Beiträge von Rainer 320d

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Überlege als Nachfolger für den 3er auch so einen 5er Mildhybrid. Ständiges An und Aus des Motors erträgt mein innerer Monk nicht, auch wenn es noch so doll funktioniert.


    In „Sport“ ist das deaktiviert aber dann hält er die Gänge auch länger? Gibts irgend ne Möglichkeit, die normale Getriebesteuerung „Comfort“ zu haben ohne das An/Aus?

    Hallo,


    die Antwort lautet:


    Fahrprofil "Sport Individual".


    Hier kann man Lenkung, Getriebesteuerung und Motor unabhängig voneinander auf "Comfort" oder "Sport" stellen. Segeln und Start-Stop sind im Sport Individual immer aus.


    Ich fahre meinen 520d Mild-Hybrid meistens nach dem Motorstart zunächst auf Comfort und schalte dann, wenn der Motor so warm ist, dass er sich abschalten würde, in Sport Individual mit den Einstellungen Motor: Sport, Getriebe: Comfort. In diesem Modus lässt sich das Fahrzeug sehr gut fahren. Einfach mal ausprobieren.


    Gruß Rainer

    Hallo,


    der Wechsel der Batterie (Ein- und Ausbau) ist zunächst ohne Registrierung möglich. Somit ist auch keine Pufferbatterie nötig. Es kann nur sein, dass Du den Lenkwinkelsensor neu initialisieren musst, was aber durch einfaches Lenken zu den Anschlägen möglich ist.


    Wenn Du eine Batterie gleicher Kapazität und Bauart einbaust, muss nur der Tausch registriert werden. Das ist in der Werkstatt für geringes Geld möglich. Du kannst es aber auch mit entsprechender Software selbst machen. Ich nutze BMWhat für das IPhone. Hierzu gibt es voraussichtlich ab Mai auch einen Adapter für den F25. Mit Android Geräten geht es wohl schon jetzt.


    Gruß Rainer

    Hallo,


    bei meinem 520dA wurde die Windschutzscheibe wegen eines Risses nach Steinschlag ersetzt. Alle Zusatzkosten, die mit automatisch abblendendem Innenspiegel, Licht- / bzw. Regensensor, Kamera für Spurverlassenswarnung etc. in Zusammenhang standen, wurden von der Versicherung ersetzt. Einzig die Kosten der Feinstaubplakette wurden nicht übernommen.


    Gruß Rainer

    Hallo,


    mit "Steuerkettenschäden" meinte ich Risse, nicht die bloßen Geräusche aus dem Kettentrieb. Diese Geräusche treten sogar noch bei Fahrzeugen aus Bj. 2012 auf.


    Der Austausch der Kurbelwelle ist für Fahrzeuge bis 01/2009 im Rahmen des Austauschs von Ketten und Gleitschienen vorgeschrieben.


    Gruß Rainer

    Hallo,

    in einem anderen Forum ist die Steuerkette des N 47-Motors (Vierzylinder Diesel ab 2007) ein Riesenthema.


    Ich habe in der vergangenen Woche noch einmal mit dem Werkstattleiter meines Vertrauens gesprochen. Hier kam die klare Aussage, dass die Steuerkettenschäden die Motoren betreffen, deren Kurbelwelle bis 01/2009 hergestellt wurde. Ab diesem Zeitpunkt wurde das Steuerkettenrad auf der Kurbelwelle geändert. Seitdem ist es wohl wirklich nur noch ein akustisches Problem.


    Gruß Rainer

    Hallo,


    da die Kraftstoff- bzw. Einspritzpumpe vom Kraftstoff geschmiert und gekühlt wird, darf die Kraftstofftemperatur nicht zu hoch sein. Wenn der Sensor eine zu hohe Kraftstofftemperatur meldet, kommt es zur Leistungsreduktion. Im Extremfall kann die Einspritzpumpe durch unzureichende Schmierung Schaden nehmen.


    BMW baut zwar einen Kraftstoffkühler ein, aber wenn nur noch wenig Kraftstoff im Tank ist, reicht dessen Kühlwirkung bei hoher Last nicht aus.


    Den Hinweis in der BA finde ich sehr sinnvoll. Ich praktiziere das unter den genannten Bedingungen schon immer.


    Gruß Rainer

    Hallo,


    ich habe schon mehrfach bei Aubu Batterien gekauft und war damit immer super zufrieden.


    Zur Größe:


    Beim E 46 320d touring passen auch Batterien mit 353 bzw. 354 mm Länge. Ich habe seinerzeit in meinen einer Banner Running Bull 92 AH eingebaut, da ich einen erhöhten Kurzstreckenanteil habe und zudem zeitweise meinen Wohnwagen darüber versorgt habe.


    Du kannst aber auch eine konventionelle Batterie nehmen, wenn Du bisher keine häufigeren Batterieproblem hattest.


    Wie schon geschrieben: Unbedingt auf die Bauhöhe 190 mm und den Anschluss für den Entgasungsschlauch achten.


    Gruß Rainer

    Hallo,


    wenn jemand einen leisen Winterreifen mit tief geschnittenen Lamellen und guten Fahreigenschaften sucht, kann ich noch den Goodyear Ultra Grip 8 Performance ins Rennen werfen.


    Ich fahre ihn seit 4 Wochen in 225/50R17 H auf meinem 520dA touring und bin mit diesem Reifen sehr zufrieden. Neben dem leisen Abrollgeräusch hat der Reifen erstklassige Nässeeigenschaften.


    Durch die vielen und tiefen Lamellen fühlt sich der Reifen beim Fahren etwas weich an, was aber nach meiner Erfahrung nur eine Sache des Gefühls ist. Nachteile bei der Fahrsicherheit habe ich dadurch in keiner Weise feststellen können.


    Gruß Rainer

    Hallo,


    ich fahre diesen Reifen bisher eine Saison auf dem E 61. Bisher keinerlei Auffälligkeiten bzgl. Verschleiß.


    Er verschleißt deutlich weniger als der in Erstausrüstung montierte Dunlop SP 01 RFT.


    Gruß Rainer

    Hallo,


    ich habe seit diesem Frühjahr den Conti Sport Contact 5 (non RFT) auf dem E 61 520d.


    Ich kann diesen Reifen in jeder Hinsicht nur empfehlen. Es ist der beste Sommerreifen, den ich je gefahren habe


    Gruß Rainer

    Hallo,


    mit Banner Batterien habe ich bisher immer gute Erfahrungen gemacht.


    Mit ATU-Batterien leider nicht.


    Mit der Panther haben wir auf der Dienststelle bei den LKW sehr oft Probleme.


    Gruß Rainer

    Hallo,


    ich denke, dass Du weder mit dem Conti 850 noch mit dem Goodyear UG8 einen Fehler machen kannst.


    Der Conti ist ja in diesem Jahr bei den Tests der Seriensieger, der Goodyear bereits aus der Erfahrung der beiden letzten Winter ein sehr guter Reifen.


    Übrigens:


    Mit deine Goodyear RFT Winterreifen sind mit dem UG8 in keiner Weise vergleichbar. Ich hatte bis letzen Winter den Goodyear UG GW3 RFT auf meinem E 61. Dieser Reifen war einfach eine Zumutung. Der UG 8 ist ihm in jeder Hinsicht überlegen.


    Gruß Rainer

    Hallo,


    ich habe bisher bei den SR vom Dunlop Sport 01 * RFT auf den Conti Sport Contact 5 non RFT gewechselt und finde den Conti dem Dunlop in jeder Hinsicht deutlich überlegen, Nie wieder RFT!


    Selbst meine Befürchtung, dass die Fahrstabilität im Anhängerbetrieb wegen der dünneren Flanken leiden würde, hat sich nicht bestätigt.


    Morgen werde ich dann den Vergleich mit den WR haben. Bisher Goodyear UG GW3 * RFT, zukünftig Goodyear UG 8 Performance non RFT.


    Übrigens sowohl SR als auch WR 225/50/17.


    Gruß Rainer

    Hallo,


    mit Kulanz beim Steuerkettenproblem scheint es bei BMW nicht weit her zu sein.


    Beim X 3 meines Vaters lautet nach 4,5 Jahren das Angebot von BMW "Ersatz der Materialkosten". Ich denke, hier hat BMW noch deutlichen Nachholbedarf i. S. Umgang mit dem Kunden.


    Gruß Rainer