gebrauchten tacho codieren ?

  • Ich frag mich ja warum hier so rumgeeiert wird.

    Das Auto hat die Kilometer die aktuell auf der Uhr stehen PLUS die Differenz zum alten Tacho.

    Wo liegt das Problem, die ECHTE Laufleistung anzugeben und damit auf der sicheren Seite zu sein, wenn man nix zu verschweigen hat.

    Da brauchts doch gar keine Diskussion - die Laufleistung ist Fakt.


    Georg

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Ich denke, Ich werde den momentanen aktuellen KM Stand beim TÜV angeben.

    Und das es eine Differenz der KM Leistung gibt, von 59854 km, wegen wechsel des Tachos.

    Damit der TÜV Beamte die tatsächliche Laufleistung des Fahrzeug hat.

    Er dann dann sicherlich intensiver das Fahrzeug nach Fehlern untersuchen wird.


    Ich werde ihn dann auch das Dokument vorlegen, was ich der Versicherung vorgelegt habe.

    Wo der Wechsel des Tachos mit Fotos dokumentiert wurde.

    Hier ein Bild davon:


    TACHO — ImgBB

    3 Mal editiert, zuletzt von Peter (GER) () aus folgendem Grund: Link funktionierte nicht

  • Bei meinem gebraucht gekauften E46 Cabrio wurde ja auch schon mal die ganze Tachoeinheit getauscht.

    Aufgrund des Threads hier habe ich heute auch noch mal in meine Unterlagen geschaut, der Vorbesitzer hat das Auto ja noch mal im Herbst 2018 über den TÜV gefahren. Da steht aber nicht die Gesamtkilometeranzahl im Bericht sondern nur der Stand welcher aktuell angezeigt wird.


    Muss ja im September wieder zum TÜV, da nehme ich dann auch die Rechnung vom Tachotausch mit den bestätigten Kilometerständen mit damit das jetzt auch alles Hand und Fuß hat. Bei meiner Versicherung ist der richtige Kilometerstand angegeben.

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Moin Moin.

    So, alles erledigt.

    Mein BMW hat TÜV bekommen......OHNE MÄNGEL :top:

    Der TÜV Beamte war sehr zufrieden mit dem zustand des Fahrzeugs.:cool:

    Und der Wagen ist schon 22 Jahre alt. :)


    Wegen dem anderen Tacho hat er nicht viel gesagt.

    Ich habe ihm gesagt, das ich den gewechselt habe, da der Originale defekt war.

    Und das der momentane Kilometer stand nicht die tatsächliche Laufleistung ist.

    Das der Wagen 59854 km mehr gelaufen ist.

    Er sagte ok, danke für den hinweis.

    Er hat dann in dem TÜV Bericht den Kilometerstand eingetragen, der auf dem Tacho steht.

    190324 km.