Beiträge von kalle

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Frau Merkel ist Bundeskanzlerin dieses Landes seit fast so lang wie Helmut Kohl. Mal abgesehen davon, dass sie vor C schon erklärt hat, so langsam keine Lust mehr zu haben, was bitte sollte die Frau mit "noch mehr Macht"? Superkanzlerin werden? Die Weltherrschaft an sich reißen? Mir fallen nicht viele höhere Ämter mit noch "mehr Macht" in unserem Land als Bundeskanzlerin ein. Eigentlich keine und aufgrund Föderalismus überschätzen vermutlich viele Leute sogar die "Macht" einer Bundeskanzlerin. Am Geld kann´s auch nicht wirklich liegen, sonst hätte sie schon längst den Schröder gemacht. Glaubst Du ernsthaft, die da oben hätten nicht auch viel viel lieber weitergemacht wie "vorher". Hier ein Gipfel, da ein Empfang, ein paar Gesetze beschließen, Sitzungen besuchen, viel rumfliegen, Leuten zuwinken und was man halt sonst so macht?

    Erklärungsversuch: die Frau ist extrem Ideologie getrieben. Sie hat Vorstellungen, wie das Land, Europa und die Welt sein SOLLTE. Und sie arbeitet seit vielen Jahren sehr konsequent daran, das Land, Europa und die Welt näher an den Zustand zu bringen, den sie für erstrebenswert hält.

    Ob sich diese Vorstellung mit den Vorstellungen decken der Mehrheit derer, die schon länger hier leben, sei mal dahin gestellt.


    Das ist für mich die einzige Erklärung der grundlegenden richtungsweisenden Entscheidungen der Merkeljahre. Für mich persönlich alle in die komplett falsche Richtung weisenden Entscheidungen.


    Und sorry für OT. Das gehört vielleicht eher in den Politikthread.

    Prima zusammengefasst. Denke, dass dieser Aspekt bei vielen eine wichtige Rolle in der Diskussion spielt. Die Fülle an krassen Fehlentwicklungen im Land. Jedes dieser Probleme für sich alleine wäre bestimmt gut zu stemmen, aber die Fülle macht uns kaputt.

    Ich hab dieses Jahr die 42 Jahre alten Frankfurter Betonpfannen runtergeschmissen. Technisch waren die OK, aber hässlich - voller Moos und Flechten.

    Dachte mir - nochmal 40 Jahre halten die sowieso nicht und warum dann nicht jetzt austauschen. Das Gebäude hat optisch enorm an Wert gewonnen.

    Gedämmt hab ich nichts da Kaltdach mit gedämmter oberer Geschossdecke. Also nur Pfannen runter und neue drauf.

    ...

    Und wenn in so einer Situation so viele für eine Richtung sind, dann sollten die anderen ihre Position doch mal aufgeben und den Rest unterstützen.

    Letztendlich glaubt jeder Verschwörungstheoretiker, dass nur er die Wahrheit kennt. Wer aber noch klar im Kopf ist, müsste sich schon mal fragen, ob die anderen vielleicht doch Recht haben, wenn es so viele sind.

    Wir haben unsere Großeltern auch gefragt, warum sie damals ihre Position aufgegeben und den Rest unterstützt haben. Weil - wer noch klar im Kopf war, musste sich schon mal fragen, ob die anderen vielleicht doch Recht hatten, wenn es so viele waren!

    ...

    Zu E46 Zeiten konnte man noch den Leasingrückläufer kaufen und die Features die einem gefehlt haben (Telefon, Navi, PDC, MFL, etc.) problemlos selbst nachrüsten, wofür es teilweise sogar Nachrüstsätze gab. Das ist vorbei und nicht mehr gewollt.

    ...

    Jaaa! Genau so bin ich damals auch zum Treff gekommen. Um das MFL beim E46 nachzurüsten. Gab so tolle Unterstützung und Anleitung hier.

    Die Abschaffung des Bargelds ist Voraussetzung für praktisch unlimitierte Negativzinsen und wird daher dringend benötigt.

    Die aktuelle Lage eignet sich als Grund, die Abschaffung zu beschleunigen.

    Und: Risk Management. Wenn es nur eine Toilette gibt, klingelst du im Falle einer Störung beim Nachbarn zum Kacken... Irgendwann ist mal es kaputt oder verstopft.
    In dieser Klasse von Immo wäre es für mich auch ein No-Go.

    Wenn man die CC einmal registriert, kann man alle Buchungen im eigenen Account einsehen und sogar ggf. online reklamieren.
    Über den Fahrpreis muss man sich keine Gedanken machen, es ist super billig und durch die Deckelung auf den max. Tagesticketpreis hat man kein Risiko.
    Also einfach ganz entspannt fahren :)


    Ich war sehr beeindruckt; davon können sich andere Städte eine Scheibe abschneiden.

    Aha... "öfter"... :crazy:

    Dass mal hinterher ein Bagger oder irgendwer anders ein Rohr eindrückt, ok. Kann passieren. Aber der, der das eine Rohr gelegt hat, der hat doch sicher auch das andere Rohr gelegt. Alter Schwede... Du bist echt wie ein Magnet...


    De Held hat halt gemerkt, dass das Rohr von rechts viel zu tief raus kommt, um es an das andere anzuflanschen. Also schnell zuschütten und weg - bevor es einer merkt :D