Beiträge von Splatter666

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Moin!


    Ich hab eben ein Video von LEVELLA gesehen, die waren bei RAAB Motorsport, da lagen auch Kartons von Maxilite rum, vielleicht haben die ne Möglichkeit, die einzutragen...

    Wobei die doch n Teilegutachten für den E30 dabei haben, der fährt doch dieselben Dimensionen, oder? Dann sollte ein findiger Prüfer das doch hinbekommen...


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Moin!


    Geräusche am Bike sind immer unheimlich schwer zu lokalisieren. Ich dachte mal, mein Tretlager knackt, dabei war es die Sattelklemme an der Stütze, das Geräusch hatte ich durch den Rahmen komplett woanders geortet...


    Zum Thema Steuersatz: Zieh mal die Vorderbremse und beweg das Bike leicht nach vorne und hinten und fass dabei mit nem Finger an die untere Lagerschale vom Steuersatz; wenn du da Spiel spürst, muss der nachgestellt werden. Glaube aber nicht, dass der die Geräusche verursacht.


    Bei so einem regelmäßigen Geräusch aus Richtung Vorderrad denke ich immer an das Lager der Nabe, einen evtl. vorhandenen Nabendynamo oder evtl. ein Speichenmagnet von einem Tacho...

    Die Meisten fahren eben schaltfaul und fahren mit hoher Unterstützung auf den drei kleinsten Ritzeln. Diese haben wenig Zähne und nutzen schnell ab.

    Das fällt mir bei so vielen E-Bikern auf...

    Als ob die noch nie mit nem motorlosen Bike gefahren wären, die Trittfrequenen sind immer jenseits von gut und böse.

    Ohne Motor hätten 90% aller E-Biker akute Knieprobleme

    Ich habe am Wochenende ein weiteres Konzept zur Preiserhöhung entdeckt; unser Lieblings-Grieche (der übrigens mMn eine sehr gute Küche zu vernünftigen Preisen hat) hat auf seiner Karte jetzt einen Energiekosten-Zuschuss" von 1,50€/Person aufgeführt.

    Mit dem Vermerk "Aus gegebenem Anlass... blablabla... Wir hoffen, diesen Zuschuss bald wieder abschaffen zu können"


    Finde ich ganz OK, so weiß man schon vor der Bestellung, woran man ist. Die Preise sind innerhalb des letzten Jahres auch nur marginal/kaum gestiegen...

    Wer setzt denn auch ein Updatedatum auf den 25.12., wo nun wirklich alle Geschäfte geschlossen haben und die Gefahr besteht, dass die Terminals ausgeschaltet sind? Außerdem hätte es nicht geschadet, dass im Anschluss auch mal zu prüfen.


    Das man sie schon hätte tauschen sollen sehe ich aber genau so.

    Vielleicht deshalb, weil die Geräte dann definitiv (ausser bei Gastro evtl.) nicht genutzt werden?

    Oder laufen bei euch die Serverarbeiten etc. auch während den normalen Geschäftszeiten?

    Bei einigen dieser Klimageräte steht sogar in der Anleitung dabei, dass diese direkt an den Stromverteiler angeschlossen werden müssen und keine weiteren Geräte im selben Stromkreis zugelassen sind...

    Bei einigen sogar, dass sie ausschließlich von Fachpersonal anzuschliessen sind...


    Ich traue mir handwerklich einiges zu, auch in Sachen Elektrik, aber das würde ich mir vorher zumindest mal irl anschauen, bevor ich da was vorschnell anschließe...

    Also mMn kann man den E46 mit dem E90 fahrtechnisch sowieso nicht vergleichen:

    - der E46 mit Serienfahrwerk is ne Sänfte -> der E90 mit Serienfahrwerk und serienmäßigen RFT ist dagegen bockhart (habe beide gefahren)

    - der E90 ist insgesamt wesentlich fahraktiver abgestimmt, als der E46

    - die Seriensitze sind bei beiden Modellen für den Ar***, die Einstellmöglichkeiten sehr rudimentär (ich, als 1,94m Hühne, kann auch in beiden Varianten keine bequeme Sitzposition finden)


    Alles in allem kann ich die Threaderstellerin schon verstehen, aber MIR wäre das schon nach der Probefahrt sauer aufgestoßen und ich hätte den E90 SO nicht gekauft...


    Ciao, splat

    Das funktioniert mit ein wenig Geschick schon sehr gut; sprich, wenn man net zwei linke Hände mit 10 Daumen hat, dann geht das...

    Ist halt keine Raketentechnik, sondern doch nur n Fahrrad :saint:

    Du hast halt besonders bei Fahrradhändlern extrem viele Dinosaurier, die einfach nicht mit der Zeit gegangen sind und völlig den technischen Anschluss verpasst haben...

    Tubeless gibt´s ja nun nicht erst seit vorgestern, das Prinzip ist schon älter; wenn man aber seine Priorität auf den Service von Hollandrädern setzt, kommt man mit sowas auch nicht in Kontakt.


    Selbst die großen Ketten wie Bikemax oder BOC sind mit dem Thema vertraut...


    Was anderes, wie sehen denn deine Plattfüße aus (also die am Fahrrad :) )

    Sind es Einstiche von Scherben, Nägeln, Dornen o.Ä. oder sind es zwei kleine Löcher nebeneinander? Denn dann hast du keinen Fremdkörper, der dir das Loch verursacht, sondern einen "Snakebite"...

    Dieser wird durch einen Durchschlag des Reifens auf das Felgenhorn verursacht, meist bei Überfahren eines Bordsteins oder schlicht durch zu geringen Luftdruck im Vergleich zum Gewicht des Fahrers...


    Dann solltest du die Sache anders angehen...


    Und für alle, die beim Schlauch wechseln das Rad nicht ausbauen können/wollen, gibt es immernoch das Ding hier:


    Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat 2...

    Zum Thema Tubeless sollte man vielleicht noch sagen, dass das Bike dann auch wirklich regelmäßig genutzt werden sollte, damit die Milch net verklumpt, sonst hat man mehr Aufwand, als bei Reifen mit Schläuchen...