Beiträge von Spaceghost

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
Hier registrieren oder anmelden!
Auch aufgrund massiver Botzugriffe limitieren wir eventuell die Anzahl der eingeblendeten Beiträge für Gäste.

    Da kann man gleich Äpfel mit Birnen vergleichen. Es scheint die selbe Karosse zu sein, aber mehr ist dazwischen auch nicht gleich. Ich glaube du kannst jede Antwort selbst ausdenken. Aber wenn du Vergleich möchtest, dann Liste ich sie mal auf (Quelle: http://www.bmw.de)


    520d; 100 kw/136 PS; 281 NM Drehmoment; 204 km/h VMax; 0-100 10,9 sec; 80-120 im 4 Gang 9,9 sec; ...


    523iA; 125 kw/170 PS; 245 NM Drehmoment; 227 km/h VMax; Keine Werte für Beschleunigung


    Also der 520d ist eine ganze Spur langsamer, das wird Dein Vater durchaus merken. Ich würde eher zum 525d raten, bzw. zum 530d. Eiegntlich kann/darf man auch keinen Vergleich zwischen diesen 2 Motoren stellen. Da der Diesel ein 4 Zylinder ist und der 523i ein Sixpack. Der Vorteil des 520d liegt wirklich nur im Verbrauch und im Unterhalt. Untermotorisiert würde ich das nicht nennen - es kommt auch auf jeden selbst an - ich fahre den 320d (Bj 2001) und im 3er passt er wirklich ganz gut - Leistungsentfaltung, Fahrwerte können Sich sehen lassen, da der 5er aber schwerer ist sieht es dort ganz anders aus - also meine Empfehlung beim 5er ist ganz klar wenn Diesel dann 525d. Hoffe, etwas geholfen zu haben....


    Bye bye

    Hallo,


    ich weiß leider nicht genau was nun Serie bei diesem Fzg. ist aber einige Features sollte das Auto schon haben:


    Xenon - Weil weiter ausleuchtender
    Klimaautomatik - Schön die Temperatur einstellen, wer's einmal hatte möchte es nie mehr missen
    Regensensor
    Mittelarmlehne - bequemer auf längerer Fahrt
    PDC - nutze ich Regelmäßig beim einparken Velourfußmatten
    Sitzheizung - im Winter wunderbar
    Tempomat - in meinem Alter nicht mehr weg zu denken :D
    Bordcomputer
    Weiße Blinker (rundrum)
    Navi + CD-Wechsler - ich mag nicht mehr drauf verzichten
    Car & Key Memory
    Elektr. Sitze
    Elektr. Fensterheber rundrum
    Solarprotect Frontscheibe - Auto heizt im Sommer nicht so auf
    Multifunktionslenkrad
    Durchladesystem
    DSC - Wobei ein ASC+T langt im Winter alle mal


    Weiterhin gibt's noch nette Details, die aber nicht unbedingt notwendig sind, ist Standheizung (lohnt sich bei mir nicht - da immer in der Garage), M-Paket, Heckrollo, ...


    Oh weh, mehr fällt mir im Moment auch nicht ein....

    Ja ich weiß - aber wenn ich das nötige Kleingeld hätte würde ich mir einen Nissan Skyline GTR in die Garage stellen, feiner 6 Sexzylinder, Tuningstufen bis 936 PS und 1200 NM Drehmoment, permanentes 4x4, ich schau grad nach der Seite - vielleicht setze ich die noch dazu.... und was soll man sagen - der Motor hält. In D fahren einige rum, aber m. W. n. ist der stärkste und TÜVigste von denen bei 720 PS, langt aber trotzdem...:D Ja das wäre was - oder wie mein Vorredner schon schrieb - 67er Shelby Gt 500 mit 7,4 l Hubraum und 650 PS. Wie war das? Bei zahmer Fahrweise begnügt er sich mit sparsamen 25 l/100 km ... wobei ein neuer M3 - würde mir schon so reichen - aber in den Zeiten fahre ich doch lieber meinen 320d und freue mich wenn ich alle Woche an der Tanke stehe - bei derzeit -,76 € pro liter...

    Ich fahre seit runden 5 tkm den 320d (136 PS), ich kann ihn nur empfehlen. Der Spritverbrauch ist wirklich klasse, von Frankfurt nach München und zurück unter 5 Liter auf 100 km. In der Stadt liegt er bei etwa 6,5 l auf Landstraßen (je nach Heizerei) zwischen 5 und 6 Liter. In der Stadt beim anfahren hört man das Diesel typische klackern, aber ab dem 2ten Gang ist er sehr leise. Die Erfahrung mit vierten Gang in der stadt habe ich auch gemacht. Ich würde es nicht empfehlen da einfach der Motor dann zu sehr kämpfen muß, sobald man mal etwas aufs Gas tippt. Meine Empfehlung ist hier im dritten bis etwas über 60 km/h dann in den vierten, bei mir läfut er da wirklich gut. Was ich aber sehr empfehle ist der Tempomat in der stadt - breite Straße - auf 52-53 km/h und fertig... so fahre ich immer. Weil hier stehen sie sehr gerne am Straßenrand und machen nette Bilder.


    Viele Grüße aus Frankfurt

    Dein Kennzeichen ist ja ein Fliegenfänger;) gab's nix kurzes?


    Bei uns (F-) sind die kurzen zwar rar gesäht - aber man bekommt sie...:p


    Ansonsten viel Spaß beim offen Fahren.... :mad: und -5 Grad:cool:

    Hallo,


    die linke Verkleidung kostet 36,39 Eur + MwSt., dazu die 2 Metallhalter für Navi und Wechsler je 5,57 Eur (netto). Jetzt fehlt mir nur noch die kleine Ablage... im Moment habe ich beides unter die Hutablage festschrauben lassen. Nimmt eigentlich auch fast kein Platz weg. Mal schauen, dann kann ich den linken Stauraum für den BUKO verwenden:D


    BUKO = Beischlaf Utensilien Koffer:D


    Leider bin ich mit dem Speedpulse immer noch nicht sehr weit... :(


    Komisch mein Navi funktioniert aber trotzdem - nur nicht sooo genau... aber es geht!;)

    Hallo littlejo,


    genau die rechte Verkleidung habe ich heute geholt, plus die Halter für Navi und Wechsler. Leider ist die Ablage zu groß die original rechts drin ist zu groß, da muß ich noch eine kleinere holen.


    So nun ist das Radio drin. doch der CarHifi Fritze hat den Speedpuls nicht gefunden, scheiße. Jetzt darf ich morgen zu BMW fahren... die sollen den Speedpulse anschließen, wer hat damit Erfahrung? An der Klimaautom. habe ich kein schw./weißes Kabel gefunden, na gut - ich bekam auch die Klimaautom. nicht raus....:confused: Ansonsten ist alles drin und passt.


    Toll, ein kleines Problem bleibt - links habe ich den Stecker mal kurz abgemacht - wo die Lämpchen für das Rücklicht dran ist - habs dann wieder drauf gesteckt - jetzt zeigt er mit im Tacho an, das hinten links ein Defekt am Licht ist - aber alle Lichter/Blinker usw. funktionieren:confused: Der Stecker ist auch richtig drauf ... Weiß jemand Rat?


    Tja jetzt brauche ich nur noch Speedpulse.... Jemand noch ein Gedanke dazu?


    Info: E46 320d 02/2001 Lim.


    Vielen Dank!

    Hi All,


    da ich über die Suche nicht sehr weit gekommen bin, frage ich nun über diesen Weg. Ich bekomme morgen mein neues Navi eingebaut (E46, 02/2001er), doch nun 2 Fragen, wo soll am besten der CD-Wechsler und das Steuergerät für das Navi hin? Unter die Sitze hätte ich das nicht so gerne, da ich relativ "tief" fahre... das Handschuhfach wollte ich auch gerne behalten, also Kofferraum. Doch wo am besten? Achso, ich habe weder Durchladesystem noch Ski-Sack. Ich möchte natürlich auch nicht, das sie viel Platz wegnehmen. Wo baut BMW sie normalerweise ein? Wo finde ich z. B. Bilder wo der Wechsler im Kofferraum sitzt?


    Habt vielen Dank für schnelle Antworten. Ab morgen gibt's auch Bilder von dem Einbau, Din Blende usw. für den's interessiert gerne per Mail...:p


    Viele Grüße aus Frankfurt

    Das die Musikindustrie nur gegen das eigene Urhebergesetz verstösst, darauf werden sie im Moment gerade hin gewiesen, da es einige Klagen dies bezügl. gibt. Denn jeder Käufer hat das Recht auf eine Sicherungskopie seiner selbst gekauften CD, da diese aber durch den Kopierschutz nicht durchführbar ist, verstoßen sie gleich gegen das Urhebergesetz. So einfach ist das in Deutschland, von daher abwarten bis das Urteil fällt, aber wie das ausgeht, wer weiß....:(


    Im Namen des Volkes und der Besitzer des meisten Geldes, ergeht folgendes Urteil....:eek:


    Also CD zurückbringen und viel Ärger machen, die in den Läden sollen das auch merken, die geben das dann weiter an die Zulieferer die Zulieferer geben das dann irgendwann weiter... vielleicht an einen der das ignoriert - oder an einen den das Interessiert, wer weiß....;)

    Sehe ich richtig, das du ein 328i Cabrio fährst, aber bei der Fahrsicherheit sparen möchtest? Weißt du daß das nachpressen (stauchen) lassen, nicht erlaubt ist. Ich will später nicht in deinem Auto sitzen, wenn bei 200 km/h eine Feder zu Bruch geht...:confused:


    Was ist daran so schlimm 300,- DM in gute Federn (Z.B. H&R) zu investieren? Dazu kommt der Einbau inkl. Achsvermessung & TÜV-Abnahme. Aber wenn bei dir Sicherheit nicht an erster Stelle steht, würde ich gerne deine Bremsanlage nehmen....;)


    Immer muß erst etwas passieren, damit die Leute die Augen aufmachen. Naja, spätestens wenn bei einem Unfall die Versicherung sich weigert den Schaden zu übernehmen, sollte man vielleicht das Hirn einschalten...:eek:


    Nichts gegen Dich, aber beim sog. Stauchen, wird der Wirkungskreis der Feder verändert, niemand übernimmt eine Garantie, ob die Feder überhaupt noch der Belastung im Auto stand halten kann, oder?


    Also "eher" deine zweite Idee, Federteller. Aber dazu halte ich auch Abstand, ich rate absolut zu neuen Federn... besser noch zu einem komplett Fahrwerk, aber jeder wie er will...:p


    Bye

    Die steht ja schon bei 535,- DM - für den Preis bekomme ich sie fast neu mit GT3, mal schauen - morgen sind sie bestimmt über dem aktuellen Ladenpreis... da hast du dann aber Glück gehabt. Manchmal frage ich mich echt was bei Ebay los ist, schauen die Leute nicht in den Geschäften was es neu kostet:confused:


    Also das zeugt nicht gerade von Intelligenz...:cool:


    Bye bye

    Wie !?


    Noch nie 'nen Offenbacher (OF) vor der Stoßstange gehabt?
    Btw. OhneFührerschein


    Die Rauben einem den letzten Nerv...


    Bei uns ist auch HessischUganda (HU) nicht sehr beliebt.... bei den F-lern.

    Na bei mir hält sich die Versicherung in Grenzen....


    HP und TK ohne SB = 1.850,- DM p.a.
    bei 85% / -5% Treue / -20% ÖffiDienst (auf Vater zugelassen)
    <30 tkm/Jahr
    keine Fahrer unter 23


    Das selbe bei HP und VK ohne SB 3800,- DM p.a. oder waren es 4800,- DM p.a. :confused:


    Aber ein Diesel ist immer etwas teuer in der Versicherung. Das Grinsen kommt aber beim Tanken wenn ich 1,45 DM pro Liter bezahle. (Flughafen-DEA 1,54 DM minus 9 pfg Rabatt:D ) Bei 1200 km Reichweite - nehme ich die höheren VKosten und Steuern gerne in Kauf... :p

    Hi,


    du wirst gehackt? Aber ZoneAlarm ist doch keine Firewall!? Was siehst du denn genau? Ein paar Pings, ein bißchen scanning, ... versucht einer über NetBios zu connecten, poste mal dein Log, mal schauen, was sich daraus erkennen lässt... :rolleyes: außerdem hast du was besonderes auf deinem Rechner? Wenn nicht, dann ist doch egal, meistens scannen ein paar Kiddies nur Ports ab und schauen was offen ist, kleiner Tip, by CbC oder Flat, wenn's zu oft ist geh raus und wieder rein, nun hast du eine neue Ip. Kopiere das Log und schicke es an den Provider wo er herkommt. Meistens abuse@provider.xyz. Wenn du seine IP hast kannst du in den Whois DBs nachschauen, aus welchem Netz erkommt. Wenn er gut ist, ist seine IP eh falsch. Dann geh Rein Raus und danach hast du deine Ruhe...


    In der Tat, haben neuerdings CDs einen Kopierschutz (BMG etc.). Diese tauschen sie aber um, da sie mit dem Kopierschutz gegen das Urhebergesetz selbst verstoßen, da jeder der sich eine Originale CD kauft, jederzeit das Recht hat eine Sicherungskopie zu erstellen, da dies mit dem Kopierschutz untersagt wird - pinkeln sie sich ans eigene Bein. BMG hat alle CDs vom Markt mit Kopierschutz genommen und tauscht sie um. Da schon einige Klagen laufen....:) Da diese CDs nicht mal auf "herkömmlichen" DVD-Playern laufen...:mad:


    Bye bye
    Spaceghost


    P.s. Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten....:D