Beiträge von Andreas40

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Hallo zusammen,


    per BMW Download Manager habe ich die Datei Road Map Premium West, 2020-2 ordnungsgemäß runter geladen und auch entpackt

    Es kommt die Fehlermeldung:

    USB-Stick hat keine aktuelleren Daten.

    Aktualisierung trotzdem durchführen?


    Mein USB-Stick verfügt über 32GB, habe 3 verschiedene Sticks erfolglos versucht.


    Was kann ich machen?


    Freundliche Grüße

    Andreas

    Und die deutsche Bullerei jammert rum wegen der Aggressivität. :rolleyes: Der amerikanische Cop würde hingegen durchgreifen und diese Gaffer würden ..... aber lassen wir das. Wir brauchen hier knüppelharte Gesetze, anders werden es diese Ar$chlöcher nie lernen. :mad:





    Hallo,



    wenn ein deutscher Polizeibeamter so wie in den Staaten handeln würde, wäre er die längste Zeit Polizist gewesen; verkehrte oder andere Welt.
    Ich denke, die notwendigen Gesetze mit den entsprechenden Strafen sind vorhanden, nur kann sie keiner ahnden, da die Polizei die letzten Jahre totgespart wurde.



    Freundliche Grüße
    Andreas

    Hallo,



    genau das hatte ich bei meinem 120d auch.
    Vorne spinnte das PDC, mal funktionierte es, dann wieder nicht, dann Dauerton, dann Komplettausfall.
    Werkstatt, Fehlerspeicher ausgelesen, Fehler PDC gelöscht, alles gut, funktioniert seit gut 6 Monaten wieder einwandfrei.



    Freundliche Grüße
    Andreas






    Hallo zusammen,


    an meinem BMW F20, Bj. 03/2013 ist links an der Heckleuchte das Rücklicht ausgefallen.
    Alle anderen Leuchten an der linken Heckleuchte funktionieren noch.
    Die Heckleuchte gibt es nur als eine Einheit.
    BMW will hierfür ca. 300 Euro haben, inkl. Einbau.
    Gibt es hier bekannte Ausfälle, die sich häufen, dass man evtl. an eine Kulanz denken könnte?


    Freundliche Grüße
    Andreas

    ??? Was soll denn ein Dünger versprechen, außer die Monokultur mit fehlenden Nährstoffen zu versorgen? Rasen ist da nicht anspruchsvoll.
    Ich sehe auch nicht welches Problem ein Hund mit einem ordentlich ausgebrachten und eingeregneten Langzeitdünger haben soll. Probleme gibt es ja nur wenn man massenhaft Blaukorn oben drauf wirft und der Hund das dann an den Pfoten hat.



    Hallo Basti,



    danke für Deine Antwort.
    Aber das Düngen vom Rasen ist ein klein wenig komplexer.
    Biologischer Dünger braucht ganz sicher sehr viel länger bis man eine Wirkung sieht als beim Dünger auf chemischer Basis. Außerdem ist die Frage, ob die beiden Arten von Dünger sich auch in der Wirkungsdauer unterscheiden und nicht zuletzt, ob der biologische Dünger dem chemischen in der Wirkung gleich kommt.
    Zum Thema Hund, ja, auch Hunde fressen gelegendlich Gras, meist dann, wenn sie Verdauungsprobleme haben.
    Du siehst, manchmal erscheinen Dinge auf den ersten Blick ziemlich trivial, aber wenn man sich damit mal beschäftigt, entdeckt man doch die Komplexilität.



    Freundliche Grüße
    Andreas

    Hallo zusammen,



    ich möchte gerne meinen Rasen düngen.
    Dabei aber gerne auf Chemie verzichten, nicht alleine wegen unserem Hund.



    Ich habe von Wolf Garten den Natura Bio Rasendünger entdeckt.
    https://www.amazon.de/WOLF-Garten-Natura-Bio-Rasend%C3%BCnger-f%C3%BCr/dp/B01NBEE5IZ?tag=auto-treff-21 [Anzeige]



    Jetzt stellt sich mir die Frage, ob dieser biologische Rasendünger hält, was der Hersteller verspricht.



    Hat jemand Erfahrungen mit diesem Rasendünger gemacht und kann über das Ergebnis berichten?
    Gerne sind auch Erfahrungen mit einem anderen biologischen Rasendünger willkommen.



    Vielen Dank.



    Freundliche Grüße
    Andreas

    Hallo zusammen,



    die nächste Inspektion bei meinem 120d xdrive, Bj. 03/2013, KM 50.000 steht an.
    Da ich zur Inspektion das Motoröl nach Absprache mit der BMW-Vertragswerkstatt selbst mitbringen möchte, stellt sich mir die Frage, welches sich besonders anbietet.



    Könnt ihr mir ein entsprechendes Motoröl empfehlen?



    Vielen Dank.



    Freundliche Grüße
    Andreas

    Ich habe das Problem mit den Bäumen gelöst, indem ich dem Mähroboter einen Kantenschutz verpasst habe.
    Die sieht so ähnlich aus wie eine Türdichtung beim Auto.
    So kann er ruhig gegen die Bäume fahren.
    Es passiert nichts, im Gegenteil, er mäht nahezu randlos um die Bäume das Gras.



    Gruß
    Andreas

    Habe heute meinen Landroid 143E installiert, knapp 180m Kabel verlegt, 2 Bäume umschifft und die Rasenkante etwas begradigt. Die erste Runde am Kabel entlang hat erschoss hinter sich :D
    Jetzt bin ich auf das Ergebnis Ende des Jahres gespannt.
    Ahja, getauft hab ich ihn auf den Namen "Schumi" :crazy:




    Hallo Christian,



    ich denke, Dein Grundstück dürfte in etwa von der Größe her meinem Grundstück entsprechen bei 180m Begrenzungsdraht.



    Ich wünsche Dir viel Spaß mit Schumi, denke, Du wirst, wie auch ich, noch weitere Optimierungen hinsichtlich des Begrenzungsdrahtes etc. vornehmen müssen.



    Gruß
    Andreas

    Hallo zusammen,



    also ich habe mich für den Worxs Mähroboter 141e für 500m² entschieden.



    Seit ca. 14 Tagen mäht er brav vor sich hin, ich bin begeistert.
    Die knapp 500m² schafft er locker.
    Lediglich muss ich den Begenzungsdraht noch ein wenig optimieren, damit er die Ecken besser erfassen kann.



    @F1Schumi: Die Registrierung habe ich vorgenommen, vielen Dank für den Tipp.



    Freundliche Grüße
    Andreas





    Hallo,



    vielen Dank für Deine Antwort.
    Was hältst Du von diesem Mäher?
    https://www.amazon.de/WORX-WR141E-Worx-Landroid-M%C3%A4hroboter/dp/B07LFPKYC1/ref=dp_ob_title_hi?tag=auto-treff-21 [Anzeige]



    Die technischen Voraussetzungen erfüllt er - zumindest auf dem Papier.
    Preislich auch im Rahmen, evt. käme noch weiterer Begrenzungsdraht zum Einsatz.
    Auch die guten Bewertungen sprechen eigentlich für sich.



    Gruß
    Andreas

    Hallo zusammen,



    ich spiele auch mit dem Gedanken, mir einen Rasenmähroboter zuzulegen.



    Hier die Fakten:
    Rasenfläche ca. 400-500 m²
    Steigung max. 35%
    Beete durch Einfassungen begrenzt und auch Büsche unbegrenzt vorhanden
    Preislimit ca. 800 €




    Was könnt ihr mir aufgrund von eigenen Erfahrungen empfehlen?



    Vielen Dank für eure Anregungen.
    Freundliche Grüße
    Andreas