Beiträge von Barney80

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Henry: Wie geht denn das mit dem Update? Macht das System das automatisch, wenn ich mein Handy mit Connect verbunden habe und den Datenaustausch aktiviert habe?


    Ansonsten ist der Wagen seit heute wieder auf dem Hof. Aber mit aggressiv blinkenden Viper-Licht in der Windschutzscheibe und nem ordentlichen Alarm am Start.


    Nun hoffe ich, dass ich das Thema ad acta legen kann.


    Grüssle
    Barney

    Danke. Aktueller Stand: Auto steht beim Alarmanlagenmann... Von der Versicherung habe ich nichts mehr gehört und hoffe ich bekomme nur eine Rechnung über 150€ SB.


    Und dem Getriebe wünsche ich, dass es dieses "aufbocken" verzeiht...


    Ich halte euch auf dem Laufenden.


    Grüssle
    Barney

    BMW sagt, dass sie einzelne Komponenten auf den aktuellen Stand gebracht haben, aber nicht alles. Lt. der Aussage guckt die Software, wo es ein Update benötigt, wurde eins gemacht, aber nicht über alles hinweg.


    Software Multimedia MX-003.004.031 Telefon TX-003.004.031, Navistand 2013 Premium.


    Aktuell wird eine Viper eingebaut, damit ich mit dem Thema Ruhe habe. Steht nur noch die Versicherung aus, denn das will/muss ich noch klären.


    Henry: Was für Features hat die neue Software und wie kann ich das erkennen? Was kann das aktuelle Navi besser als die alte Version?


    Grüssle
    Barney

    So aktuelle Informationen:


    BMW hat sich mit der Versicherung geeinigt. Sie sind mit den Preisen runter gegangen um den gleichen Preis wie der Drittanbieter anzubieten.


    Jetzt sind die Sachen also im Auto eingebaut, aber scheinbar mit einem Softwarestand von 2013. -also quasi refurbished...


    Morgen kann ich ihn abholen, dann geht er direkt zum "Vipern"...


    Grüssle
    Barney

    Ja genau. Notentriegelung wurde nicht benutzt... :mad:


    Nun die nächste :mad:-Aktion: Die Versicherung (DEVK) hat BMW untersagt die Teile einzubauen, da sie mit einem großen Händler für gebrauchte Teile :apaul::apaul: kooperieren. Diese sollen bestellt und genommen werden.


    Hattet ihr sowas schon einmal? Was macht man da? Habe extra einen TK Comfort-Plus-Tarif und sehe 0,0 ein, dass ich diesen Markt mit Gebrauchtteilen noch unterstützen soll. Das kann doch gar nicht seriös sein.


    Habt ihr da Erfahrungen, Tipps/Hinweise? Zum Glück ist bald 30.11.16 und ich kann da alles kündigen...


    Bin grad echt angefressen!


    Grüssle
    Barney

    Alex, hab mich mal durch deinen Leidens-Thread gearbeitet. -Oh je!

    Kurze Frage dazu: Das mit dem Abschleppen war bei mir auch so (Frau hat den Wagen übergeben), die Spuren der blockierenden Räder sind noch in der Einfahrt zu sehen. Hast du da noch etwas gemacht/gemerkt?

    Unglaublich, dass die den Wagen in der Position "P" mit blockierter Handbremse hochziehen...

    Grüssle
    Barney

    Ich beschäftige mich auch gerade mit dem Thema, hänge gerade bei diesem Gerät: Klick mich [Anzeige]


    Vorteil ist für mich der Akku (somit auch ohne Stromversorgung nutzbar (Sicherung raus) und beliebig erweiterbar.


    Bin aber auch noch unschlüssig, was es jetzt genau werden soll.


    Grüssle
    Barney

    Drei Bewgungsmelder und acht Strahler haben nichts gebracht. Die Handschuhe und die Mütze wurden drüber gehängt.


    Kai Strüven habe ich schon mal gehört und auch schon mal angeschrieben.


    Grüssle
    Barney

    Nein, kein Kompfortzugang. Den wollte ich (wg. der Sicherheitslücken nicht)...


    Wenn ich das mitbekomme, 110 wählen und ggf. aus dem Fenster im ersten Stock raushöben, damit die verschwinden. Wg. eines Navis setz ich mich nicht persönlich mit denen auseinander.


    Grüssle
    Barney

    Zwilling: Einzelgarage ist keine wirkliche Option, da nicht in der Nähe verfügbar. Carport abreissen und eine Garage bauen wäre schon ne größere Investition und auch nicht in ein paar Wochen erledigt...


    zoran: Gebraucht gekauft. Bisher nie Probleme gehabt, selbst mit dem Touareg vorher nicht...


    All: Lieber BMW-Alarm oder eine "individuelle" Anlage, auf die sich die Jungs nicht vorbereiten können?

    N'abend,


    ich häng mich hier mal ran. Aufgrund des aktuellen Aufbruchs meines 5er's (waren insgesamt sieben Fälle in der Nacht (sechs BMW, ein Mercedes) beschäftige ich mich wieder mit dem Thema Haussicherheit.


    Heute Nachmittag habe ich mich mit dem Thema "Hausüberwachung" beschäftigt und bin vom Angebot und den kontroversen Diskussion ziemlich verwirrt.


    Daher würd ich gern eure Erfahrungen und Tipps erfahren. -oder lohnt sich dafür ein eigener Thread?


    Meine Anforderungen/Ideen: Kabellos, drei Bewegungssensoren, Fenstersensoren, interner und externer Alarm. Die Anlage sollte GSM-Anbindung haben, durch Akkubetrieb vor einem Stromausfall schützen, die Feuermelder ggf. integrieren und möglichst einfach zu installieren. Bedienung und Überwachung per App, eine möglichst einfache Scharfschaltung und eine Art "Panikschaltung" mit der man im Haus schnell den Alarm aktiviert wenn ungebetene Gäste erscheinen. Eine integrierte Kamera wäre nett, gern mit Speicherung der Daten auf Cloud/SD-Card/etc.


    Was meint ihr bzw. was habt ihr optimiert?


    Ich freu mich auf einen interessanten Austausch.


    Grüssle
    Barney

    Hallo zusammen,


    es hat mich erwischt. Mein Auto wurde aufgebrochen und ausgeräumt. Navi & Co. entwendet, ca. 10k Schaden. Ort des Geschehens: 2m unter unserem Schlafzimmer...


    Nun ist es ja allgemein bekannt, dass die Jungs in vier bis acht Wochen wieder kommen um die Ersatzteile mitzunehmen.


    Mein Wagen hat eigentlich alles was man bestellen kann, aber keine Alarmanlage. Die Polizei empfiehlt den Wagen vorerst woanders zu parken, die Versicherung eine Garage anzumieten und BMW den Einbau einer Alarmanlage für ca. 600€. Das ist eine abgespeckte Version der werkseitigen Anlage mit Raumüberwachung und Türen/Kofferraumsensoren.


    Nun meine Frage: Habt ihr Erfahrungen, wie man sich vor dem "zweiten Mal" schützen kann? Hilft die Anlage wirklich? Oder habt ihr andere Methoden/Ideen?


    Die Bilder erspar ich euch, ist nicht schön anzusehen.


    Ich freu mich auf Ideen/Tipps und Ratschläge. -Vielen Dank!


    Grüssle
    Barney

    Hallo zusammen,

    mein potenzielles Auto war für Morgen zur Abholung eingeplant.

    Nun hat sich aber heute die Lenkradverstellung verabschiedet und der :) bekommt das nicht mehr repariert. :(

    Nun ist gute Rat teuer. Idee: Ab zum :), KVA und das dann vom Preis runter.

    Habt ihr da eine Meinung zu? Könnte ja von der Software, über Kabelbruch auch ein Teil (Motor?) kaputt sein.

    Wie ist eure Einschätzung über das potenzielle Kostenausmaß?

    Grüssle
    Barney

    Mit finanzieller Grenze hat das eher wenig zu tun. Ich versuche mal meine Gedanken zu ordnen:

    - Ich habe bereits dem Kauf am Telefon zugestimmt, es wird aktuell noch die HU neu gemacht und ein Klimaservice (520xd)
    - Unterschied zwischen Facelift und Vor-Facelift vs. größerer Motor, Ausstattung und Alter

    Finanziell ist das egal. Sind beide im gleichen Preissegment. Der neuere Wagen ist nur 1. Hd. und bei BMW-Scheckehft, der 530er ist von Privat und 2. Hand.

    Grüssle
    Barney

    Nein. Hab ich natürlich nicht. -aber jmd. anderes...


    Ich hatte mich bis heute morgen eigentlich entschieden: F11 520xdA, Facelift, mit überschaubarer Ausstattung (Navi Bus., AHK, Speed-Limit, Automatik, Sportlenkrad und ein bisserl Kleinkram) für 19,5k.


    Und dann meldet sich heute ein Verkäufer, den ich wegen seines 530d (Bj.11) angefragt habe mit fast Vollausstattung... :eek:


    Nun ist guter Rat teuer, denn eigentlich wollte ich am Sa. den Kaufvertrag unterschreiben, aber der große Motor und die Ausstattung reizt natürlich schon sehr!


    Was soll ich nur tun?


    Grüssle
    Barney

    So, das Unterfangen ist echt kein Selbstläufer...

    Der 525xdA wurde über Nacht noch einmal teurer (scheinbar gab es zu viele Anfragen), meinen Favoriten konnte ich Freitag nicht mehr anschauen (Verkäufer krank) und heute kam direkt einer und hat schon angezahlt.

    Nun ist noch ein 520xdA in der Verlosung. Vorteil: Facelift, dafür kleines Navi, normale Sitze und daher magere Ausstattung.

    Der Wagen bei BMW wurde ungesehen gekauft, obwohl das Fahrzeug erst diese Woche ankommt.

    Was ist denn das bitte für ein Markt?! :eek:

    Grüssle
    Barney