Hilfe! Airbagleuchte leuchtet dauerhaft

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • oh man, danke. Ihr habt mir sehr geholfen. Gestern Abend gings im Auto etwas zur Sache :cool: und danach brannte diese doofe Kontrolllampe. Im Handbuch hab ich nichts gefunden. Leider haben die neuen 18 Zollfelgen ( M-Felgen, juhuuuu) ein riesiges Loch in die Kasse gerissen und ich hab mich heute deswegen erst mal nicht zum :) getraut.



  • Ich habe vor zwei Jahren die Sitzbelegungsmatten deaktiviert und seitdem ist Ruhe damit :D

    Alle 936.536.746 verschiedenen und möglichen Rechtschreibfehler der deutschen Rechtschreibung sind möglicherweise beabsichtigt und dienen zu Unterhaltung des Lesers !:D


  • Gib in der Bucht mal einfach "Sitzbelegungmatte BMW" ein.


    Hab bei meinem Z3 und beim e46 auch schon die Teile eingebaut. Seitdem ist Ruhe.

  • Hatte auch das Problem "Sitzerkennungsmatte Beifahrer defekt". Ist nach 10 Jahren und ca. 170 TKM aufgetreten. Die :) habens ausgelesen. Habe mit bei den :) ein Original-Ersatzteil gekauft. Sitz ausgebaut,
    Leder runter, alte Matte raus und neue rein. Leder wieder drauf. Hat mich ca. 3 Stunden gekostet, da ich das zum ersten Mal gemacht habe. Airbagleuchte mußte
    danach nochmal gelöscht werden. War damals kostenfrei bei den :), weil das erste Auslesen 25€ gekostet hat.


    Seit 4 Jahren ist damit alles gut.


    Letztens habe ich meinen Beifahrersitz mal "hochschnappen" lassen. Da war die Airbaglampe wieder an. Fehlerspeicher sagt: "Gurtstrammer Beifahrerseite". Fehler nach auslesen gelöscht und seit drei Monaten alles dunkel, was die Airbaglampe betrifft.


    Meine, daß die funktionierende, aktive Sitzerkennungsmatte nur den Zweck hat, daß der Airbag beim Unfall nicht auslöst, wenn keine(r) drauf sitzt. Ist sie defekt, löst der Airbag auch aus, wenn der Beifahrersitz nicht belegt ist.

    Einmal editiert, zuletzt von c.Schlucki ()