Beiträge von Frank316

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Hallo,


    also die meisten sogenannten Ganzjahresreifen für den BMW X3, egal welche Marke, haben nur aus zulassungs- und verkaufstechnischen Gründen für die USA den Titel und die Kennzeichnung. Rein technisch sind es aber Sommerrreifen vom Profil und der Gummizusammensetzung. Daher ist ein Winterreifen in frost- und schneesicheren Gebieten - wie auch München - zur eigenen Sicherheit Pflicht.


    Díe BMW-Händler haben Zugriff auf ein Pool, wo günstig Dienstwagen-Radsätze vorrätig sind. Einfach mal den Freundlichen kontaktieren.


    Gruß
    Frank316

    Hallo,


    ich verkaufe meine digitale AMH-Tuningbox für BMW X3 2.0D/150ps.
    Guckst du http://www.amh-booster.de/shop/catalog/index.php .
    Die Leistungssteigerung beträgt max. 27ps und 60Nm. Die Box ist verstellbar und auch für den 2.0d/150ps im E46 anwendbar. Der Kabelbaumadapter ist auch dabei für den BMW Commonrail.
    Sie ist innerhalb weniger Minunten installiert und für einen Werkstattaufenthalt schnell demontiert. Ideal auch für Leasingfahrzeuge, wo kein Chiptuning möglich ist. Bei Fahrzeugwechsel kann die Box auch neu geflasht werden durch den Hersteller AMH.


    Meine Preisvorstellung liegt bei 100,-€ inkl. Versand.


    Bei Interesse bitte PN oder E-Mail.


    Gruß
    Frank316

    Hallo,


    bei unserem X3 lag zwar schon mehrfach Brot oder auch etwas totes Tier im Motorraum. Passiert ist aber noch nichts in Form von Bißschäden.
    Hingegen beim daneben stehenden Firmenwagen (Renault Trafic) musste ich schon Bißschäden an der Scheibenwaschanlage und am Kühlerschlauch instandsetzen. Es scheint also eine Geschmacksache zu sein für die lieben Tierchen.


    Gruß
    Frank

    Hallo,


    Zitat: Einen Wagen für teures Geld fahren ,in der Regel mit allen Sicherheitsfeatures wie Airbag,Seitenairbag etc..., und dann für die Kids ein paar Waffen montieren.


    Habt Ihr solche Systeme schon mal bei einem Unfall gesehen



    Bei dem oben von mir erwähnten und benutzten Mustek-System sind richtige Halteriemen mit Klippverschlüsse vorhanden und keine Verklettung.


    Gruß
    Frank

    Hallo,
    wer hat an seinen Xi auf die serienmässigen normalen Seitenschweller Alu- oder Edelstahlleisten angebracht - sei es von der Firma Medes oder BSB.
    Die Leisten der Fa. Medes gibt es in zwei Varianten, einmal in Riffelblechoptik und die andere Sorte ist Alu eloxiert mit Gumminoppen wie bei den BMW-Trittbrettern.
    Das Material der Fa. BSB ist Edelstahl mit kleiner Sickenprägung.
    Sollte jemand irgendeine Variante an seinem BMW X3 haben, bitte melden, wenn möglich mit Foto von den Leisten am Fahrzeug angebracht.


    Gruß
    Frank

    Hallo,
    genauso wie du die PDC ausschaltest, so kannst du sie bei Schritttempo mit Fahrtrichtung nach vorn auch anschalten. Dann kommt auch die grüne LED im Schalter und die PDC verrichtet ihren Dienst. :top:


    Gruß
    Frank

    Hallo
    Der Reifen wird in China hergestellt und ist qualitativ nicht sehr hochwertig, was man dem Preis ja auch schon entnehmen kann. Ich habe diese Reifenmarke als Rollmittel auf meinen PKW-Anhänger (zul. Gesamtgewicht 1250 kg) mit einer Achse als Erstausrüstung. Mein Reifenhändler hat es nicht geschafft, beide Reifen einigermaßen auszuwuchten im Neuzustand :kpatsch::kpatsch: . Jetzt, nach 1,5 Jahren in Benutzung, bringt der Anhänger sogar meinen BMW X3 in Resonanz bei Fahrten über 60 km/h. Die Reifen werden nach meinen Urlaub erneuert.
    Soviel zur Reifenmarke DURUN. :(:(:( :flop: .
    Wenn du nicht soviel Geld in Reifen investieren möchtest, so kannst vielleicht die Zweitmarken der großen Hersteller wie Barum (Conti) oder Semperit (Dunlop) nehmen.


    Gruß
    Frank

    zum BMW X3 und allzeit Gute Fahrt - natürlich unfallfrei. :):):top:
    Kaufpreis und Motortyp wäre mal interessant zu wissen.
    Natürlich sind einige Bilder auch erwünscht. Hast du dir den Wagen über einen Händler besorgen lassen oder ist das Auto vorort gewesen?


    Gruß Frank

    Das Auto ist nach meiner Einschätzung zu teuer aufgrund des Alters als 2-jähriger. Die Ausstattung ist natürlich enorm und der KM-Stand entspricht einem Jahreswagen. Für das Geld gibt es schon Facelift-Jahreswagen mit etwas geringerer Ausstattung. Ich habe für meinen X3 im Februar als Halbjahreswagen 35500,- Euro inkl. AHK-Nachrüstung und Inzahlungnahme eines BMW 316i bezahlt (Ausstattung siehe Userpage). Der X3 ist unser Traumwagen und meine Frau und ich sind sehr zufrieden. Das Auto läuft seit Empfang tadellos und ohne qualitative Mängel und Beanstandungen. :top:
    Achte beim Kauf eines Diesel auf das Vorhandensein des Rußfilters.
    Eine gute Orientierungshilfe bei der Preisabschätzung ist die BMW-Gebrauchtwagenbörse.


    Gruß Frank

    und allzeit unfallfreie Fahrt. Das Auto liest sich gut auf deiner Userpage. :top:
    Die Übergabe war für die Zeit über 10min sehr kurz! Hatte der Händler keine Zeit oder sollte es so schnell gehen? :confused:


    Frank

    Hallo,
    die Änderung des Fahrwerks werksseitig gleicht nach meinem Wissen und Infos nur das zusätzliche Gewicht der AHK aus- also max. 60 kg Dauer-Mehrbelastung.
    Wir haben auch schon mehrfach an unseren Autos AHK´s nachgerüstet und auch werksseitig bestellt bei unseren Neufahrzeugen. Eine Beeinträchtigung der Fahreigenschaften war nie festzustellen. Ein Bekannter von mir war Werkstattmeister bei BMW und hat ohne Federtausch an dem E46 Touring seiner Frau auch eine AHK nachgerüstet mit den Worten "die Federn kann man sparen"!
    Bei unserem X3 haben wir die Anhängerkupplung auch nachrüsten lassen ohne Fahrwerksänderung - aber mit Software-Update für das ESP. Ich halte das auch für sehr wichtig bei 100KM/h-Zulassung des Gespanns wie bei uns.


    Gruss
    Frank

    Hallo,


    Meine Frau und ich haben dieses Jahr einen BMW X3 aus dem MAM-Pool ( Mitarbeiter-Leasingpool der BMW-Bank für Außendienstler) gekauft über einen großen BMW-Händler. Der dortige Verkäufer hat es nach unseren Wünschen aus diesem Pool beschafft und auch aus Regensburg zu seinem Standort transportieren lassen. Trotz Inzahlungnahme haben wir gegenüber einer Neubestellung 23% gespart bei nur 4-monatiger Zulassung unseres BMW`s und einer Laufleistung von 5002 KM (siehe Userpage).
    Das Fahrzeug wurde komplett aufbereitet und entspricht komplett unseren Wünschen. Technisch erfüllt der BMW alle vorgegebenen Werte wie Höchstgeschwindigkeit und Verbrauch (8,3l/100KM). Es klappert nichts - was wollen wir mehr?!


    Fazit: Bei Inzahlunggabe eines Fahrzeugs ist ein 1/2-Jahreswagen aus dem Dienstwagenpool ein Gedanke wert. Ohne Auto sollte man auch die privaten Fahrzeuge der Werksangehörigen betrachten (siehe auch BMW-Jahreswagen-Börse). Schließlich geben die örtlichen Händler bei Neukauf eines BMW X3 momentan keine erwähnenswerten Rabatte, da der X3 sich sehr gut verkauft.


    Gruß
    Frank

    Verkaufe wegen Tausch die schwarzen originalen Grilleinsätze mit Chromring von meinem BMW X3 2.0D Vor-Facelift.
    Herstelldatum 06/2006
    Bei dem rechten Einsatz ist mir beim Ausbau oben rechts eine Haltelasche abgebrochen. Gleich daneben sitzt noch eine, so daß es der Funktion und somit auf den festen Sitz keinen Einfluß hat.


    Preis 30,- € inkl. Versand


    Bei Interesse kann ein Bild gemailt werden


    E-Mail: Eisbaerenhoehle@t-online.de

    Hallo Siggi,
    die Klappe ist ein elektrisches Verstellglied und wird drehzahlabhängig gesteuert. Ein 105ps- Motor zieht bis ca. 3000 UPM
    genauso wie ein 119ps-Motor (318i), aber oberhalb schaltet hier dann die KLappe den Ansaugkanal um auf kurze Wege. Beim 316er ist auch das Kabel schon vorhanden zur Verstelleinheit. Ein 316er dreht nicht so wllig hoch wie ein 318er aufgrund dieser Einheit, da er die Umschaltung nicht hat.