Beiträge von MarcoE

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Es ist vollbracht...hab jetzt einen echten Exoten (für Österreichische Verhältnisse). Ist doch eine 320d Limo geworden, dafür aber mit M-Sport. :top: Nachdem ist ausgerechnet habe, wie oft ich den Touring wirklich(!) benötige und die Preisdifferenz gesehen habe, hole ich mir für die 2-3 Fälle im Jahr lieber einen Sprinter ;)


    Das war eine schwere Geburt :rolleyes: Egal. Ich freu mich. Montag kann ich ihn abholen.

    Danke euch für den zusätzlichen Input :)


    Inzwischen habe ich auch Limo und Automatik mit in die Suche aufgenommen. Konzentriere mich auf 320d mit M-Paket. Was wirklich auffällt, ist dass bei BMW offenbar die Farben ausgegangen sind. Alle nur Schwarz oder Grau. Schrecklich! Bei Schwarz wirkt das M-Paket kaum, da kann man das gleich weglassen..


    Bei Limo würde ich Navi Prof dem Glasdach vorziehen, beim Touring umgekehrt. So langsam arbeite ich mich vor ;)


    Gruß,
    Marco

    Leider gibt es KEINE Möglichkeit die Nova zu Umgehen. Auto als Übersiedlungsgut geht nur, wenn von Nicht-EU nach EU, dann spart man die Mehrwertsteuer bei der Einfuhr. Ansonsten wird die Nova bei jeder erstmaligen Zulassung des KFZ in Austria fällig.


    Ich habe mich mittlerweile mehr oder weniger vom M-Paket verabschiedet, zu viele $$$. :rtfm:Jetzt muss ich mich entscheiden, entweder Navi-Prof oder Glasdach, um halbwegs im Budget zu bleiben. Was wäre euch wichtiger? SInd beides schöne Spielzeuge. Und ich will spielen :cool:


    Gruß,
    Marco

    Hallo,


    ja mein Parkplatz in Mobile ist schon voll :D Ist interessant zu sehen, wie lange die Autos stehen. Schöne E91 320d mit runder Ausstattung und unter 80k liegen meist so bei 23-26k Euro. Mit M-Paket nochmal 2k mehr. Ich schwanke halt zwischen "gönn dir was" und "bist du wahnsinnig, in 3 Jahren musst du das Auto sowieso verschenken, das einzige was steigt ist der Wertverlust".


    Ich bin mir sicher, in ca 6 Monaten wenn die 3J LCI Rücklaufwelle voll da ist, und der F30 schon auf der Straße zu sehen ist - wird das Preisniveau nochmal signifikant sinken. Das ärgert mich. Habe auch überlegt mir für 1 Jahr einen E34 Touring, oder W124 T-Modell für den Umzug zu kaufen. Aber mit An+Verkauf, Ummeldung in Ösiland etc...das lohnt vorne und hinten nicht. Dafür tue ich mir die Ämterrennerei nicht an. Obwohl ich schon echt Lust hätte nochmal E34 zu fahren...


    Nova ist ein Thema, richtig. Ich bin noch in Köln und kaufe auch in DL, in Austria gibt es kaum Auswahl und auch mit Nova lohnt das hier zu kaufen. Abgesehen davon - so langsam brauche ich wieder ein Auto. Der E500 von meinem Vater frisst mir die Haare vom Kopf :crazy::crazy:


    Gruß,
    Marco

    Hallo,


    ich bin auf der Suche nach einem schönen E91. Soweit bin ich schon mal gekommen. Was den rest angeht, drehe ich mich seit Wochen im Kreis. Ich weiß einfach nicht so recht was ich will, und wäre froh zusätzlichen Input (weitere Verwirrung) zu bekommen.


    • Anforderung: Diesel, Handschalter, Touring, Navi, Xenon, Tempomat, PDC, LCI
    • Nice to Have: Navi Prof, Glasdach. M-Sportpaket.
    • Randbedingung: ca 20tkm per anno, Wohnort wird ab März Österreich sein (--> Tempolimit, Steuern + Versicherung nach kw erhoben. Steuern 318d: 550 Euro, 320d 177ps: 700 Euro, 325d 800 Euro. Jeweils ca Beträge). Kalkulierte Haltedauer 3 Jahre.
    • Budget: Sollte unter 25k liegen, je näher an 20k desto besser ;)


    Ich hatte vorher einen E39 525i mit M-Sportpaket und LPG Gasanlage. Mein Traum wäre ein 325d M-Sport in Blau. Aber die sind für unter 25k Euro nicht zu bekommen. Nach dem ich in den E39 fast 10.000 Euro in Reperaturen gesteckt habe, wollte ich nun einen jüngeren Wagen nehmen möglichst unter 80tkm gelaufen und dafür einen höheren Wertverlust in Kauf nehmen.


    Eigentlich würde für Tempo 130 in Austria ein 318d doch reichen. Aber die sind selten gut ausgestattet. Und dann kosten sie genausoviel wie ein 325d, welcher schon immer ein Traum von mir ist. Aber auch wieder spürbar mehr verbraucht.


    Tja und so drehe ich mich im Kreis.


    Gruß,
    Marco

    Ein Rappeldiesel nach dem Reihensechser? Das wird imho hart...:D
    Warum nix mehr auf Gas?


    Weil ich nach Austria ziehe. In der ganzen Steiermark gibt es drei(!) Gastankstellen. Und "dank" Besteuerung nach PS sowie CO2 Abgabe ist selbst ein 320d schön größer als das meiste, was da so rumfährt. Typisch sind nackte 316/318d.... :flop: Mein 525g hätte fast 3000 Euro nur an Einfuhrsteuern (CO2 Abgabe) gekostet :apaul:


    Momentan fahre ich für den Übergang dafür Papas E500 :D

    Mein Beileid! Ich habe den Roman als Hörbuch gehört. Was für eine hanebüchene Katastrophe! Mit Abstand der schlechteste Follet, den ich bislang in die FInger bekommen habe. Ansonsten schätze ich ihn schon als Autor. Mag mir gar nicht ausmalen wie miserabel der Film war ;)

    Schade um dein schönes Auto.
    Mich würde interessieren, wie sich der Verkauf mit dieser Laufleistung gestaltet. Wäre schön, wenn du dann hier was dazu sagen könntest.


    Ja schade...heute ist er vom Hof gefahren, 322.050km hat er geschafft. Motor und Getriebe top, Ölverbrauch ca 0,75l auf 10.000km. Aber: Vorderachse mal wieder ausgeleiert, Spiegel gold/blind, DSC defekt, Airbaglampe leuchtet (seit 2007 :D), MKL auch seit neuestem an, 30cm langer Riss in Frontscheibe, Batterie platt. TÜV in 5 Monaten wäre richtig teuer gekommen.


    Der Litauische Aufkäufer gab mir 4,1k ohne groß zu diskutieren. Fand ich voll in Ordnung. Jetzt geht die Suche nach einem schönen E61/E91 LCI als 2.0d los....aber das ist ein anderes Thema.


    Den E39 habe ich sieben Jahre und 200tkm gefahren, so lange wie noch nie ein Auto zuvor. Was war das für eine geile Karre mit tollem Design. Die aktuellen Modelle gefallen mir längst nicht so gut...

    Wow, Glückwunsch zu den 350tkm! Die werde ich leider nicht mehr schaffen. Habe letzte Woche in Österreich die 322tkm vollgemacht. Aber da ich nach Austria ziehen werde, muss ich den E39 leider verkaufen, schnief. Mit fälligem Tüv, Nova und Co2 Steuer lohnt das einfach nicht den mitzunehmen. Motor und Getriebe sind weiterhin top!


    Gruß,
    Marco

    Jetzt macht den armen TE doch nicht verrückt. Mit dem Budget von 6000 Euro ist es völlig unmöglich einen schönen 330i zu finden. Er schaut sich die kleineren und mittleren Modelle an, und hier wird sofort wieder zum 330er geraten. Naklar geht der super, aber ein 323 oder 325 lässt sich auch sportlich und sparsam bewegen.


    Ein E39 der letzten Baujahre ist in der Tat deutlich günstiger und qualitativ nicht schlechter. Ich würde nach 320/325 oder 520/525 jeweils als Facelift schauen. Die 330er sind stärker gesucht und spürbar teurer.


    Gruß,
    Marco


    01' 525i M54 317tkm and still running strong