Ich dachte ich sehe nicht richtig! Benzinpreis!

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Ich gehe nicht davon aus, dass Du diese ganzen Faktoren für X Länder genau kennst und rausrechnen kannst.

    Gibt es doch online nachzulesen.

    Im April war Deutschland im Mittel mit 57Cent Retail Marge schon eher hoch. Hochpreisländer wie Finnland oder Niederlande waren unter 50 Cent, Slowenien nur bei 42 Cent. Insgesamt sehe ich das Mittel um die 52Cent.

    Österreich war im April bei 62 Cent und damit mit Luxemburg (66 Cent) am Höchsten.

    Mit dem Tankrabatt dürfte Deutschland aktuell knapp an Luxemburg dran oder gar drüber sein.

    M&M Kreditkarte + Online Zahlung bei der Zentralen Bußgeldstelle = Vielfliegermeilen für Tiefflug auf der Autobahn :D:top:

  • Heute Nachmittag habe ich im Radio gehört dass sich die Leute auf Spritpreise von 2,60 €/Liter einstellen müssen wenn die Zeit des Tankrabatts vorbei ist 🙈

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Heute Nachmittag habe ich im Radio gehört dass sich die Leute auf Spritpreise von 2,60 €/Liter einstellen müssen wenn die Zeit des Tankrabatts vorbei ist 🙈

    .. und dann werden uns die Medien mit Umfrageergebnissen bombardieren, in denen die Günen die 30%-Marke knacken. :kasper:

    OK, vielleicht schaffen wir ja den Importweltmeister. :kasper:


    Länger das gleiche Nutzlose tun? :idee:

  • Aktuelle Preise an einer "günstigen" Tankstelle:


    Diesel - 2,029 €

    E10 - 1,969 €

    Super - 2,029 €

    Super+ - 2,119 €


    An der Shell waren es zum ca. gleichen Zeitpunkt jeweils rund 12 Cent mehr. VPower gab es für ultragünstige 2,299 € bzw. 2,359 € (Diesel). Schön, wie sich der Tankrabatt in nicht einmal zwei Wochen (bei einer Laufzeit von drei Monaten) komplett in Luft auflöst. Chapeau, Bundesregierung, für euer Förderprogramm der Minerölfirmen!

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

    Don't waste your time or time will waste you.

  • Zur Zeit bei uns:


    E10 1,809

    E5 1,869

    SP 1,949

    Diesel 1,909


  • Interessant finde ich das nur noch 98 Oktan teurer ist als Diesel….. :idee:


    Munter bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • Wenn in D die ganzen Steuern und Abgaben zusammen 90 Cent ausmachen und in z.B. Österreich nur 70Ct, der Sprit in Ö im Schnitt 15Ct billiger wäre - wer würde dann den Sprit teurer verkaufen?

    Da die Energiesteuern durch die EU per Mindestabgabe vorgegeben sind und Deutschland jetzt für drei Monate diese Steuer auf den EU Mindestsatz gedenkt hat, kann man solche Vergleiche durchaus anstellen.

    MwSt. Sätze sind für EU Länder ja alle bekannt, Erdölbevorratungsabgabe und CO2 Steuer sind fix und daher für einen Vergleich schnell heraus gerechnet.

    Daher sind Nettopreise vor Abgaben und Steuern durchaus für das Gebiet der EU sehr Transparent darstellbar.


    Am meisten Erstaunen mich allerdings immer noch diejenigen die jetzt ganz aktuell immer noch über die ach so stark gestiegenen Steuern auf Benzin etc. schimpfen. 😂

  • Hallo


    Dies trifft uns Osnabrücker die nächsten Monate:


    https://www.hasepost.de/massive-preiserhoehung-bei-den-stadtwerken-osnabrueck-49-prozent-mehr-fuer-strom-117-prozent-mehr-fuer-gas-312296/


    Da überlegt man durchaus das Elektroauto stehen zu lassen weil zu teuer und wieder mit dem Verbrenner-AMG die Hausbesuche zu fahren... :gpaul:


    Munter bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • Da seid ihr ja bisher noch ziemlich günstig, wenn der Strom-Preis nach 49% Erhöhung auf 38 Cent steigt. Auf diesem Niveau liegen wir bereits seit ca. einem Jahr.

    Bei Gas zahlen wir etwa die Hälfte.

  • Stadtwerke Magdeburg hat erhöht von 26 ct auf 29 ct mit Preisbindung immerhin 1 Jahr

    ist aber, im Gegensatz zu vielen anderen Stadtwerken, direkt an einem Energieerzeuger beteiligt

    Ich denke genau das macht den Unterschied. Viele Stadtwerke haben in den letzten Jahren ihre Anteile an den Netzbetreibern versilbert, und stehen jetzt mit heruntergelassenen Hosen da

    Kofferraum statt Hubraum !

  • Ich hab vor ein paar Wochen bei den lokalen Stadtwerken einen Vertrag mit Laufzeit abgeschlossen, dabei wurde sowohl Gas als auch Strom noch um 1-2 Cent günstiger als bei dem Standardtarif ohne Mindestlaufzeit den ich zuvor hatte -- Gaspreis ist jetzt bis Ende 22 fest, Strom bis Ende 23 bei ca 29 Cent/kWh. War durchaus positiv überrascht über das Angebot, hatte aus Interesse auch mal noch in einem Vergleichsportal geschaut, da war selbst der billigste Anbieter deutlich teurer (soweit ich mich erinnere gab es Strom nirgends unter 40 Cent/kWh)


    On-Topic: bei Tesla kostet die kWh mittlerweile 58 Cent -- im März als ich das erste Mal dort geladen habe waren es noch 45 Cent, und vor einem Jahr 35. Ist also nicht nur der fossile Sprit der so viel teurer wurde... Wobei hier immerhin etwas mehr Wettbewerb da ist, normalerweise lade ich bei den lokalen Stadtwerken für gut 29 Cent/kWh, also die Hälfte vom Preis an den Superchargern...

    Gruß Mathias (formerly known as Mathias386)


    Für einen Fahrzeugtyp, wie ihn der BMW 7er und seine nationalen wie internationalen Wettbewerber darstellen, sind rund 135 kW (gut 185 PS) angemessen und selbst bei sportlichsten Ansprüchen mehr als ca. 185 kW (rund 250 PS) nicht erforderlich.

    (aus einem BMW-Prospekt von 1980, gefunden bei www.7-forum.com)

  • Heute habe ich erstmals seit Einführung des "Tankrabattes" wieder eine leichte Entwicklung nach unten gesehen, die sich zu erwähnen lohnt.

    Tiefpreis an einer Star-Tankstelle:

    E10: 1,849 €
    Super: 1,909 €
    Super Plus: 1,999 €
    Diesel: 1,989 €

    Alles also mal wieder (wenn auch knapp) unter 2 €.

    Interessant ist hierbei, dass Diesel (auch an anderen Tankstellen) an Super Plus bis auf einen Cent heranrückt. Klar, der Steuervorteil ist bei Diesel geringer, dafür sollte die Nachfrage im Sommer generell eher geringer sein. Oder wird jetzt kräftig gebunkert für den Winter?

    So ist es auch nicht verwunderlich, dass an der ARAL Ultimate Diesel mit Abstand am teuersten ist (2,219 €, wenn ich mich richtig erinnere - Ultimate 102 lag bei 2,159 €).

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

    Don't waste your time or time will waste you.