Beiträge von Bestklick

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Hallo,


    vielen Dank für die Tipps und Hinweise. Die Lupe links hatte ich schon gewählt - ohne Ergebnis. Ich habe nun einen USB Stick nochmal komplett (langsam) formatiert - jetzt funktioniert es! Das komplett Boardbuch habe ich durchgelesen, wobei außer unendlich vielen Sicherheitshinweisen kaum praktisch verwertbare Informationen zu finden sind.


    Viele Grüße sendet Jens

    Danke für die Tipps und Hinweise. Ich habe die Lösung gefunden: ich wusste bisher nicht, dass die Heckklappe natürlich auch mit der Wischbewegung des Beines unter der Stoßstange auch wieder geschlossen werden kann. Dies konnte mir erst die dritte BMW Niederlassung (Chemnitz) sagen. Ich bin in Deutschland anscheinend der einzige, der je den Comfortzugang geordert hat. Wenn ich nun bei geöffneter HK im Auto rumwussel denkt das Auto, es müßte jetzt die HK schließen.

    Viele Grüße, Jens

    Hallo Shadowmak,

    ich habe diverse Sticks mit NTFS, exFAT und FAT32 (4-32 GB) getestet. Immer das selbe Problem. Ich greife auf das Medium - externes Medium (also der USB Stick, der auch mit dem vergebenen Namen richtig erkannt wird) zu. Hier sehe ich nur die Lieder, die im root / Wurzelverzeichnis liegen. Kein Verzeichnis wird angezeigt. Kein Titel in einem Verzeichnis wird angezeigt. Ich werde es auch mal in zwei Wochen beim Händler anfragen. Vielleicht spinnt doch irgendwo die Software!?

    Grüße, Jens

    Hallo Shadowmak,

    den Schlüssel habe ich in der Hosentasche. Da drückt aber nix drauf, sonst müsste das Auto ja ab und zu mal ver- oder entriegeln. Das passiert auch, wenn ich neben dem Auto stehe. Es ist unterschiedlich, mal nach 1/2 mal nach 2 Minuten piept es (wie ein Müllauto beim Rückwärtsfahren) und die Heckklappe schließt automatisch - auch wenn ich gerade mit dem Kopf oder Oberkörper im Auto bin. Meine Sekretärin stand daneben und fand's lustig - ich nicht so ;) Zumindest hält die Klappe bei Widerstand (mein Rücken) an. Ich bin in zwei Wochen beim Freundlichen und frage mal nach. Danke auf jeden Fall für den Tipp.

    Grüße, Jens

    Hallo Zusammen,

    wenn ich einen USB-Stick mit MP3 Musik bestücke, erkennt mein F31 keine Verzeichnisse. Wenn ich die Dateien ohne Verzeichnis auf den Stick speichere, werden die Titel erkannt und abgespielt. Muss bei den Verzeichnissen etwas besonderes beachtet werden? Verzeichnislänge nur 8 Zeichen oder so? Das kann ich mir aber nicht so recht vorstellen.

    Danke für Eure Hinweise und ein schönes Wochenende wünscht

    Jens

    Hallo Zusammen,

    bei meinem neuen 3er F31 touring schließt die elektrische Heckklappe automatisch nach ein paar Sekunden (mal lürzer, mal länger) wieder. Das ist ziemlich nervig wenn ich gerade ein paar Minuten lang Auto beladen möchte. Kann die Zeit verändert werden oder kann dieses Feature auch ganz deaktiviert werden? Ich finde dazu weder im Handbuch noch im Boardcomputer Hinweise.

    Ein schönes Wochenende Euch Allen!

    Jens

    Hallo Zusammen,

    es gibt ja nun auch das Hinterachsgetriebe mit Differenzialsperre beim D3 BT Allrad Touring zu ordern. Beim Heckantrieb würde ich sofort ja sagen, aber beim Allrad? Lohnt es sich wirklich, nochmal knapp 3.000 Euro dafür auszugeben? Ich wohne in einer sehr schneesicheren Gegend, wo ein Allrad schon Sinn ergibt. Auf die Rennstrecke will ich eher nicht.

    Viele Grüße aus dem Erzgebirge, Jens

    Danke für die Tipps und sie sehr schönen Fotos von Crackerjack!
    Ich habe nun (erstmal) in Lavalina I geordert. Ich freue mich schon auf Frühjahr 2016! Ich bin zwar schon von einer langen Wartezeit ausgegangen, aber 2016!? Naja, Vorfreude ist die Schönste :)
    Achja, ich habe in meinem jetzigen kleinen 2L D3 übrigens Dakota - bei gut 30.000 km sind schon deutliche Abnutzungsspuren zu erkennen!
    Wie sieht denn überhaupt XEY, also "Edelholzausstattung ALPINA mit Insignia" aus? Sieht das sehr nach Wurzelholz und Schrankwand aus :o

    Grüße, Jens

    Hallo Zusammen,

    ich bin kurz vor Abschluss der Bestellung meines neuen Alpina D3 (Touring Allrad).
    Was meint Ihr, lohnt sich der Aufpreis von fast 3000 Euro für das Lavalina Paket im Vergleich zum Merino Leder? Stoff oder Dakota Lederimitat scheiden schonmal aus.

    Danke für Eure Tipps

    Gruß, Jens

    Tja, der Digitaltacho stand wirklich bei 280. Im BMW M Forum gibt es 'ne einfache Seite zur Berechnung der Vmax (Kurbelwellenumdrehungen, Achsübersetzung, Hinterachsdiff., Reifenumfang), also Mathe Klasse 3 ;) So komme ich auf gut 256 km/h als Vmax bei 5200 rpm (hatte aber "nur" 5000 rpm). Es wird also ca. 10% mehr bei Vmax angezeigt, als rechnerisch möglich sind. Sieht auf dem Tacho aber cool aus :crazy:

    Alpina verwendet keine Runflat Reifen. Die "normalen" Reifen sind also schonmal nicht so hart als die Reifen mit verstärkten Flanken, wobei ich das mal im 1:1 Vergleich testen würde. Ich war bis jetzt 225/245 18" gewohnt und kam damit super klar. Die 225/255 19" lassen sich komplett anders fahren. Dies liegt aber sicher am 35 cm längeren Fahrzeug (im Vergleich zu meinem vorherigen) und ist außerdem sehr subjektiv. Hier bleibt wirklich nur eins: selbst (er)fahren.

    Ich meine, das ist aber meine subjektive Meinung, dass das 19" Classic den Radkasten satter ausfüllt, als das 19" Dynamic. Dazu müßte man aber beide Räder mal montieren oder zwei Autos mit je einem Radsatz nebeneinander sehen.
    Ja, die 274 ist Meiner :D
    LG Jens

    Ja, ok, brachial ist sicher was anderes... Es ist aber schon erstaunlich, was Alpina aus 2 Litern Hubraum für Leistung quetscht.

    Meine Winterräder im "Classic" Design sind 18", die Sommerräder "Dynamic" sind 19", ebenso wie die Sommer-"Classic" Räder von D3Biturbofan.

    Die Leistungsentfaltung ist, um es nochmal genau zu sagen, nicht brachial wie bei 'nem > 500 PS Auto mit 4-5 Liter Hubraum und/oder Turbo/Kompressor. Wir reden hier über einen 2 L Diesel. Es geht aber sehr geschmeidig und zügig und entspannt voran. Gerade auf der Autobahn: 6. Gang und Baustelle mit max 80 km/h Begrenzung. Du mußt halt net schalten, sondern nur Gas geben, wenn die Geschwindigkeit wieder aufgehoben ist. Das ist schon sehr angenehm und entspannend. Ebenso bei Überholvorgängen am Berg (wir haben hier nur Berge und Täler *g*). Der Unterschied zu meinem 316ti E46 ist schon enorm. Selbst zu meinem 2 L Skoda Ocatvia DSG Diesel ist ein deutlicher Unterschied zu erfahren. Beim Skoda ist halt bei 220 lt. Tacho Schluss, da zieht der Alpina weiter bis Tacho 280 (sollte ca. gut 250 sein). Schon schön :cool:
    Der Alpina ist mehr ein schneller Gleiter, weniger ein hektischer Kurvenräuber wie zum Beispiel ein M3. Wie gesagt, mein MA hat einen E92 M3 und war aber überrascht, wie hart doch die Federung ist, obwohl eigentlich eher "weich" abgestimmt. Meine Meinung: tolles Auto, gute Ausstattung und Abstimmung, und austattungsbereinigt (Xenon und div. andere Extras) kaum teurer er als ein 320d.

    Hallo E46318i,

    ich bin immer noch viel mehr als begeistert! Die Leistung(sentfaltung) ist einfach nur brachial - für einen 2 Liter Diesel! Bitte nicht mit einem B12 oder aktuellen B7/B6/B5/D5 Biturbo etc. vergleichen. Mein Mitarbeiter hat sich nun einen E92 M3 geholt - auch dieser ist schneller als der D3 ;)
    Den D3 BT würde ich zu jeder Zeit wieder kaufen! Wie Du schon schreibst: für den minimalen Mehrpreis bekommt man Xenon, den großen Ölkühler, eine große Kardanwelle, anderes Getriebe / Hinterachse (? glaube ich) und halt viel mehr Leistung. Auch die Versicherung ist ein bischen günstiger. Hier im Erzgebirge habe ich noch nie über 7,8 Liter Diesel verbraucht - bei forcierter Fahrweise... Im Flachland vielleicht 6 Liter. Mein 316ti hatte nie unter 10 Liter Super genommen.
    Die angesprochenen Fotos sind die Winterräder. Die Fotos mit den Sommerrädern (in Buchloe) sind auch auch meiner Profilseite, inkl. Innenraum. Die Winterräder stehen wirklich sehr weit im Fahrzeug. Das Dynamic Rad scheint generell bissel weiter im Fahrzeug zu stehen. Muss ich mal die ET checken.
    LG Jens

    Hallo und herzlichen Dank für die Glückwünsche. Ich bin mehr als begeistert von diesem Fahrzeug - Danke Alpina!
    Ich bin bei der Sparkassenversicherung Sachsen und zahle in der SF 19, also mit 35%, 205 Euro Haftpflicht (ohne SB) und 425 Euro Vollkasko (300 Euro SB). Das ist etwa die Hälfte meines Skoda Octavia (bei 500/1000 Euro SB!) und günstiger als ein 320d. Ich bin mit dem Beitrag mehr als zufrieden.

    Ein schönes Osterfest :D wünscht Euch
    Jens

    Hallo Ralf,
    auch von mir herzlichen Glückwunsch und allzeit gute und unfallfreie Fahrt. Ich werde meine D3 Biturbo Coupe - Mineralweiß, Dakota schwarz - noch im Januar in Buchloe abholen. :D Leider ist der genaue Abholtermin noch nicht buchbar. Danke für den Tipp mit dem Klosterhotel am Irsee. Das werde ich vieleicht auch nehmen. Ich werde da auch gleich einen Kurzurlaub machen.
    Wie ist der Eindruck jetzt nach gut einem halben Jahr? Alles ok?
    LG Jens