Beiträge von KingofRoad

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Womit bist du denn nicht zufrieden?

    Das sind vor allem Details.


    Das Autoradio zeigt „No Disc“ beim Wechsel des Mediums an und dann muss man zügig auf Titel vor drücken, damit es nicht auf FM zurück geht.

    Die Tasten des MFL gehen nicht (außer Lautstärke).

    Das scheint ja mit BlueBus zu gehen.


    mattzer:

    Welches Radio hast du denn?

    Erste Änderung habe ich gestern eingebaut.

    Eine Dension Gateway, damit ich nicht mehr aufs Radio angewiesen bin.


    So richtig zufrieden bin ich noch nicht, aber bessere Alternativen kenne ich noch keine.

    Habt ihr noch welche?

    Ich habe den Wagen von Henry schon immer gemocht und gut zu wissen, dass er jetzt in guten Händen ist! :top:

    Hab gerade ein bisschen recherchiert. Das müsste ja ein Edition Sport aus der letzten Serie sein (daher auch Monacoblau Metallic - die Farbe wurde erst zum Mj. 2004 für 1er/3er eingeführt). Dann hatte er die hellen Scheinwerfer, die es (außer für Modelle mit M Sportpaket) nur für den 330Ci gab.

    Er hat das Kurvenlicht und daher die silberfarbenen Blenden in den Scheinwerfern.

    BJ 04/2006, also wirklich einer der letzten Modelle.


    Das erste Teil zur Umrüstung wurde gerade geliefert:
    Eine Dension Gateway, um eine Freisprecheinrichtung und eine Streaming-Möglichkeit zu haben.

    Danke euch!

    Die ersten Fahrten habe ich bisher sehr genossen. Das Auto macht in der Kombination einfach richtig Laune. Ein bisschen was vor zur Veredlung habe ich auch schon, aber ich werde euch auf dem Laufenden halten.


    Und ja, damit meine ich den Abstandstempomaten. Ich hätte vielleicht bei meiner Aussage noch irgendwo „für ein Alltagsfahrzeug“ einfügen sollen. ;)

    Das stimmt. Aber aus meiner Dortmunder Perspektive ist das in der Nähe von Marburg :)


    Ganz lieben Dank nochmal für die unkomplizierte Abwicklung!



    Amtrack:

    Das ist monacoblau. Kommt auf den Fotos vielleicht nicht ganz so gut rüber.


    … dafür aber einen frei atmenden Reihensechszylinder. ^^


    Das Forum kennt das Auto bereits, aber nun ist es nicht mehr in den Händen von Henry, sondern ist ins Ruhrgebiet gezogen.

    Ich hatte die Suche nach einem E46 schon längst drangegeben, als ich im Nebensatz mitbekommen habe, dass der 320Ci von Henry zum Verkauf steht.


    Kurzerhand an meinem ersten Urlaubstag nach Marburg gefahren. Die Kommunikation vorher war schon top und das Auto hat überzeugt. Also ging es offen zurück nach Dortmund. :cool:


    Heute den Tag genutzt für eine schöne Ausfahrt zu viert. Bisher habe ich es nicht bereut.




    Details folgen in Kürze…. :p

    Hr hr hr... ja wer kennt das nicht... Immerhin gibt´s bei mir strenger definierte Gründe mich nachts um drei rauszuklingeln als "Mein Kind hat 37,6 Grad Fieber..." :crazy:


    Im Urlaub oder am WE Arbeitsnummer aus und gut ist. Ich hätte aber trotzdem gerne die Möglichkeit, dass mich privat jemand anrufen kann wenn daheim die Bude in Flammen steht oder irgendwer nen Unfall hatte von dem ich besser wissen sollte.


    Letzteres geht doch sicher auch bei Android. Ist bei iOS neuerdings über Fokus sehr individuell zu konfigurieren.

    Welches Headset nutzt Du für Dragon? Du musst im Dragon kucken, ob das Remote-Diktieren kann, das kann nicht jede Version.

    Ist so ein Sennheiser SC30, meine ich. Benutze das gleiche auch in der Klinik.


    Das Problem ist schon, dass das Mikrofon gar nicht erst Remote weitergegeben wird. Lautsprecher funktionieren, aber das Mikrofon ist ausgegraut. Am Thinkpad selbst funktioniert es einwandfrei.

    Hallo zusammen!


    Seit neuestem bin ich von einer Citrix-Lösung auf einen Remotedesktop umgestiegen, um auch von zuhause Dokumentationsarbeit von der Klinik vornehmen zu können. Ich hatte mir erhofft, dass ich dann auch meine Diktiersoftware (basiert auf Dragon Speech) nutzen kann. Nun ist es aber so, dass er mein Mikrofon remote nicht erkennt. An meinem privaten Thinkpad funktioniert es ohne Probleme.

    Leider ist unsere IT hier nicht wirklich kooperativ, da sie überlastet ist und HomeOffice bei uns auch nur ein Randthema ist.


    Der folgende Tipp hat mir nicht geholfen, da der Wert bereits richtig gesetzt war:

    https://blog.stefanrehwald.de/…obleme-loesen-win7-win10/


    Habt ihr andere Ideen?


    Lieben Dank!

    Ich verwenden ganz konsequent keine Werks-Navis mehr.

    Was da an mangelnder Leistung abgeliefert wird, ist echt nicht mehr schön.

    Selbst in einem S560 aus 2019 für gute 180k€ ist das nicht mehr auf der Höhe der Zeit. Stau wird erfasst, aber die daraus gezogene Konsequenz (Umfahrung / durch den Stau) ist idR völlig inakzeptabel.


    Ich verwende in der Stadt vor allem Google Maps und auf längeren Strecken TomTom. Beides über Carplay. Bin ich sehr zufrieden mit. Bei Fahrzeugen ohne Carplay hänge ich einfach mein iPhone an die Lüftung.