Beiträge von Patt328i

    Wir haben seit Ende November auch einen Seat Leon ST Cupra für meine Frau. Das Leasing-Angebot war sehr günstig.

    Es war allerdings ein Lagerwagen. Die Wahl fiel auf die gleiche Farbe, wie Du sie hast. Das Grau gefällt mir sehr gut. Ich kann mich auch nur positiv über den Wagen äußern, nichts klappert oder wackelt. Ich stimme Dem TE in allen Punkten zu. Auch die Schalensitze sind top.

    Unser Wagen ist allerdings ein 4Drive, was bei den 300 PS vorteilhaft ist.

    Der Verbrauch hat sich jetzt bei 8,5 - 9,0 Liter eingependelt. Dabei ist aber zu sagen, dass es nur Landstraße ist.


    schönes, empfehlenswertes Auto.

    Ich hatte für kommenden Montag einen Reifenwechseltermin für den Firmen-Tiguan.

    Gestern wurde angerufen, dass der Termin abgesagt wird. Aktuell werden keine Reifenwechsel mehr ausgeführt und es ist auch unbekannt, wie lange. Sie melden sich wieder.

    Wie siehts bei euch eigentlich mit den Kids daheim aus? Heute scheinen die Lehrer wohl endlich aus Ihrem Schlaf aufgewacht zu sein und jeder einzelne Lehrer schickt seinen Stoff per Email durch. Allerdings habe ich das Gefühl, dass die jetzt versuchen den Stoff reinzudrücken, den sie selber verschlafen haben. Unglaublich, was wir da leisten sollen!

    Bei uns kam Freitag und gestern auch zahlreiches Material per Mail an.

    Ich bin auch gerade im Homeoffice. Es ist unrealistisch, dass die Kinder das ohne Hilfe der Eltern schaffen. Es ist anstrengend, bei den Schulaufgaben zu helfen und parallel zu arbeiten.

    Meine Frau ist Schulleiterin und in Brandenburg haben die Lehrer (bis auf einige Ausnahmen) Präsenz in der Schule. Das ist aber in anderen Bundesländern nicht so.

    Die Wagen sind auch zur privaten Nutzung mit entsprechender 1%-Versteuerung.

    Was derzeit noch offen ist, wie die zusätzliche Ausstattung (bis 3500€) bezahlt werden muss. Ich hoffe, es wird eine Variante geben, wo man die Differenz der Leasingrate tragen muss. Jedenfalls keine Einmalzahlung.

    Ich hatte jetzt eine Konfiguration für einen Kodiaq L&K abgegeben. Es hat nur noch die Freigabe durch meinen Vorgesetzten gefehlt.
    Heute kam die Info, dass wir zum 01.01.20 eine neue Firmenwagenrichtlinie bekommen und der ŠKODA nicht mehr bestellt wird. Die wird sicherlich an die eines kooperierenden Unternehmens angeglichen. Dort gibt es einen Rahmenvertrag mit Mercedes und somit eine C-Klasse. Ausstattung: komplett nackt!


    Ich drehe durch... :frust:


    Jetzt ist die neue Richtlinie bei uns da.
    Wir haben keine Wahl mehr bei den Wagen. Es wird eine vorkonfigurierte C Klasse T-Modell als C180d mit unfassbaren 122 PS. Avantgarde innen und außen, Rückfahrkamera und Business-Paket plus, Automatik.
    Das war es. Ein Eigenanteil soll auch noch möglich sein bis zu 3500€, aber das ist noch in Klärung.
    Vom Eigenanteil kann man auch den C200d wählen, wenn man möchte.

    Ich habe seit ein paar Tagen Schmerzen im Oberarm, dachte ich zumindest. Die Schmerzende wurden immer stärken und vorletzte Nacht ich gar nicht geschlafen, da ich die Schmerzen kaum ausgehalten habe.

    Es wurde auch gestern nicht besser und folglich bin ich abends noch in die Notaufnahme gefahren. Nach kurzen 4 h Wartezeit und zwei Röntgenbildern war die Diagnose erstellt: Kalkschulter. (Ich wollte dazu keinen neuen Thread aufmachen). Ich kann meinen linken Arm kaum bewegen und alles schmerzt ohne Ende.
    Dies ist auch eine Alterserscheinung (ich werde im Mai erst 40, 😳), wo man präventiv nichts machen kann.

    Es wurden mir erstmal starke Scherzmittel verschrieben. Damit konnte ich zumindest letzte Nacht etwas schlafen. Als weitere Maßnahme soll eine Stoßwellentherapie beim Orthopäden gemacht werden.

    Ich habe auch ein Paar Roeckl Thermohandschuhe, wenn es sehr frisch ist. Die hatte ich mal bei Stadler im Angebot gekauft. War keine riesige Investition.
    Dann habe ich noch ein Paar Gore bikewear, die aber fast 20 Jahre als sind. Sind immer noch tiptop, nur etwas dünner als die Roeckl.


    Kalte Hände sind einfach zu unangenehm, sogar schlimmer als kalte Füße.

    Wir haben den Gardena Sileno+.
    Das Teil läuft sehr gut und macht keine Sorgen. Der Vorteil des + ist, dass er einen Abschaltsensor hat, wenn der Rasen kurz genug ist. Die anderen Gardena Mäher mähen das gesamte Zeitfenster durch.

    in Berlin wird es seit kurzem genauso umgesetzt wie Fasti es schreibt.
    Es ist einfach unfassbar.
    Es sind auch Straßen betroffen, die keine wirklich hohe Verkehrsdichte aufweisen.

    Hast Du schon mal an einen Tiguan Allspace gedacht. Der ist sehr groß vom Platz im Innenraum und auch im Kofferraum.

    Beim Tiguan ist allerdings ACC serienmäßig.

    Wir haben wir zwei Jahren unseren Seat Ibiza über WKDA verkauft. Der Wagen war in sehr gutem Zustand mit wenig km.
    Das Angebot auf der HP war niedriger als meine Vorstellung und unsere Anzeige bei mobile.de
    Die Bewertung vor Ort ging schnell. Leider war das reale Angebot noch etwas niedriger als auf der HP. Aber da sich bei mobile.de nichts getan hat, haben wir den Wagen dort verkauft. Ging wirklich problemlos.

    Ich bin nicht auf Pause gekommen, da die Fahrzeit mit 50 min stimmt, nur eben die Kcal und die Trainingsminuten nicht. Ich sperre die Uhr bei den kühlen Temperaturen immer, damit der Handschuh nicht verstellt.
    In deR Health-App gibt es ja noch andere Werte. Unter der Rubrik „Trainings“ sind auch die 50 min drin, nur Trainingsminuten eben nicht. Diese werden wohl über die Watch aufgezeichnet.
    Sehr komisch.