Beiträge von Zeitgeist

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    @ Jürgen
    Danke, das wird schon irgenwie klappen.. aber es wird noch dauern, bis ich das poste, weil ja noch über ein halbes Jahr!! Leider!!!!!!! Aber ich werds dann schon melden, was ich mir geholt hab :)
    Dir auch allzeit Gute Fahrt (mit BMW eigentlich kein großes Problem, Qualität kostet halt!)


    Gruß Zeitgeist



    P.S.: Mir wurde auch schon einmal von jemand anderem gesagt, BMWs wären halt teuer und für diese Preisklasse würde man nichts Gescheites bekommen, deshalb könnte schließlich nicht jeder BMW fahren! Das ist dummes Geschwätz, denn 1. bekommt man schon was Gescheites (muss ja nicht das neueste Modell sein,aber einen Ordentlichen E36 bekommt man locker!) und 2. sind 22000dm meiner Meinung nach ein ganz schöner Haufen Geld, wenn man mal bedenkt, was andere Autos (und auch andere Klassen von BMW, z.B. der 7er!) gebraucht kosten.. viel weniger! Der Dreier ist einfach sehr preisstabil..

    Treser
    Man hat mit 20Jahren ja schon ein wenig Geld gespart.. und außerdem zahlen mir eltern die hälfte!!! :) Also... nö,ich hab von Eltern aus mir mit 18 kein Auto kaufen dürfen,wo alle (!) meine Bekannten eins bekommen haben (wenn auch nurn Golf 2, aber sie ham eins bekommen!!!!!!), da will ich jetzt was "fettes" ham, als kleine Entschädigung.. muss sein! :) Wenn schon drei Jahre später als die anderen, dann gebe ich mich nicht mit solchen alten Kisten ab.. ich hab ja gemerkt,wie zuverlässig die sind!! Mein einer Kumpel hat einen Golf2, der lief als er ihn gekauft hatte erst super (wir waren damit von Nordhessen bis in Wien und zurück), aber nach ein paar Monaten ging eine Sache nach der anderen kaputt! Kupplung, Kühler, Schaltung.....


    Gruß Zeitgeist :)

    @ Jürgen
    hm.. was ist das für ein BJ, der 320i? Das klingt an sich nicht schlecht.. mit sowas hatte ich beim 318i gerechnet.. :) ich bin mal einen 316i gefahren, der hat soviel auch verbraucht (!). Bist Du Stand/Land/Autobahn gefahren, oder hauptsächlich Autobahn? Weil in der Stadt kann ich mir den Verbrauch - egal bei welcher Fahrweise - nicht vorstellen :) Danke für die Info!! Ich überleg mir das mal... hm. Den E36 fand ich ich ja in erster Linie wegen dem 318i "unattraktiv".


    Gruß Zeitgeist :)

    Tresor ich wollte den schon ein paar jährchen dann fahren.. ich weiss, das problem ist nur das folgende: wenn ich einen E36 nehme (bj 97/98) habe ich ja einen recht großen Preisvorteil,in Form von einem besseren Modell mit besserer Ausstattung für ca. 20000dm! Das prob is nur, daß ich (dann) Student bin.. und kein Auto brauche, das wie irre verbraucht. Also bleibt im Endeffekt nur der 318i E36 übrig.. ich hör von überall, daß ein Sechszylinder, auch wenn man ihn sparsam fährt und wenn er noch so viel Leistung hat, IMMER mehr verbraucht als ein Vierzylinder! Vor kurzem hab ich von einem Bekannten gehört, E36 320i Coupe Autobahn, Geschwindigkeit um die 160, Verbrauch 15 (!) liter super auf lächerlichen 100 Kilometern. Und es war angeblihc nicht mal Vollgas.. wenn ich mir den E36 dann so anschau, und höre, daß der Motor vom 318E46 deutlich besser geht, find ich den e36 318 doch ein wenig "schäbig".. ein Coupe is total schön,das stimmt, aber dann will sich auch gleich jeder mit Dir messen und dann ein 318i da drin... ??


    Gruß Zeitgeist

    Tom ja, genau das mein ich! Ich hab an dem Auto leider keinen Drehzahlmesser.. aber wird so zwischen 1000 und 2000 Umdrehungen liegen. Es reicht, der 1.8l Motor hat da genug Kraft. Noch extremer nicht.. ich kenne Leute, die fahren bis 40km/h in der Stadt prinziepiell im 2. und normales Stadttempo (also 60km/h ca. wer fährt schon immmer 50 innerorts?*g) immer im 3! Und die wundern sich dann, daß ihr Wagen so viel innerorts verbraucht.. mich würde abgesehen davon auch stören, daß der Motor dann die ganze Zeit so laut wird.. wenn ich mal drauftreten will, ok! Dann is mir das recht so, aber wenn ich normal schnell fahr um von A zu B zu kommen..


    tor Es betrifft bald auch einen BMW, meinen zukünftigen BMW, den ich aber erst noch kaufen werde... deshalb frag ich ja, bei dem VW is das eh uninteressant, der is alt.. und hat 150t km runter...


    Gruß Zeitgeist

    Hi,


    ich frage mich schon lange, ob es dem Motor (allgemein, nicht nur BMW) schadet, wenn ich regelmäßig leicht unterturig fahre! Ich höre immer von verschiedenen Beifahrern, das würde den Motor auf Dauer zerstören. Kann ich mir aber nicht vorstellen!! Eine andere Erklärung, die mir gesagt wurde, ist, daß der Motor dadurch nicht den kompletten Kraftstoff verbrennen kann und deshalb mit der Zeit verschmutzt.. auf jeden Fall denke ich nicht, daß unterturig fahren dem Motor so zusetzt wie hochturiges fahren, oder? Ich fahre z.B. in der bei 30km/h (Wohngebiet) fast ständig im 3. Gang, bei 45-50km/h im 4., einfach weil es dicke reicht (im Moment noch VW mit 90ps) und der Motor nicht so laut wird, nur an starken Steigungen schalte ich runter. Außerdem soll der Verbrauch bei dieser Fahrweise niedriger sein... was meint ihr? :-)


    Gruß Zeitgeist

    @ flash es geht mir um "normale" autos, keine gt irgendwas :)
    und daß ein M3 von einem Polo G40 abgehängt wird, musste mir mal zeigen!! Vielleicht bis 70km/h, aber dann kommt der BMW!!!! Und dann hat der Polo ausgeschissen mit seinen 140 PS (oder gar 180, die kann man ja recht gut "tunen"). Er hat keine chance... :)

    hi,


    nachdem ihr mich so ausführlich beraten habt, worin besteht denn - abgesehen vom Äußeren - der Unterschied zwischen einem 318i E36 und E46? Die 3 PS nur oder gibts da noch andere? Mein Bruder meinte, ich sollte mir unbedingt einen E46 kaufen, der wäre technisch viel besser und von der Sicherheit her auch. Was meint ihr dazu??


    Hm.. 316.. ich weiss nicht, erstens glaube ich nicht, daß der sooooo viel billiger sein wird als der 318.. wenn überhaupt. (oder?). Und zweitens will ich nicht, daß mich irgendso ein Prolet mit nem Golf 2 mit 90 PS abzieht.. das geht nämlich beim 316i noch, beim 318i wirds schon schwieriger.. versteht mich nicht falsch, ich will keine Rennen damit fahren, dafür is der 318i ein wenig schwach, aber wenn ich schon in dem Alter so "viel" Geld für ein Auto ausgebe (andere kaufen sich für 5000dm einen Golf3), will ich schon zumindest keinen mit Anfahrproblemen haben, die hat der 316i nämlich, zumindest der e36 mit 102 PS. Den bin ich schon einmal gefahren.. tolles Fahrgefühl, aber halt nicht grade viel Anzug. Es reicht grad so..


    Gruß Zeitgeist :)

    Vielen Dank für Eure Antworten, ich wollte nur bemerken...
    daß ich das Auto selbst zahle! Es wäre auch durchaus möglich, eins für 30000dm zu kaufen,meine Eltern und ich haben das nur so abgesteckt, weil ich finde, daß der Preis für ein solches Auto sich in Grenzen halten sollte, ich hab ja schließlich erst seit 2 Jahren den Führerschein. Deshalb.. es geht mir darum, für das Geld das BESTMÖGLICHE Auto zu bekommen. Deshalb kommt der Vorschlag mit dem Finanzieren für mich nicht in Frage, ich könnt das ja auch sofort bezahlen, aber.. trotzdem danke für den Vorschlag :) ! Nein, ich hätte nur gern für 22000dm wenns irgendwie geht einen E46, soviel ist mir die Sache wert, meiner Meinung nach ist das auch durchaus angemessen für einen "neuen", es gibt ja inzwischen schon wieder die Facelift-Version!


    Gruß Zeitgeist

    Aeeeeh. nein! Der Porsche hat ein normales 5gang Schaltgetriebe! Bin schon mit ihm mitgefahren, aber noch nicht in einem m3! Das Ding geht aber ab wie schwein.. und er hat ca. 360 (oder mehr?), wegen Sportauspuff, das soll ja angeblich nochmal 5% oda so bringen,aber er glaubt selbst nicht so dran, deshalb, ca. 10 ps mehr!


    Gruß Zeitgeist


    (danke für Eure Beiträge *smile*)!

    Aeeeeh. nein! Der Porsche hat ein normales 5gang Schaltgetriebe! Bin schon mit ihm mitgefahren, aber noch nicht in einem m3! Das Ding geht aber ab wie schwein.. und er hat ca. 360 (oder mehr?), wegen Sportauspuff, das soll ja angeblich nochmal 5% oda so bringen,aber er glaubt selbst nicht so dran, deshalb, ca. 10 ps mehr!


    Gruß Zeitgeist


    (danke für Eure Beiträge *smile*)

    Seid ihr alle der Meinung?


    Ich wiess nicht, bin noch Schüler.. eigentlich wollt ich das Limit bei 20k setzen, dann auf 22k erhöht.. mh. Aber einen E36 318i für um die 20000dm find ich irgendwie "schäbig", sorry. Ein wenig zu teuer, finde ich! Hmmmmm...


    Gruß Zeitgeist

    Hi,


    ein Kumpel von mir hat einen (älteren) Porsche 928GTS mit 360 PS, mich würde nun mal interessieren, ob der Porsche schneller (Anzug und Endgeschwindigkeit, OHNE Abregelung!) ist als ein BMW M3 und was der Porsche in echt max. fährt, laut Tacho 315km/h, aber das kann ich mir nicht vorstellen!
    Weiss jemand was?


    Gruß Zeitgeist :cool:

    Hallo, ich bin noch kein BMW-Fahrer (Schüler*G), aber ich habe mit meinen Eltern abgesprochen, daß ich, wenn ich im Juni nächsten Jahres mein Abi habe, mir einen gebrauchten BMW 3er kaufen darf. Meine Frage ist nun, ob ich eurer Meinung nach einen 318i E46 (einer der ersten) für bis zu 22000dm bekomme, er sollte nicht mehr als 100000km runter haben. Den E36 zu bekommen, stellt ja kein Problem dar, aber der E46 ist doch eine ganze Ecke schöner! Meint ihr, das geht? Es darf auch ruhig ein wiederhergestellter Unfallwagen sein, Hauptsache er ist wieder einwandfrei, Extras sind nicht so wichtig, also einfach ein E46 318i mit nicht soo vielen Kilometern, in einwandfreiem Zustand!


    Meint ihr das geht?


    Gruß Zeitgeist