Beiträge von Splatter666

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    So als Alternative ist mir heute dieses Teil vom Aldi Newsletter präsentiert worden; sieht ganz gut aus, finde ich. Sowohl von den Daten her, als auch von den Bildern...


    Ampelschirm Aldi


    Und der Preis ist für Aldi schon recht hoch, so schlecht kann das Teil nicht sein...

    Zumal: WAS soll das Kind denn alleine den ganzen Tag draußen machen? Die Kontaktbeschränkung gilt ja nunmal nicht nur für uns Erwachsene, sondern auch für die Kinder...

    Diese ganze SCH***, die manche selbsternannten Superpädagogen hier ablassen, können sie gerne mal PERSÖNLICH den ganzen alleinerziehenden Mutties erklären, die momentan an ihre Belastungsgrenzen kommen.

    Und zum Thema selbst entscheiden, Kinder zu bekommen: man hat diese Entscheidung unter gewissen Umständen getroffen; wenn sich diese Umstände jetzt aber komplett geändert haben, kann man den Eltern das nicht zum Vorwurf machen.


    Um es einigen Leuten hier mal deutlich zu machen: wenn ich mir gestern einen Diesel gekauft habe, der mit subventioniertem Sprit betrieben wird und als umweltfreundlich propagandiert wird, dann darf ich mich auch nicht darüber aufregen, wenn plötzlich das Teil nicht mehr in die Innenstädte darf und die Unterhaltskosten explodieren...

    Neulich stand ich im Fahrstuhl, kam eine vollbusige Blondine rein und sagte "Könnten sie mal die 2 für mich drücken?"

    Hab ich gemacht, hab heute noch die Handabdrücke im Gesicht...

    Hauptsache, unsere Politiker denken nicht, sie könnten mit den derzeitigen Maßnahmen das Virus komplett eindämmen - das Gefühl habe ich momentan leider...


    Ich finde es extrem unglücklich, das Volk mit Kontaktsperren und weiteren Maßnahmen zu bevormunden, Ziele vorzugeben, bei denen diese Maßnahmen aufgehoben werden sollen und nach dem Erreichen dieser Ziele nur kleckerweise wieder in Richtung Normalität zu schleichen...


    mMn ist das Kontaktverbot das Schlimmste an der ganzen Geschichte; wenn man wenigstens von 2 auf 4 Personen aufstocken würde, wäre das schonmal ein unheimlicher Gewinn für alle...

    Wie siehts bei euch eigentlich mit den Kids daheim aus? Heute scheinen die Lehrer wohl endlich aus Ihrem Schlaf aufgewacht zu sein und jeder einzelne Lehrer schickt seinen Stoff per Email durch. Allerdings habe ich das Gefühl, dass die jetzt versuchen den Stoff reinzudrücken, den sie selber verschlafen haben. Unglaublich, was wir da leisten sollen!

    Bei uns genauso, die Lehrer wollen (gefühlt) den Stoff von nem 1/4 Jahr durchboxen; als wäre es nicht schon "schlimm genug" unsere beiden Kinder den ganzen Tag zu beaufsichtigen (meine Frau hat zum Glück momentan Homeoffice, das bedeutet aber in erster Linie ARBEIT und nicht BETREUUNG).

    Wenn ich da die 20min je Fach + zusätzliche Übungen addiere, komme ich schon auf das reguläre Tagespensum in der Schule, dann noch die Aufgaben korrigieren, besprechen etc. und das x2, da is der Tag schon ohne Arbeit rum...


    Warum kann das nicht wie in anderen Ländern funktionieren, wo der Unterricht über Video-Chat läuft?

    Ach ja, ich vergaß, dafür sind die Lehrer nicht kompetent genug...


    Hab echt nen Hals, als ob die gesamte Lage nicht so schon schwer genug wäre...

    ADepp bin ich schon.

    Haben heute Mal nachgemessen . Wir brauchen 100x220...

    Davon gibt's nicht jede Matratze....

    Meine holdes Weib und ich haben auch 2x 100x220 von Bett1 und schlafen darauf seit knapp 3 Jahren sehr gut.

    Damals haben die zwar auch 369€/Stck. gekostet (jetzt 329€), aber im Vergleich zu anderen Marken, die dieses Maß anbieten, immernoch ein Schnäppchen...

    Aus den Samsung Garantiebedingungen:

    "2. Es liegt im Ermessen von Samsung, ob die Garantie durch Reparatur oder durch Austausch des Gerätes bzw. des defekten Teils erfüllt wird. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.
    ..."

    Auch gemäß BGB kann der Händler/ Hersteller einen Austausch ablehnen, wenn die Reparartur günstiger ist.

    Das mag ja alles stimmen, wenn das Produkt während der Nutzung kaputt gegangen ist...

    Wenn es aber nie funktioniert hat, sieht die Sache doch anders aus, oder?

    Und da würde ich auch nicht von Garantie sondern Gewährleistung sprechen...

    Kurze Frage, die eigentlich überhaupt nichts mit dem TV zu tun hat: warum hast du ihn nicht einfach umgetauscht?

    ICH hätte ein Problem damit, einen doch recht hohen Betrag auszugeben für etwas, was von Beginn an nicht funktioniert hat und dann habe ich ein repariertes Gerät an der Wand hängen...

    Um es auf die Spitze zu treiben: ich wäre mir noch nichteinmal sicher, dass ich der Erstbesitzer / Nutzer wäre...

    Moin!


    Die einzige absolut wetterfeste Lösung, die ich kenne, sind "Hundematratzen" aus einem Kunststoff, der absolut wasserundurchlässig ist; kennt man von den momentan modernen Europaletten-Möbeln.

    Da möchtest du an einem heißen Sommertag aber bestimmt nicht drauf sitzen:idee:

    Selbst Gastronomie-Möbel, die wesentlich strapazierfähiger sind, als die für den Privatgebrauch, halten den Witterungseinflüssen nicht so stand, wie du das gerne haben würdest...


    Ciao, Splat

    Und genau da liegt die Crux...

    Ich rauche tagsüber meine 2 Zigaretten ausserhalb der Pausenzeiten und diskutiere dabei mit Kollegen ausschließlich über geschäftliche Dinge, stehe NICHT in der Kaffeküche rum, da ich tagsüber keinen Kaffee trinke...


    Deshalb finde ich dieses (pauschalisierte) Raucher-Gebashe vollkommen unnötig...


    Back 2 topic :cool:

    Moin!


    Wohne selber im Marburger Umland und kann dir eines sagen: kaum Hoffnung...

    Die Stadt wird von Studenten sowas von in Beschlag genommen, dass man da kaum bezahlbaren Wohnraum findet; wir hatten vor 1 1/2 Jahren für meinen Vater eine 2-Zimmer Wohnung gesucht, das ging dann so ab 800€ kalt los für irgendwelche Bruchbuden.

    Selbst im weiteren Umkreis des UKGM Richtung "Käffer" lassen sich die Vermieter ihre Wohnungen mehr als gut bezahlen, da es genug Ärzte / Professoren / Pfleger etc. gibt, die bereit sind, die hohen Preis zu bezahlen...

    Schon mal im Schwesternwohnheim angefragt?


    Ciao, Splat

    Ich habs getan

    :rolleyes:


    ich war gestern bei BK und hab den Rebel Whopper probiert. Bin ja kein Vegetarier, aber irgendwie wollte ich so ein Ding einfach mal probieren. Und was soll ich sagen, ich hab keinen großen Unterschied zum normalen Whopper festgestellt. Das Ding sieht optisch wie ein Whopper aus und man schmeckt die typischen Grillaromen.
    Gut gelungen.



    Das mit den Grillaromen is bei dem Teil son Ding...



    Zitat BK-Website:

    Zitat

    Durch die Art der Zubereitung (auf offener Flamme gegrillt) kann es zu einer Kreuzkontamination mit Rinderfett kommen.



    Das führt das Veggie-Teil ja ad absurdum :crazy::kpatsch: wenn man den auf dem normalen Grill zubereitet, auf dem auch die herkömmlichen Burger gebraten werden...