Beiträge von Andreas

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Herzliches Beileid! Das ist ja wirklich schrecklich, der war doch noch recht jung. :(

    Ja, er ist am 3.September erst 7 Jahre alt geworden.

    Es ist einfach unglaublich, wie man an so einem Begleiter hängt. Er war ja nicht mal zwei Jahre bei uns und trotzdem geht uns das unglaublich nah. Das schlimmste für uns ist, dass wir nicht bei ihm sein konnten am Schluss :(


    Leider ist Theo heute Nacht gestorben :heul:


    Hat seit über einer Woche nicht mehr gefressen. Sind letzte Woche zum Tierarzt, der meinte dass gerade Magen-Darm bei den Hunden rumginge und hat ihm eine Aufbauspritze gegeben. Dann wurds auch erst mal besser. Aber am Wochenende hat er wieder nichts gefressen und hat gekotzt. Also sind wir gestern wieder zum Tierarzt, der hat uns in die Tierklinik geschickt. Dort wurde er geröntgt und ultraschall gemacht. Da hat man aber nicht viel gesehen, weil der Bauchraum voller Flüssigkeit war. Also haben sie ihn Abends noch operiert und dabei festgestellt, dass das alles Wasser im Bauch war und alle (!) Organe schwer entzündet waren. Er hat das erst mal soweit gut überstand und ist aufgewacht. Aber in der Nacht ist er dann doch gestorben 😥

    Meine Frau meinte, als sie das Video oben gesehen hat: Ist das die Corona-Edition? Das Nummernschild vorne sieht wie ne Corona Maske aus :duw:


    Ich kann mich mit der Front einfach nicht anfreunden. Der M3 touring wäre so interessant, aber mit dieser Front? Never ever

    Wir haben im Fiesta das aktive System. Räderwechsel Sommer/Winterreifen ganz einfach wie immer, danach den richtigen Druck einfüllen und am Lenkrad neu initialisieren, fertig.

    Der RS3 hatte (wie auch der S4) das passive System. Ich hatte mal vergessen nach dem Reifenwechsel neu zu initialisieren, die Karre hat erst nach 50km oder so gemosert, dass zu wenig Druck drin ist. :rolleyes:

    Beim aktiven sehe ich halt direkt den Druck, der anliegt.

    Dafür sind die aktiven Systeme halt teurer, weils den Sensor braucht. Und der hält auch nicht ewig...

    Ja, exakt so war's. Auto hält halb auf der Straße und halb auf dem Radweg, so dass ich über den Fußgängerteil des Bürgersteigs ausweichen musste. Als ich genau auf Höhe des Autos war reißt hinten jemand die Tür auf. Null Chance mehr zu reagieren und auszuweichen.

    Natürlich sprach von den Unfallgegnern (vier Mitbürger aus der Türkei) keiner auch nur ein Wort Deutsch. Zum Glück ist der Unfall direkt vor der Tür von einer Dönerbude passiert und es gab Zeugen von denen welche Türkisch und Deutsch konnten. Ich mag mir gar nicht ausmalen wie das hätte laufen können wenn das 200m weiter die Straße runter passiert wäre. Der Fahrer ist mit dem Auto bei der Allianz versichert, durch die klare Schuldfrage ist das bisher mit denen auch recht entspannt.


    Ich hab mir bei dem Crash eine Radiuskopffraktur im rechten Ellenbogen zugezogen (plus ein paar Prellungen und Abschürfungen). Bin damit aber schon durch, das ist alles problemlos und schnell verheilt. Glück im Unglück würde ich sagen, hätte schlimmer kommen können.

    8| Das ist (neben Vorfahrt nehmen) für mich meine größte Angst beim Radlfahren. Wenn man da mit dem Kopf blöd auf die Türe auftrifft kanns auch ganz vorbei sein. :(


    Gut, dass bei Dir alles gut verheilt ist :top:

    Über 25km/h ist die Unterstützung komplett weg.


    Ansonsten: Sind bei euch die Fahrradwerkstätten auch so komplett überlastet?


    Ich hatte vor 6 Wochen einen Unfall und musste mein Rad daraufhin in eine Werkstatt bringen. Vorderrad verzogen, Griffe / Brems+Schaltheben kaputt, Schaltwerk kaputt. Was halt so passiert wenn man mit einer Autotür kollidiert. Als ich das Ding in der Werkstatt abgegeben habe meinten die nur dass ich es "im Frühherbst" wiederkriege. Die wären so dicht mit Inspektionen und Neuauslieferungen, dass Werkstattaufträge derzeit ewig dauern.

    Klingt nicht gut! Hat Dir jemand vor der Nase die Tür aufgerissen? Ich hoffe, es geht Dir gut!

    Die letzten Wochen war ich wieder fleißig.


    Waschbecken ist installiert:



    Drehstrom auch:



    Und mehr als ausreichend Steckdosen (und ja, ich sammel schon fleißig Holz):



    Untergestell für die Tischkreissäge hab ich auch gebaut (Schubladen kommen noch):



    und gestern habe ich den Schiebeschlitten fertig gebaut:



    Und natürlich musste auch neues Spielzeug angeschafft werden:



    Ist zwar ordentlich schwer, hat aber auch Kraft ohne Ende!


    Wie gesagt, jetzt werden erst mal die Schubladen für das Untergestell gebaut. Und dann gehts langsam an den Bau der Werkbank

    Das hat mich auch echt überrascht! Ich wusste nichts von seiner Erkrankung. Fand ihn echt klasse...


    Und Uli Stein war auch so ein "Fels in der Brandung". Immer mal wieder hat man seine Comic gesehen und die hatten auch immer Tiefgang. Der hier war immer mein Liebling:


    Auch mal wieder ein Bild von unserem Rabauken. Jetzt ist er knapp 2 jahre bei uns (übermorgen hat er seinen 7ten Geburtstag). Immer noch ein recht nervöser Hund und andere Hunde mag er gar nicht. Aber er ist gut in der Familie angekommen und die Kids lieben ihn mittlerweile.


    Du meinst wie der Hyundai Veloster? Der hatte auch drei Türen...


    Ich hab mich schon immer gewundert, warum BMW nur den E34 und E61 als M5 touring gebaut hat. Audi macht doch mit seinen RS-Kombis und auch Mercedes mit den AMGs durchaus Umsatz.


    Ich freu mich auf den M3 touring!