Beiträge von ralku

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Habe so ca. 10k Cash frei rumliegen gerade. Was würdet ihr aktuell damit machen? Sollte einigermassen sicher sein und vielleicht noch die Inflation auffangen. Gold?

    Wer mietet denn sowas? Die Leute bauen sich ihre individuellen Traumhäuser. Sowas sind keine Kapitalanlagen sondern Konsumanlagen. Sowas kauft kein Mensch als Renditeobjekt.

    Wer mietet es? Leute, die einem Haus wohnen wollen, aber entweder a) kein Bestandsobjekt zum Kauf finden, b) kein Baugrundstück finden oder c) räumlich sich noch nicht festlegen wollen.

    Wer vermietet es? Z.B. oft Erben oder Objekte aus Scheidungen.


    Wir haben auch mal ein EFH zur Miete besichtigt in der 1 Mio. € Klasse. Wäre für knapp 2k€ kalt p.M. zu haben gewesen. Also momentan erscheint es mir deutlich einfacher so ein Objekt zu mieten als zu kaufen.

    Ich habe die Tage mit einem Interhyp-Berater telefoniert. Ich bin fast vom Stängeli gefallen, als er mir erklärt hat, dass die Immo-Zinsen mitterweile realistisch bei 2.5 - 2.8 % liegen. Also 2 bis 2.5 mal so hoch wie vor einem dreiviertel Jahr.


    Unser Haushaltsnetto liegt sicher irgendwo bei den Top 5% in DE, aber bei der aktuellen Kombination aus Zinsen, Kaufpreisen und Energiekosten ist jetzt bei uns auch Schicht im Schacht, obwohl wir prinzipiell auf der Suche nach einer Immobilie wären. :-/


    Was meint ihr wie sich die Situation entwickelt? Für die gleiche monatliche Belastung müssen die Kaufpreise für so eine Standard-Immo (700-900k) ja um 150-200k€ sinken... 8|

    Hallo zusammen,

    hat jemand Interesse an einem 130i LSE? Dass der N52B30 mit zum Feinsten gehört was BMW je herausgebracht hat und dass man komplett originale, lückenlos scheckheft-gepflegte 130 LSE mittlerweile mit der Lupe suchen kann, muss ich hier im BMW-Treff eigentlich nicht erwähnen. :)


    Zum Auto:

    Die erste Inverkehrssetzung war im November 2007. Das Auto ist in einem sehr gepflegten Originalzustand und ein reines Sommerfahrzeug. Es handelt sich um ein CH-Fahrzeug. Das Fahrzeug ist in der Schweiz immatrikuliert. Standort ist Baden, Aargau. Das Fahrzeug ist unfallfrei.


    Die Wartungen wurden lückenlos alle erledigt und im Serviceheft dokumentiert.

    - Letzter Service 10.2021: Motoröl, Bremsflüssigkeit, Fahrzeugcheck, Mikrofilter, etc.

    - Neue Bereifung: 4x Sommerreifen Conti Sport Contact 5 vor ca. 7'000 km

    - Letzte MFK: November 2020, ohne Mängel

    Der aktuelle Kilometerstand beträgt ca. 155'000 km.

    Das Fahrzeug kann nach Absprache gerne in Baden, AG besichtigt und probegefahren werden!

    Meine VB liegt bei 13'500 CHF.

    Bei Interesse gerne eine PN an mich. :)


    Ausstattungsliste:
    Multifunktion für Lenkrad
    S2HKA BMW LM Rad Radialspeiche 216
    S423A Fussmatten Velours
    S428A Warndreieck und Verbandstasche
    S441A Raucherpaket
    S468A Skisack
    S470A Isofix-System
    S473A Armlehne vorne
    S481A Sportsitz
    S493A Ablagenpaket
    S4MGA Interieurleisten Alu glacier-silber
    S502A Scheinwerferreinigungsanlage
    S508A Park Distance Control (PDC) vorne und hinten
    S522A Xenon-Licht
    S534A Klimaautomatik
    S540A Geschwindigkeitsregelung
    S5DCA Kopfstützen im Fond klappbar
    S609A Navigationssystem Professional
    S620A Spracheingabe
    S644A Vorbereitung Handy mit Bluetooth
    S694A Vorbereitung BMW 6 CD Wechsler
    S704A M Sportfahrwerk
    S710A M Lederlenkrad
    S715A M Aerodynamikpaket
    S775A Dachhimmel anthrazit
    P7MSA Limited Sport Edition




    1-DSC02106-2-Kopie-Kopie


    2-DSC02097-2-Kopie-Kopie


    3-DSC02113-2-Kopie


    4-DSC02118


    5-DSC02121-3-Kopie

    Auf der anderen Seite muss man sagen, dass man bei vielen hochpreisigen Uhren kein Geld verliert. Jetzt mal bei Rlx abgesehen (völlig kranker Markt), selbst bei ner Omega Speedmaster z.B.

    Wenn du 2015+/- für ca. 3k gekauft hast. Das bekommste jetzt locker wieder. Ergo hast du 8 Jahre kostenlos ne schöne Uhr getragen.
    Bei bei anderen genannten Marken bekommt man jetzt wenige hundert Euro zurück. Just my 2 cents...

    Interessanter Input! :) Mal bei Chrono24 geschaut. Sieht so aus, als könnte ich für meine Speedmaster heute 50 % mehr bekommen als damals bezahlt. 8| Wobei die Servicekosten den Grossteil der Wertsteigerung schon aufgefressen haben. :duw:

    Ich wette am Montag kommt die Gegenbewegung.

    Sieht aktuell nicht so aus... :m: Aber mal hoffen, dass es nicht noch deutlich dramatischer kommt.


    Heute wieder BTC und ETH gekauft. Wie oft war Crypto schon totgesagt...?

    Und wenn ein weltweit verteilter, nicht manipulierbarer, nicht zensierbarer, nicht abschaltbarer digitalter Wertspeicher keinen Sinn macht, dann weiss ich nicht was Sinn macht...

    Ja, auslösende Faktoren sind u.a. sicher die aktuelle Geldpolitik, Unruhen und Internetabstellung in Kasachstan.


    Aber der Grund für die hohe Volitiliät liegt vermutlich darin, dass der Cryptomarkt einfach sehr overleveraged ist. Dadurch können eigentlich harmlose Kurskorrekturen regelrechte Liquidationskaskaden auslösen. Nicht schön, aber dem long-term Hodler kann es glaube ich egal sein... :)

    Also ich kaufe jede Woche, allerdings "händisch" und nicht über Sparplan. Bin jetzt auch nicht gut informiert, welche Kryptobörsen Sparpläne anbieten. Coinbase wäre zumindest mal ein Beispiel.


    Aber jetzt wäre sicher kein schlechter Einstiegszeitpunkt. Kurs ist gerade gut eingekracht und recht viel Angst im Markt... :)

    Danke schonmal!


    Ah ja, den gewünschten Standard hätte ich natürlich noch erwähnen sollen. Billig, billig, billig kommt auf keinen Fall infrage, aber genauso wenig soll alles auf Luxusniveau gebracht. Ausführung, Material, Geräte etc. soll alles gutem bis gehobenem Standard entsprechen.


    Fliesen sollten alle raus wegen Bodenheizung.


    Heizung wurde neu gemacht, aber das ist auch schon das einzige... ^^


    Fenster und Türen sehe ich nicht als akut.


    Wasser/Abwasser, Dach, Fassade müsste auf jeden Fall noch ein Gutachter drauf schauen, sollte die Sache ernst werden.

    Hallo zusamen,


    dürfte ich um die Weisheit des Treffs ersuchen? :respekt: Und zwar bin ich, im Gegensatz zu vielen hier, in Sachen Hausbau, Haustechnik, Sanierung, etc. wenig bewandert. Dennoch bin ich gerade etwas am Ausloten, wie der Sprung in die eigenen vier Wände gelingen kann.


    Aktuell sind wir an einem Bestandsobjekt (EFH) dran. Sehr gute Lage, Region Bodensee, 200qm Wohnfläche, allerdings Baujahr 1976. D.h. das Objekt entspricht nicht den Ansprüchen an modernes Wohnen. Vor Einzug müsste da einiges saniert werden:


    - Küche: Ca. 20 qm, komplett neu. Boden neu fliesen, Wandfliesen neu, Schränke, Geräte, Spülbecken, Armaturen alles neu.

    - Essbereich: Ca. 25 qm, Boden neu fliesen

    - Wohnbereich: Ca. 30 qm, Boden neu fliesen, abgehängte Holzdecke entfernen

    - WC: 3 qm, komplett neu: Fliesen, Waschbecken, Armaturen, WC

    - Bad 1: 7 qm, komplett neu: Fliesen, 2x Waschbecken, Armaturen, WC, Badewanne, Dusche

    - Bad 2: 3 qm, komplett neu: Fliesen, Waschbecken, Armaturen, WC, Dusche

    - Kinderzimmer 1: 15 qm, Laminat verlegen, streichen

    - Kinderzimmer 2: 13 qm, Laminat verlegen, streichen

    - Elektrik: heisses Thema... da ist alles auch aus den 70ern, Schraubsicherungen, keine FIs. 8| Kann ich gar nicht einschätzen, was da gemacht werden muss und was das grob kosten würde.


    Ich wäre super dankbar, wenn mir jemand eine grobe Hausnummer zur Hand hätte (Min. und Max.) für die jeweiligen Arbeiten, wenn das alles von Handwerkern erledigt wird. Oder auch eine Abschätzung der Gesamtkosten wäre hilfreich. Ich kann schwer einschätzen, ob wir hier 100, 200 oder sogar 300.000 € für die Sanierung einplanen müssen.


    Danke euch! :respekt:

    Also ich kann nicht verstehen, wie man nicht in Crypto investiert sein kann. Zumindest mit einem kleinen, verschmerzbaren Betrag.


    Natürlich, es ist gut möglich, dass der Einsatz -100 % geht. Aber eine Upside von +1'000 % oder sogar +10'000 % ist genau so möglich und die haben schon zig Coins gemacht innerhalb weniger Jahre. Wer vor einem Jahr Bitcoin gekauft hat, ist jetzt bei +444 %. Wer vor einem Jahr Ethereum gekauft hat, ist jetzt bei +1'015 %.

    Schnell ein vernünftig diversifiziertes Depot? Kauf einen Vanguard FTSE All-World ETF und fertig...


    Märkte sind eh nervös grad. Könnte ein guter Zeitpunkt sein, um mit kleinen, regelmässigen Tranchen einzusteigen.

    wann kommt endlich der nächste Crash, ist doch nicht normal


    habe 90% abgezogen

    Ebenfalls. Aus EM ausgestiegen, vom restlichen Depot 90 % abgesichert...


    Cryptos schmieren leider auch ab. 10-15 % allein heute. Schade... War ein teurer Tag heute.... :respekt::D