Beiträge von fly530d

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Hauke:
    gehen die ersten 2 Sätze auch ohne die bescheuerten Businessanglizismen?
    Welche denn?


    @CiHelfer
    und dass er permanent doppelt soviel wie du pro monat bekommt, also dein neuer kollege, ist ehr unwahrscheinlich wenn ihr ähnliches macht, da hast du sicher was falsch verstanden. vielleicht hat der neue andere aufgaben die du uu gar nicht kennst / kennen musst


    Doch, er hat die selben Aufgaben wie ich. Ich werde ihm auf die Hälfte meiner Kunden abgeben, ihn einarbeiten und aufschlauen.



    Ich denke, ich werde mal die Angebote etwas intensiver nachverfolgen.
    Scheinbar hat man für meine Position nicht so einfach Leute bekommen und ich kann diese Position (international Vertrieb von Software) auch woanders machen.


    Im Moment sind einige große Firmen auf der Suche.


    Danke fürs Feedback.


    Gruß,
    Fly

    Hi,


    ich bin seit 3 Jahren bei einem Unternehmen beschäftigt.


    Seit Anfang 2007 hat sich das Sales Team von 9 auf 2 Leute eingedampft.


    Das hatte vorallem mit persönlichen Problemen des Teamleads mit dem Chef zu tun, von den 7 Kollegen sind dann 5 beim gleichen Laden gelandet.


    Auf jeden Fall habe ich jetzt seit ca. 12 Monaten die Arbeit von 3 Kollegen übernommen und keule wie ein Blöder. Erfolg habe ich auch, ich habe den Umsatz um 30% gesteigert, große Kunden gehalten und strategisch wichtige dazugewonnen.


    Am 4.8. fängt jetzt mein neuer Kollege an.


    Leider hat mein Chef in der Jubelmail einen kompletten Emailbaum mit rumgeschickt.


    Ende vom Lied:
    Neuer Kollege bekommt doppelt so viel Gehalt wie ich, einen Firmenwagen in der Kategorie 5er (ich 3er) und 4 Tage mehr Urlaub.


    Das sehe ich als etwas happig an.


    Nun frage ich mich, wie ich vorgehen soll. Da ich regelmässig Jobangebote von Kunden und Mitbewerbern bekommen, sist das gezahlte Gehalt meines Kollegen in der Branche durchaus üblich.


    Der einfachste Weg ist es jetzt, zu wechseln und alles, was ich mir an Kundenstamm etc aufgebaut habe, zurückzualssen.


    Das birgt natürlich Risiken, aber wer nicht wagt.....


    Anderesseits, was kann ich intern machen?


    Ich halte es für taktisch unklug, meine Chef zu sagen: Gleiche Konditionen oder ich bin weg. Weil dann darf ich sicher gehen.


    Der Kerl hat sicher nicht gemerkt, was er da verschickt hat und weiss nicht, dass ich es gelesen habe.


    Soll ich ihn darauf ansprechen und frage, warum diese Schieflage da ist? Einfach so heraus, und das offene Gespräch suchen?


    Kennt jemand so eine Situation oder hat ein paar Tipps?


    Gruß,
    Fly

    Ich nehme mal an, dass ihr schon eine Unterkunft habt.


    Schau mal, ob ihr für Barbados eine billige Pauschalreise bekommt.


    Ich habe das mal für Mexico gemacht.


    Die Flüge haben einzeln 1400 Euro gekostet, eine 2 wöchige Pauschalreise in der Pampa im -1 Sterne Hotel nur 1099 Euro inkl. Flug.


    Also haben wir unser Haus gebucht + die Pauschalreise.


    Den Flug haben wir angetreten, im Hotel sind wir nie aufgetaucht. Wir haben uns da aber abgemeldet, nicht das die uns suchen lassen....



    Alternativ, lohnt sich aber nur bei extrem günstigen Flügen, buchst Du wie folgt.


    HH-Barb gewünschtes Abflugdatum mit Rückflug in 3 Monaten
    Barbados-HH mit gewünschtem Rückflugdatum mit Rückflug in 3 Monaten.


    Bei Dir wäre das also:
    Hin: 24.10.08 und zurück am 24.1.09
    Zurück: 14.11.08 und zurück am 14.2.09


    Die jeweiligen Teile des Fluges dann einfach verfallen lassen. Teilweise gibt es bei Condor oder LTU dann richtig günstige Flüge, die in Addition nicht teurer sind als der Hin/Rück Flug.



    Fly

    Zitat

    Original geschrieben von E46318i
    Mich würd die Verarbeitung interessieren, bzw. ob's klappert und rappelt in der Kiste.


    Beim Betätigen des Türgriffs auf der Fahrerseite ist mir am Sonntag (Händlerparkplatz) schon mal das Unterleg-Gummi zwischen Griff und Türblech entgegengekommen. :rolleyes:


    Mein alter C5 (4 Jahre, 200k KM) klappert etwas, aber weniger als der Audi.


    Den neuen habe ich insgesamt 1000 km bewegt und er war leise und nichts hat gerappelt.


    Aber davor ist man nirgens wirklich sicher.


    Ich sehe das Problem wieder mal in der Leasingrate. Ich bekomme einen 5er BMW mit größerem Motor und gleicher Ausstattung für das gleiche Geld.


    Andersherum, Citroen ist extrem teuer und BMW subventioniert ohne Ende.


    Fly

    Hi,


    ich habe gestern den V6 Diesel, den 135 PS Diesel und den V6 Benziner gefahren.


    Der V6 Diesel geht gut, die 10 Sec auf laut Prospekt sind zu lange.


    Es ist aber definitiv kein Sportwagen.


    Die Autos sind auf Komfort abgestimmt, die Sitze sehr gut.
    Durch die Hydropneumatik kann man das Fahrwerk von Komfort auf Sport stellen. Dadurch wird das Fahrzeug sehr agil und lässt sich schnell bewegen.


    Die feststehende Nabe ist gewöhnigsbedürfnis, aber nach 10 min gewöhnt man sich dran.


    Viele Knöpfchen, die man wohl eher selten braucht.


    Schlecht finde ich nur den Wendekreis von 12,30 Meter, das ist nix.


    Der Kombi ist groß, hübsch und günstig.


    Die 4 Gang Automatik gibt es übrigens nur für den kleinen Benziner. Alle anderne haben die 6 Gang.


    Den 135 PS Diesel als Exclusiv kostet 35k Euro. Inkl Leder, xenon, Sitzheizung etc. ist das ein super Angebot.


    Die Optik und Haptik des Autos stimmt, den Motor kenne ich aus meinem alten C5. Kein Sportler, sondern ein sparsames Arbeitspferd.


    Fly


    Mein Schwager ist Holländer, ich mag ihn auch sehr. Wenn es um Fussball geht, können wir uns 90 Minuten RICHTIG in die Haare kriegen.


    Oder länger, wenn sich Hollandnicht für was qualifiziert.


    Mein Vater ist eine "Bayern-$au", mein Kollge gegenüber ein "Meister der Herzen".


    Trotzdem mag ich beide, es ist "nur" Fussball :)


    Fly

    Zitat

    Original geschrieben von icePatrick
    Wir nutzen auch Lexware Faktura + Auftrag und sind zufrieden. Einzig das Mahnwesen könnte ein bisschen besser sein, aber mit dem Trick, die Rechnung nach der 1. Mahnung auf Wiedervorlage zu legen klappt es ganz gut.


    Dito, mache ich auch.


    Ich habe Problem mit dem Editieren von Formularen, es fehlt z.B. das Währungskennzeichen beim Skonto etc.


    Ansonsten aber ok.


    Fly

    Gomez für 25 Mio zu Barca oder Diego für 25 Mio zu Juve?


    Ich tippe eher, dass der Gomez das Rennen macht.


    Ich möchte es zwar nicht, aber wenn der VfB das Geld endlich mal in einen gescheiten Spieler investiert, bringt das den Verein nach vorne.


    Noch mal 8 Mio für den Marica gibt wohl keiner aus.


    Fly


    Da kann ich nur den Kopf schütteln. Wenn Du keine AHnung hast, dann lass das sinnlose Posten.


    Wir haben seit 15 Jahren ein Haus in Florida, Naples.


    Erst mal muss man zwischen einer Immobilienkrise und den Immobilien an sich unterscheiden.


    Wenn Du im Südwesten von Florida ein Haus/Wohnung kauftst, musst Du Dir genau die Umgebung anschauen.


    Cape Coral ist z.B. eine Ecke, wo viele Ausländer (Deutsche, Franzosen etc) wohnen. Es ist relaiv billig, aber auch etwas ab vom Schuss.


    Wenn Du nach Naples gehst, hast Du hochpreisige Immobilien, die im Preis sich nicht sinken werden.


    Die meisten Leute, die sich Ferienhäuser kaufen, haben genug Geld, um die Immobilie sicher zu finanzieren.


    Wir haben das Haus bar gekauft, keine Hypothek.


    Zu den Preisen:
    Der Hauspreis ist in den letzten 15 Jahren um das 9 fache gestiegen.


    Grund ist eine sehr gute Lage, gepflegte Anlage und eine gewachsene, abbezahlte Community.


    Du kannst unter Umständen eine billige Wohnung kaufen und so die Kosten gering halten.


    Sei dir aber im Klaren, dass neben dem Kauf noch weitere Kosten auf Dich zukommen. Du hast jährliche Kosten, die Hütte braucht eine gute Versicherung und Pflege.


    Du solltest an einen Hausdienst nehmen, der alle 2 Wochen mal das Wasser an und aus macht, nach Kakerlaken schaut etc.


    Man kann aber Immobilien mit einer guten Lage auch prima vermieten.


    Wir vermieten 3 Monate im Jahr, immer an die gleichen. Dieses Geld finanziert die komplette Umlage, die wir im Jahr haben.


    Fly

    Zitat

    Original geschrieben von dirtyivan
    das war gestern eines der langweiligsten BL spiele die ich je gesehen habe.
    trotzdem ist der vfb nach einer miserabelen hinrunde jetzt wieder dran.
    spannung um platz 5 ist jetzt garantiert.


    Sooooo schlimm war es nicht, aber knapp dran.


    Ich kann mir vorstellen, dass die Tabelle am Ende so aussschaut:
    ....
    VfB
    Schalke
    .....


    Fly
    ;)

    Ich habe jetzt mit meinem A3SP Bj 12/05 knappe 95k Kilometer abgerissen.


    Probleme:
    Keine


    Ärgernisse:
    Keine


    Anmerkungen:
    DSG ist im 1. und 2. Gang nicht so meins. Lieber wieder Schalter.


    Durchschnittlicher Verbrauch über 95k:
    5,9 Liter


    Für einen 140 PS Diesel, der zu 80% auf der AB bewegt wird, ganz ok.


    Das nächste Auto wird entweder der neue A4 Kombi oder der C5 Kombi von Citroen.


    Den Fünfer gebe ich jetzt im März endlich zurück.


    Soviel zum Thema Premium Marke. Ich habe keinen Bock mehr auf leere Batterie und Swimming Pool im kofferraum.


    Fly