Beiträge von nasaroland

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Nein, kein Reihenmotor, keine Luftpumpe, nix davon... wäre ja bescheuert. Es wird die Reduzierung auf 4-Zylinder Boxer, EU-getrieben, sehr, sehr ernsthaft erwogen. Betrifft die "kleinen" Sport-Modelle der Porsche-Reihe, also auch den Boxster.


    Vielleicht wird hier ja der VW/Porsche 914 wiederbelebt.:D
    Bei Porsche selbst jedenfalls wird als Vorgänger des Ur-Boxsters 986 immer nur der 550 Spyder genannt, egal ob bei der Vorstellung des 991 oder bei Artikeln in diversen Porschemagazinen. Für mich ist der Vorgänger des Boxsters ganz klar der 914, da dieser Zweisitzer über das Gleiche Antriebskonzept verfügt und ebenfalls zwei Kofferräume hat;)

    Gruß,
    Roland

    Handschuhfach abgeschlossen ?
    Dann geht nichts per Hand.


    Habs gerade ausprobiert:
    WAHNSINN, das war der Grund!!!:eek: Daran hätte ich niemals gedacht! Selbst der Mechaniker vom nahegelegenen BMW-Händler, mit dem wir telefonisch über dieses Problem geredet haben, ist nicht darauf gekommen. Auf seine Anweisung haben wir die Batterie abgeklemmt, haben mit dem Zweitschlüssel probiert und auch unter der Tülle nach Kabelbrüchen gesucht, hat alles nix geholfen! Mein nächster Schritt war das BMW-Forum... mit Erfolg:top:
    Ist typisch mein Vater, denn der schliesst sein Handschuhfach die meiste Zeit ab.

    Rollo, vielen Dank nochmals für den heissen Tip.:top::top::top:

    Gruß,
    Roland

    Servus Gemeinde,

    bei dem 320cic FL Cabrio meines Vaters lässt sich wieder seit einiger Zeit der Kofferraum nur mittels FB öffnen und nicht mit dem Taster am Heckdeckel.
    Die Geschichte ist folgende: Bis vor ca. 3 Monaten war dieser Taster ebenfalls ohne Funktion, bis das Fahrzeug eine neue Batterie bekommen hat, da die alte versagt hat. Nach Einbau der neuen Batterie ging auch die Heckklappenentriegelung am Kofferraumtaster wieder. Nun, seit ca. 2 Wochen, hat dieser Taster erneut keine Funktion und wir sind ratlos.:confused:
    Was könnte hier die Ursache sein?

    Gruß,
    Roland

    Frage an die Porschefahrer: Wer von euch ist Mitglied in einem Porscheclub und wie sind eure Erfahrungen?
    Diesen Samstag findet eine Auswinterungsfahrt unseres hiesigen Porscheclubs statt und wenn mir Stimmung und Mitglieder zusagen, dann werde ich wahrscheinlich ebenfalls beitreten. Die von denen organisierten Ausfahrten schauen mich jedenfalls sehr interessant an... zudem freue ich mich auf die Verrückten, mit denen ich ebenfalls meine Emotionen zu Porsche teilen kann!

    Gruß,
    Roland


    986..: Boxster, 1-te Baureihe, hier gab es kein Facelift (?)


    Im Jahr 2000 gabs ein "Facelift", wobei das Facelift sich zum Hauptteil in der Technik unterschieden hat:
    Bis 2000 gabs nur einen Boxster ohne "S" mit 2.5L Maschine und 204 PS. Die Verarbeitungsqualität war mit den sehr plastischen Cockpit eher schlecht.
    Ab Jahr 2000 ist der Basisboxster auf 2.7L und 220 PS erstarkt, die Verarbeitungsqualität im Innenraum legte deutlich zu. Zudem wurde der Boxster S eingeführt. Soweit ich weiß, wurden als äusseres Erkennungsmerkmal bis 2000 gelbe Blinker, danach die schöneren weißen Blinker verbaut.

    Gruß,
    Roland

    Servus,

    auch ich würde sagen, WDVS nein! Mir wäre bei einem alten Haus die Gefahr zu groß, den Mauern die Luft zum Atmen zu nehmen und somit Schimmelbildung zu fördern. Den größten Effekt erzielst du vor allem mit guter und möglichst dicker Dachdämmung, da die Wärme ja bekanntlich erst nach oben steigt.;)
    Auch Warmwasserkollektoren sehe ich als rentabel an.

    Gruß,
    Roland

    Vielen Dank schonmal für die Ratschläge!:top: Tendiere momentan zu ca. 15mm pro Seite, was mir aber noch eingefallen ist: Ich werde zusätzlich noch den Abstand der vorderen Kotflügel zum Reifen hin messen und mit der Hinterachse vergleichen. Dessen Differenz könnte ich dann mit passenden Spurplatten ausgleichen.

    Gruß,
    Roland

    Vielen Dank schonmal! An 20mm pro Rad hab ich auch als erstes gedacht, das wären dann quasi 225er statt 205er.;)
    Ob "225er" Optik ausreicht ist halt schwierig zu sagen, da selbst mein Ex-330er Cab mit 255er hinten noch Reserve zum Radhaus hatte.
    Denke, wir werdens jetzt einfach mal mit 2x 20mm ausprobieren...

    Gruß,
    Roland

    Servus zusammen,

    mein Vater fährt einen E46 320ci Cabrio Facelift. Dieser hat das normale Serienfahrwerk und 205er Reifen mit 17" Felgen, Styling 98: http://felgenkatalog.auto-treff.com/?felge=980

    Die Distanz zwischen Kotflügel und Reifen ist schon ziemlich groß, vor allem an der Hinterachse. Da die Felgen aber sehr schick sind und der Abrollkomfort auch sehr gut / leise ist, möchte er die Räder behalten und diese mit einer Spurverbreiterung versehen. Dadurch soll das Fahrzeug einfach einen Schuss sportlicher werden, sollte aber dabei natürlich nicht übertrieben wirken.
    Welche Spurplatten könnt ihr mir / ihm empfehlen? Meiner Meinung nach würde es an der Hinterachse reichen (3-4cm?). Was meint ihr?

    Gruß Roland

    Servus Gemeinde,

    mein Vater hat sich im September letzten Jahres beim freundlichen BMW-Händler einen E46 320cic, Baujahr 2004 gekauft. Beim Reifenwechsel letzte Woche ist ihm aufgefallen, dass in der Feder hinten rechts ein "kleiner" Ring liegt, welche nur die oberste Windung von der Feder selbst sein kann.
    Da bei dem Fahrzeug noch die einjährige Gebrauchtwagengarantie gilt wollte ich fragen: Hat mein Vater kostenlosen Anspruch auf eine neue Feder? Oder wird das als Verschleißteil gesehen?

    Danke im Voraus für eure Antworten,
    Gruß Roland