Beiträge von Bär

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Also ich fahre auch 2 - 3 Kids auf der Rückbank. Normale Kindersitze sind kein Thema, Maxi-Cosi würde ich auch nicht vermuten, dass das ein Thema ist.

    Zum Thema Kinderwagen und ähnliches: Wir haben als "Zweitwagen" einen VW-T4 :)

    Ralf

    Hallo,

    soweit ich gehört habe, haben sich beim F20 nur die Einpresstiefen der Felgen zum E87 geändert.

    Ich habe vom E87 noch 7x17" da, welche evtl. (wenn auch vieeel zu schmal) auf dem F20 mit 205er als Winterfelgen zum Einsatz kommen könnten. Reichen Spurverbreiterungen oder geht es genau in die andere Richtung? Wenn ja, wie breit/dick?

    Gruss
    Ralf

    Wüsste nicht, dass es ein PND gibt, dass den Bildschirm-Inhalt nach extern geben kann (von Smartphones mal abgesehen). Dann könnte ein Video-In helfen, dass habe ich allerdngs bisher nur bei einem alten VW-Einbau-Navi gesehen.

    In Summe die Antwort eines Unwissenden, weil sein F20 kein Kamel im Amaturen-Brett verschluckt hat. :D

    Heute früh ca. 9:15 in Grasbrunn-Neukeferloh (Nähe Kfz-Zulassungsstelle) ist an mir ein alpinweißer 125d 5-Türer mit M-Paket vorbeigefahren! :top:
    Ohne M-Paket schaut er definitiv langweiliger aus.
    Anfangs dachte ich aber, das es ein 5er wäre (wenn man nur die Front sieht), aber den Diesel konnte ich sofort heraushören. ;)




    war es nicht, stimme Dir aber 100% zu :)

    Einzig zu meckern habe ich, dass ich den Radio-Empfang als schlechter erachte als beim E87. Ok, die Flosse ist dafür schöner als der Fähnchenhalter ....


    ... aber leider zu klein, um aus aerodynamischer Sicht die Heck-Seitenführung maßgeblich beeinflussen zu können :D

    Ralf

    Ich hatte beim E87 Ärger mit dem Öl- und dem Kühlwasser Sensor. Das wird nicht zwangläufig im Fehlerspeicher abgelegt.

    Eine schlechte Gasannahme (Pseudo-Notlauf oder so was) und Kühlerheulen sind passende Phänomene.

    Jeweils der Wechsel des selbigen hat das Prob beseitigt. die Threads sind hier zu finden.

    Bär

    RFT oder nicht ... ich lieber mit, auch wenn auf schlechter Landstrasse die Kurvengeschwindigkeit sinken mag.

    Zu den Sportsitzen: Für mich nie ohne, aber ich habe auch einen normalen Hintern. Enger, wenn auch einstellbar, sind eher die Wangen im Bereich der Lendenwirbel. Bei zuviel Untergröße kann ich mir vorstellen, dass das eher dort unangenehm wird.

    Ich aber genieße die zusätzlichen Einstell-Möglichkeiten und, unbedingt zu empfehlen, die Lordosen-Stützen.

    Ralf

    Versuch doch heutzutage mal monton auf der Autobahn zu fahren. ;) Das letztemal habe ich eine Autobahn so frei gesehen, daß ich Deine Befürchtung teilen würde, anno 1995 zwischen Flensburg und Kiel, nachts um 2. :D

    Längere Autobahnfahrt hat dafür den Vorzeil, daß alle Öle wirklich auf Betriebstemperatur kommen. Wo hat man das schon im Alltag?

    Gruß



    Genau so sehe ich es auch ... und man ist weniger versucht, die Beschleunig auszureizen. Und die Gänge 1 - 5 durften sich in HH sortieren, und in den 400 km davor. :D

    Gruss
    Ralf

    Meine Bilder sind sicherlich nicht besser als die Konfigurator-Ansicht. ;)

    Ich kann Dir nur soviel sagen: Die M-Nase sieht echt gut aus.

    Sonst ist es nämlich der erste BMW mit 6 Rückwärtsgängen .. sprich bisher konnte man BMWs nicht vor dem Facelift von hinten anschauen :D

    Update zum Verbrauch: Bin zum Einfahren übers lange WE mal schnell die A7 und 800 km nach HH und wieder zurück. Meist nicht schneller als die empfohlen 160 km/h .. Ergebnis: 6.1l bei 96 km/h Schnitt über alles (ca. 2.000 km)

    Gruss
    Ralf

    Meld mich auch mal, da mein neuer genauso aussieht wie der im Eingangspost :)

    Also F20 125d weiß, M-Paket 17", C-Paket, Sicht-Paket, Xenon (einfach), Lorddose und Sitzheizung (mehr braucht er m.M. nach nicht) :)

    Erster Eindruck nach 300km (also noch mitten in der Einfahr-Phase)

    1) im Vergleich zum 123d davor deutlich hochwertiger
    - im Fahrgefühl
    - beim Geräusch
    - Verarbeitung
    - Handling.

    2) M-Fahrwerk ist absolut perfekt. (Den 123d hatte ich (als einzigen meiner BMWs) ohne, da dieses auf der BAB das "Hüpfen" anfing.)

    3) Er ist recht sparsam. Ok, da noch beim Einfahren, bin ich im ECO Pro unterwegs: 5.2l

    Ich kann 5er Harry nur beistimmen: Kein Vergleich zum Vorgänger

    Ich bin begeistert :top:
    Ralf

    Für den bin ich auch irgendwie zu blöd. Wenn ich mich registrieren will, meint er, ich möge mich im Forum erst anmelden .... bin ich aber ... dann wieder das Spiel von vorne.


    Auch mal schnell abgemeldet hilft da nicht :(
    Ralf

    Hab Ihn :D


    Ging einfacher als gedacht.
    1) Gummi-Einlage in der MAL entnommen
    2) Kabel von unten eingezogen und zwischen Platik und Velour nach vorne verlegt
    3) Mic/Empfänger aufgeklebt.


    Bilder hätt ich auch, nur grad kein Login auf meine Server :motz:
    Ralf

    Nach einem halben Jahr des Deaktivierens (Knopf drücken bei jedem Start) hat Start Stopp aufgegeben und funktioniert nicht mehr.:)
    Fahre jetzt seit einem Jahr ohne Start Stopp.



    Naja, dann hat er ein zusätzlich anderes Problem, meist die Batterie. :p (oder es ist zu kalt draußen)

    Bin mir nicht sicher, aber ich dachte, dass der Klima-Kompressor bei Bedarf mittels Magnetkupplung an den Keilriehmen-Verhau angedockt wird.

    Die Ursache könnte somit im Bereich des Keilriehmens liegen, und es verschwindet, wenn das Kompressorrad nicht mehr frei mitläuft, sondern was tun darf.

    Ralf