3.000kms im FL X53.0D

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Habe auch SP mit Luftfederung und bin mit der (blind bestellten) Wahl glücklich.


    Habe nix gegen eine harte Federung, mag das sogar, aber der Pre-FL, den ich als Vorführer hatte, war einfach noch nur knochenhart. Mein jetztiger ist immernoch hart, aber mit einem letzten Rest an Federung.


    PS: Nach nun 7.000 km im FL-3.0D fährt meiner nicht mehr die allseits zitierten 212 km/h, sondern sage und schreibe ohne großen Anlauf 215 km/h (das nur, damit Ihr alle etwas habt, auf das Ihr Euch freuen könnt :D )

  • Zitat

    Original geschrieben von bakiro
    Hallo,
    bin auch etwas irritiert was die Niveauregulierung/Luftfederung angeht.
    Habe meinen X5 letzte Woche bekommen (Sportpacket).
    Liegt super auf der Straße, jedoch etwas hart. Bringt die Kombination
    Niveau/Luft tatsächlich mehr Komfort ??? :confused:


    bakiro,


    der Unterschied wird mir zumindest immer deutlicher, das SP und den direkten Fahrbahnkontakt hat man unverändert, aber durch die Niveau/Luft werden nicht mehr Kieselsteinchen bis zum Sitz weitergegeben, und das ohne Verlust von der Sportlichkeit, bin da total begeistert.

  • Betr. Höchstgeschwindigkeit


    war jetzt am Wochenende in Österreich und beim zurückfahren habe ich mal getestet, habe jetzt 1100 km drauf und war total überrascht, bis Tacho 225 immer noch kein Begrenzer in Sicht, bin ja mal gespannt, werde am Osterwochenende wieder reinfahren (Family wieder zurückholen) und werde dann mal über BC schauen wie schnell lt. BC fährt.

  • Hallo!


    AleX5
    Deshalb habe ich ja auch die FN-Box vorgeschlagen. Die bringt nicht den absoluten Hammer ab einer gewissen Drehzahl und eine Wahnsinns-PS-Zahl sondern eine Leistungssteigerung über das gesamte Drehzahlband ab 1.500 upm.


    Ist mir einfach lieber - Turbos mit Hammer bzw. Turboloch sind schon seit dem alten 911er out :)


    CU Oliver

  • Zitat

    vielleicht einer? 2 wären dann €1.300. Ich habe aber keine Preise verglichen, war zufrieden mit dem Angebot und hatte es eilig. Will nicht ausschliessen, dass es günstiger zu bekommen ist.


    Ja genau, ich denke du hast gut gekauft! :top:


  • Hallo,


    hast Du es aber schon vorher gewusst, d.h. z.B. Schnitzer Leistungscharakteristik ist so und die andere so?


    Er geht aber immer besser, und dieses Beschleunigen ab 3.500 ist schon beindruckend. Jetzt bin ich nicht mehr unzufrieden, werde aber das famose OBD tuning, wenn es endlich vefügbar sein wird, mal ausprobieren. Wird ca. € 600 kosten, d.h. beides (Alpin box und OBD) immer noch günstiger als eie Schnitzer oder Hratge Box für schlappe €1.300, un die ALpin Box kann man ja noch irgendwo verwerten wen es unbedingt sein muss.


    MFG
    Alex

  • Hallo!


    Habe mich schon seit 10/03 drum gekümmert und diverse Tests und Foren durchgeackert. Seit diesem Datum wußte ich, dass ich 02/04 einen 218PS Diesel bekomme :)


    Nun mal für die Laien, was verstehst Du unter OBD-Tuning?


    CU Oliver

  • Jo,würde ich auch mal gerne wissen. Befasse mich nämlich auch schon eine geraume Zeit mit diesem Thema.


    Viele Grüße
    Otti

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Hallo,


    Zitat

    Habe mich schon seit 10/03 drum gekümmert und diverse Tests und Foren durchgeackert. Seit diesem Datum wußte ich, dass ich 02/04 einen 218PS Diesel bekomme


    Nee, das habe ich nicht gemeint. Da Du gesagt hast, dass Du die Fn box genommen hast weil sie von 1.500umin zieht, meine aber erst ab 3.500 (aber dann richtig), wollte ich wissen ob Du vor der Bestellung der Box schon wusstest welche Leistungcharakteristik diese haben würde. Gab es da infos von Deinem Händler?


    OBD tuning ist Draufspielen neuer software über OBD Schnittstelle. D.h. kein Auswechslen des original chips ist mehr erforderlich, sehr positiv für Garantie und für den Falle des Falles. Ein Notebook, ein passendes Kabel und dann muss er rennen. Vorteil auch im Gegensatz zur Box, das, wie bei chip tuning, relativ individuell auf den Motor abgestimmte tuning.


    Nur im Werk sind die in der Lage so etwas zu identifizieren, da angeblich irgendwo die erhöhten Einspritz und Turbo- Drucke gespeichert werden, dem Händler aber hard und software fehlen um sowas auslesen zu können. Vor Kurzem hat das ein Mitarbeiter in Graz (nicht Jürgen) im X3 forum so geschrieben.


    MFG
    ALex

  • Hallo!


    AleX5
    Hatte vorher ein Gespräch mit Herrn Nickel von FN gehabt. Habe mir dort die Daten und die Tuning-Charakteristik des Moduls erklären lassen. Wobei man sagen muss, dass Herr Nickel vormals Mitarbeiter bei der M GmbH war - wirklich sehr kompetent. Der Meister von meinem :) kennt ihn ebenfalls gut und arbeitet gerne mit der Firma zusammen, da er nur gute Erfahrung mit den Teilen gemacht hat.


    OBD
    Ergo heißt OBD-Tuning entweder Box oder ein solches Tuning. Beides sollte ja wohl nicht gehen. Wobei ich die Box schneller wieder ausbauen kann als das ich zum nächsten Tuner fahre und der sein Notebook anschmeißt.


    CU Oliver

  • Dann ist das OBD Tuning genau das ,was mir mein :) angeboten hat. Verkäufer hat mir das nur kurz erklärt,so mit Notebook und Daten überspielen und jederzeit wieder rückgängig machen. Danke, weiß jetzt mehr,Alex.


    Viele Grüße
    Otti

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • [QUOTE]Original geschrieben von AleX5
    Hallo,


    ESD: Eisenmann leiseste Stufe. In etwas mehr als einer Stunde eingebaut, wir waren sehr pingelig beim Messen, da die Original Rohre durchgeschnitten werden müssen. Passt super. Ich hatte ein ovales Endrohr pro Seite bestellt, wie 4.6iS, hat aber nicht geklappt, und es kamen zwei ovale pro Seite. Sieht aber imho SEHR GUT aus.
    Einizge Bedenken waren, weil die beiden Rohre den vorgesehenen Platz fast vollständig ausfüllen, durch Hitze das Plastik der Schürze schmoren würde. Ist aber zum Glück nicht so.
    Einziger Wehrmutstropfen ist, dass der ESD zu leise ist. Ich war vorsichtig bei der BEstellung, wollte keine Krawalltüte, er ist aberb imho leiser als die Serie. Man hört gar nichts, nur den Motor. Ist aber nicht schlecht so, denn die Optik, was mir am Wichtigsten war, stimmt.


    Ich habe gerade einmal auf der Eisenmann Homepage nachgesehen, aber ich habe da nichts über die Geräuschstufen gelesen. Kannst Du mir da auf die Sprünge helfen und hast Du eine Hörprobe, wie sich ein Diesel mit ESD anhört. Ich fahre den preFL 4.4i und will aber diese Woche den Diesel bestellen mit entsprechendem Ersatz der serienmäßigen ESD.

    Grüße aus dem Taunus, Thomas

  • Hallo,


    Zitat

    Hatte vorher ein Gespräch mit Herrn Nickel von FN gehabt. Habe mir dort die Daten und die Tuning-Charakteristik des Moduls erklären lassen. Wobei man sagen muss, dass Herr Nickel vormals Mitarbeiter bei der M GmbH war - wirklich sehr kompetent. Der Meister von meinem kennt ihn ebenfalls gut und arbeitet gerne mit der Firma zusammen, da er nur gute Erfahrung mit den Teilen gemacht hat.


    Klingt gut. Ihr habt es wirklich gut mit euren Meistern die Verständniss für solche "Wünsche" haben und die auch noch unterstützen.


    Zitat

    Ergo heißt OBD-Tuning entweder Box oder ein solches Tuning. Beides sollte ja wohl nicht gehen. Wobei ich die Box schneller wieder ausbauen kann als das ich zum nächsten Tuner fahre und der sein Notebook anschmeißt


    Jaen, es gab chiptuning, Zusatzbox und jetzt OBD tuning. Im Endeffekt ist OBD tuning die beste Methode, keine Spuren, auf jedem Fall viel weniger als mit den anderen Varianten, und individuell abgestimmt. Nicht vergessen, dass die Zusatzbox von Prinzip aus eigentlich sehr beschränkt bzw. einseitig ist. Die box gaukelt der Einspritzung irgendwelche niedrigeren Werte vor, chip und OBD haben, wenn es ordentlich programiert ist, mehr Möglichkeiten der Anpassung . Ich bevorzuge es in jedem Fall aus beiden Gründen.


    @OttiX5, ist ja super wenn das Dein ;) macht und anbietet. Was will er dafür? Wirst Du es machen? Lohnen tut es sich in jedem Fall, der Motor ist dann ein ganz anderer.


    Zitat

    Ich habe gerade einmal auf der Eisenmann Homepage nachgesehen, aber ich habe da nichts über die Geräuschstufen gelesen. Kannst Du mir da auf die Sprünge helfen und hast Du eine Hörprobe, wie sich ein Diesel mit ESD anhört. Ich fahre den preFL 4.4i und will aber diese Woche den Diesel bestellen mit entsprechendem Ersatz der serienmäßigen ESD.


    EasyRider: also, im tuning forum wird bei Eisenmann immer von Soundstufe gesprochen (1 und 2). Meiner kommt von einem Forumsteilnehmer (Zoran) der auch eine homepage hat, wo es ein soundfile eines 330D mit Eisenmann gibt. Der Preis war OK, Service auch. Der ESD passt optimal, ist aber, da leise Stufe, imho fast leiser als Serie. Ich habe also an Optik gewonnen, dies aber gewaltig. Bin mit meinen ovalen Rohren wirklich begeistert.


    Es gibt dann eine sogenannte "Export" Version (Zoran dixit) die dann definitiv lauter sein soll. Nach meinem aktuellen Wissensstand, im Nachhinein ist man immer schlauer, würde ich eher diese nehmen, denn SerienESD habe ich ja gelagert.


    Denn , nach 3.500kms hat sich der Motor ziemlich gelockert, im Zusammenspiel mit meiner Zusatzbox die eher "oben" tut, ergibt das eine zufriedenstellende (nicht unbedingt ideale) Kombination, ich bin ziemlich happy; und das auch noch mit etwas mehr sound kombinieren, dann wäre es nochmals schöner.


    MFG
    Alex

  • Alex
    Vom Aussehen her finde ich das genial, was Du da drunter hats, ist genau mein Geschmack. Mein :) will mir den von Remus verkaufen, den habe ich bei Milkyway schon auf der Userpage gesehen, finde Deinen aber besser, weil größer und mehr am 4.4er dran als der schlankere Remus. Wollte jetzt nur mal den Sound noch abchecken. Danke für den Tip, ich checke das gleich mal mit der Homepage. :top:

    Grüße aus dem Taunus, Thomas

  • milkyway
    Hast Du die PS Erhöhung eigentlich eintragen lassen beim TÜV? Mein :) , der auch die meisten Diesel mit Chip Tuning bestückt hat -er verwendet aber die Box von Auto-Style-, hat mir gesagt, eine Eintragung würde er immer machen wegen des Erlöschens der Betriebsgenehmigung. Verstehe nur nicht so ganz, wie dann bei einem eventuellen Garantiefall bei BMW das nicht herauskommen soll, wenn die den KFZ Schein sehen. Die Box ist ja leicht zu entfernen, der Eintrag wohl weniger. ;)
    Alex ich nehme an in Spanien dürfte das eher lockerer gesehen werden, oder?


    :o Habe gerade was im Tuning Bereich was dazu gelesen, Frage beantwortet, hatte zu schnelle Finger.. :cool:

    Grüße aus dem Taunus, Thomas

  • Alex
    Mein :) will 900,-€ für das OBD- Tuning. Denke das ich es auch machen werde. Habe gestern mit einem Bekannten gesprochen und der kennt wiederum einen der von meinem :) seinen X5 getunt bekam.Er wäre total begeistert und mein Bekannter hat dann auch noch mal den Wagen gefahren. War ganz verwundert,wer oder was ihn da so ins Kreuz getreten hat, beim Anfahren :D:D .


    Viele Grüße
    Otti

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Zitat

    Original geschrieben von EasyRider
    milkyway
    Hast Du die PS Erhöhung eigentlich eintragen lassen beim TÜV? Mein :) , der auch die meisten Diesel mit Chip Tuning bestückt hat -er verwendet aber die Box von Auto-Style-, hat mir gesagt, eine Eintragung würde er immer machen wegen des Erlöschens der Betriebsgenehmigung. Verstehe nur nicht so ganz, wie dann bei einem eventuellen Garantiefall bei BMW das nicht herauskommen soll, wenn die den KFZ Schein sehen. Die Box ist ja leicht zu entfernen, der Eintrag wohl weniger. ;)
    Alex ich nehme an in Spanien dürfte das eher lockerer gesehen werden, oder?


    :o Habe gerade was im Tuning Bereich was dazu gelesen, Frage beantwortet, hatte zu schnelle Finger.. :cool:


    Hallo,


    und was hast Du dazu gefunden? Kannst Du es verlinken oder erklären?


    In Spanien ist es genauso wenig erlaubt und gibt unlösbare Probleme wenn der Versicherungsfachmann im Falle des Unfalls darauf kommt, wenn das Ding nicht eingetragen ist. D.h. es hängt sehr von der Kompetenz und Interesse der Leute ab. Deshalb bestehe ich auf OBD, der Aufwand und die Mittel um das rauszukriegen sind enorm (da BMW software muss der Wagen ins Werk. usw...).


    MFG
    Alex

  • Hallo!


    EasyRider
    Ich habe die Box eintragen lassen. Man bekommt vom TÜV einen netten Zetterl (bzw. mehrere) auf denen die Eintragung steht und ganz unten findet man den Wortlaut: bei der nächsten Befassung mit einzutragen.


    Man muss also nicht sofort zum StVA und sich einen neuen Schein holen, man kann den Zettel den Papieren beilegen und damit rumfahren. Bei einer Kontrolle ist die Polizei damit einverstanden, der :) kann es also nicht sehen, wenn man dem nicht gerade das komplette Paket unter die Nase hält. Beim nächsten TÜV sollte es natürlich eingetragen werden (nächste Befassung), aber dann sind eh schon drei Jahre rum.


    Kurzes Fax an die Versicherungsgesellschaft mit der Eintragung hat gereicht. So ist die informiert und kann keine Probs machen.


    CU Oliver

  • Hallo AleX5,


    wo kann man denn Bilder von Deinem neuen ESD bewundern. Habe mich auch noch nicht entschieden, aber aber bis jetzt den Remus ins Auge g
    efasst. Wenn ich aber lese das Dein Eisenmann so genial aussieht!!!???


    Viele Grüsse HolgerX

  • Alex - was die rechtliche Seite betrifft, habe ich einiges aus dem folgenden link gelernt. http://www.autobild.de/tuning/…848c0e0d4fb34168d56b09ac7


    Chip tuning muss eingetragen sein, will man nicht den Verlust der ABE des PKW verlieren. :( Die Frage, die Du Dir selber beantworten musst ist, ob es einer merkt. Im Falle eines Unfalls kann die Versicherung fristlos kündigen, die Frage ist aber nur, ob sie sich auch aus einer Zahlungsverpflichtung herausreden kann wegen des ChipTunigs. Eine Beiträge meinen hierzu, es sei schwer nachzuweisen für die Versicherung, ob ein Unfall in direktem Zusammenhang mit dem Chip stand und daher rechtlich schwierig, die Zahlung zu verweigern. Wie ich aber die Vers,kenne, zahlen die erstmal nicht und Du kannst der Kohle hinterherjagen über Prozessierung.


    Stimme Dir mit dem OBD tuning im übrigen zu. Mehr dazu unter folgendem Link. ich hoffe copy und paste geht, bin mit dem linken nicht so erfahren :confused: http://www.auto-treff.com/bmw/…ead.php?s=&threadid=77713


    @milkyway..thx für die Info

    Grüße aus dem Taunus, Thomas