Ist der alte TGV noch der schnellste Zug?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Oder gibt es noch schnellere. Okay, der Transrapid kann in Endstufe den TGV noch einiges in der Top-Speed abnehmen, aber aktuell ist auch dieser nicht sooo schnell.


    Wie siehts aus? Gibts im Moment noch was schnelleres? Der neue ICE ist ja ne lahme Gurke. :D In den USA gibt's doch den M-Track, weiß aber leider nicht wie schnell der ist.


    Aber das Board weiß das ganz sicher! ;)


    :top:

  • Der schnellste Zug auf Schienen ist wohl nach wie vor der TGV (515km/h) vor dem japanischen Shinkansen (443km/h), der schnellste deutsche ICE-3 schafft gerade mal Tempo 300.
    Selbst der Transrapid (505km/h) kann da nicht mithalten, und gegen die Konkurrenz aus Japan (Maglev - 552km/h) hat er auch keine Chance...

  • Zitat

    Original geschrieben von rumpel666
    Ob der IC-3 schneller wird, wenn man ihm ein "Six-Pack" spendiert ?? :D


    Ein ICE-3 hat ca.8000kW. Ich glaube mit einem "Six-Pack" könnte man höchstens die Spülung der Toiletten antreiben :D *Duckundweg*


    Gruss
    Joe

    "Und stehst du nackt im Odenwald, dann werden dir die Hoden kalt"
    Unbekannter Philosoph

  • Zitat

    Original geschrieben von Spaceghost
    In den USA gibt's doch den M-Track, weiß aber leider nicht wie schnell der ist.



    Meintest Du Amtrack? Deren Züge sind nicht schnell, wirklich nicht. Sind aber auch nicht darauf ausgelegt, mal abgesehen davon, dass die sich grundsätzlich immer kurz vor der Pleite befinden...

  • Zitat :
    Maglev stellt neuen Rekord auf – 03.12.2003


    Am späten Dienstag Abend, dem 02. Dezember stellte der japanische Maglev mit 581 km/h einen neuen Weltrekord für Magnetschwebefahrzeuge auf. Die Techniker an Bord überzeugten sich bei den Hochgeschwindigkeitstests über die Stabilität und Beständigkeit des Schwebesystems. Die circa 18 Kilometer lange Strecke liegt in der Nähe der Stadt Kofu. Ziel der Japaner ist der kommerzielle Einsatz zwischen den Metropolen Tokio und Osaka, wobei eine Höchstgeschwindigkeit von 500 km/h angepeilt wird


    TGV-Atlantique: 515,3 km/h (Testfahrt)
    Transrapid-TR08 : 501 km/h (Testfahrt)
    300X (Japan) : 443 (Testfahrt)
    ICE-V : 406,9 km/h (Testfahrt)
    ICE-3 : 368 km/h (03.09.01 NBS Hannover - Berlin)



    http://www.hochgeschwindigkeitszuege.com

  • ich finds gut, wenn ein staat immer auf neuste technologien baut. Warum man in DLand den Transrapid nur exportiert und nicht selber baut.. naja.

  • Zitat

    Original geschrieben von OlMightyGreek
    ich finds gut, wenn ein staat immer auf neuste technologien baut. Warum man in DLand den Transrapid nur exportiert und nicht selber baut.. naja.

    Das ist genauso eine Aussage wie : "warum fährt nicht jeder Ferrari-KFZ-Mechaniker einen Ferrari ;)


    ....vielleicht weil ihn keiner bezahlen kann :rolleyes:

  • Zitat

    Original geschrieben von Markus_AL0190
    Das ist genauso eine Aussage wie : "warum fährt nicht jeder Ferrari-KFZ-Mechaniker einen Ferrari ;)

    Machen die bestimmt, nachdem sie am (Kunden-)Fahrzeug herumgeschraubt haben. ;) :D

    Zitat

    ....vielleicht weil ihn keiner bezahlen kann :rolleyes:

    Naja, wenigstens werden die Milliarden in irgendwelche sinnvollen ICE-Trassen gesteckt.
    Ist doch auch praktisch wenn ein ICE-3 alle 20 min. irgendwo anhält, hat man wenigstens eine kurze Erholungspause bis zum nächsten Highspeed-Stück... :rolleyes:

  • ääähhmm...


    Zug und Magnetschwebebahn sind doch 2 verschiedene Dinge, ich glaube
    der TGV ist aktuell immer noch der schnellste ZUG (auf Rädern).


    Habe letztens darüber ne Reportage im TV gesehen.


    Der ICE schaffte übrigens 425 Km/h und hat diesen Rekord auch mal gehalten bis der TGV kam ...........

    Das Leben ist zu kurz um schlechte Autos zu fahren.

  • es kam dann eine neue "Ausbaustufe" des TGV ....wahrscheinlich Chiptuning o.ä. :D:D:D

    Das Leben ist zu kurz um schlechte Autos zu fahren.

  • Man muss natürlich differenzieren zwischen irgendwelchen Testfahrten und der tatsächlichen zugelassenen Betriebsgeschwindigkeit. Hier wird wieder deutsches Engineering die Nase vorn haben --> der neue Höchstgeschwindigkeitszug Velaro, der zwischen Madrid und Barcelona verkehren wird (dieses oder nächstes Jahr) wird auf 350 km/h "zugelassen" :D


    Gruß
    Gibo

  • Zitat

    Original geschrieben von RSC
    der schnellste deutsche ICE-3 schafft gerade mal Tempo 300.


    Das ist IMHO falsch. Ich habe mal gelesen, dass Ding fährt 330 oder 360 (weiß nicht mehr genau). Fakt ist nur, dass in der Praxis nur Geschwindigkeiten bis zu 300 gefahren werden und das auch so gut wie auf gar keiner Strecke. Z. B. Siegburg/Bonn-Frankfurt wird mit 300 passiert.


    Technisch gesehen, können die neuen ICE´s aber mehr.


    Der Vorteil ist, dass man immer in der neuesten ICE Generation sitzt, wenn man die o. a. Strecke fährt. Ist mir neulich erstmal bewusst geworden, als ich eine andere Strecke gefahren bin, auf der der ICE gar nicht 300 fährt. Da werden auch ältere Generationen eingesetzt.

    Viele Grüße
    Oliver

  • Zitat

    Original geschrieben von Powerboat3000
    Das ist IMHO falsch. Ich habe mal gelesen, dass Ding fährt 330 oder 360 (weiß nicht mehr genau).


    Hallo Oliver,
    ich wiederhole mich ungern, aber die offiziellen Geschwindigkeiten hab ich doch schon ein paar Postings weiter oben geschrieben ;)


    Richtig ist, das die deutschen Züge eine recht hohe zugelassene Betriebsgeschwindigkeit haben und den anderen Zügen in nichts nach stehen...

  • Zitat

    Original geschrieben von Markus_AL0190
    Hallo Oliver,
    ich wiederhole mich ungern, aber die offiziellen Geschwindigkeiten hab ich doch schon ein paar Postings weiter oben geschrieben ;)


    Richtig ist, das die deutschen Züge eine recht hohe zugelassene Betriebsgeschwindigkeit haben und den anderen Zügen in nichts nach stehen...


    Es wurde aber nochmal deutlich, dass die Züge nicht so schnell fahren, wie sie können. Dein Posting kam so rüber, als würden sie regelmäßig mit 360 Sachen durch die Landschaft preschen.


    Darum war sowohl in deinem als auch in RSC´s Posting irgendwo ein Funken bzw. Fünkchen Wahrheit drin. :D

    Viele Grüße
    Oliver

  • Zitat

    Original geschrieben von Powerboat3000
    Es wurde aber nochmal deutlich, dass die Züge nicht so schnell fahren, wie sie können. Dein Posting kam so rüber, als würden sie regelmäßig mit 360 Sachen durch die Landschaft preschen.

    Na dann hast du das Posting nicht richtig gelesen ;)
    Da steht "Testfahrt" in Klammern und beim ICE-3 eine bei normalen Fahrbetrieb erreichte Geschwindigkeit (03.09.01 NBS Hannover - Berlin)

  • Zitat

    Original geschrieben von Markus_AL0190
    Na dann hast du das Posting nicht richtig gelesen ;)
    Da steht "Testfahrt" in Klammern und beim ICE-3 eine bei normalen Fahrbetrieb erreichte Geschwindigkeit (03.09.01 NBS Hannover - Berlin)


    Stimmt, da habe ich wirklich nicht genau gelesen, auch wenn man schon genau hingucken musste. :)


    Allerdings wundert mich das ein wenig, ich hätte nicht gedacht, dass die Dinger über 300 fahren dürfen. Auf der Strecke Siegburg/Bonn-Frankfurt wird penibel genau darauf geachtet, die 300er Marke nicht zu überschreiten.


    Das Posting, das bei mir für Verwirrung sorgte, findest du hier .


    Es widersprechen sich die Angaben teilweise deutlich.

    Viele Grüße
    Oliver