Beiträge von Dreidreissiger

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Am 07.07.2021 hat mir jemand aus Singepore ein Paket mit DHL geschickt.

    Am 21.07.2021wurde bei mir ein Zustellversuch unternommen, weil der Empfänger nicht angetroffen wurde; man hat eine Benachrichtigung hinterlassen.

    Weil das Paket nicht in der Zustellbasis abgeholt wurde, wurde es am 02.09. wieder zurück nach Singapore geschickt.


    So steht´s zumindest im Trackingprotokoll.


    Das blöde ist nur: am 21.07. war ich wirklich den ganzen Tag anwesend (keine Kalendereinträge mit Auswärtsterminen), ich wohne und arbeite im gleichen Haus, außerdem habe ich angestellte Mitarbeiter, die an diesem Tag anwesend waren, ich habe mit DHL eine Abstellvereinbarung getroffen und im Briefkasten war auch keine Benachrichtigung.


    Da hatte wohl jemand (1) keine Lust, (2) einen schlechten Tag, (3) keine Lesefähigkeiten oder alles 3 zusammen.


    Das Paket ist gerade wieder auf dem Weg nach Singapore, der Absender versuchts dann nochmal.


    VG

    Klaus

    Dem Ehepartner per Teilungsanordnung den Rest des eigengenutzten Wohnhauses übertragen, damit auch die Steuerfreiheit nach § 13b ErbStG optimal genutzt wird. Eltern jeweils enterben oder mit anderen Nachlassbestandteilen bedenken, so daß überlebender Ehepartner beim eigenen Haus nicht mit Dritten diskutieren muss.

    Das würde mir in der Konstellation einfallen.


    VG

    Klaus

    Ich habe jetzt bei der BankofScotland und bei der FordMoneyBank zwei Konten eröffnet. Ging unkompliziert und hält hoffentlich länger als das kurze Gastspiel bei der RaboBank. Das Limit sind immer die 100.000 Einlagensicherung bei vielen Banken, die nicht freiwillig eine höhere Deckung haben. Und das Handling: manche akzeptieren nur Ein-/Auszahlungen zu genau einem Referenzkonto und das ist gerade beim Einzahlen etwas unpraktisch, weil ich manchmal von privaten Konten, manchmal aber auch direkt von Geschäftskonten überweisen will, um Rücklagen fürs Finanzamt zu bunkern.

    Wahrscheinlich gehe ich jetzt alle Autobanken durch: Volkswagen müsste noch eine haben, BMW Bank bin ich schon. FCA? Mercedes?


    VG

    Klaus

    Gestern kam schon wieder eine Mailnachricht von Rabo: sie beenden nicht nur zum 31.12. ihren Geschäftsbetrieb in Deutschland, sondern kündigen alle Konten zum 31.10.

    Nachdem die 500Euro-Scheine abgeschafft wurden, die Schließfächer ausgebucht sind und Handwerker auch keine Aufträge mehr annehmen, wird´s echt schwierig die Kohle irgendwo unterzubringen. Ein neues Auto ist zwar nach meinen früheren Zyklen seit 2 Jahren überfällig, aber bei der ganzen Auto-/Diesel-/autonomes Fahren/Verbrenner abschaffen-Diskussion habe dazu auch keine Lust. Armbanduhren ... kann ich auch immer nur eine gleichzeitig tragen, außerdem ist das Schließfach schon voll.

    Immobilie ist auch Blödsinn, wenn selbst die letzte Ranzbude für 5000 Euro/m2 angeboten wird. Reihenhaus mit 110m2 Wohnfläche und 150m2 Grund für knapp 800.000 Euro (in Nürnberg wohlgemerkt, nicht in München oder so) ist auch keine Kapitalanlage. Abgesehen davon ist ein "Haus" mit 25m2 Wohnbereich und 6m2 offener Küche ein Witz.


    VG

    Klaus

    Ich warte seit 2 Wochen auf einen Rückruf aus München zu diesem Thema. Zwei oder drei Mal habe ich mit einem Mitarbeiter telefoniert, der hat dann meine Frage aufgenommen, wollte sie an das technische Backoffice weiterleiten und dann kommt wieder nichts. Dann muss man doch schneller herausbekommen, ob/wann ein Update für NEXT kommt. In drei Wochen steht die Verlängerung für MapUpdate an, wenn dann kein Update kommt, brauche ich die Verlängerung nicht buchen.


    Zweite Rückfrage in München betrifft die Anbindung von BMW Online seitdem 3G abgeschaltet ist und die SIM-Karte im F31 scheinbar nur noch mit 2G funkt; deswegen ist der erstmalige Empfang und die laufende Aktualisierung von RTTI unterwegs so zäh geworden. Ich wollte wissen, ob man die SIM-Karte im Wagen gegen eine 4G-taugliche tauschen kann. Wissen sie nicht, soll ich beim Händler vor Ort erfragen ... aha.


    VG

    Klaus

    Hallo zusammen,


    bisher war die Aktualisierung der Navigationsdaten halbjährlich und jeweils im Monat vor dem neuen Halbjahr im Downloadmanager verfügbar (also 2020-2 ab Juni 2020 und dann 2021-01 ab Dezember 2020).

    Eigentlich müsste jetzt 2021-2 verfügbar sein, mein Aktualisierungsabo läuft auch noch länger. Aber im Downloadmanager wird immer noch 2021-1 angezeigt.

    Im München weiß die Hotline nichts; den DownloadManager habe ich schon mehrfach neu installiert, wozu man mir geraten hatte. Hat hier jemand 2021-2 schon herunterladen können?

    Es geht um einen 2014er F31 mit Navi Professional.


    VG

    Klaus

    Geht online ganz einfach mit der DSGVO Abfrage auf der Homepage, dauert keine 5 Minuten. Paar Tage später ist der Brief im Briefkasten.

    Mache ich einmal jährlich, aber nicht nur bei der Schufa, auch bei Infoscore, Boniversum und Bürgel ... die dürfen ruhig mal was tun, wenn sie schon mit Daten über mich Geld verdienen.


    Bin auch bei der Rabo-Bank und habe gestern das Schreiben mit der Beendigung der Geschäftstätigkeit bekommen. Gestern neue Onlinekonten bei zwei anderen Banken beantragt, das eine davon ist heute schon aktiv ^^ : mittags auf die Post zum Identverfahren, um 15.00 Uhr kamen per Mail die Zugangsdaten ... läuft.


    VG

    Klaus

    Euere Bedenken und Einwände zum Denkmalschutz teile ich nicht, aber nicht nur vom Hörensagen, sondern aus erster Hand.

    1. Objekt war von 1848: man muss alles (nicht alles: aber einiges) mit der Denkmalschutzbehörde absprechen, aber wenn man für Denkmalschutz ein Faible hat und dann im persönlichen Zusammentreffen mit den Leuten "die gleiche Sprache spricht", geht alles easy peasy. Das Haus ist bei der Scheidung bei der Ex geblieben (aber damit wenigstens in der Familie für die Kinder).

    Vor drei Jahren dann ein Nachfolgeobjekt Baujahr 1921 gefunden, das jetzt auch peu a peu renoviert wird. Die Steuervorteile zum einen und die Erleichterungen bei der energetischen Sanierung nehme ich gerne mit. 290m2 Wohnfläche bei 3,50m Raumhöhe ... das ist einfach ein Lebensgefühl, das ist mit einem Pseudo-Bauhaus-Neubau oder 2,45m Standardraumhöhe o.ä. nicht vergleichbar. Kostet natürlich ein paar Liter Heizöl extra, aber Dacia wäre auch günstiger als ein BMW :)


    VG

    Klaus

    Danke für den Tipp, werde ich mir mal ansehen und mich einlesen.

    Warum Titel meiner eigenen CD´s nicht verfügbar sein sollen, keine Ahnung.


    VG

    Klaus

    Ich habe ein neues Notebook, aber die Musiktitel auf einer externen Festplatte; die Festplatte ist die gleiche geblieben.

    ITunes merkt sich nicht den Pfad auf die externe Festplatte, findet Plattencover nicht mehr und - das habe ich gestern erst gemerkt - beim letzten Synchronisieren mit dem iPhone sind einzelne Titel "grau" mit dem Hinweis "Titel in meiner Region nicht verfügbar". Dabei habe ich sämtliche Titel auf CD im Schrank stehen und selbst in die Mediathek importiert. Das betrifft auch nur einzelne Titel einer gesamten CD ?!

    iCloud nutze ich nicht, will ich auch nicht nutzen.


    VG

    Klaus

    Ich habe erst am Wochenende (wieder mal) iTunes installiert, weil der Umzug auf ein neues Notebook anstand ... mit der klassischen exe-Version. Leider muss man alle Einstellungen von Hand übertragen und den Speicherort auf einer externen Festplatte merkt sich das Programm auch nicht (mehr). Man muss bei jedem Programmstart die Pfade neu einstellen, dann speichert das Programm trotzdem irgendwohin, Plattencover verschwinden im Nirvana ... :kotz:


    VG

    Klaus

    ... (für mich wäre z.B. die Suche nach Sport oder Komfortsitzen etwas was unvorstellbar ist - das is wie wenn ich sag ich such nen Porsche oder ne S-Klasse :idee:)


    Georg

    Vielleicht habe ich mich mißverständlich ausgedrückt: ich suche nach einem Fahrzeug, das entweder Sportsitze oder Komfortsitze hat, jedenfalls nicht die Seriengartenstühle, weil ich die Sitzflächenverlängerung will. Vielleicht tickt der normale BMW-Kunde etwas anders.

    Ich könnte natürlich zwei Suchen laufen lassen, 1x Sportsitze und 1x Komfortsitze, ist halt etwas umständlich.

    Nerviger ist die fehlende Möglichkeit x-Drive abzuwählen. Die vielen x-Drive-Angebote sind sicher noch der Markteinführung und Händlererstausstattung geschuldet, aber inzwischen sollten mehr Hecktriebler verfügbar sein.


    VG

    Klaus

    Ich habe der BMW-Kundenbetreuung eine Mailnachricht geschrieben. Nach 2 Tagen habe ich einen Rückruf erhalten, der Mitarbeiter konnte aber nicht weiterhelfen, weil er auch nur das Fehlen der Ortssuche bestätigen konnte.

    Inzwischen ist die Ortssuche wieder verfügbar.

    Die Suche in der Gebrauchtwagenbörse ist aber insgesamt verbesserungsfähig, zB

    1. man kann Autos, die nur Sportsitze oder nur Komfortsitze haben, aber nicht Autos, die entweder Sportsitze oder Komfortsitze haben

    2. man kann keine Autos ohne x-Drive suchen

    Naja, vieleicht wird das noch mal

    Klaus

    Wo sollen also die älteren GW beim BMW Händler aktuell herkommen?

    ... durch Inzahlungsnahme von einem Käufer, die wieder einen Jahreswagen holt ... so wie ich.


    Ich habe den 330er (Bj 2014) jetzt seit 2015; ist eigentlich schon ein Jahr über der üblichen Haltedauer bei mir. Der Wagen hat 90tkm und fährt einwandfrei. Ich hätte halt einen G21/330d oder einen G31/530d ohne x-drive, aber mit Euro6 als Jahreswagen mit 10-15tkm genommen. Dank Fahrtenbuch geht das auch als Geschäftswagen mit Vorsteuerabzug gut hin.


    VG

    Klaus

    Danke Georg,


    jetzt ist die Gebrauchtwagenbörse ganz weg von der Homepage 8| die wollen vielleicht keine Autos mehr verkaufen? bei dem Händler hier im Ort hat man sowieso den Eindruck, dass der seine Gebrauchten lieber sammelt. Ich habe ihm für einen seiner Jahreswägen vor fast sechs Monaten einen Preisvorschlag gemacht mit rund 4k€ unter seinem Angebot (damals 56k€) : Nö, geht nicht, Preise sind so kalkuliert wie sie sind, blabla. Inzwischen ist der Wagen (ein 5er Touring) das Vor-Faceliftmodell, das Angebotum um 7k€ auf 49k€ reduziert und der Wagen geht noch immer nicht weg, was als Vorfacelift natürlich nochmal schwieriger wird.

    Am Angebot auf der Gebrauchtwagenbörse stört mich der hohe X-Drive-Anteil: brauche ich nicht, ist fehleranfällig und fahre ich nicht spazieren. Ein Selektionskriterium "kein" X-Drive ist leider auch nicht möglich.


    VG

    Klaus

    Ich suche seit ein paar Monaten fortlaufend nach einem neuen Gebrauchten über die Gebrauchtwagenbörse, nicht dringend aber doch gezielt.

    Vor ein paar Tagen (evtl. genau zum 01.08.) ist mir aufgefallen, dass das Auswahlkriterium "Ort und Umkreis in km" nicht mehr dargestellt wird.

    Nur bei mir (weil ich in Windows irgendeine Lokalisierungsfunktion unterdrücke) oder generell? könntet Ihr das mal auf Eurem Rechner checken und kurze Info geben, Danke!


    Zur Zeit bekomme ich bei meinen Kriterien über 200 Autos dargestellt und ein Wagen ganz am anderen Ende der Republik ist für nicht interessant, so exotisch ist mein Suchraster auch nicht.

    Ohne Ortsfunktion ist die Gebrauchtwagenbörse uninteressant.


    VG

    Klaus

    Fahrradcomputer weglassen und das Mobiltelefon mit einer App einsetzen. Ich nutze Komoot, kann auch navigieren.

    Befestigung am Lenker mit diesem Teil:

    Die universelle Smartphone-Halterung Finn - jedes Rad und Smartphone


    VG

    Klaus