Beiträge von michael25

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
Hier registrieren oder anmelden!
Auch aufgrund massiver Botzugriffe limitieren wir eventuell die Anzahl der eingeblendeten Beiträge für Gäste.

    Also, Vereisen beim Hautarzt war bei mir wirkungslos, ebenso das Wartner Vereisungsset für den Heimwerker.


    Hatte eine am Daumen, was schlussendlich geholfen hat, war Solcoderman. Schwefelsäure zum auftragen, mit einem Glasröhrchen.


    Wird dann gelblich und fällt ab.

    Zitat

    Mir persönlich wäre es einfach zu langweilig, immer den gleichen Ort anzusteuern. Getreu dem Motto, "was der Bauer net kennt, dat frisst er net". Das wäre für mich kein Urlaub.


    Eben, und deswegen würde ich sagen probier was neues aus. Kroatien ist ein sehr schönes Land, in dem es viel zu entdecken gibt. Ausserdem ist es schon gebucht, also hin damit. :D


    Wobei mich der Preis fast schon etwas wundert.

    Na oezkan, dachte ichs doch, Klappe ganz weit aufmachen. Kennen wir ja alle vom Zahnarzt.


    Und was kam? Ein Verbalangriff ohne Inhalt.


    Doch halt.

    Zitat

    Die Türkei als einziges modernes Islamisches Land bietet Europa und der westlichen Welt die bestmögliche Gelgenheit den Terror zu bekämpfen.


    Wie sollten sie dieses tun? Die Türkei ausbaggern und als Burggraben nutzen?

    Servus, bin auch ein GA-gucker.


    Ich schliesse mich an, Mcdreamy ist ein selbstgefälliger Idiot, Mcsexy ist so von sich überzeugt, dass einem der Sack in Scherben platzen könnte und Jeng hat sich wohl den falschen Feind gemacht und Grey ist ein totaler Gefühlskrüppel der auf Mcdreamy fixiert ist.


    Wobei mir in der Serie dieser Mc(hastnichtgesehen)Blödsinn am meisten auf die Nüsse geht. :confused:


    Mein traum wäre die Folge in der Alex Mcsexy den Scheitel gerade zieht. Gruss an Selars. :top:


    Abgesehen davon ist Dr. House der beste. Sowas von einem Zyniker hat man nocht nicht erlebt. :top:

    Naja, Law and order. Allerdings nicht die Streifenhörnchen sondern die die man holt wenns wirklich brennt.


    Die Info stammt allerdings auch nur aus dem Internet.


    "wird sie von israelischen und türkischen Sondereinheiten sowie von der Pariser Antidrogeneinheit eingesetzt." :top:


    Ganz besonders die Franzosen würden mich interessieren. :eek:



    PS: So, damit ich nicht ganz vom Thema abweiche, noch ein Beitrag Topic.


    Bei uns hab ich mal in einer Nebenstrasse einen Streifenwagen um drei Uhr nachts gesehen. Die beiden Herren waren ganz beschäftigt damit mit zwei Damen zu schäkern. :cool:

    Tja, und auf meinen Einwand mit England und deren Erfolg mit dem Totalverbot ist keiner eingegangen.


    "Verwirren sie mich hier nicht mit Fakten." Zitat eines Politikers. :D



    Petar


    Die Eagle auch in .50AE erzielt zwar eine immense Energieabgabe (1700 Joule zum Vergleich .357Mag./600 Joule) aber das Geheimnis einen Körperpanzer zu durchschlagen heisst entweder Flächenlast(Spitzgeschosse/Gewehr), Härte(Sondermunition) oder Geschwindigkeit.


    Die Geschosse aus der .50 werden die üblichen Westen zwar nicht durchschlagen aber das heisst nicht, dass der Träger davonspaziert. Es wird dabei von einem Trauma gesprochen. Die Energie muss ja irgendwo hin, das bedeutet ein übelster Schlag auf die Brust, im besten Fall ein blauer Fleck oder gebrochene Rippen. Aber immer noch besser als 15 gramm Blei quer durch.


    Und die 7,62x54 durchschlägt in der "Regel" militärische Westen nicht, weil diese Keramik Inlays haben, zumindest unsere hatten das. Doof ist allerdings wenn sich die Murmel an der Platte vorbei mogelt oder ein Hartkerngeschoss benutzt wurde.


    PS: Wieso nicht für den Alltagsgebrauch? Kommt auf den Alltag an. :cool:


    Die Eagle wird in Israel als Dienstwaffe geführt.

    HAN Oli


    Dann lass mal am besten Deine Wohnungs/Haustür offen stehen, dann kann man sich gleich bedienen. Aber sag mit bitte vorher noch wo Du wohnst, vielleicht komme ich gleich mit. :D


    Petar


    Zitat

    Was bringt es denn dem Durchschnittsbürger eine Glock zu Hause zu haben wenn er nicht den Mumm hat abzudrücken, und den Mumm abzudrücken hat nicht jeder. Das weißt du genau so gut wie ich. Wenn der Täter ggf. militärisch ausgebildet ist haut er dir deine Glock dermaßen um die Ohren das dir hören und sehen vergeht! Jetzt ist der Täter aber nicht nur gefährlich sondern nun auch, dank dir, bewaffnet. Das ist die eigentliche Gefahr die ich hierbei sehe, das Waffen in falsche Hände gelangen.


    Ich habe keine Befürchtungen das Monaco, als ehem. dt. Offizier, damit seinen Nachbarn umnietet weil der den Rasen nicht mäht -obwohl die Sau es verdient hat . Aber er kann auch nicht jeden Tag zu Hause sein und ein Einbrecher findet seine Walther und vertickt diese auf dem Schwarzmarkt. Gut, kann passieren.


    Jetzt haben wir aber einen Sportschützen und Waffensammler wie dich, der z.B. eine Desert Eagle und / oder eine 357.er Magnum zu Hause hat, als Sonderausstattung gibt es natürlich die Munition mit mehr Power. So eine Desert Eagle geht durch die Polizeischutzweste durch wie ein heißes Messer durch Butter. Noch nicht mal mil. Körperpanzer halten dem Stand, was in aller Welt will ein normaler Mensch damit zu Hause?


    Beim ersten Teil von Punkt eins gebe ich Dir Recht, für jemand der sie eh nicht nutzen will/kann bringt eine Waffe nix. Aber auch kein Knüppel o.ä.


    Punkt zwei, die Walther darf laut Gesetz nicht "gefunden" werden, da weggeschlossen wenn nicht zuhause.


    Punkt drei, da sind wir wieder bei den Unsachlichkeiten, eine Desert Eagle bzw. das Geschoss aus derselben, geht weder durch eine Schutzweste, noch durch einen Motorblock. (Gruss an Dirty Harry.) :D


    Militärische "Körperschützer" halten dem Ding durchaus stand, die die wir getragen hatten, halten bis 7,62x54 dem alten Russenklopfer und das ist eine wirklich gemeine Patrone. Was hast Du denn für Vorstellungen von unserem Wehrmaterial?


    PS: Ich bin kein Sammler, nur Sportschütze. Und eine Glock habe ich auch nicht, meine erste war eine heimische. Grüsse aus Oberndorf. :top:


    Aber es wird immer Menschen geben die einem das Hobby vermiesen wollen, damit muss ich leben. Geh am besten mal in einen Schützenverein ob da Deine Vorstellungen auch bestätigt werden. Wahrscheinlich denkst Du da sitzen nur dickbäuchige Menschen, mit Glatze, um die 60, mit Dackelzüchteruniform rum und löten den ganzen Tag. :p


    Ich würde Dir ja gerne das Gegenteil beweisen.


    Gruss Michel


    (das mit der Ak zerlegen, bevor der BH dran kam war löblich) :top:

    Zitat

    So wie du schreibst gehe ich einfach davon aus das du Waffenbesitzer bist, schreib doch mal für was du eine Waffe zu Hause brauchst?


    Sorry Petar aber nach Deiner manischen Stimmungsmache gegen legalen Waffenbesitz scheinst Du mir doch etwas verblendet zu sein. Aber seis drum.


    Um Deine Frage zu beantworten, ja ich habe Waffen zuhause. Da Sportschütze sogar legal. Brauchen? Weils Spass macht. Dazu stelle ich Dir eine Frage, wozu brauchst Du einen 525d?


    Ein Lupo 3L tuts doch genauso.


    Die Frage nach dem legalen Besitz der Waffen stellt sich mir nicht. Die Frage muss lauten, wieso nicht. Schau mal in die Geschichte zurück, vielen Diktaturen ging eine Totalentwaffnung der Bevölkerung vorraus. Nur noch die "Sicherheitskräfte" durften.


    Denn das Problem sind die ganzen illegalen.


    Zum Thema Totalverbot, schau bitte mal nach England rüber was die damit erreicht haben, einen horrenden Anstieg der Gewaltkriminalität. Da ja diejenigen, die sich sowieso nicht um das Verbot scheren, nicht mehr die geringste Gegenwehr zu befürchten haben.


    Ich würde sogar noch weiter gehen und nach dem Vorbild in einigen US-Bundesstaaten verdecktes Tragen einer Waffe erlauben.



    PS: Den kleinen Waffenschein halte ich für Blödsinn. Selbstverteidigung mit einer Schusswaffe die eigentlich keine ist kann böse nach hinten losgehen. Dann lieber einen Pfefferspray.

    Zitat

    IHMO gehören Waffen ausschließlich in staatliche Hände, man sollte die Gesetze ändern und illegalen Waffenbesitz mit 25+ Jahren ahnden. Aber das wird wohl in Deutschland nicht der Fall werden.


    Petar


    Hoplophobie ist heilbar, ich kann Dir ein paar Stellen empfehlen.


    Es ist nicht die Waffe die tötet, sondern der Finger am Abzug.

    Zitat

    Jeder der mitfährt in dieser Rally muss in den Teilnahmebedingungen unterzeichnen das er sich an die Verkehrsregeln hält


    mattzer


    Ans Christkind glauben wir auch noch. Und Zitronenfalter falten Zitronen. :D

    Zitat

    Wenn´s aber doch nicht hilft, vielleicht wäre Tetrazepam oder Fentanyl oder sowas besser gewesen


    Tetrazepam ist aber eher zur Muskelentspannung gedacht. Gegen Schmerzen hilft das weniger, eher zum fliegen, da man davon auch einen weichen Keks bekommt. :D

    Zitat

    In Freiburg war ich auch schon ein paar mal. Das ist ja die Hölle


    Jup, richtig erkannt. Und nun steigerst Du das ganze noch im Quadrat und Du hast meinen Beruf. Bus und Bahntreiber in dieser schönen Stadt. :D


    Zitat

    Denn Du scheinst mir irgendwie der Inbegriff des militanten Radfahrers hier zu sein, vor allem auch, weil für Dich ja scheinbar alle anderen Verkehrsteilnehmer "Vollidioten" sind.


    Den Eindruck habe ich inzwischen auch bekommen.


    Zitat

    Es nervt nur immer wieder, dass Radfahrer auf Ihre Rechte bestehen, sich aber selbst an keinerlei Gesetze halten und sich immer unter dem Deckmantel des schwächeren Verkehrsteilnehmers verstecken.


    Das ist genau der Punkt, Toleranz sollen immer nur die anderen üben. Man selbst braucht sich an keinerlei Gesetze/Regeln zu halten. :flop:


    Möglichst nur die Rechte aber keine Pflichten.

    Hihi, ich muss gerade an einen Kameraden denken.


    Wir waren 2000 in Sarajevo, da gab es ein Umschlaglager, und in der grossen Halle hausten auch Tauben.


    Naja, der besagte Kamerad wollte sich gerade an einem Waschbecken die Hände waschen, als von oben genau in seine Hände rein eine Bescherung flog. Ich weiss noch, als wäre es gestern gewesen, er war den Tränen nahe, (nach 5 Monaten Auslandseinsatz verständlich und Taubenschiss in der Hand) "Ich mag nicht mehr". :D


    Solche Dinge kann man seinen Enkeln später erzählen. :top: