Beiträge von Barney80

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Hallo,


    ich habe einen Vorwiderstand neu bekommen und das ganze hat mich 70,-€ gekostet... -als ich hörte Widerstand kaputt habe ich noch gedacht: Super, dann kann es ja nicht so teuer werden.


    Der Einbau ist wohl nicht unbedingt der Rede wert...


    Alles Gute für deinen Lüfter...


    Grüssle


    Barney

    Danke!


    Habe eben die Leitung mal gereinigt und werde sie dann danach mal untersuchen, ob sie wieder schwarz wird.


    Bei mir ist auch eigentlich kein Dieselgeruch vorhanden, aber der Unterboden ist mit einer feinen Dieselschicht benetzt.


    Habe mal beim :) nachgefragt und die müssen sich das in Ruhe anschauen, alles abbauen und dann können dir mir was sagen. Habe dann beschlossen, dass es mir egal ist, weil ich beim Verbrauch keinen Unterschied fest stellen konnte und es daher wohl nicht sehr viel ist.


    Nun muss ich aber zum TÜV und da habe ich mir sagen lassen, kommt man mit einer undichten Dieselleitung nur schwer zu einer Plakette...


    Grüssle


    Barney

    Will ich auch mal meine Erfahrungen als Vielfahrer kund tun:


    Mit meinem 520d Schaltgetriebe habe ich bis zum Verkauf des Wagens nur vorne die Scheiben wechseln lassen und die Beläge alle 50-60 TKM. Beim Verkauf hatte mein Wagen 180 TKM auf'm Tacho.


    Nun fahre ich den 525dA Touring und das Ding ist ein wahrer Bremsemfresser. Habe mit 170 TKM vorne meine zweiten Bremsscheiben bekommen. Beläge halten auch nur noch 40 TKM.


    Ich habe aber die Erfahrung gemacht, dass gerade im Winter mit viel Schnee das ASC die Bremsen gut beansprucht. Außerdem das viele Bremsen auf der Autobahn ist nicht ganz bremssparend.


    Ich verfahre eigentlich immer so, dass ich bis zur Verschleißanzeige im BC fahre und dann innerhalb von 1000km die Dinger wechseln lasse. Die sind dann meist fast blank.


    Aber: Automatik zieht doch ordentlich an den Bremsen, das kann man schon an dem Bremsstaub an den Felgen sehen. Das Sauber-Mach-Problem hat sich seit Automatik deutlich verschärft.


    Würde aber immer fein BMW-Teile einbauen lassen, weil die Sachen von ATU oder Pitstop halten bei weitem nicht so lange wie dir original Teile.


    Mein Tipp: Teile bei BMW kaufen und dann zu ATU/Pitstop und zum Festpreis einbauen lassen. So machen es sogar die Taxifahrer. (mein Nachbar ist Taxiunternehmer)


    Viele Grüße und nicht grämen, jetzt hast' alles neu und kannst den Verschleiß mal bei deiner Fahrweise ausloten.


    Grüssle


    Barney

    Hatte mal kurz einen 523iA Touring und war auch über den 13l/100km im Drittelmix.


    BC stimmte bei meinen E39ern noch nie. Realverbrauch lag immer 1-2 Liter über BC.


    Darum bin ich auf den 525d umgestiegen...


    Gruß


    Barney

    Hallo,


    fahre einen 525dA T. Im Winter zeigt mein BC ca. 7,3l an im Sommer (mit den 235er Reifen) 7,7l.


    Tatsächlicher Verbrauch ist im Winter aber ca. 8,5 und im Sommer 9-9,5l.


    Ich fahre 60% Autobahn (160km/h), 20% Landstraße und 20% Stadt.


    Habe vorher den 520d mit Schaltgetriebe und als Limo gefahren und den konnte man um die 6l/100km real, lt. BC 5,4l fahren.


    Bei fast 60TKM/Jahr zahle ich nun zwar etwas mehr, das ist die größere Maschine und die Automatik aber wert!


    Hoffe, ich konnte helfen!


    Barney

    Hallo,


    ich bin neu hier und habe noch keine richtige Ahnung.


    Gestern habe ich meine SR aufstecken lassen und meinen Wagen Bj. 2000, 173TKM mal durchchecken lassen, weil ich im Juni zum TÜV muss.


    Nun wurde folgendes fest gestellt:


    - Querlenker vorne müssen ausgestauscht werden
    - der Vor-Kat ist abgerissen


    PitStop will mir alles zusammen für 1158,-€ machen. Daraufhin war ich bei meinem BMW-Händler, der mir 1350,-€ FP angeboten hat.


    Folgende Kostenaufschlüsselung:


    - Kat: 652,68€ zzgl. 110,-€ AZ
    - Querlenker: je. 154,69 zzgl. 70,-€ AZ und 145,-€ Vermessung
    - Rest sind dann Dichtung und Arbeitsmaterial


    Nun habe ich einen Kumpel, der bei BMW arbeitet und mir die Teile besorgen könnte. Außerdem habe ich bei ebay Querlenker aus Alu für 95,-€ (links und rechst zusammen!) gefunden.


    Gibt es da etwas, auf das man achten muss, wenn man sowas bei ebay bestellt? Kann ich was falsches (sowohl bei ebay als auch bei meinem BMW-Kumpel) bestellen?


    Die BMW-NL würde mir die Sachen dann auch einbauen und hat da kein Problem damit.


    Bin mit der Problematik etwas überfordert. Bisher wares es immer nur Verschleißteile, bei denen ich mich ausgekannt habe.


    Wenn ich nun den Kat wechsel, kann ich da direkt dann einen einbauen lassen mit Rußpartikelfilter oder ist der extra?


    Was sagt ihr zu den Preisen?


    Hat jmd. Tipps?


    Bin für jeden Hinweis dankbar!


    Vielen Dank und viele Grüße


    Barney


    PS. Link von ebay: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAP…1893&item=7966073723&rd=1