Beiträge von prometheus

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Hi Psychoo2,
    ich bin das 320er Diesel Cabrio schon einen Tag gefahren.
    Den Motor fand ich ausreichend, wenn Du aber viel Autobahn fahren mußt,
    werden Dur 210 zu langsam sein, besonders die Elastizität ab 140 läßt sehr zu wünschen übrig!Auch das Nageln im Stand ist sehr unangenehm!


    Ich hatte leider nur das Orginalfahrwerk.


    Aber das 320er Diesel Cabrio macht auf der Landstraße und in der Stadt schon enorm viel Spaß, besonders das DSC greift zum Glück sehr spät ein, das Du so richtig mit dem Heck um die Kurven driften kannst.Die Lenkung super direkt mit guter Rückmeldung.
    Das Auto macht richtig Spaß!!
    Aber der neue Motor mit den 13 PS mehr würde Ihm richtig gut tun und die vierte Generation der Commen-Rail-Technologie auch(meine Mutter fährt den neuen 320er CLK mit der dritten Generation der CDI´s und man hört nichts,
    und im Stand kann manßs nur erahnen, wenn man es weiß.Darüber hinaus eine Kraftstoffersparniß von 20% bei höherer Leistung).
    Aber sonst ein fairer Preis.
    Tip: Fahr doch auch mal den neuen 320er CDI Clk Cabrio probe,dann weißt Du was ich meine(224 PS).
    Mehr Spaß wirst Du aber mit dem BMW haben, weil das DSC oder ESP sehr viel später als im Mercedes eingreift!


    Grüße Steve


    Hi Ulrich,
    einen neuen E 90 (Deutsches Auto, Wunschbestellung, 0 km) bekommst Du auch schon zwischen 15 und 14 % ohne Probleme!
    !3 % fürn gebrauchten E46 ?-Kann ich mir nicht vorstellen-
    bei dem Wertverlust den Bmw hat-32% im ersten Jahr!
    Und einen nagelneruen mit Wunschbestellung bekommt man mit 18%!!


    Mich würde auch das E90 Cabrio mit 163 Diesel Ps interessieren,
    aber ich möchte nicht unbedingt 4 Jahre warten, bis es einigermaßen ausgereift ist-also werde ich wohl lieber/leider auf ein Auto der Mitbewerber zurückgreifen müssen.


    Grüße Steve

    Hi 4R7UR,
    für den E46, wenn Du gut handeln kannst, sind beim BMW-Händler 16%
    drin.Bei Reimporthändlern, die auch deutsche Fahrzeuge anbieten sind bis zu 18% möglich!
    Wär für mich selber interessant gewesen, da ich aber gelesen haber, das der E46 als Cabrio mit Diesel im ersten Jahr 32 % verliertwerd ich wohl doch auf einen Wertstabilen Diesel-Triturbo warten da ich hier auch 9% bekomme.



    Grüße Steve

    Hallo Leute,
    bin immer noch unentschlossen beim neuen Cabrio Autokauf.
    Nun bitte ich um euere Mithilfe.
    Seit Ihr mit eueren Motoren zufrieden oder habt Ihr Kinderkrankheiten.


    Würdet Ihr euch wieder dasselbe Auto mit demselben Motor holen?


    Vielen Dank im vorraus
    Steve

    Hi Leute,
    bin am überlegen, mir vielleicht ein 3er Diesel Cabrio zuzulegen.
    Nun hab ich leider viele fragen und bin auch etwas unsicher, weil meine Cousine in der BMW-Forschung arbeitet und man da nicht so viel gutes hört.
    Also wegen der Langlebigkeit des Motors würde ich einen 6 Töpfer nehmen
    und auf jeden Fall einen Handschalter.


    Ich geh davon aus das die jetzigen Cabrios einigermaßen ausgereift sind, spekuliere aber doch mehr auf den neuen 330cd im E90-habe irgendwas von ca. 230 Ps und 500 Nm gelesen(bitte korigieren wenn nicht richtig).
    Habe ich die 500 NM auch beim Schalter oder nur (wie bei Mercedes) mit Automatik.


    Dann natürlich, wann wird das Cabrio kommen und wie siehts mit den neuen Kinderkrankheiten aus (vielleicht können die Limos-Fahrer ein bißchen was erzählen).
    Normalerweise braucht ein neues Auto ja ca.2 Jahre bis es ausgereift ist,
    aber vielleicht hat sich beim E90 nicht so viel geändert oder hat Technik vom 5er übernommen.


    Ich weiß daß Motorleistung Geschmacksache ist, aber wenn Ihr die Meinung seit, das der 320er Diesel genau so haltbar ist hör ich mir das auch gerne an, muß aber dazu sagen, das ich die meinen alten(OK nur 150 Benzin Ps und 1,8 Liter) oft getreten habe und ich froh war, das ich Ihn mit 130´km gut verkauft habe.


    Auch was mich ein bißchen schreckt, ist der Wertverfall hier in München,
    weiß auch nicht aber Mercedes ist enorm Wertstabil und gebrauchte BMW´s bekommst fast nachgeworfen.


    Dann noch werde ich große Probleme oder besonders viel Pflege für das Stoffdach aufbringen müssen?


    Ich weiß viele Fragen aber ich hoffe Ihr könnt mir helfen, denn ich möchte, wenn ich schon ca.45 t Euro(bekomme 14 %) ausgebe, den Wagen bestimmt 8 Jahre fahren und die Werkstadt so wenig wie möglich sehen.
    Also einfach zufrieden sein,



    Vielen Dank im voraus Steve

    Hi tieteim,
    da Du Dein Auto auch sehr sportlich bewegst, wie ich meines auch bewegen möchte wäre es toll, wenn Du mir auf das Zitat von Jokin
    noch Deine Erfahrung mitteilen Könntest:


    "Will man den Z4 jedoch wirklich sportlich bewegen und tut das auch 5 Minuten lang, dann tickert der Z4 wie ein Diesel - das ist ein NoGo für einen Sportwagen wie dem Z4, das in keinem Testbericht auftaucht. Zum Driften tut's der Z4 also nicht wirklich."


    Vielen Dank im vorraus
    Prometheus

    Hi Utakurt,
    ich dachte das Kofferraumvolumen ist von den beiden fast identisch?
    Lasse mich aber gerrn eines anderen belehren.


    Übrigens die Frage mit dem Diesel war ernst gemeint.


    Grüße Prometheus

    Vielen Dank für eueren produktiven Beitrag.


    Aber andere Frage, damit Ihr mich wieder steinigen könnt,kommt ein Diesel Z4 in nächster Zeit?

    Hi Prian_Z4,
    ich dachte ich hätte schon einen Bericht über Deine Tuning-Firma gesehen, wo eine V-Domstrebe im Motorraum verbaut worden ist.War aber dann wohl doch eine andere Firma-Sorry.


    Ok nochmal zum Airscarf, wo sich wohl alle darüber aufregen.
    Es ist als erstes für meine Frau gedacht, weil die immer nach dem Baden im See (durch den Autozug) einen leicht steifen Nacken bekommt.
    In der zweiten Hinsicht auch für mich, weil ich gerna auch Abends im Frühling und Herbst offen fahre.


    Ein weiteres Problem ist, das ich in München wöhne, und man hier nur ein kleiner Kunde von tausend ist und die Niederlassungen scheinen nicht mal sehr kompetent zu sein(Erfahrungen mit meinem 318is und 330d).


    Mich würde auch interessieren, ob Ihr den Z4 im Winter mit Stoffkaputze fahrt und ob die sehr pfegeintensiv ist(man hört immer von 2xkonservieren...).


    Vielen Dank im vorraus Prometheus

    Erstmal vielen Dank für euere Antworten!


    Hi Prian_Z4,
    ich glaube Du sprichst hier vom alten SLK R170 oder solltest Du doch schon den neuen R171 meinen?
    Ich bin schon beide im Vergleich gefahren und muß sagen, das sind Welten Unterschied.
    Zu Deinem Z4 muß ich auch sagen, das der schon extrem aus der Reihe fällt und ich schon einen Bericht über Deine Modifikation gelesen habe,
    wo auch drin stand, das er mit dem normalen Z4 nichts mehr zu tun hat
    (übrigens das mit der Domstrebe im Motorraum ist toll gelößt).



    Hoffentlich gibt es noch mehr Techniker, die mir über Probleme und Vorteile berichten können.


    2 Schmankerl hab ich beim BMW schon gefunden
    -man sitzt tiefer, wodurch man fast kein Windschott benötigt
    -wenn man das Auto abschließt läßt es sich nicht von ungebetenen (durch übers Fenster langen) öffnen


    aber leider hat man kein Airscarf und der Bordcomputer ist beim SLK um einiges besser.


    Also bitte nochmal berichtet mir bitte euere Probleme oder Vorteile gegenüber dem neuen SLK.


    Grüße Prometheus

    Hi Leute,
    ich wollte mir für diesen Sommer oder für März 2006 einen Roadstar kaufen.
    Er sollte viel Spaß machen, sparsam sein und vorallem keine Kinderkrankheiten haben.
    Ich bekomme 9% auf einen SLK und meine Cousine die in der BMW Forschung arbeitet hat mir auch zu einem SLK geraten-weil es immer noch zu viele Probleme mit dem Z4 gäbe!
    Ein weiterer Aspeckt ist auch, das Mercedes wahrscheinlich bald einen Triturbo Diesel anbieten wird(obwohl mir der 320er CDI auch reichen würde)! :top:


    Wie sind euere Ehrfahrungen-sowohl negative als auch Positive.Es geht um eine 3,0 Z4 oder 280er Mercedes(auch 3 Liter).



    Vielen Dank im vorraus für eure Meuinungen


    Prometheus