Beiträge von ufo2000

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Moin,
    könnte mir jemand eine aktuelle Anleitung für den X1 zusenden? (Rest per PN)
    Mein Dad quält sich nämlich mit dem Gedanken sich einen X1 XDrive MJ2013 zuzulegen.
    Ich komme bei meinbmw.de ja nur an eine E90 Anleitung ran.


    Danke schonmal :cool:


    Wie steht das blau-rot-Rädchen an den Düsen über dem Klimabedienteil in der Mitte (und hinten vor den Rücksitzen)? Stell mal beide ganz auf rot.


    Sorry hatte ich vergessen zu schreiben, die stehen beide auf rot


    Warme Luft kommt ja raus, aber nur eine extrem geringe Luftmenge.
    Die Düsen hinten sind natürlich auch offen, macht aber kaum einen Unterschied, wenn sie geschlossen sind.

    Moin,
    seit dem ich meinen E91 LCI 07/11 habe, bin ich im Winter nur noch am rumstellen an meiner Klimaautomatic. :mad:
    Im Bereich der Mittelkonsole kommt es mir kälter vor, als im restlichen Fahrzeug (kaltes rechtes Knie). Bei meinem alten E90 habe ich die nie anfassen müssen...


    Nun zu meinem Problem/Beobachtungen:


    Auto Modus, alle Düse offen, bei eingestellen 22 Grad, vorletzte Intensitätsstufe, Motor beim Warmfahren, Aussentemp 2 Grad:
    Heizleistung ist schnell da, aber aus den mittleren Düsen kommt fast keine Luft.
    Nur knapp 3cm vor den mittleren Düsen merkt man einen warmen Lufthauch.


    Selbst wenn ich bei warmen Motor auf 28Grad und auf volle Intensität stellen, brüllt der Lüfter zwar los, aber aus den mittl. Düsen kommt nur eine ganz geringe heisse Luftmenge.


    Wenn ich auf manuell gehe und nur auf mittl. Düsen stellen, denn sitze ich im heissen Sturm.


    Ist das normal, dass die mittl. Düsen im Automatikmodus fast gar nicht benutzt werden?
    Im Sommer kommt dort aber genug kühle Luft raus.


    Ich hoffe ich konnte mein Problem verständlich darstellen. :D

    Das einzige, was mir einfällt, was sich gut nachrüsten läßt und was auch Sinn macht, wenn nur die serienmäßigen Lautsprecher verbaut sind, ist das Original BMW HiFi-System ALPINE für ca. 370.- €. Fairer Preis und sehr empfehlenswert.


    Naja, die 370€ hören sich ja ganz gut an, aber als ich nach dem Einbau bei meinem Händler fragte, da machten wir eine Punktlandung inkl. der Alpine Lautsprecher von 1000€ :Flop:


    Somit ist diese Sache auch nicht mehr günstig...


    Es müßte bei meinem E91 noch das Navi mit neuer Firmware bespielt werden. So kam dann schliesslich die große Summe zustande. Ist mir dafür aber echt zu teuer.

    Achtung ! ...hab den neusten E91 (seit 4 Wochen) und den Multimedia SnapIn, Videostreaming kann man vergessen, da geht nix.


    laut der Kompatibilitätsliste von BMW soll das Videostreaming mit dem eifon 3&4 gehen.
    Bei mir geht es leider auch nicht. Habe aber auch nicht die SA Musik-Player im Mobiltelefon (SA 6NF), nur Navi Business mit Blutooth und USB-Audio Schnittstelle (SA 6NF),
    (E91, gebaut 12/10).


    Anstelle des Videos wird nur das erste Videobild als Cover angezeigt.
    Wie spielt Ihr das Video ab?
    Ich habe es als "normalen" Musiktitel ausgewählt und dann wiedergegeben.
    Bin dann in der Coveransicht mit Titelnamen usw.
    Gibt es da noch einen anderen Weg?


    irgendwie gewöhnungsbedürftig, vor allem das breite Heck mit Polo-Elementen. Gänzlich festlegen will ich mich aber (noch) nicht, weil die Farb-/Felgenkombinationen auf den Fotos in meinen Augen einfach besch.....eiden aussehen.

    Innen gefällt er mir aber durchaus, die neuen Benziner hören sich auch interessant an.


    besser hätte ich es nicht zusammenfassen können ;)


    Was sollen denn bitte die weißen Interieurleisten und die weißen Aussenspiegel? :kpatsch:


    Und bitte nicht so ein Hartplastikcockpit wie im X1!!


    Aber erstmal sehen, was BMW offiziell rausbringt :rtfm:

    Moin,


    erstmal Danke für die Antworten :)


    Ich habe nun eine neue Kurbelwellenriemenscheibe und einen neuen Riemen für die Servolenkung bekommen. Alles in Allem 406€uronen.


    hossy
    An der Kurbelwellenriemenscheibe hängen zwei Riemen.
    Ein kleiner direkt zur Servolenkung und der andere schlängelt sich zum Rest, also Klima, Lichtmaschine, Kühlpumpe.


    Zu Deinem Geräusch: ist es so ein hohes klickern, wenn die Klimaanlage zugeschaltet ist? Wenn man etwas Gas gibt wird es schneller?
    Habe ich bis jetzt auch gehabt (vor allem bei heißem Wetter).
    Ich muss mal schauen, ob es nun weg ist.

    Moin,
    bei meinem 320dA (2005er) ist der Riemen der Servolenkung abgespungen.
    Das freundliche BMW Servicemobil (war nach nur 5 Minuten vor Ort! :top: ) hat ihn erstmal wieder raufgezogen und stellte fest,
    dass die Kurbelwellenriemenscheibe von der Gummilagerung ausgeschlagen sei.


    Weiss jemand, was der Austausch kosten wird?
    Gab es für solche Probleme schon mal einen Rückruf?
    Kommt das häufiger beim E90 vor?
    (konnte im Netz nichts wirkliches finden)


    Bei einer Laufleistung von 73TKm finde ich so einen Fehler für sehr verfrüht :mad:

    moin,


    da freu ich mich doch glatt auf meinen runden geburtstag.
    und da ja die die öffentlich rechtlichen sich daran spendabel beteiligen,
    seid ihr dann auch herzlich alle eingeladen ;) )*


    gleiches recht für alle :p


    *ansonsten natürlich nicht, dann feiere ich in einem kleinst rahmen

    moin,


    also ich bedauere auch, dass es keine schönen 17/18" felgen nur mit 225er rundum gibt.
    der mehrverbrauch und der merkbare leistungsverlust (bei den kleineren motoren besonders zu merken) ist es nicht wert hinten mit 255er rumzustampfen.
    von der optik her sieht man die 255er eigentlich sowieso nicht, ausser man schaut direkt von hinten aus der hundeperspective.


    natürlich sollten die 225er räder schön im radkasten stehen und an der aussenkante des kotflügels enden...aber das is wohl von BMW nicht so gewollt :mad:
    wenn ich da an meine 16 zöller denke :kpatsch:

    ich bin ja kein jurist, aber zum vergleich fällt mir der ec kartenbetrug bzw. scheckkartenbetrug ein.
    da kauft einer mit deiner kreditkartennummer fleissig ein und dein konto wird belastet...


    aber wie man auch immer dieses kind nennt, rechtens kann es nicht sein :mad:

    Zitat

    Original geschrieben von deere7710


    und ob tatsächlich die merkmale eines betruges vorliegen ? ich meine eher nein.


    was dann, ein irrtum?


    und warum sollte es kein betrug sein, nur weil es die GEZ ist?
    wäre der fall anders, wenn eine andere (unseriöse) firma sowas machen würde?

    Zitat

    Original geschrieben von 5er-fahrer
    Interessant.


    Nur wenn die Daten in dem Kaufvertrag nicht echt sind, kann er doch auch nicht gültig sein, oder? :confused:


    sollte das echt so einfach sein, einfach ein auto seiner wahl mit gefälschten papieren mieten und es dann mit gefälschten brief verkaufen?
    und schon ist der wagen wieder sauber :confused:
    is also keine geldwäsche sondern autowäsche :p


    wenn euch der wagen allerdings geklaut wurde, dann würde die sache anders aussehen, oder genauso?

    interessant zu wissen wäre noch, wieviel der gutgläubige für den wagen bezahlt hat.
    wenn das weit unter dem marktwert a la schwacke liegt, dann wird es schwer auf gutgläubigkeit zu bestehen ;)
    das is dann eher dummheit :p


    den verkäufer bzw den unterschlager ist es ja auch beim ersten akt gelungen unerkannt zu entkommen, also wird er es auch beim verkauf geschafft haben...


    frage:
    eigentümer=besitzer?
    2 verschiedene sachen?!


    für mich ist der eigentümer immer der, der den brief in der hand hat und der besitzer ist derjenige, der im auto sitzt und es fahren kann (also temporär)


    also folglich kann folgende aussage nicht ganz stimmen, da der neue besitzer nie das eigentum erlangt hat...

    Zitat

    Wird das auto zurückgestohlen, hat der neue Eigentümer den BESITZ am Fahrzeug nicht freiwillig aufgegeben, sondern er ist ihm genommen worden -> kein gutgläubiger Rückerwerb.