Beiträge von firestarter2004

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Guten Abend,


    Nachdem ich jetzt einige tausend km mit meinem 530d Touring Bj. 2019 gefahren bin, tat folgendes Problem wiederholt sporadisch auf:


    Nach dem Starten fährt das Lenkrad nicht wieder in die richtige Position, sondern es bleibt oben, wo es zum Aussteigen hinfährt. Auch das Laden der Sitzeinstellung ändert nichts am Lenkrad. Habe es mit Position 1 und 2 probiert. Bringt man das Lenkrad dann in die richtige Position, um zu fahren, kommt auch nicht die Frage, ob man die Einstellung speichern möchte. Sonst kommt die ja bei jeder Änderung.


    Weiß jemand Rat?


    Gruß

    Guten Morgen und erst erst einmal vielen Dank für eure Antworten!


    Kann ich vom Design des digitalen Cockpit die iDrive Version herleiten? Es gibt ja das digital Cockpit mit den echten Ringen, welche nicht ganz rum gehen. Ich vermute iDrive 6.


    Dann gibt es die nicht runden digitalen Instrumente, welche ich auch im aktuellen Konfigurator Serie. Ich vermute iDrive 7.


    Dann gibt es aber noch besser folgen auf Ende 2018 und aus 2019 ein digitales Cockpit mit runden Instrumenten aber ohne die 3/4 Ringe auf dem Tacho. Ist das dann schon iDrive 7?


    Dieses Fahrzeug hier z.b.

    Dieses Angebot habe ich bei 𝗺𝗼𝗯𝗶𝗹𝗲.𝗱𝗲 gefunden:


    BMW 530dx Drive Tour. M Sportpaket AHK°360°Standhzg

    Erstzulassung: 11/2018 Kilometerstand: 30.000 km Kraftstoffart: Diesel Leistung: 195 kW (265 PS)

    Preis: 43.700 €


    Dieses Angebot habe ich bei 𝗺𝗼𝗯𝗶𝗹𝗲.𝗱𝗲 gefunden:


    BMW 530dx Drive Tour. M Sportpaket AHK°360°Standhzg

    Erstzulassung: 11/2018 Kilometerstand: 30.000 km Kraftstoffart: Diesel Leistung: 195 kW (265 PS)

    Preis: 43.700 €


    https://link.mobile.de?link=https%3A%2F%2Fsuchen.mobile.de%2Ffahrzeuge%2Fdetails.html%3Fid%3D313640340%26utm_source%3DsharedAd%26utm_medium%3Dandroid%26utm_campaign%3DDynamicLinkApp&apn=de.mobile.android.app&amv=690&st=BMW%20530dx%20Drive%20Tour.%20M%20Sportpaket%20AHK%C2%B0360%C2%B0Standhzg&sd=Erstzulassung%3A%2011%2F2018%0AKilometerstand%3A%2030.000%C2%A0km%0AKraftstoffart%3A%20Diesel%0ALeistung%3A%20195%C2%A0kW%C2%A0(265%C2%A0PS)%0A&si=https%3A%2F%2Fi.ebayimg.com%2F00%2Fs%2FNDgwWDY0MA%3D%3D%2Fz%2FP3kAAOSwOkRfzLY9%2F%24_20.JPG&utm_campaign=DynamicLinkApp&utm_medium=android&utm_source=sharedAd

    Guten Abend,


    nach sehr langer Abwesenheit melde ich mich zurück. Mein letzter BMW war ein E46 320d. Danach kamen ein Chrysler Crossfire, ein Mercedes C220 T-Modell BR204 und bis nächste Woche fahre ich noch meinen Mustang GT 5.0 aus 2019.


    Allerdings möchte ich nach knapp 35.000 km im Mustang wieder ein etwas komfortabler Fahrzeug haben. Daher schaue ich gerade nach einem 530d Touring aus Baujahr 2018 oder 2019.


    In meinem Mustang konnte ich Android Auto voll umfänglich nutzen und möchte dies nicht mehr missen. BMW hat ja leider jahrelang nur Apple CarPlay angeboten. 2020 wurde dann die Möglichkeiten von Android Auto eingeführt. Nur wie erkenne ich die Fahrzeuge, bei welchem das möglich ist oder das Update gemacht werden kann?


    Mein bisheriger stand ist:

    - Es muss zwingend iDrive OS 7 vorhandensein, um ein Software-Update OTA durchführen zu können, welches dann Android Auto beinhaltet. Ist das so richtig? Wann wurde im Fünfer G30 OS 7 eingeführt?

    - Gibt es einen Zusammenhang mit ConnectedDrive?

    - Kann man ein Fahrzeug, welches mit OS 6 ausgeliefert wurde, auf OS 7 updaten?


    Gruß

    Holger

    Hi,
    das ist ein Vor-Facelift-Modell, womit sich auch der günstige Preis etwas relativiert. Nicht dass das jetzt ein großes Problem wäre (wurde ohnehin nicht allzu viel geändert beim FL), wollt's nur angemerkt haben.

    Zum Sound: Beim Coupé (im Gegensatz zum E90/E91!!) sind bereits die Serien-Lautsprecher recht passabel. Von daher wäre HiFi- oder Logic7 zwar "nice to have", für mich wärs aber kein "must have".

    Gruß!



    Vorfacelift stört mich nicht. Die Serienlautsprecher sind in meinen Ohren schrott. Aber jeder hat halt andere Präferenzen. Der eine will halt Aktivlenkung der andere einigermaßen vernüftige Lautsprecher.

    Ersteinmal danke für eure Antworten.

    Beim E46 gab es AFAIK wirklich nur die sportliche Fahrwerksabstimmung, die ich habe verbauen lassen. Aber danach war es mir zu hart. Auch kommen keine 19" mehr in Frage. Bi-Xenon ist Serie? Gut zu wissen. Die Aktivlenkung bin ich schon gefahren, halte ich aber für Vortäuschung falscher Physik und daher kann ich voll drauf verzichten. Sportsitze wären nett, aber muss nicht. Logic 7 habe ich noch nie gehört, aber ist auch sehr selten so meine ich. Werde mir den Wagen mal anschauen gehen wenn ich in Duisburg bin.

    Hallo liebe BMW-Gemeinde,

    nachdem ich jetzt 4 Jahre und 70 TKM mit meinem Crossfire unterwegs bin, habe ich mal wieder Lust auf ein neues Auto. Leider bin ich ausstattungsmäßig vom Crossfire sehr verwöhnt. Aber wenn ich alles in ein 3er Coupe packe, dann verdoppelt sich nahezu der Listenpreis und dazu bin ich nicht bereit bzw. eigentlich ist es eine Unverschämtheit, bei solch einer Fahrzeugklasse für eine Klimaautomatik Aufpreis zu verlangen. Naja, sei es drum. Es ist die Preispolitik von BMW und diese ist bekannt, Entweder man akzeptiert diese oder muss woanders schauen.

    Den Crossfire fahre ich auf LPG und da sich meine KM-Leistung in den nächsten Jahren nicht viel verändern wird, muss es auf jeden Fall ein Diesel sein. Allerdings möchte ich zukünftig etwas komfortabler unterwegs sein (Crossfire: H&R Feder, Brabus-Dämpfer und 18"/19"). Zwar sieht das M-Paket gut aus, aber da ich in meinem E46 damals das M-Fahrwerk i. V. m. der M68 Felge hatte weiß ich, dass es doch eine Menge an Fahrkomfort raubt. Von daher scheidet das M-Paket beim nächsten aus.

    Mir gefällt das 325d Coupe mit 197 PS gut. Im letzten 5er mit Automatik den ich mal gefahren bin, waren die Fahrleistungen ok. Im leichteren 3er sollten sie ausreichen. Klar wäre mit ein 330d oder 335d lieber, aber ist preislich nicht drin.

    Mein nächster sollte also auf jeden Fall haben:
    - Navi (groß oder klein) mit Telefenvorbereitung, Bluetooth usw
    - Sportlenkrad mit Tasten
    - Xenon (muss kein Bi-Xenon sein, aber nur Abblendlicht gibts gar nicht mehr, oder?)
    - Automatik wäre schön (muss aber nicht)
    - Sitzheizung muss rein, wenn Leder drin ist, sonst wäre sie auch ganz nett
    - Klimaautomatik muss drin sein
    - Hifi-System sollte drin sein (Habe jetzt ab Werk eine Infinity Anlage mit 240 Watt und 2 Subwoofern drin, Ansprüche sind also nicht auf VW-Alpha-Radio)
    - Kleinigkeiten wie Komfortpaket usw.

    Dieser hier gefällt mir sehr gut:
    http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=bi2ymo3qo1be

    Ausstattungsmäßig ist alles drin, auch mit dem Plastikholz im Interieur kann ich mich anfreunden. Kennt einer den Händler oder gar das Fahrzeug? Eure Meinung(en) würde(n) micht interessieren.

    Gruß

    Hallo!
    Wie oft brauchst du das Navi? Wenn du mehrmals in der Woche brauchst, würde ich nicht drauf verzichten wollen. Ich habe in meinem ein Navi verbaut, brauche es aber nur 1 oder 2 im Monat. Demnach käme ich mit einem "HansHans" auch gut aus.
    Ob dir der 318d reicht, musst du für dich selber entscheiden. Am besten beide Probefahren. Leider verbraucht der 318d nicht weniger als der 320d bei selber Fahrweise. Wird natürlich die Leistung des 320d abgerufen, muss sie auch irgendwo herkommen. Logisch.


    Hast du gesehen, wie alt das Thema ist und warum es wieder oben ist? :confused:

    Zitat

    Original geschrieben von the.daywalker
    schöne, gut erhaltene qp's mit ordentlich voll werden im preis nie so fallen wie die anderen halt ...


    Der Zustand eines Fahrzeug hat natuerlich Einfluss auf den Werterhalt. Aber Je hoeher die Ausstattung eines Fahrzeugs ist, destor hoher ist auch der anteilige (!) Wertverlust. Aber absolute sowieso.

    Hallo!
    Ich habe ein Leatherman Wave geschenkt bekommen. Ist zwar gut gemeint, aber nur zum rumliegen einfach zu schade.


    Das Teil ist neu und ungebraucht, OVP und Tasche sind natuerlich auch dabei.


    NP: 109 EUR
    Verkauf ist VHB, aber wird auch nicht verschenkt, also bitte realistische Vorschläge machen, da ich keine Ahnung habe, was ich nehmen sollte :confused:
    Und nein, ich fahre nicht parallel Forum und ebay
    Versand: 4 EUR als Paeckchen oder 7 EUR als versichertes Paket oder Abholung.


    Hier die Daten: http://www.leatherman.de/ -> Produkte -> Wave


    ********************
    Spitzzange
    Drahtschneider
    Hartdrahtschneider
    Messer mit abgeflachter Spitze
    Wellenschliffmesser
    Holzsäge
    Schere
    Holz-/Metallfeile
    Diamantbeschichtete Feile
    Großer und kleiner Bithalter (inkl. 2 doppelseitigen Bits)
    Großer Schraubendreher
    Lineal (Zoll/cm)
    Dosenöffner/Kapselheber
    Abisolierklinge
    Anhängeöse
    Länge: 10,2 cm
    Gewicht: 241 Gramm
    Material: Edelstahl


    Das meistgekaufte Multitool von Leatherman ist jetzt noch besser. Größere Messer, eine kräftigere Zange, längere Drahtschneider und eine Werkzeugarretierung machen das Wave zu einem Muss für Outdoorbegeisterte und professionelle Anwender. Das Edelstahl-Werkzeug besitzt einen großen und kleinen Bithalter sowie austauschbare Bits, womit es sich für unterschiedlichste Aufgaben jeweils speziell ausrüsten lässt. Größere Messerklingen mit einer ebenfalls vergrößerten Aussparung ermöglichen das Ausklappen mit einer Hand. Die robuste Schere ist stark genug, um sogar Gewebe, Kunststoff und Papier zu schneiden.
    ********************

    Also mir fällt nur Foliatec ein. Arbeiten die Profis AFAIK auch mit. Allerdings von der Rolle.
    Vllt kannst du für einen E91 die Folie schon zugeschnitten kaufen, sollte die Sache deutlich vereinfachen. Und nimm auf jeden Fall zwei weitere Hände dazu.


    Post auch jeden Fall da Ergebnis ;)

    Zitat

    Original geschrieben von Gani
    kann ich das als Laie auch machen (ohne dass ich Lufteinschlüsse... habe)?
    Es soll einfach Original aussehen.


    Ich habs 2x versucht. 2x Ist es in die Hose gegangen. Ich würds machen lassen.