Beiträge von Blue Rabbit

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
    Zitat

    Original geschrieben von Blue Rabbit
    die weltliche seite (westliche medien) hätte nichts von der sache veröffentlicht wenn nicht die exkommunikation stattgefunden hätte.


    wenn sich die KK nicht total unglaubwürdig machen will, sollte sie den brasilianischen bischof exkommunizieren und ein weltliches gericht sollte sich dieses bischofs annehmen.

    Zitat

    Original geschrieben von Gunnar
    [URL=http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/0,1518,611654,00.html]Katholische Kirche exkommuniziert vergewaltigte Neunjährige[/URL]


    Ich bin ja nicht oft sprachlos, aber dazu fällt mir nichts mehr ein. Die katholische Kirche gibt sich ja zur Zeit wirklich alle Mühe, an ihrer Reputation zu feilen...



    ... und in china ist ein sack reis umgefallen.
    das einzig schlimme an dieser nachricht ist die nachricht an sich, d.h. dass von der exkommunikation die ganze welt erfährt, während das verbrechen an sich scheinbar bedeutungslos ist.

    Zitat

    Original geschrieben von DeJay58
    Im Ernst? Also beim BMW merkst du da gar nix. Auch bei den anderen Autos nicht die ich bislang mit BAS getestet habe. Bei manchen gehen die Warnblinker an - aber die Bremse fühlt sich üblicherweise ganz normal an.




    Richtig! Üblicherweise geht sich das aber in einer Notsituation immer aus. Absichtlich ist das was andres, da muss man sich schon drauf konzentrieren...


    das kann ich so bestätigen - bis auf die schlagartige extreme bremswirkung bleibt alles normal, keine durchsackenden pedale o.ä. - zumindest bei BMW.
    man kann den BMW bremsassi auch problemlos provozieren.
    der bremsassi ist im gegensatz zur elektronischen diff bremsen eine echte verbesserung.


    Rollo
    was ist an der sbc denn so gut ? - mit dem vibrierenden pedal hatte ich bis jetzt keinen stress. ich hätte allerdings stress, wenn ich nicht merke das die bremse kocht - kann das die sbc simulieren?

    das hängt vom öl ab.
    ein 10w60 hat mehr reibung als ein 0w30 und wird deshalb auch wärmer - da sind 120 grad normal, wenn man längere strecken mit bleifuss fährt.

    ich habe den test nicht gelesen, allerdings wurden in sport auto vor einigen jahren traktiontests zwischen verschiedenen fahrzeugen mit gleicher bereifung gemacht. dabei hat bmw als bester direkt nach dem allrad konzept abgeschnitten. insbesondere bergauf im schnee sind frontriebler im nachteil, weil sich das gewicht auf die hinterachse verlagert. aber selbst im sprint auf der geraden war bmw unschlagbar direkt nach allrad.
    ich vermute das in dem ams test bmw mit den serienmäßigen RFT's gefahren wurde - damit ist natürlich kein blumentopf zu gewinnen.

    ... bis der tsunami kommt :eek:


    es ist mir durchaus bewust, dass nicht die armen schweine hinter dem bankschalter die verursacher der krise sind. angefangen hat das alles imho 1986, als aladin grünspan ins amt kam. es wäre gar nicht schlecht, nach vorbild des kriegsverbrechertribunals, die profiteure zur verantwortung zu ziehen. letztlich haben sie mehr schaden angerichtet, als irgendein durchgeknallter diktator.


    Westfale
    natürlich sollten sich kunden auch selber informieren - jeder ist selbst für sein tun verantwortlich. ich bin bis jetzt auch nicht betroffen, weil ich diesen produkten nicht über den weg getraut habe. der fall madoff ist insofern interessant, als das er zeigt das ein augenscheinlicher vollprofi berater einen genauso über den tisch ziehen kann. pikanterweise hat der auch nicht viel anderes gemacht, als die banken, welche mit geld jonglierten, dass sie nicht besaßen. die person madoff wird sicherlich im knast landen, während diejenigen die das geschäft etwas abstrahierten davonkommen.

    Zitat

    Original geschrieben von Heggi
    Nicht jeder kleine Bankberater wird dauernd mit Informationen versorgt, außer er tut es selbst.


    Daran hat der Vertrieb einer Bank auch gar kein Interesse. Es gibt alle paar Wochen ein neues Produkt und los gehts. Zu viel Wissen ist hier hinderlich. Und wenn er nicht mitmacht fliegt er raus. Ganz einfach.


    inkompetenz seitens der bank kann aber nicht das problem des kunden sein. wenn ich bei einer bank einen goldbarren kaufe, gehe ich auch davon aus, dass der nicht hohl ist. das diese papiere extrem riskant sind muss ein banker wissen, das ist sein job.
    fakt ist, dass die bescheid wussten und die leute über den tisch gezogen haben um ihre provisionen einzukassieren PUNKT.

    Zitat

    Original geschrieben von Heggi
    Noch nicht einmal das kann man unterstellen. NIEMAND, wirklich niemand hat im Ernst damit gerechnet, dass jemals eine Investmentbank von solchem Rang und Namen pleite geht. Jetzt, wo die größtmögliche Katastrophe eingetreten ist, ist es plötzlich normal wenn alles in die Binsen geht.


    Zertifikate (Derivate) sind von Hinz und Kunz aufgelegt worden. Wer Glück hatte bekam eins von Goldman, der Nächste bekam ein UBS und der Übernächste ein Lehman. Das nun ausgerechnet Lehman pleite gegangen ist konnte keiner der Berater auch nur erahnen.


    das ist nicht wahr. in (investment) bankerkreisen, bzw. den ratingagenturen wird schon seit 8 jahren darüber spekuliert, nicht ob-, sondern wann die "billion dollar bomb" hochgeht. man kann sich doch jetzt nicht mit inkompetenz rausreden. dummheit schützt vor strafe nicht. eigentlich sollten die banker persönlich haften.

    Zitat

    Original geschrieben von zinn2003
    War eher Zufall der Kauf. Sollte einfach was sportliches mit Kiel sein. Dyas hätte ich auch genommen. ;)
    Hab den Kahn bei Ebay für 1111 Euro geschossen inklusive Trailer bzw. dessen Reste.
    Der Rumpf ist schon nicht mehr so fit weil der Vorbesitzer immer Wasser im Zwischendeck hatte. Das Holz ist das schon komplett weggefault. Hab schon den Boden teilweise aufgeschnitten um das gesamte Styropor rauszuholen. ;)


    eine tempest ist einer dyas in jeder hinsicht überlegen - einfach das bessere boot.
    das die styropor sandwich haben wusste ich nicht - hohlräume sind besser, die kann man austrocknen. letztlich ist es immer günstiger ein schiff zu kaufen, daß technisch i.o. ist - osmose wäre für mich ein KO kriterium. dennoch kann man auch mit so einem schiff regatten segeln. die investition in gute ausrüstung ist nicht umsonst, wenn man sich später einen besseren rumpf zulegt und die ausrüstung austauscht. so kann man sich stückchenweise ein wettbewerbsfähiges schiff aufbauen, ohne gleich zuviel zu investieren (vorrausgesetzt man will regatten segeln).

    Zitat

    Original geschrieben von Westfale
    Mit Hehlerware hat das in dem fall allerdings nichts zu tun.


    Doch hat es!! Es bleibt lediglich die Frage nach der Straftat - letztlich ist ein Alan Greenspan etc. ein Straftäter. Allein die Macht Gesetzegebungen so zu beeinflussen, das formal alles korrekt ist, muss nicht bedeuten das hier keine Straftat vorliegt. Ansonsten hätten die Naziverbrecher ebenso rechtmäßig gehandelt.


    Definition:
    Die Hehlerei ist die bedeutendste Anschlussstraftat an eine zuvor begangene rechtswidrige, gegen fremdes Vermögen gerichtete Straftat ...
    http://de.wikipedia.org/wiki/Hehlerei


    Wenn die Banken das alles mit ihrem eigenen Vermögen veranstaltet hätten, dann gäbe es heute keine Krise?!

    Zitat

    Original geschrieben von Bavarian
    also, ich kann von einem Laien kaum erwarten, dass er erst mal seinem Bankberater mißtrauen sollte. Und dass man hinterher wieder schlauer ist, dürfte auch klar sein! ;)
    ...


    genaugenommen haben die banken ja hehlerware verkauft. dummerweise werden nicht die räuber, sondern käufer und unbeteiligte 3te für den schaden haftbar gemacht.

    Zitat

    Original geschrieben von zinn2003


    Ohne Boot ja, der ist zu alt um den zu Regattenn zu schleppen.
    ...


    ohne boot segeln gehen ist relativ sinnlos ;) - dann gehen wir halt auf meinem kahn segeln.
    ich dachte du gehst vielleicht auf die tempest klassenregatten, nachdem du den link von der KV gepostet hattest. sag nicht das was zu alt ist - material ist nicht ausschlaggebend. solange der rumpf noch i.o. ist kann ein neuer satz segel + beschläge wunder wirken.