Beiträge von shneapfla

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung

    Und Kranke ? Unbekannt - da nur positve Tests bekannt sind und das sind in Summe "nur" 345.000 von denen 285000 wieder negativ sind,

    wir reden also von ca. 60.000 aktiven positiven Tests, wo nicht klar ist wer davon wirklich krank wird - im Vergleich zu Millionen .

    Wieso sind von 345.000 positiven Tests 285.000 negativ?

    Man könnte jetzt sicherlich jede Zeile einzeln zerlegen und sagen, "deine Fragen sind hier und da mit Zahlen und Fakten beantwortet und irgendwo in den Tiefen des Internets veröffentlicht", aber dass so ein "Hilferuf" überhaupt zustande kommt, hat die Regierung selbst zu verantworten, und zwar durch uneinheitliches Vorgehen, Intransparenz der Entscheidungen und interne Streitereien über die getroffenen Massnahmen, die immer häufiger vor Gericht gekippt werden:

    Ich lese da nur unreflektiertes Gejammere - also ob's ein Grundrecht auf Maskenfreiheit gäbe.

    Es gibt ein Grundrecht auf körperliche Unversehrtheit (auch für die anderen), aber das ist wohl nicht so wichtig wie ein MNS!

    Ich kenne mehr Leute wo Angst haben, das grosse Probleme im Geschäftsleben bekommen, wenn ihnen wegen Corona die Bude geschlossen wird, wie sie Angst, den Virus zu bekommen.

    Klar, das eine ist wesentlich fassbarer als das andere. In meinem weiteren Umfeld ist jemand an Corona gestorben (und die durchschnittliche Lebensverkürzung liegt bei 8 - 9 Jahren, also nix von wegen "mit oder an Corona").

    Oder mal die Wahrheit aussprechen.

    Oder mal die "Wahrheit" aussprechen...

    Wo kommen denn die meisten Infektionszahlen her?

    Genau, aus Regionen mit sehr großem Migrationsanteil

    Wie in Regen (Bayerischer Wald) und Rosenheim?

    nur mal zur Erinnerung: diese 6 Leute (und mehr) sitzen tag täglich in der Firma in Meetings zusammen --> Kein Problem. Im Restaurant --> bitte auf 2 Tische aufteilen.

    Wo ist denn das Problem? Im einen Bereich gelten die einen und im anderen Bereich die anderen Regeln!

    Ja, genauso habe ich mir einen gemütlichen Abend mit Freunden vorgestellt

    Also zwischen einem Bier am Bahnsteig und einem Bier auf der Straße kann ich jetzt keinen großen Unterschied erkennen...

    (der durch die Öleinnahmen gespeiste Bürgerfonds hat mittlerweile ein Vermögen von 1 Mio€ PRO Einwohner)

    Der norwegische Staatsfond hat ein Vermögen von 170 Milliarden €, das sind pro Einwohner ~30.000€.


    Ich finde die Norweger auch leicht pharisäerhaft, aber man sollte schon mit den richtigen Zahlen arbeiten.


    Ich denke das ein Windrad auch für die echte Landbevölkerung besser ist, als wegen Braunkohle enteignet zu werden oder wegen Braunkohle kein Wasser mehr für die Felder zu haben.

    Wieviele "echte Landbewohner" hast Du denn gefragt? Wie's ausschaut eher keinen...


    Bei den ganzen Betrachtungen wird das größte Problem in diesem Zusammenhang total ausgeblendet: die rasante Bevölkerungsentwicklung.

    Je mehr Wohlstand desto weniger Bevölkerung.


    Mc Culloch hatte mal hier eine 58cs 58V Kettensäge im Vertrieb, die recht zufriedenstellend funktioniert. War bei mehreren Projekten bei uns im Verein im Einsatz.

    Was darf man sich denn unter so einem Projekt vorstellen?

    Vermutlich keinen Tag im Wald, bei dem man die (Benzin-)Motorsäge schon 2 x nachtanken muß, oder?

    mit Strom (Wärmepumpe) die Bude warmzumachen (wo soll der denn nur herkommen ^^ ) sind IMHO eindeutige Einschränkungen.

    Wo gibt's denn bei 'ner Wärmepumpe eine Einschränkung?

    Kann ich mein Haus nur an 360 Tagen im Jahr heizen und die 5 kältesten Tage nicht?

    Kann ich nur 2 Stockwerke heizen und vom Keller nur 1 Zimmer, weil's sonst zuviel wird?

    Oder muß ich alle 2 Tage eine Heizpause einlegen um wieder nachzuladen bevor's weitergeht?



    Erleuchte mich, ich hab' seit 12 Jahren eine Wärmepumpe und kann keine Nachteile entdecken?:rolleyes:

    Kein Arzt oder OP Schwester hat eine Maske länger als ne halbe Stunde auf, dann wird sie gewechselt,

    Und?


    Ich glaube man muss kein Experte sein um erkennen zu können das das ständige Einatmen des eigenen Co2 nicht gerade gesundheitsfördernd ist

    Doch, muß man - ein Schwurbel-Experte..:rolleyes:

    Oder seit wann wird die Gesundheit von OP-Ärzte und -Schwestern durch Masken gefährdet?


    Man denke nur an den Wisch den die Abgeordneten des Bundestages vorgelegt bekommen haben wegen der Maske, die man nach Möglichkeit nicht länger als 30min tragen sollte

    Gibt's da was von seriösen Medien oder nur was von AfD- oder Schwurbel-Seiten?

    Ist wie bei dem Typen im Flugzeug ohne Maske: Die Nasenbefreier sollten auch einfach vermöbelt werden, dann hätte der Unsinn gleich ein Ende.

    Vermöbelt haben bisher nur die Maskengegner, oder?

    Auch mit tödlichem Ausgang: Frankfurt: VGF-Mitarbeiter von Masken-Gegner angegriffen | Frankfurt


    Was sagen dazu tausende zahnloser Chirurgen und Krankenschwestern?:rolleyes:


    Auf der gleichen Seite zu finden:

    "Erdoğans imperiale Träume: Nach Wien?"

    Zitat: "Träumen wir besser nicht vom hypothetischen Wagemut der westlichen Welt und hoffen wir lieber, dass Russland wieder einmal das letzte Bollwerk sein wird."

    :D:D


    Bin mir nicht sicher, was Du unter seriös verstehst, aber vermutlich was anderes als ich...

    Zu Einhell kann ich zu der Akku-Serie betr. Exzenterschleifer und Gehrungssäge nur sagen: Taugt nichts!


    Ob das beim Bohrer auch so ist? Ich kaufe jedenfalls nichts mehr von Einhell.

    Einhell ist doch eine völlige Billigmarke.


    Muß es kein Schlag sein oder darf es kein Schlag sein?

    Ich hab' den hier (bzw. dessen Vorgänger) seit >10 Jahren und bin top zufrieden: Makita Akku-Schlagbohrschrauber 2 x 18V 3Ah, im Alukoffer inkl. 96-tlg. Zubehörset DHP453RFX2: Amazon.de: Baumarkt [Anzeige]

    , im Gegensatz zu der erkennbar höheren Sterbezahl während der Influenza-Zeiten 2017 und 2018

    Die angenommene Übersterblichkeit durch die Influenza betrug etwa 25.000 (nachgewiesenermaßen waren's wohl 1600). Im Jahr 2018 sind insgesamt 950.000 Menschen verstorben, d. h. das waren 2.6%.

    Das fällt dann unter "erkennbar höhere Sterbezahl" während die 9500 nachgewiesenen Corona-Toten nur "wie Grippe" waren?:rolleyes:

    Ein 74 jähriger, übergewichtiger Amerikaner hat seine Corona Infektion gerade übers Wochenende auskuriert...

    Ja - der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika.

    Wenn's jemand gibt, der weltweit besser medizinisch versorgt wird, dann würde mich interessieren, wer das sein soll.


    Weiter weg von der Normalbevölkerung kann man (versorgungstechnisch) wohl nicht sein...

    Den G31 gibt es doch noch gar nicht so lange. Wäre es nicht attraktiver, einen neuen Lenkradkranz bei BMW zu bestellen, als eine (improvisierte) Sattlerlösung anzustreben?

    Diesen Weg muss man m.E. doch eher bei Autos gehen, wo es die Teile nicht mehr gibt.

    Es kann ja auch gut sein, daß es das Lenkrad einfach nicht so dick gibt, wie man's gerne hätte.

    Abgesehen davon kostet Neubeledern ungefähr 150€, ein neues Original-Lenkrad liegt dann eher (weit) nördlich von 500€ (wenn man keinen Airbag braucht)...

    Ich vermute du redest vom Kraftstoff.

    Ich meinte das Motoröl

    Wenn Du keine Argumente hast, dann ziehst Du halt Dein eigenes Geschwafel (ein anderes Wort fällt mir dafür nicht ein) in's Lächerliche...:rolleyes:

    Das zeigt doch, das das anscheinend nicht nötig ist und sich die BEV auch ganz ohne Zusatzrabatte wohl ganz gut verkaufen

    Es ging aber nicht um die Verkaufszahlen, sondern ob sich die ominöse Frisöse ein E-Auto leisten kann...:rolleyes:

    Das sind astreine Fake-News, die aktuell durch nichts sinnvoll zu belegen sind.

    Das trifft auf vieles zu, was Du von Dir gibst...

    Die "berühmte" Frisöse fährt auch jetzt schon ihren alten Euro 3 Corsa mit 10-12 Liter Verbrauch

    Ich weiß ja nicht, wann Du zuletzt einen Kleinwagen gefahren bist, aber noch nicht mal der erste Corsa mit Euro 0 hat auch nur annähernd den von Dir erwähnten Verbrauch und die nachfolgenden Generationen natürlich erst recht nicht...:rolleyes:


    Mit solchen unsinnigen Beiträgen tutst Du der Diskussion (genauso wie bei den Preisen für E- und normal-Corsa - beim e-Corsa geht nämlich nur die Subvention weg (die Du ja schon abgezogen hast) und beim "normalen" noch jede Menge andere Rabatte (die Du sicherheitshalbe nicht abgezogen hast, soll ja viel genug hermachen...) auch keinen Gefallen!:rolleyes:

    Und genau das ist es, was unsere Parlamentarische Volksvertretung mittels IfSG ausser Kraft setzt. Schön, dass das der Bundestag scheinbar ohne 2/3 Mehrheit

    "Für diesen Beschluss stimmten die Abgeordneten von CDU/CSU, SPD, FDP und Bündnis 90/Grüne. Die Abgeordneten der AfD und der Linken enthielten sich."

    Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite – Wikipedia


    Das wären (ausnahmslose Anwesenheit vorausgesetzt - was vermutlich nicht der Fall war, aber vom Verhältnis her wohl nichts ändert) 543 Ja-Stimmen und 166 Enthaltungen, d. h. eine Zustimmung von 77,5%...

    Hast also recht, war keine 2/3- sondern eine 3/4-Mehrheit! ;)

    Es fahren so viele Rad weil sie sich kein Auto leisten können.

    Es fahren so viele Verbrenner weil sie sich kein Elektro leisten können.

    Die Verbrennerfahrer sind quasi die Radfahrer der kraftbasierten Mobilität?


    Ich fand das amüsant wie in verschiedenen Postings darüber geschrieben wurde.

    Na ja, gegen E-Autos gibt's schon noch mehr Argumente als nur der Preis!
    Das Fahrrad ist ja (transportmäßig) in allem schlechter als ein Auto (egal mit welchem Antrieb), insofern hinkt der Vergleich minimal! ;)