Beiträge von Scheune

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Wir haben unseren E83 X3 3.0i vor ca 120.000km auf LPG umrüsten lasse, Polenumbau in Hamburg, der Werkstattmeister war ein Ossi. Zum Umbau kann ich bis jetzt nur Gutes berichten, funktioniert absolut fehlerfrei. Einzig beim letzten TÜV wurde die leichte Korrosion am Gastank beanstandet, hab ich dann abgeputzt und mit Zaunfarbe gesprüht.


    Könnte ich meinen E92 325i DI auf LPG umrüsten würd ich es wohl sofort machen, auch wieder den Polenumbau allerdings zwingend und der Leitung des Thüringer's.


    VW hat dem Ruf der GAS KFZ geschadet, Korrosionsprobleme bei ihren Werkscng VW's ignoriert bis dann die erste Gasbuddel hoch gegangen ist.


    Gruß M.

    Wenn sie Fake-Sound einspielen müssen, dann sagt das schon alles.



    Weder der M4 noch der M3 hat nen Fake-Sound, maximal innerhalb des Fahrzeuges eine Verstärkung über die Lautsprecher (ASD, kann man auscodieren)


    Aussen ist der Sound original, nix mit Blubberboxen aller Audi und mittlerweile auch für BMW Diesel erhältlich.


    Sounddesign per Abgasanlage is ja nichts ungewöhnliches.


    Gruß M.

    N Kumpel von mir war Hobby Imker, gerade heut mit ihm geschnackt. Bei ihm hat der Bauer am Tage gesprüht und die Honigsammler haben von dem Zeug scheinbar die Adresse vergessen und haben die vollen Körpchen nich mehr nach Hause gebracht. Ergebnis war, das arme Volk is jämmerlich verhungert. Tja und so ging es den anderen Völkern auch und aus die Maus.


    Hätte der Bauer seine Sprühzeiten angepasst wäre alles gut gewesen.
    Ärgerlich!


    Gruß M.

    Ich habe in unmittelbarer Nachbarschaft ein paar kleine Feldstückchen. Die sät der Bauer im 2 Jahresrythmus mit Blumen ein. :top:
    Hab auch tatsächlich schon mal daran gedacht, mir 1 - 2 Bienenstöcke in den Garten zu stellen. :idee:


    Top, mein Neffe macht das jetzt, mein Weib und ich hatten auch schon den Gedanken. Muss man aber mit Leib und Seele machen.


    Mein Neffe kann aber seine Völker bei uns aufm Grundstück stellen und wir kaufen ihm den Honig dann für einen ordentlichen Preis ab.


    Insekten gibt es viele (mein Auto + mein Moped sind voll damit), aber die Vielfalt hat gelitten, Schmetterlinge und co Fehlanzeige. Aber die Kackrapskäfer ohne Ende. Marienkäfer, Maikäfer 0.


    Gruß M.

    Das muss man sich mal vorstellen, jetz sprechen die auch noch beim Bundespräsidenten vor. Na gut, ich bin auch schon mit dem Frank Walter per zweiter Klasse von Wien nach Tegel geflogen.


    Ob die beiden Deppen Mecker kriegen, nee nee nee.


    Ma gucken wo die noch überall eingeladen werden.


    Gruß M.

    Das mag jetzt nicht jedem gefallen, aber letztlich ist Winterkorn auch nur ein Bauernopfer. Der Fisch stinkt vom Kopfe her, auch in diesem Fall. Also sollte man auch oben zu suchen anfangen und nicht versuchen, abgehalfterte Manager für Sachen verantwortlich zu machen, die sich sich auch nicht selbst ausgesucht bzw. ausgedacht haben.


    Mein ich mal. ;)


    Also ich meine mal das der Winterkorn genau der Richtige Kopf auf der Anklagebank ist und die ranghohen MA die bislang bis zu den Schultern in seinem Allerwertesten gesteckt haben bitte auch gleich. Achja und die selbstverliebten Macher aus Berlin gleich mit (haben sich so schön verschaukeln lassen, die konnten den Dieselstink ja nich riechen, Fuhrpark der Bundesregierung isoliert ja quasi die Straße). Ja klar, den passiert ja nix, haben sich ja lediglich auf die Autobauer verlassen. Hätte ja auch gut gehen können.


    Gruß M.

    Ich muss da auch ma mit fahren, als Dreitürer, mit (ich sach ma) Sport ESD + keine Vollaustattung, also möglichst leicht (was wiegt das Teil eigentlich).
    Innen klingt er nich so schlecht.


    Gruß M.!

    wo ich das hier so lese, als BMW die 3 Zylinder zu montieren anfing hatte ich eigentlich damit gerechnet das da irgendwie noch ne passende Auspuffanlage kommt oder ESD um den Sound ein wenig zu schärfen. Nix mit Aussenlautsprecher oder so, gibt es da schon was?


    Gruß M.!

    Ich bin aktuell mit meinem E92 325i DI bei ca 80.000km. Ich musste bis jetzt lediglich Reifen erneuern, Bremssteine, Bremslichtbirnen (2x) und HDP + Injektoren auf Rückruf. Ölverbrauch ca 1l auf 25.000km. Das KFZ ist von 2008 und nur von mir bewegt. Den behalte ich wohl bis er auseinanderfällt.


    Und zum Feinstaub, hab heut gerade gelernt das der größte Anteil auf Bremsen und Reifenverschleiß fällt. Da bin ich ja mal gespannt.


    Gruß M.!


    NOX Sensor wurde noch bei 25.000irgendwas auf Gewährleistung gewechselt.

    Ich bin mittlerweile fest überzeugt das Aufklärung gar nix bringt, zumindestens denen die eigentlich relativ saubere Fahrzeuge bauen. Die Verursacher des Dieselskandals (die Politik hat lediglich seine Kontrollpflicht vernachlässigt) machen Gewinne das es nur so kracht und werden in sämtlichen Motormagazinen + YouTube Channel's gehuldigt. Verkehrte Welt.


    Gruß M.!

    Wie auch immer das passiert ist, ihr habt aber schon verstanden das BMW durch den Einsatz der Software keinerlei Vorteil gehabt hat, das Abgasverhalten der betroffenen Fahrzeuge war definitiv schlechter als mit der ursprünglichen Variante. Für den gemeinen Deutschen bietet das natürlich Raum für Verschwörungen und den direkten Vergleich mit den gebeutelten VAG Marken.


    Gruß M.!