Beiträge von Florian

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Es ist 20+ Jahre her, aber damals mit den alten Funkgeräten hab ich selbst die Leute mit dem exakt gleichen Akzent und aus der gleichen Gegend kaum verstanden. Mindestens ne halbe Woche. Die Technik ist sicher fortgeschritten und selbst fürs Gaming im Team am PC funktioniert das jetzt super. Aber damals hab ich kein Wort verstanden als ich neu war.


    Wenn die Leitstelle dann das gefunkt hat, war es in etwa wie KLICK :D


    Auch ein uralter Klassiker :D

    Nachdem für deine zu entsorgenden Turnschuhe schon ein Castorbehälter angemessen gewesen wäre, bezweifle ich die offene Lagerung bei dir :hi:

    PAH :p


    Ich bevorzuge eine Seebestattung meiner Überreste. Wenn mich jemand besuchen will, dann kann er nen Bier trinken am Strand. Und wenn ich Fische esse, dann ists nur fair, wenn sie mich dann auch essen. ;)^^

    Noch kurz OT: ;)


    Jetzt wird mein tadelloser Ruf als Gentleman wieder mal in den Schmutz gezogen. :hot:;)


    Da bin ich möglicherweise ein Mal falsch abgebogen auf der Reeperbahn und eventuell in der einen oder anderen Gastronomie gelandet, die für Ortsunkundige gewöhnungsbedürftig sein mag....


    Also ich bin nicht schuld. :D

    Ich würde sagen….ein Jahr Microsoft Flight Training Microsoft Flight Simulator: Standard kaufen – Microsoft Store de-DE und dann Erstflug mit dir links, DocMonka rechts und Heggi hinten. :top:

    Nur weil ich ein Level 60 Hexenmeister in World of Warcraft bin, kann ich Dir aber auch kein Elixier des Wasserwandelns brauen. ^^ Generell gebe ich Dir aber recht. Für die Orientierung im Cockpit ist ein Simulator auf jeden Fall gut. Benutzen ja in einem anderen Maßstab auch die Profis. ;)


    Muss ich gleich mal meinen Joystick suchen und ein paar Flugstunden absolvieren, damit Heggi sich nicht gleich lieber aus der Tür stürzt vor dem Start. ;):D

    Meine Frau haut mich immer deswegen in die Pfanner ("Höhö, Piloten und Höhenangst"), aber im Zweifel sitze ich lieber in 33.000 Fuß und gucke runter, als auf einem klapprigen Gitterrost in 12m Höhe zu stehen, den Karl Ar$ch zusammengeschraubt hat. :p

    ja, besser in einem glühenden Feuerball an einem Berg zerschellen, als sich nur den Hintern zu brechen in ner Achterbahn. ;)^^


    PS: Die Schwimmweste unterm Sitz nützt bei Bergen wenig. :D

    Ich fliege wahnsinnig gerne, bin aber voll die Schisserin. Ich hasse Luftlöcher, Turbolenzen, den ganzen Kram. Das verleidet mir das Fliegen unendlich wenn die Dinger immer so schütteln und durchsacken.

    Versuche es in positiven Stress umzuwandeln. Wie eine Achterbahnfahrt. Musst halt den Piloten und dem Material das gleiche Vertrauen schenken, wie dem Kerl vom Rummelplatz, der seinen Looping gerade gestern erst wieder zusammengeschraubt hat. ;)^^

    Hmmmm, da nehm ich nen Holzwender. Gibt schöne aus Olivenholz, frag mal Florian, der hat welche als Meisterkoch und Spitzengourmet ^^

    Als Connaisseur guten Essens und Meister der Kochkunst besitze ich selbstverständlich diese Produkte aus Olivenholz. :zf: Wenn ich meine exquisite Sammlung von Kochbüchern aufschlage und dann die frischen Zutaten vom Wochenmarkt zubereite, dann sind sie eine echte Freude.


    Selbstverständlich ist ein gutes Werkzeug immer nur so gut wie der Koch selbst. Ich mag aber die klassischen und bewährten Produkte im Küchenhaushalt überaus gerne. Es muss auch einen gewissen Charme haben, der einem den Spaß am Kochen dann verschönert.


    Dazu gehört für mich auch mindestens ein kleines Set an hochwertigen Damast-Messern, Schneidebrettern (da bevorzuge ich Bambus), hochwertigen Zutaten von einem Wochenmarkt, eine großzügige Gewürzpalette und eventuell sogar auch mal fertige Saucen, die von Haus aus in der gehobeneren Preisklasse sind, aber einem einen Teil der Arbeit abnehmen.

    Viele Grüße, Flo ;)

    Ich find da faszinierend bei Könnern die fließende Messerführung anzusehen. Wenn man selber rumschnippelt als Laie, da überlegst ja mehr und viele haben dann auch eher ungeeignete Messer. Von der Schärfe ganz zu schweigen.

    Ich wage mal den Vergleich, daß es auch bei vielen anderen Berufen so ist.


    Bis man nach den Grundlagen und der Routine diese Geschmeidigkeit der Abläufe erreicht, wo es dann nicht gequält aussieht und man automatisch schneller die Sachen hinbekommt ohne groß nachdenken zu müssen.


    Ein gewisses Talent verkürzt die Zeit dahin natürlich auch.


    EIn Schwein zerlegen......da würde ich auch schon mal vor Beginn der Arbeit 112 anrufen, weil ich mit Messern selbst ein wenig unbedarft umgehe. Ich bräuchte wohl eine Ritterrüstung. ^^


    Also höchsten Respekt vor dem Können und auch der Berufswahl. Kann ja auch nicht jeder. :top: Ich denke da gerade an einen gemütlichen und lustigen Abend beim Usertreffen, wo Otti dann neben einem überzeugten Vegetarier ein wenig erzählt hat. :D

    Gute Besserung! :)


    Bei mir sind auch beide Seiten schon geflickt worden vor ein paar Jahren. Das hat schon paar Tage gezwickt. War ebenso die Nummer mit den drei kleinen Einschnitten und dem Laparoskop.


    Überraschend war nur die Sache mit bläulichen zarten Teilen meines Körpers nach der OP. Wie ein blauer Fleck....geht das aber wieder weg. ;) Sah nur beunruhigend aus, als ich dann nach der OP im KH-Bett mal die Gegend begutachtet habe. :D

    Das erklärt jetzt aber nur Floriancity AKA Idiotville? :D

    Mich dünkt, daß du meinem professionellen Rat mißtraust. :idee::zf:


    Ach, jetzt fällts mir auf. Ich habe Dir nicht erklärt, wieso man das Kohlekraftwerk, die Schwerindustrie und und die Ölfirmen zwischen die Wohnhäuser bauen sollte. Ein kurzer Weg zur Arbeit. Das ist doch logisch. :kpatsch:


    Junge, Du kapierst das auch alles gar nicht. :p;):D

    Bin ja mal gespannt. So richtig besser siehts jetzt in etwa ne Stunde später eigentlich nicht aus mit dem Nebel... :sz::drive:


    EDIT: mindestens erst 10:40 und 11:00. Weitere Verzögerung :m:


    EDIT: 'Das war mit Tempo 60 schon sehr schwer zu sehen, wo die Anbindung der GP-Strecke endet.' Zitat von hier. :rolleyes:


    EDIT: und noch mal +20 min. später