Beiträge von Touring-Fan

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
    Zitat

    Wäre das mein Haus, hätte ich aber morgen irgendwelche Dachdecker hier.


    Wenn jetzt ein Dach einstürzt, müssen die auch raus, der Schnee ist ja wohl kein Argument.


    Was soll der Dachdecker da machen bei Eis und Schnee ?
    Ihr habt nerven .
    Das einzigste was er machen könnte wäre von unten alles aufmachen , und glauzbe mir das willste nicht wirklich haben ;) .


    Wasser sucht und findet immer seinen Weg , das wird nun eine mehr oder weniger einmalige sache gewesen sein wegen des wetters .


    Und wenn das Dach eingestürzt ist kommt jeder raus außer der Dachdecker , was soll er dann noch machen :D






    Markus

    Per Anwalt würde ich es auf feste angegebenen Zeiten absegnen lassen und nicht wie es irgendjemand haben möchte .
    Ansonsten ein Meßprotokoll erstellen wo alle Temp. bei voll aufgedrehten Heizkörpern über mehrere tage zu ersehen sind .


    Ich denke auch das er nur die pumpe meinte welche über Funk bedient wird in seinem Fall .


    Ich persönlich würde den Braten übrigens rum drehen damit die nette dame auch was davon hat ;) .


    Wieviel Wohneinheiten sind in dem Haus , wenn alle so ein protokoll erstellen werden sie ganz schnell die FB entziehen ;) .






    Markus

    Hi


    Die ULF geht erst gar nicht in den Kopplungsmodus rein , wenn der gezeigte Bildschirm erscheint sucht er ein bereits gekoppeltes Handy welches ja nicht vorhanden ist .


    Evtl. geht der Kopplungsknopf nicht .


    Im kopplungsmodus muss da irgendwas mit Bluetooth Kopplung oder sowas im KI und BM stehen .
    Die drei rechten LED´s am BM blinken dann auch wie verrückt .


    Versuche auch mal stellung 2 im Zündschloss aus .


    Den Adapter habt ihr aber vorne raus genommen oder an der Ejekt-Box oder ?





    Markus

    Das ist absolut Korrekt was ihr da schreibt , daran habe ich auch nie gezweifelt .
    Aber ob nun jemand nur 1 x im Jahr zur Wartung anruft oder wie du seit Jahren Kunde ist wird schon Differenziert vom Handwerker .


    Recht haben und Recht bekommen sind leider 2 verschiedene paar Schuhe in der BRD :D Muss ich selber gerade schmerzlich vor Gericht bemerken :mad: .


    Wie gesagt gönne ich es ihm ja auch aber meistens bezahlt man es hintenherum doch wieder mit ;) .
    Je nach finanziellem Stand der Firma wird er es machen oder halt nicht , oder ob seine Frau gestern wieder Migräne hatte :D .








    Markus

    Nunja er wird sagen das die Anlage ja danach lange lief , ob es danach wärmer wurde wird ihn nicht weiter stören .
    Übrigens wäre das dann spätestens ein Fall für die Gewährleistung eines neuen Teiles des Herstellers gewesen ;) .


    Zitat

    Abwarten wie er reagiert wenn ich ihn einen Wink gebe die nächste Heizung evtl. bei ihm zu kaufen.


    Ich kenne sehr viele die es nicht Interessiert und sich dann im Direkten Anschluß hinsetzen und eine Abschlußrechnung schreiben würden ;) .
    Selbst wenn er es macht bezahlste es ihm doch hinten rum oder meinste er erlässt es Dir was weil es ja doch fast 3/4 Jahr gelaufen hat und evtl. nicht daran lag ?
    Einige Handwerker Reagieren auf solche Sachen sehr allergisch wenn man sie versucht zu erpressen , es gibt natürlich auch welche die sich darauf einlassen und dann halt den Preis hoch halten und Du wieder drauf zahlst .



    Nicht das ich es Dir nicht gönne aber da ich selber 15 Jahre den Beruf ausgeübt habe bzw. in ähnlicher weise ausübe kann ich es ein wenig einschätzen ;) .






    Markus

    Zitat

    Original geschrieben von SirBecks
    wir haben Anfang des Jahres unsere Brötje Therme auch nach nur 10 Jahren rausgeschmissen. Fehler über Fehler bei der Montagstherme. Völlige Fehlkonstruktion mit diesem Lüfter im Schornstein. Nachfolge Modell mit neuester Siemens Regelung (Wochenprogramme etc statt nur Raumthermostat Ein/Aus). Anschlüsse konnten alle bleiben, einzig ein Sicherheitsventil in der Gasleitung musste eingebaut werden. Das machte dein Hauptkostenteil vom Lohn aus.
    Waren in Summe auf jedenfall unter 3k (eher 2k) - und die läuft bislang ohne die einzigste Störung :top: Und von Brötje gab es auch noch 200 € :cool:


    Verbrauchsmäßig ca. 1/3 weniger :top:


    Um da weiter mitreden zu können müßte man die genaueren Daten wissen beider geräte ;) .

    Zitat

    Völlige Fehlkonstruktion mit diesem Lüfter im Schornstein


    Wird wohl Bauartbedingt bei Dir nicht anders gehen ;) .


    Zitat

    Man gab mir den Tipp wenn ich etwas handwerkliches Geschick habe, die Ionisations-Elektrode auszubauen, und deren Oberfläche mit Schmirgelpapier zu behandeln, und zwar weil sich nach einer gewissen Zeit ein leichter Belag darauf bildet, der zu Störungen/Fehlfunktionen der Heizung führen kann.


    Mit Schmirgel finde ich klasse , so macht man Umsatz beim Hersteller :D


    Die Elektroden sind beschichtet wenn Du da mit Schmirgel dran gehst biste erst recht im rennen :D
    Wenn dann Bitte nur mit Abrazo also Reinigungsfließ ;) .


    Du hattest denen aber auch gesagt das diese erneuert wurde oder ;) und es danach immer noch war ;) ?








    Markus

    Zitat

    kommt man mit 2-3k€ hin?


    Nunja , je nach System was bisher verbaut ist wird es knapp . Sollte aber im allgemeinen als Anhaltspunkt helfen .
    Allerdings starke Tendenz zu der 3000.-€ Grenze .



    Frage den KD auch wenn er da ist je nachdem wie hoch die Kosten sind ob sie Dir entgegen kommen beim Preis einer neuen Anlage ;) .
    Evtl. haben sie auch gerade angebote , Bundels oder sowas in der Art .
    Da kannste schnell mal 200.- bis 400.- sparen ;) .
    Aber da musst Du dich drum kümmern dein Dorfinst. wird es Dir nicht sagen geschweige den geben :D







    Markus

    Moin





    Jetzt noch zu warten kann bedeuten das Du wirklich bald die Scheidung durch hast . Es wird ja nicht besser dadurch ;)


    Würdest Du mit deinem Wagen auch so lange warten in die Werkstatt zu fahren ?


    Nur mal so zur Info , eine Hzg. fährt im Vergleich zu einem Wagen ca 1Mio KM ihr Leben lang ;) .


    Auto´s werden gewartet , gehegt und gepflegt aber bei den Heizungen machen es nur die wenigsten . Und das obwohl sie Angst davor haben ;) .
    Ist leider Bittere Realität welche ich täglich erleben darf .







    Markus

    Zitat

    Original geschrieben von CityCobra
    Der Heizi den ich bisher beauftragt hatte wird zumindest von BUDERUS als "Qualifizierter Partner" genannt, was immer das auch bedeuten mag.


    Hi



    In solchen Listen kommt jeder rein der Umsatz macht aber noch lange nicht jeder der wenig kauft und Plan hat ;) .


    Ich weiß auch nicht was deine Niederlassung damit zu tun hat , rufe die Kundendienstannahme an wie gerade geschrieben wurde und gut ist es .


    Vergesse Bitte nicht das bald die Feiertage sind . ;)







    Markus

    Zitat

    Wird Zeit, dass Deine Wohnung kalt wird. dann macht Deine Frau Dir Feuer unter dem ..... und dann klappt es auch.


    Hehe das wird klappen zu 100% :D






    Markus

    Selbst wenn die Hzg zu Groß Dimensioniert ist hat es nix mit dem Fehler zu tun , es wurde einfach keine Flamme erkannt . Ob es nun an der Versorgung , der Einstellung oder der Überwachung als solches zu tun hat muss nun raus gefunden werden .


    Wie bereits geschrieben wurde lass endlich den Werkskundendienst raus kommen , deine Hzg.-Firma ist ja wie sie selber sagt überfordert


    Kommt dein Inst. da noch 2 x raus ohne Erfolg haste den KD bereits bezahlt , die Wahrscheinlichkeit das er es sofort findet ist beim KD am größten da er alles zum Testen im Wagen hat . Dein Dorfinst. dagegen eher nicht ;) .








    Markus