gebrauchten tacho codieren ?

  • hallo
    ich habe bei meinem alten tacho das problem, daß der drehzahlmesser ab und zu bei 3000 upm stehen bleibt. läßt sich mit dem reset (punkt 21 im tachomenü) wieder auf 0 setzen. ist mit der zeit aber lästig

    :rolleyes:

    habe mir also bei ebay einen gebrauchten besorgt. habe ihn mal für spaß einfach so angeklemmt. lief sofort ohne probleme, nur halt mit falschem km-stand und natürlich mit dem manipulations-punkt in der anzeige. hatte am freitag den wagen nun in der werkstatt. dort sagte man mir, daß der tacho überhaupt nicht paßt...

    :eek:

    ich dacht, daß der tacho einfach nur per dis programmiert werden müßte

    :confused:

    kann auch sein, daß die einfach keine zeit hatten (war nicht dabei in der werkstatt) und behaupten, es geht nicht.... wat nu???
    cu andy

    _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
    Dieselpower 4ever
    _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

  • Der Tacho wird einmal codiert mit Fahrgestellnummer KM usw. Wenn er dann in ein anderes Fahrzeug eingebaut wird leuchtet der Manipulationspunkt weil die Daten mit den in der EWS nicht übereinstimmen. Den km Stand kann man evt änderen(Angebote in div. Zeitungen) die Fahrgestellnummer ist aber fest drin.

    Spezialwerkzeugverleih >>Info per PN

  • Zitat

    Original geschrieben von littlejo
    hallo
    ich habe bei meinem alten tacho das problem, daß der drehzahlmesser ab und zu bei 3000 upm stehen bleibt. läßt sich mit dem reset (punkt 21 im tachomenü) wieder auf 0 setzen. ist mit der zeit aber lästig

    :rolleyes:

    habe mir also bei ebay einen gebrauchten besorgt. habe ihn mal für spaß einfach so angeklemmt. lief sofort ohne probleme, nur halt mit falschem km-stand und natürlich mit dem manipulations-punkt in der anzeige. hatte am freitag den wagen nun in der werkstatt. dort sagte man mir, daß der tacho überhaupt nicht paßt...

    :eek:

    ich dacht, daß der tacho einfach nur per dis programmiert werden müßte

    :confused:

    kann auch sein, daß die einfach keine zeit hatten (war nicht dabei in der werkstatt) und behaupten, es geht nicht.... wat nu???
    cu andy


    Hallo,


    ich hatte irgenwann einmal eine Einknopf-Tastenkombination, damit der Tacho den KM-Stand von den anderen KM-Speichern übernimmt, damit geht auch der rote Manipulationspunkt aus. Ich kann mich gerade leider nicht an den Kniff erinnern. Evtl. kickt es ja bei einem anderen User?

  • habe gerade noch mal mit dem werkstattmeister gesprochen. er sagte, daß der tacho "zu oft" codiert wurde und deshalb eine neucodierung nicht mehr funktioniert... das das lsz nur einmal codiert werden kann, ok, aber ein tacho??? wo ist die gute alte zeit mit mechanischen wellen

    ;)

    _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
    Dieselpower 4ever
    _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

  • SimonE46 : schon was neues gefunden??? hab leider bisher nichts von einer tastenkombination gehört.... wenn es die geben würde, einfach klasse.....

    _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
    Dieselpower 4ever
    _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

  • SimonE46 : hat leider nicht geklappt...

    :(

    mein 3er ist von 5/99. wahrscheinlich wurde bis dahin die software im tacho geändert...
    was mir noch aufgefallen ist: wenn der neue tacho angeklemmt ist, kann ich kein datum oder verbrauch2 einstellen.... ist einfach nicht mehr vorhanden...alles sehr ominös...

    _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
    Dieselpower 4ever
    _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

  • Hallo,


    ich hatte irgenwann einmal eine Einknopf-Tastenkombination, damit der Tacho den KM-Stand von den anderen KM-Speichern übernimmt, damit geht auch der rote Manipulationspunkt aus. Ich kann mich gerade leider nicht an den Kniff erinnern. Evtl. kickt es ja bei einem anderen User?


    Hallo SimonE46

    :cool:


    Ich bin neu hier

    ;)


    Ich habe nun diesen Beitrag gelesen, mit der "Einknopf-Tastenkombination".
    Und habe mich gleich Registriert und hoffe das du mir helfen kannst

    :D



    Denn ich habe leider das Problem, das bei meinem BMW 318i E46 Baujahr 1998 die Kombianzeige auch defekt ist.
    Alle Analogen Anzeigen funktionieren nicht mehr, von heute auf morgen

    :heul:

    :heul:


    Geschwindigkeitsanzeige, Drehzahlmesser, Tankanzeige, Temperaturanzeige und die Momentare Verbrauchsanzeige.


    Nun wollte ich mir ein gebrauchtes Kombi besorgen.
    Würde nun gern mit deinem "Trick" auch meinen Aktuellen Kilometerstand auf das "neue" gebrauchte überschreiben.
    Ich hoffe nur, das es bei mir möglich ist!!!
    Denn aktuell sind es bei der defekten Kombi 220250 km Laufleistung.
    Bei dem, was ich kaufen möchte, sind es aber erst 178200 km Laufleistung.
    Nun ich möchte es sehr gerne auf den aktuellen stand abgleichen.
    Denn ich möchte ja kein Betrug machen und auch den wirklichen stand haben ;);)


    Könntest du mir auch eine PM zusenden, mit der Beschreibung, wie es gehandhabt wird ??

  • Ein 14 Jahre alter Thread, der User hat sich seit über vier Jahren nicht mehr beteiligt.
    Viel Glück...

    "Bitte ohne Speck und Eier !"

    Manfred, 53, Trucker - bestellt sich gerade eine Frau aus Thailand ...

  • Ein 14 Jahre alter Thread, der User hat sich seit über vier Jahren nicht mehr beteiligt.
    Viel Glück...


    Hallo Rollo.
    Ja, ist mir auch später aufgefallen.
    Habe ich im eifer des "Gefechts" übersehen :kpatsch:
    Das macht das ALTER

    :D


    Aber vielleicht hat "littlejo" noch die Angaben, über diese "Tastenkombination"?? !!

    Einmal editiert, zuletzt von Peter (GER) ()

  • Ok, ich glaube, mit der Tastenkombination kann wohl nun doch keiner mehr weiterhelfen.

    :(


    Dann habe ich mal eine weitere frage:
    Wie ich ja schon beschrieben hatte.
    Meine Kombi ist ja defekt.

    :mad:


    Ich habe mir nun eine Gebrauchte Kombi bestellt.
    Die wird wohl morgen oder übermorgen da sein.
    Ich habe da nun was von der Software "BMW Scanner 1.4.0" gelesen. :happy:
    Und das man damit den Kilometerstand anpassen kann.

    :top:


    Wie schon beschreiben, hat das defekte Kombi inzwischen schon 220600 km runter.
    Ich habe mir eine andere gebrauchte Kombi mit ca. 160000 km bestellt.
    Kann mir jemand erklären oder beschreiben, wie ich den aktuellen Kilometerstand der defekten Kombi in der "neuen" gebrauchten Kombi mit "BMW Scanner" eintrage?
    Ich habe schon im Internet gesucht, aber nichts finden können.

    :mad:


    Mir ist es dann auch egal, ob da dieser " Manipulationspunkt" erscheinen wird, weil ja die Fahrgestellnummer nicht übereinstimmt mit der anderen gebrauchten Kombi.
    Hauptsache ich habe den aktuellen Stand.

  • Ich hatte damals den Stellantrieb vom Drehzalmesser umgelötet. Der Tacho funktionierte danach wieder 100%ig

    :D

    _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
    Dieselpower 4ever
    _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

  • Ich hatte damals den Stellantrieb vom Drehzalmesser umgelötet. Der Tacho funktionierte danach wieder 100%ig

    :D


    Nabend, littlejo


    Bei mir ist das Problem aber größer !!!


    Alle Analogen Anzeigen funktionieren nicht mehr.
    Geschwindigkeitsanzeige, Drehzahlmesser, Tankanzeige, Temperaturanzeige und die Momentare Verbrauchsanzeige.


    Und ich denke, da wird das umlöten nichts bringen.
    Hast du vielleicht noch diese Tastenkombination zur Hand ??

  • Geht nicht beim Kombi, kann auch kein BMW Scanner oder so. Um den km-Stand zu ändern muss man direkt am Eeprom löten und damit ist das Auto unverkäuflich.


    Einfach bei BMW das gebrauchte Kombi einbauen lassen. Das kostet 100-150Euro, kein Manipulationspunkt und damit ist der km-Stand sauber dokumentiert.

    KOA SIGNATUR!

  • Geht nicht beim Kombi, kann auch kein BMW Scanner oder so. Um den km-Stand zu ändern muss man direkt am Eeprom löten und damit ist das Auto unverkäuflich.


    Einfach bei BMW das gebrauchte Kombi einbauen lassen. Das kostet 100-150Euro, kein Manipulationspunkt und damit ist der km-Stand sauber dokumentiert.


    Einbauen kann ich das selbst, also wechseln der Kombis.
    Das ist doch in 15 Min getan.
    Aber wenn BMW das auch nur macht, ist doch der Manipulationspunkt auch vorhanden.

  • Hallo.


    Wegen dem KM Stand , das ist dem "Maipulationspunkt" egal.


    Was Ihn zum leuchten bringt, ist eine nichtübereinstimmung der Fahrgestellnummer zwischen Kombi und LCM.


    Nimm die tolle Software her, und schreib ins Kombi (Reprogramming- change VIN) die Fahrgestellnummer rein die zum Auto gehört. Dannach schreibst , wenn man es richtig machen will: Noch den KM Stand , des LCM´s ins Kombiinstrument rein.


    Dannach noch den dritten Button Calculate Checksum (Sonst hagelt es prüfsummenfehler im fehlerspeicher), fertig ist die geschichte.
    Dennoch obacht: Das funktioniert NUR mit Kombbiinstrumenten die VOR 2000 HERGESTELLT wurden (Nicht BJ des autos), dannach hat VDO da einen Strich durch die Rechnung gemacht, das Eprom lässt sich extern nichtmehr beschreiben...


    der bmw scanner, schmeisst dir eh ne Fehlermeldung hin, falls es nicht klappt.


    Dannach noch mit dem NCS zuerst den ZCS (Den aus der EWS holen, da ja der aus dem gebrauchten Kombi nicht stimmt *g*) ändern (Change ZCS) (Sofern er, wie beim E39, im Kombi und EWS gespeichert wird), und eine leere MAN zum codieren reinspielen.
    Das der TamTam mit der Codiererei wieder stimmt. Der Zentralcodierschlüssel ist wichtig.


    Der KM Stand steht noch woanders im Auto. Falls da was getrickst wird (Bewusstes eintragen eines Falschen KM Standes), und das Fahrzeug an jemandem verkauft wird, der weiss wo er suchen muss, tjo ... Lassen wir das besser.


    Gilt selbig für die E39 und E38.
    Ausnahme: der E38- Die Versionen mit seinem IKE Modul hinten, welches nur umgesteckt werden braucht
    Gruß

    Codierungen / STG SW Updates (DME, DDE, Automatik)
    Nullen der ISN für ein Austausch DME MS42 oder MS43 Möglich

    5 Mal editiert, zuletzt von MindVision ()

  • Einbauen kann ich das selbst, also wechseln der Kombis.
    Das ist doch in 15 Min getan.
    Aber wenn BMW das auch nur macht, ist doch der Manipulationspunkt auch vorhanden.


    BMW codiert das Kombi korrekt und gleicht die Fahrgestellnummer ab. Damit kein Manipulationspunkt.
    Zudem kann BMW den Wechsel entsprechend dokumentieren mit km-Stand vorher und nachher. Damit hat man beim Verkauf keine großen Probleme. Das geht bei privatem Einbau einfach nicht.

    KOA SIGNATUR!


  • Danke für die Infos.
    Aber das liest sich sich etwas kompliziert, die Beschreibung.
    Ich habe hier ein Video gefunden.
    Müsste ich das so machen?
    https://www.youtube.com/watch?v=1zMY8Jktktc


    Und das sind die Daten von der gebrauchten Kombi, die ich nutzen möchte.
    Wo der Kilometerstand angepasst werden soll.
    Das müsste doch aus den Jahr 98 sein ??


  • Hallo .


    Der macht es umgekehrt. Der Im Video schreibt die VIN vom Kombi ins LCM Rein.
    Du musst es umgekehrt machen.
    Der Vorgang ist ungefähr der gleiche, den Rest von mir beschrieben aber auch beachten.


    BMW Kann die Fahrgestellnummer des Kombiinstrumentes (zumindest im E39 nicht (mehr) ) ändern. Sie können es zurechtcodieren das ein gebrauchtes Kombi zwar funktioniert, der Punkt leuchtet, ob der Händler will oder nicht.


    Ein eintragen der Fahrgestellnummer ist von offizieller Seite, nur einmal möglich


    Ein neues Kombiinstrument wird der Zentralcodierschlüssel vom EWS Steuergerät eingetragen, die Fahrgestellnummer von Hand eingegeben, der KM Stand wird vom LCM übernommen.


    Wird ein neues LCM Verbaut: Nimmt das LCM den KM Stand und die Fahrgestellnummer vom Kombi.


    Müssen beide Steuergeräte erneuert werden: Muss alles von Hand gemacht werden. (da gibts im BMW Diagnoseprogramm (DIS heisst es so glaube ich), eigene Punkte dafür.


    Es geht nur um den "Manipulationspunkt", so zurechttricksen das die Geräte funktionieren ist nie ein Problem

    :)


    Ich hab entsprechende Quellen hier irgendwo am Rechner in den Dokus bei mir abgelegt. Darf diese Dokumente jedoch nicht veröffentlichen. (Auch wenn unsre Kraxn mittlerweile um die 20 Jahre alt sind

    :D

    )


    Will man ein gebrauchtes Kombi verbauen und man scheisst auf den Manipulationspunkt:


    Kombi einbauen.
    Den ZCS vom EWS Steuergerät holen (Nicht vom Kombi, der ist ja falsch...), dann als JOB "ZCS Schreiben" ins Kombi rein. eine leere MAN datei rein, und es wird codiert (Nach dem ZCS, der vorhin reinmuss, das macht der NCSEXPERT automatisch, das er es mit richtigen Daten füttern kann), und das Teil sollte funktionieren.
    Überträgt man den ZCS NICHT Vorher, kann NCS es nicht codieren (spuckt irgendeine schusselige Fehlermeldung aus)


    Es gibt im NCS als Job beim Kombiinstrument natürlich die Option eine VIN ins Kombi zu schreiben- Er kann es aber nicht , da ja bereits schon einmal eine eingetragen wurde (Fehlermeldung: Unzulässige Funktion), also ein Gebrauchtgerät ist, Diese Funktion ist für Neugeräte gedacht. Geändert werden , kann sie offiziell nicht. der BMW Scanner ist ja auch nicht "offiziell".


    KM Stand nur im Kombi und LCM auf einen "Nenner" bringen, das sie gleich sind und seiner Wahrheit entspricht.
    Er ist noch an Orten abgelegt, die nicht geändert werden können, aber nirgendwo im Auto angezeigt werden (Und das ist auch gut so)


    Gruß

    Codierungen / STG SW Updates (DME, DDE, Automatik)
    Nullen der ISN für ein Austausch DME MS42 oder MS43 Möglich

    3 Mal editiert, zuletzt von MindVision ()