Beiträge von KingofRoad

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Also, ich habe mir die 2 x 2 Stunden heute im Berufsverkehr angetan.

    Das Auto steht sehr gut da und macht einen gepflegten Eindruck. Das sahen die G31, die ich bisher gesehen habe, bedeutend schlechter aus. Einzig die Frontschürze ist von Steinschlägen gezeichnet.


    Der Farbunterschied ist auch in echt zu sehen, wenn man es weiß. Wobei ich meine Begleitung nicht davon überzeugen konnte, dass er existiert.


    Für mich passt der Wagen, werde nochmal eine Nacht drüber schlafen, aber das Angebot liegt weit unter vergleichbaren Fahrzeugen (liegen bei ca. 45t€).


    Konnte auch die Historie komplett einsehen und vor Ort war das auch alles sehr seriös.

    Florian410:

    Bisher hatte ich keine Probleme bei den Probefahrten mit dem G31.



    Bist Du früher nicht ziemlich viel gefahren oder verwechsle ich dich?


    Bei hoher Fahrleistung würde mir das Tanken bei einem 540i wenig Freude machen, obwohl Diesel derzeit sehr teuer ist. Wobei der 5er einen großen Tank hat.

    Doch, richtig. Früher bin ich > 35tkm p.a. gefahren.

    Dank eines anderen Arbeitsgebers hat sich das aber mittlerweile vollständig auf das Rad verlagert, so dass ich nur noch ca. 15tkm p.a. fahre.

    Es mag vielleicht an den Bildern aus dem Internet liegen - aber für mich ist da ein deutlicher Farbunterschied zwischen vorderer und hinterer linker Türe... (siehe z.B. gleich auf dem ersten Bild). Wenn das in echt auch so gravierend ist, wäre das für mich ein No go...


    Ich würde es auf den Blitz schieben. Ist auf Fotos halt echt schlecht zu beurteilen.


    Vergleichbare Fahrzeuge sind halt doch bedeutend teurer….

    Hallo zusammen,


    ich benötige eure Unterstützung.

    Für meinen 118i, der 12/2022 zurückgeht, suche ich aktuell nach Ersatz.


    Eigentlich war die Entscheidung auf einen 530d Touring G31 gefallen, aber irgendwie ist jetzt noch ein 540i in mein Interesse gefallen.


    Es geht um diesen hier:

    Fahrzeugangebot
    Fahrzeugangebot
    www.kohl-automobile.info


    Der Preis ist gut, so finde ich. Mir fehlt einzig die AHK.

    Das Auto hat aber einen Vorschaden von 7400€ brutto (Tür hinten links, Kotflügel hinten links, Schweller wurden ausgetauscht).


    Was meint ihr?

    Spontane Einschätzung?


    Ist für mich mit 2 Stunden einfach verbunden.

    So ist der Plan. Liege eben jede Nacht mit Bauchschmerzen wach, weil mir derzeit keiner sagen kann, wie es weitergeht. Natürlich kann das im Detail nur unsere Anwältin.


    Im groben bin ich der selben Meinung wie shneapfla, dass der nacheheliche Unterhalt eigentlich nur sein kann bzw. in der aktuellen Höhe des Trennungsunterhalts, wenn die genannten Punkte gegeben sind, was aber nicht so ist Beruhigt mich zumindest etwas und als letzten Ausweg kann ich immernoch einen anderen Anwalt konsultieren. Derzeit gehe ich aber davon aus, dass wir das nicht benötigen.

    Ich kann dazu beitragen, dass Unterhalt laut meiner Anwältin nur bis das jüngste Kind drei Jahre alt ist, zu zahlen ist. Die Frau ist bei vorhandener Betreuung zum Arbeiten verpflichtet.

    Ich bin der Auffassung, eine unabhängige Beratung für einen selbst ist sinnvoll, da man weiß, was man zum Kompromiss hinzugegeben hat. Das muss ja nichts an der Einstellung ändern, sollte lediglich der Aufklärung dienen.

    Also ich kann nur eindringlich zu getrennten Anwälten raten.

    Wenn ich das so überfliege, werden deine Interessen nicht Grad. Ziel des Trennungsunterhalts ist, dass beide Partner das gleiche netto zur Verfügung haben.

    Eben, die Fahrweise.

    Passendes Beispiel: ich war doch etwas über die DOT der Michelin Primacy 3 auf meinem kürzlich erworbenen 2018er G31 540i xDrive überrascht: 2017. Laufleistung: 70tkm und noch gut 5mm Profil übrig.

    Bin schwer am überlegen, ob ich überhaupt wieder einen UHP montieren würde. Im Moment begeistert mich, dass das Schiff eher 7 als 8 Liter Benzin benötigt. Von daher (Fahrweise)... :drive:


    Grüße,

    Könntest du kurz was zu deinem Fahrprofil sagen? Auf der Probefahrt bin ich nicht unter 10l gekommen.

    Bin schon aktiv auf der Suche, aber auf Grund der Konditionen wird es ein Gebrauchtwagenkauf werden. Ein bisschen Zeit habe ich noch, aber es juckt hier und da schon in den Fingern.


    Die Konditionen für´s Leasing eines gleichen Fahrzeugs (118i mit Sportline, ACC, M Lenkrad) wären by the way 100€ / Monat höher gewesen trotz einer Aktion des Händlers.

    Ich gebe meinen 118i im Dezember nach 3 Jahren ab.

    Objektiv ein gutes Auto, praktisch und weitestgehend zuverlässig. Sparsam, wenn man weiß, wie der B38 funktioniert. Auf der Autobahn murrt er auch nicht bei 500km Autobahn nachts mit viel Volllast und beladen.


    Aber….. Null Emotion. Ich hänge kein bisschen an diesem Auto und er ist mit Abstand der langweiligste 1er, den ich bisher gefahren bin.

    Der Nachfolger wird auf jeden Fall wieder geschoben und nicht gezogen.