Beiträge von Motorhead

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Sinnlos die merken das mit Sicherheit wenig bis gar nicht soviel Kapital ist hier nicht vertreten. Wer sich 4€ im Monat für die Gebühr ned leisten kann/will wird keinen Volkswirtschaftlichen Schaden durch umsetzen seiner Ersparnisse erwirken. Wenn diese Summen nennenswert wären lägen sie in einem anderen Land :)

    Ich weiss gar ned warum hier so ein Geschrei ist, ich hab mir die Carbon bestellt und bislang auch mit der normalen weder in Hotels,Restaurants,Geschäften oder beim Tanken in Deutschland,Amerika ,Österreich und Schweiz irgendein Problem
    gehabt.


    Warum meint ihr das es irgendjemanden interessiert wenn ihr Konten oder Karte kündigt? :rolleyes: Ist da dann das männliche denen hab ichs gezeigt? Ich würde ja auf Dacia umsteigen da gibts bestimmt ne kostenlose Rabattmarkenaktion. :kpatsch: und die Autos sind billiger zuverlässiger Spritsparender stabiler.......Blablabla :flop:

    Ne er ist Carbon-Schwarz, Innen Beige mit Pappel Maser hell ich habe ihn heute gesehen ist beim :) angekommen.


    Sieht Super aus mit dem M-Paket erste Bilder hat ein Freund gemacht sobald ich sie habe stelle ich sie ein. Mittwoch ist Übergabe :D Kaum noch auszuhalten wenn man ihn dann vor sich sieht :rolleyes:


    Direkt Donnerstag gehts 350 Km nach Frankfurt und zurück da kann ich in gleich mal Testen :cool: Auf das Headupdisplay bin ich auch schon gespannt und die ganzen anderen Spielereien :)

    Hi,


    nachdem ich mich jetzt 2 Jahre mit einem 730LD vergnügen konnte und es eigentlich immer bedauerte nicht wieder einen X5 genommen zu haben kommt nächste Woche mein im September :rolleyes: bestellter 3.0sd Mit allem ausser Panoramadach :D und ohne automatische Heckklappe :kpatsch: die gabs erst kurz nach meiner Bestellung :flop:


    Naja jedenfalls freue ich mich erstmal sehr das die Warterei bald ein Ende hat es nervt ja doch ein wenig mit der Zeit.


    Also werde ich mich hier wieder tummeln wenn auch meistens Lesend :)



    Grüsse


    Motorhead

    Zitat

    Original geschrieben von Audin
    IMein dicker Bruder fährt mit seinem X5 3.0d bei Berg- und Talfahrt (Westerwald) mit 9.5. Litern durch die Gegend.


    Ich komm nicht unter 11, iss mir aber auch egal , im moment hab ich so einen Spass im Schnee das ich eher bereue nicht den Grossen Benziner genommen zu haben (das hält mit Sicherheit nicht lange an, oder doch?) :D




    Grüsse


    Motorhead


    Hallo wir hatten als Geschäftswagen 2 Velsatis 3,0D meiner war in 20 Monaten 18 mal in der Werkstatt der von meinem Geschäftspartner über 10 mal. Der Service war lausig die Werkstätten haben sich nicht ausgekannt, unsere haben etwa 55K gekostet und waren nach 20 monaten noch 15.000 wert.


    Grüsse


    Motorhead

    Hallo@all


    kann mir mal einer erklären wieso hier die Autos so einen Stress verursachen.


    Ob ein Wagen jetzt 5000 mehr oder weniger kostet, jeder fährt was ihm gefällt.


    Abgesehen davon Geld hat man aber man redet nicht drüber, oder man hat es nicht aber dann lohnt es sich ja auch nicht darüber zu reden.


    Übrigens mein Senf zum 6er, ich habe jetzt den M6 gesehen und mein :) meinte ich könnte ja meinen X5 wieder zurückgeben und den nehmen, aber was mache ich dann mit dem Hund. Achja und auch die Familie mag Platz, daran sieht man das auch äussere Zwänge entscheidend mit spielen. Trotzdem gefällt er mir extrem gut, aber über Geschmack lässt sich ja nicht streiten...........oder?........... :)



    Grüsse


    Motorhead

    Hallo,


    bei mir knarzt nix, ich sach mal ist ein Spitzenauto. Der Vorgänger war ein Oberklasse Renault(Vel Satis 3.0D). Auch der hatte Vollausstattung und war nicht billig. In den 20 Monaten war er 18 mal in der Werkstatt. ich dachte mir damals mit meinem Geschäftspartner holen wir uns ein Auto das nicht jeder fährt (er fährt jetzt einen 7er). Nun ja jeder konnte ihn auch nicht fahren bis auf den Werkstattmeister. Manchmal hab ich gedacht die ca.80.000 waren nur Probefahrten. Von Motortausch(57000km) bis hin zu blockierenden Hinterrädern habe ich so ziemlich alles erlebt. Selbst wenn mein Dicker jetzt irgendwo knarzt werde ich ihn Brav in die werkstatt fahren kurz an seinen Vorgänger denken und nach der Reperatur glücklich wieder von dannen ziehen. Mein :) hat jetzt 2 Vel Satis zum Verkaufen und ist daher arm dran :-)


    Ich glaube es gibt kein Perfektes Auto aber der X5 ist für mich sehr dicht dran(noch :))


    Grüsse


    Motorhead

    Ja ich denke auch das ich die Art (nichttuning) vorziehen werde. Zumal es reicht eigentlich auch aus um von a nach b zu kommen:-)


    Grüsse


    Motorhead


    Hi, nein das ist ein Diesel aber der Verkäufer hatte gemeint da ginge was, der Meister den ich gestern gefragt habe sagte das es das nur für den Benziner gibt (ich habe auch nichts im Netz gefunden, sorry Fehlinformation) Ich wollte daraufhin die Schnitzerbox, da wurde mir abgeraten wegen der Kulanz über 2 Jahre. Ich finde es zwar schade, aber falls ein Fehler auftritt ist es mir wichtig das ich keine langen Hin und her Aktionen habe. Ich denke das alle Tuningmassnahmen darunterfallen. Bei mindestens 150KM am Tag bin ich auf die Zuverlässigkeit angewiesen. Falls einem von euch etwas einfällt was man unauffällig machen kann gebt mir einen Tip.


    Grüsse


    Motorhead


    Hallo@all


    wie gewünscht kommt hier mein Erfahrungsbericht mit meinem neuen X5.


    Erst mal vorneweg ich bin absolut begeistert von dem Wagen und bin froh das ich mich dafür entschieden habe.


    In den letzten 5 Wochen (seit Auslieferung) bin ich 7200 km gefahren.


    Landstrasse: Die Kurvenlage ist beeindruckend, leider habe ich die Standard 17 Zoll Winterreifen genommen wodurch sich die Reifen in stark gefahrenen Kurven umlegen. Nächsten Winter werde ich wohl auf 19 Zoll umsteigen. Er zieht wie auf Schienen durch die Gegend und ich denke das mit den Sommerreifen (SP) richtig Freude aufkommt.


    Autobahn: Der Diesel läuft Super und ist auch links nicht der der aufhält. Die Beschleunigung ist für ein Auto dieser Grösse hervorragend und die Kasseler Berge konnte ich mit Vollgas durcheilen. Einen Fehler habe ich, ab 200 bekomme ich ein übles Pfeifen kann mir einer sagen ob er etwas ähnliches hat. Es kommt von vorne aber nur bei Seitenwind?


    Stadtverkehr: Das Handling ist Spitze man vergisst schnell wie gross der Wagen wirklich ist. Auch die Übersichtlichkeit finde ich sehr gut(Ausser hinter einem steht ein Speedster, den hab ich erst gesehen als er vorbeiwar).


    Spassfaktor: Leider hatten wir ja nur kurz Schnee aber es hat mir einen Heidenspass gemacht ihn Querzustellen und zu spüren wie er auf den Vorderradantrieb umstellt und damit wieder geradezieht. DSC ist noch nicht einmal angesprungen. ich glaube ich werde mal so ein fahrertraining mitmachen um die Grenzbereiche auszuloten. Irgendwie habe ich das Gefühl das der Grenzbereich des Wagens höher ist wie meiner (das ist das erste mal das ich sowas denke, liegt vielleicht an der Höhe?)


    Tuning: Vom Chiptuning wird mir komplett abgeraten mein:-) meinte es gäbe da einen Kompressorumbau, klingt interessant naja mal in 3 Monaten schauen.


    Hier im Forum wurde ein Ölwechsel bei 5000km vorgeschlagen das hab ich dann mal übernommen, kann ja nicht schaden :-). Mein :-) hat mir zwar erzählt das muss nicht sein aber es macht nach meiner Einschätzung Sinn.


    Also ich für meinen Teil bin mit dem Wagen sehr zufrieden (bis auf das Geräusch) und freue mich immer aufs fahren. Übrigens hatte ich bei der Auslieferung Kondenswasser im Scheinwerfer was aber nach einer Woche weg war.



    Grüsse


    Motorhead


    (wer bremst stört) ;-)

    Hallo X5-PIT


    Mein :) hat zu mir gesagt ich soll ihn die ersten 2000 km nicht so sehr treten und auf der BAB nicht mehr wie 160 Fahren. Deshalb bin ich auch ein wenig verblüfft das ihr da anderes gehört habt. Dann habe ich ja Automatic da kann ich ihn nicht in den Begrenzer jagen solange ich im Normalmode fahre. Heisst das jetzt ich kann ihn auf Kurzstrecke (50km) auch mal ausfahren oder sollte man besser warten?
    Übrigens unser hund hat kein Problem (Naja er ist noch jung (2j.) und sehr schlank und sportlich)



    Grüsse


    Motorhead

    Ich habe den Wagen heute abgeholt und bin begeistert. Da ich im Forum auch die Frage gelesen habe ob er Hundetauglich ist kann ich nur sagen ich habe mich wegen dem Hund statt für einen 7er für ihn entschieden. Ich denke nach den ersten Eindrücken das es die Bessere Wahl war. Ich muss ihn zwar noch einfahren aber der Motor klingt sehr gut und die Strassenlage ist trotz Winterreifen Super. Ich bin gespannt wie er sich im täglichen Gebrauch macht. :top: Und vor allen Dingen nach dem Einfahren (2Wochen) ;)


    Grüsse


    Motorhead

    Hallo All


    nach einem misslungenen Ausflug in Richtung Vel Satis, habe ich mir einen X5 bestellt.


    Morgen werde ich ihn wohl haben. Ich habe bislang nur wenig über Probleme mit diesen Modellen gelesen und hoffe damit mehr Spass zu haben wie mit dem Vorgänger.


    Interressieren würde mich noch ob Erfahrungen mit Chiptuning vorhanden sind oder ob es andere Möglichkeiten (Hartge, Schnitzer etc.) gibt ihm (3.0 D) Beine zu machen.


    Um es gleich vorweg zu nehmen ich bin nicht bereit den Sprit für 50.000 Km im Jahr in Benzin anzulegen (Da zahle ich lieber guten Angestellten einen Bonus).


    Ansonsten bin ich schon sehr gespannt auf den Wagen. Zum Glück hat mein :) mehrere X5 mit guter Ausstattung vorbestellt so das ich nur 2 Wochen warten musste ;-). Natürlich mussten noch ein paar Sachen nachgerüstet werden aber im Grossen und ganzen ist er so wie ich es mir vorgestellt habe.


    Grüsse


    Motorhead