Beiträge von Langer69

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Gestern konnte ich einen M2C ausprobieren.

    Was soll ich sagen .... jetzt bin ich natürlich erst recht angefixt.


    Ich hatte mir Mühe gegeben eine Fahrweise zu wählen die einer Altagsfahrweise entspricht, um beurteilen zu können, ob ich das 3 Jahre haben möchte.

    Wollte mal den Verbrauch testen, die Fahrgeräusche, den Restkomfort des Fahrwerks und sowas.

    Das hat nur sehr begrenzt geklappt.

    Wenn ich jeden Tag so fahren würde, wäre ich meinen Führerschein bald los.


    Es stimmt, der M2 ist kein Vergleich zu unserem 240i.


    Was mich neben Leistung, Fahrwerk und Agilität begeistert hat, waren die Fahrgeräusche. Das Surren und Klacken bei Lastwechseln und beim Schalten (DKG).

    Da kam direkt etwas Rennwagen-Feeling auf.


    Was für ein Auto!

    Danke!

    Habe mir vorhin einen in Sunset Orange angesehen. Das wäre meine Farbe!

    Ja, M-Sportsitze, DKG, Harman Kardon und die Räder mit Doppelspeiche 437M sind pflicht.

    Schön wären noch Komfortzugang und Lenkradheizung.


    Ich würde ein Fuhrpark Fahrzeug nehmen. Durch die Garantie sollte das auf 3 Jahre keine Probleme geben.


    Mal schauen was ich morgen finden kann.

    Sollte etwas passendes dabei sein, was kostenmäßig stimmt, muss ich mal einen ausprobieren. Da wir ein M240 Cabrio haben weiß ich ja etwa was kommt.

    Das möchte ich am liebsten alles über die Niederlassung Hannover abwickeln.


    Schönen Abend noch!

    Micha

    Hi zusammen,


    würdet ihr sagen, dass man den Competition mit DriveLogic als Daily Driver nutzen kann?

    Ca 15 tkm im Jahr, zur Arbeit, mal zum Supermarkt, mal 300-400km auf der Bahn....


    Macht mich wirklich sehr an, das Ding und ich hab meine Option für die Midlife Crisis nicht gezogen...


    Wenn dann ein 3-Jahres Leasing. Das ist ne lange Zeit.


    Ich würde eure Meinung gern hören.


    Viele Grüße,

    Micha

    Kann mir jemand sagen ob noch auf irgendeinem anderen Sender F1 übertragen wird, außer RTL und ntv?
    Den Heiko Wasser pack ich nicht, dann schau ich lieber gar nicht mehr, jetzt wi Sky raus ist.
    Evtl. ginge es ja ohne Ton... :mad:


    Grüße,
    Micha

    Hi mattzer,
    da wir noch Garantie auf den Wagen haben würde ich das dann am ehesten bei BMW checken lassen.
    Soll das mit dem Adaptiven Fahrwerk zusammenhängen?
    Am einfachen M-Fahrwerk läßt sich ja nicht's an Dämpfern (Druck- und Zugstufe) oder Federn (Vorspannung) einstellen.
    Ich würde gern noch warten bis die Sommerräder drauf sind, dann teste ich nochmal auf der Bahn.


    Danke für den Hinweis!

    Guten Tag,
    hier mal ein kleines Update, nach rund 3 Wochen, mit unserem M240i Cabrio.


    Die Problematik mit den schlagenden Winterreifen ist behoben, der :) hier in Hannover hat alle vier Contis TS830 gegen Neue getauscht.
    Das Schlingern um die Längsachse bei höherem Tempo ist damit leider nicht erledigt, dass habe ich natürlich auch nicht erwartet. Hier hoffe ich wirklich auf Besserung, wenn die Sommerräder drauf sind. Das heißt dann, dass unsere Sommerreifen-Saison dieses Jahr bestimmt sehr früh beginnt....
    Das Fahrwerk ist also mit den WR noch nicht so richtig auszuloten. Außerdem ist es zur Zeit selten trocken, auf unseren Straßen. Nach wie vor bin ich jedoch happy, auf Anraten hier, dass adaptive Fahrwerk genommen zu haben :top:. Ich hätte nie erwartet, dass ein M240 so comfortabel sein kann. Außerdem ist er spürbar verwindungssteifer als unser 1er.
    Die Motorleistung läßt sich gegenwärtig auch noch nicht so ausschöpfen wie ich es gern mal probieren möchte. Sie ist einfach nicht auf die Straße zu bekommen ohne das die Systeme regeln, auch ab 100 Sachen noch nicht. Das 8-Gang Getriebe macht dabei allerdings Freude! Es braucht gar nicht unbeding den Sportmodus um bei der Sache zu sein, zumal dann die Schaltvorgänge unnötig hart sind. Im Comfortmodus ist ausreichend Spontanität vorhanden um mal kurz die Sau rauszulassen und wenn mir irgendwas nicht passt greife ich über die Schaltpaddel ein. Gefällt mir richtig gut!
    Der Motor- bzw. Auspuffsound ist sportlich, mir auf jeden Fall sportlich genug. Ich habe vorher gelesen, der Sound des Mx35i sei heftiger, aber mir brabbelt es schon fast zu viel, z.B. beim Gaswegnehmen.
    Die Harman Kardon Anlage ist klasse, wie schon weiter oben beschrieben, viel besser als ich erwartet hatte. Überhaupt gefällt mir das gesamte Multi-Media System. Die Spracheingabe funktioniert verlässlich, schnell und einfacher als beim F11. Ruck zuck steht die Navi mit der Zielführung parat :top:.
    Von der Karosserie her ist dieses Cabrio etwas größer als der 1er. Das vermittelt einem auch das Raumgefühl, zumindest wenn man vorn sitzt. Die Windgeräusche sind geringer als in unserem 1er, was bestimmt auch mit dem Alter der Dichtungen zu tun hat, der ist ja immerhin schon 7 Jahre alt.
    Der Innenraum ist schick, es sind ja auch fast alle Optionen drin. Das Cockpit gefällt mir gut, nur die Materialien sind z.T. recht billig. Mal sehen was wir da noch machen können, gerade im Bereich der Becherhalter, in der Mittelkonsole, das sieht schlimm aus :flop:.
    Das M-Lenkrad ist schön und fasst sich gut an. Apropos Lenkrad, die Sportlenkung finde ich gut, obwohl sie elektrisch funktioniert und auch verschieden übersetzt ist, fühlt sie sich straff an und schafft Vertrauen. Mal sehen wie es ist wenn die leidlichen WR runter sind. Mein F11 mit der Aktivlenkung ist trotzdem deutlich gefühlloser.


    Ich werde weiter berichten, wenn ich ihn besser kennengelernt habe.



    Kann mich meine Frau eigentlich verfolgen, mit dieser BMW App, über die Fahrzeugortung? :hmmm:


    Grüße,
    Micha
    (Übrigens, der 1er ist seit letzter Woche verkauft!)

    Danke!
    Letztes Jahr hatte ich den M135i mal für einen Nachmittag. Ich könnte jetzt nicht mehr sagen welcher Motor mir besser gefallen würde, dazu ist die Probefahrt zu lange her.
    Das Turbo Lag von dem Du schreibst ist natürlich nicht zu verleugnen, aber mit dem 8-Gang Automat auf Sport geht es, finde ich.
    Gegenwärtig empfinde ich die Winterreifen als nervig, schwammig. Neue 225er auf 17" mit voller Profiltiefe sind offenbar schuld an diesem Fahrverhalten. Jedenfalls hoffe ich, dass es daran liegt und ich freue mich auf die Sommerräder.
    Bestimmt bin ich aber auch zu sehr verwöhnt vom Cayman und muss mich erst neu kalibrieren :rolleyes:.


    Der Motor geht aber wirklich wie Zange :crazy: und macht Spaß.

    Nochmals herzlichen Glückwunsch! Sehr schönes Fahrzeug. Die Farbe passt klasse zum Cabrio! :top:


    Vielen Dank!


    Na dann: Alles richtig gemacht! :top:


    PS: Sind die neuen Winterräder richtig ausgewuchtet? Ich kann das nachvollziehen, wir hatten bei ca. Tacho 130-140 auch mal das Problem....


    Danke!
    Das werden ich auf jeden Fall zuerst checken lassen, sobald es zeitlich passt.


    Hallo Langer,


    herzlichen Glückwunsch zu Deiner Entscheidung und viel (Vor-) Freude mit dem Wagen.
    Für mich war grad Dein Hinweis wertvoll, dass es die 3 Jahre Werksgarantie erst ab 2017 gab.
    Habe nämlich auch einen F23 im Visier (allerdings nur R4), fast keine km aber EZ 10/2016....


    Ich muss meine Aussage hier etwas korrigieren: es gibt die 3 Jahre ab Produktionsmonat 11/2016, wie mir der Verkäufer nochmal bestätigt hat.


    Weihnachtliche Grüße,
    Michael

    Hallo,
    ich möchte Euch gern noch mitteilen, dass wir den 2er gestern abgeholt haben.
    Frisch gewaschen habe ich gleich mal ein paar Bilder gemacht:





    Vielen Dank für den sehr guten Tip mit dem adaptiven Fahrwerk! Das ist in der Tat deutlich komfortabler als das normale M-Fahrwerk :top:
    Und auf Knopfdruck ist es dann wirklich sportlich, super. Es ist ein tolles Auto, mit einer schönen Ausstattung und wenn die Winterräder sich nicht so fürchterlich fahren würden wäre ich rundherum glücklich. Die nagelneuen Contis lassen den Apparat in schnellere Kurven ordentlich schwimmen. Außerdem haben sie anscheinend einen Höhenschlag, denn die Kiste wackelt und rappelt ab 130, dass einem der Spaß vergeht. Leider ist mir das erst nach ca. 150km aufgefallen, da wir vorher nicht auf diese Geschwindigkeit gekommen sind. Dann waren wir schon zu weit weg vom BMW Händler, sonst wäre ich direkt zurückgefahren.
    Das gleiche Verhalten hatte unser 1er auch letzte Saison, mit den damals neuen Winterrädern. Es war nicht in den Griff zu kriegen, bis wir die Reifen alle ersetzt hatten. Erst mit neuen Pneus war wieder Ruhe bei 130 km/h.
    Ansonsten sind wir, wie gesagt sehr angetan von unserem schönen Blauen. Bemerken möchte ich da auch noch mal das Harman Kardon System :top:. Mir gefällt das Hifi-Lautsprecher System in meinem F11 schon recht gut, aber das vom F23 ist noch mal eine Schippe drauf.


    Viele Grüße,
    Michael


    Hallo Michael,
    Danke für die Glückwünsche.
    Der Wagen muss laut Aussage des BMW Verkäufers auch 2017 gebaut und nicht nur zugelassen sein, um die 3 Jahre zu bekommen. Hinzu kommen dann noch 2 Jahre durch die Premium Selection.


    Es sind die Michelin verbaut. Bei den Winterreifen werde ich aber wohl RFT bekommen.


    Noch mehr als eine Woche... :rolleyes:


    Unser 1er muss nun weg! Wenn also jemand einen schönen E88 mit M-Paket sucht...

    Guten Morgen!
    Weiß jemand ob diese Autos noch RFT Reifen verbaut haben?
    Ich komme drauf, weil er ein Reifenreparatur-Set unter Ausstattung stehen hat. Ich glaube das ist sogar eine Sonderausstattung.

    Wünsche allen einen guten Start in diesen nasskalten Mittwoch!

    Grüße,
    Michael

    Ja, die blaue Kontrastnaht im schwarzen Leder gefällt mir besonders gut. Der Innenraum sieht überhaupt sehr schön aus, durch die schwarzen Leisten.



    Habe gleich noch einen Satz Styling 379 Winterräder mitbestellt.

    Gekauft! :cool:
    ...den Zweiten.

    Wieder mal eine Bauchentscheidung, wie schon so oft. Der hat fast volle Hütte, auf jeden Fall alles was ich will :)
    Am 22.12. ist Abholtermin, ein Weihnachtsgeschenk.

    Ich freu mich wie ein kleines Kind!

    Es wird jetzt doch konkreter. Zur Auswahl steht der verlinkte blaue 240i aus 10/2016 mit 17.400km und ein blauer aus 1/2017 mit 13.600km.
    Vorteil für den Letzteren ist die etwas bessere Ausstattung mit Harman Kardon und adaptivem Fahrwerk und eine Jahr längere Werksgarantie, die es ab 2017 gibt.

    Der Preisunterschied liegt bei 1000-1500€.

    Ich bin jetzt irgendwie heiß drauf! :crazy:

    Ja, der Verbrauch, guter Punkt :top:
    Die Emissionen sind beim B58 ja ohnehin geringer, kann man ja durchaus auch mal mit einbeziehen.


    Blau mit schwarzem Leder oder grau mit hellem Leder? Ich könnte ja mal auf blau, bei all dem schwarz, weiß, silber und grau.