durch Fehler bei der Wiedergabe.


    Ideen?


    Grüße
    Vince

    Da gibt es wohl so viele Meinungen wie User hier im Forum. Pauschal kann man da keine Antwort drauf geben.


    Jeder hat seinen individuellen Anteil vom Gehalt als Unterhaltskosten. Pendler wie ich sind auf ein Auto angewiesen, andere fahren aus Spaß durch die Gegend und regen sich über die Preise auf.


    Persönlich ist mir der Preis egal, obwohl ich schon manchmal überlege warum zum Wochende oder Ferienzeiten die Preise klettern.



    Grüße
    Vince

    @ Ruler
    Sorry für die späte Antwort. Verbrauch lag bei mir über WE bei ca. 16-17l bei Landstraße und Stadt. Die Werte von 23-28l sind auch realistisch, wenn man das Teil tritt. Die Trinksitten bei einem Ami sind natürlich anders einzustufen als bei einem Europäer.


    Unterschiede gibts auch in der Automatik. Nur der Hemi hatte 5 Stufen, in die man manuell eingreifen kann. Der 3,5er (dem man Butterbrote zur Kraftentfaltung hinterherschmeißen muss) hat nur 4 Stufen. Dies macht sich auch beim Verbrauch bemerkbar. Hatte keine großen Unterschiede zum Hemi feststellen können, da er immer angestrengt gewirkt hat. Der 2,7l brauch man gar nicht fahren.


    Der Diesel ist sicherlich interessant, wobei es sich auch dort um die ältern Mercedes-Diesel handelt.


    Im Straßenbild wird der 300C immer herausstechen, da sich die Ziele p.a. für den 300C für eine Niederlassung im 2stelligen bewegen.


    Es ist ein Auto für Leute die sich auf der Masse hervorheben wollen, das aber auch Schwächen hat die bei Kauf verziehen werden sollten. Wie Jeep eben.

    @ Ruler
    Wie sieht es mit den Ärmeln aus? Habe eben mal bei CT Hemden gesucht und bei Kragenweite 38 oder 39 die Ärmellänge 84 sehen müssen :eek:


    Da habe ich ja Angst dass ich drauftrete ;)


    Anzüge hab ich mir im Dezember einen schönen engen 2-Knopf gekauft. Laufen bei BOSS vom Band und der Preis stimmt. Die Knöpfe könnten besser vernäht sein, aber sonst :top:

    Eterna sind mir zu weit geschnitten. Sieht zwar nicht direkt aus wie Zirkus Krone, aber so ähnlich. :)


    Charles Tyrwhitt hab ich schon oft überlegt. Nicht ganz billig aber anscheinend tolles Hemd.


    Hab mir wie gesagt mal ein Maßhemd fertigen lassen bei einer Aktion. Mit Kennenlernrabatt 59.00 €.


    Habt ihr Erfahrungen mit Maßhemden? Ab einer gewissen Preisklasse (z.B. Charles Tyrwhitt) lohnt es sich ja fast schon so etwas machen zu lassen.



    Grüße
    Vince

    Hallo,


    Ich habe immer das Problem bei Hemden, dass sie oft zu weit sind oder die Ärmel zu lang sind. Bin fleißig am probieren welche Marke am ehesten passt.


    Eterna sind mit zu weit geschnitten, Christian Berg ist OK hab ich aber nicht die große Auswahl (speziell mit Umschlagmanschette), BOSS und JOOP geht auch noch vom Schnitt, POLO sind die Arme teilweise etwas zu lang.


    Hab jetzt mal ein Maßhemd fertigen lassen bei Müller Maßhemden. Mal gespannt was kommt.


    Was tragt ihr denn für Hemden?



    Grüße
    Vince