Beiträge von StefanFFB

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Hallo Werner,
    war am WE bei einem Super Typen aus Regensburg, der hat die Standheizung ausgemessen, Zusatzwasserpumpe geht nicht. Hat mir an meinem Dicken ein paar Sachen eingestellt (Tagfahrlicht, US Sidemarkers, neue Navi SW), echt geil.:D

    Hallo Leute, hatte meine STandheizung zur Reparatur, vom Prinzip geht sie wieder, nur im Auto nicht. Aber der Reihe nach:
    Wenn ich die Standheizung im Auto eingebaut habe, kann ich sie nicht anschalten (obwohl die Anzeige im Cockpit geht).
    Wenn ich auf den PIN1 Strom lege, springt die Standheizung an, und läuft auch. Allerding geht im Innenraum das Gebläse nicht an.
    Auf dem PIN2 (K-bus) liegt Strom an.
    Hat jemand eine Ahnung, was ich noch prüfen könnte?:confused:

    Hallo Leute,
    Fehler ist behoben, es war die fehlende, ausgebaute Standheizung: ich hatte die Standheizung ausgebaut, da sie nicht geht, und deswegen wurde die Zusatzwasserpumpe nicht angesteuert. Allerdings geht die Standheizug nicht.

    Hallo Leute,
    ich habe in meinem 4,4er X5 BJ2000 eine originale Thermo Top C Standheizung drin. Leider geht sie nicht: wenn ich sie einschalte, läuft sie (dh der Gebläsemotor der Heizung) für ca 2-3 Minuten, danach geht sie wieder aus. Der :) sagt, Standheizung tauschen, Webasto sagt, dass die Elektronik defekt wäre, Kosten 400 EUR. Hat jemand ne Ahnung, was das sein könnte, und hat jemand eine Standheizung rumliegen?
    stefan

    Hallo Leute, ich habe zwar einen E53 X5, poste aber hier bei den 5er, da hier mehr Leute das lesen: meine Heizung geht nicht richtig, dh wenn der Motor warm ist und ich langsam fahre (dh geringe Drehzahl) kommt es kalt (trotz IHAK auf 32C gestellt), bei schneller Fahrt (bzw höherer Drehzahl), kommt es schön warm. Entlüftet habe ich schon (na ja, nach TIS bei kaltem Motor Wasser nachfüllen bis es oben rauskommt, das war´s.......), was kann es denn noch sein? Zusatzwasserpumpe?
    Danke und Gruss

    .........und fall jemand mal die Spiegelgläser braucht mit Elektrochrom ("autom. abblendend"), die kosten auch über 200 Teuronen (pro Stück). Habe meine bei ibäh gekauft, 50 pro Stück (die Flüssigkeit war ausgelaufen -> kein "automatisches Abblenden" mehr)

    Hallo Leute, ich habe im Mai 2010 für meinen E53 X5 4.4i 4 neue Reifen Continental Cross Contact UHP in der Grösse 255/55 - 18 (BJ 2006) montiert. Jetzt im Aug nach ca 3 Monaten sind die hinteren Reifen fast abgefahren, obwohl ich seitdem vielleicht nur ca 5.000 - 6.000 km gefahren bin. Die vorderen sind noch wie neu. Hat jemand ne Idee, woran das liegen kann? Ist die Reifenmischung vielleicht extrem weich? Wollte die Spur hinten nachmessen lassen, aber die haben gesagt, dass wäre überflüssig, die Reifen sind gleichmässig abgefahren, und stehen sichtbar gut (dh die haben freiwillig auf Geld verzichtet......).
    Danke und Gruss

    Hallo Leute,
    ich habe mit meinem E53 ein paar Probleme mit der Elektronik:
    1. ich habe das Gefühl, dass der Regensensor nicht richtig geht: manchmal schaltet er trotz strömenden Regen den Scheibenwischer selten ein, dann wischt er wieder wie verrückt, obwohl die Scheibe fast trocken ist. Die Einstellungen am Rad ändern daran nichts.
    2. Wenn ich den R-Gang einlege, geht der rechte Rückspiegel ja runter zum Bordstein. Wenn ich dann wieder weiterfahre, bleibt der Rückspiegel unten, und ich muss ihn wieder händisch (mit dem Sitzmemory) richtig einstellen.
    3. Die elektr. Lenkradverstellung geht nicht richitg: dh wenn ich den Hebel drücke, geht das Lenkrad nur ein Stück zurück und bleibt wieder stehen. Ich muss es dann stückchenweise verstellen, es geht immer nur einen kleinen Schritt.
    Habt Ihr ein paar Antworten für mich, vielleicht sind ja ein paar Väter trotz Vatertag zu Hause????

    Hallo Leute, in meinem 2000er X5 zieht es hörbar vom Schiebedach (nicht das Panoramadach sondern das normle Glasschiebedach). Ist kein richtiger Zug, aber man hört den Wind ziehen. Wenn die Sonnenblende zu ist, ist es wesentlich leiser, wenn man aber aufmacht, fängt es schon bei 50-60 kmh an. Irgendeine Idee, woran das liegen könnte und wie man es behebt? Schiebedach einfach bisschen tiefer in den Rahmen setzen? Danke für euer Hilfe.

    ich hatte mal in meinem bimmer in der Benzinleitung ein Elektroventil eingebaut, und den Schalter im Kofferraum versteckt. Ohne Schalter einschalten kein Strom auf dem Ventil, dann bleibt es zu, und es kommt schnell kein Benzin mehr nach. dh selbst wenn sie den bimmer klauen können, bleibt er nach ein paar Metern (evtl mitten auf der Kreuzung) stehen, und die Jungs hauen dann bestimmt ab...

    Hallo Leute,
    will mir einen 7er E65 kaufen. Falls er keine TV Funktion haben sollte, wie kann man die Nachrüsten? In meinem E38 hatte ich einen DVB-T Tuner gekauft, und am AuxEingang des analogen TVs angeschlossen. Geht das beim E65 auch? Was muss ich machen/kaufen, damit ich beim Fahren TV schauen kann (natürlich mache ich es nicht :D:D:D). Stefan

    Hallo Leute,
    nach meinem E38 möchte ich mir demnächst einen E65 kaufen (ca. BJ 2004).
    Wie sieht es da mit der TV Freischaltung aus (zum Schauen beim Fahren)? Beim E38 war das noch einfach mit ein paar Knopfdrücken zu machen, wie sieht es denn beim E65 aus? Muss man diese Freischaltungsmodule für viel Geld bei ebay kaufen, oder gibt es auch andere Möglichkeiten (HW/SW)?
    Wie sieht es mit DVB-T aus? Kann man da einen universellen Receiver nachrüsten, oder nur einen Hybridempfänger?
    Danke und Gruss

    Hallo Leute, habe den 3,5er in meinem 735 drin, hat jetzt 170 runter, vor kurzem musste ich Ausgleichsbehälter, wenige Wochen später den Wasserkühler, und noch ein paar Wochen später die Wasserpumpe tauschen, kam alles hintereinander innerhalb weniger Wochen. Sonst läuft der Bimmer wie eine 1, keine aussergewöhnlichen Aufenthalte beim :) , Verbrauch liegt bei ca. 11-12 l/100km, auf Langstrecke auch unter 10. Ach ja, vor ein paar Monaten musste ich den elektr. Antrieb des EFH auf der Fahrerseite tauschen. Iss halt schon ein arschgeiles Gefühl, mit so ner Riesenkiste auf der Autobahn zu fahren, da gehört er halt hin.

    Fehler gefunden bzw. behoben, habe eine Drossel eingebaut, und das Pfeifen ist weg. Allerdings läuft der Bordmonitor nach dem Abziehen des Zündschlüsssels noch 3-4 sek nach, da sammelt sich doch einiges an Strom............

    Hallo Leute,
    auch ich habe meinen E38 (mit 4:3 Navi und TV Funktion) "mulitmedial" umgebaut:
    1. "Freischaltung" TV während der Fahrt (geht beim alten 1998er TV noch einfach)
    2. Einbau DVB-T Tuner: Einbauort ist hinter dem CD Wechsler im linken hinteren Kotflügel, Video- und Audiosignal eingeschleift im analogen TV Tuner, läuft über "Programm" AV.
    3. Einbau DVD-Player (über der Batterie im rechten hinteren Kotflügel) mit einem externen BS hinten auf der Mittelablage (hinterm Telefon). Anschluss über AV-in des DVB-T Tuners, und zurück DVB-T Tuner Audio/Video-out in den DVD-Player Audio/Video-in, so kann ich im Bordmonitor vorne Radio/Navi/TV/DVD sehen, und im Monitor hinten unabhängig von voren TV und DVD.
    Klappt auch alles einwandfrei, ABER:
    Wenn ich DVDs im Bordmonitor anschaue, habe ich ein leichtes Pfeifen im Ton.
    TV und DVB-T läuft einwandfrei, pfeift nur bei DVD.
    Hat jemand ne Ahung, woran das liegen könnte? :confused:
    Könnten es die Kabel sein (Abschirmung zu gering)?
    Ist es vielleich "zu viel", dass das Audio des DVD erst über AV-out i.d. AV-in des DVB-T geht, und dann über AV-out aus dem DVB-T raus, in den AV des orig. BMW TV-Tuners rein? Werde mal testen, wie es ist, wenn ich aus dem DVD raus gleich direkt in den normalen TV Tuner gehe.
    Bin für alle Tipps dankbar. :)
    Stefan

    habe nicht gesagt, dass sie mir gefallen :kpatsch: , wollte nur mal danach fragen, weil ich sie noch nie gesehen habe. Sind normal auf getunten 3ern drauf vom Heiko seim Vater :D:D . Mit dem 4:3 und 16:9 hast du recht, hatte hinten aber auch die Chromleiste nicht auf dem Kofferraum gesehen, deswegen ging ich davon aus, dass es ein Vor-FL ist.